Légitime défense politique.

15 HOCHVERRAT der Menschheit: französischen Akademie, Staatsverwaltungsschule, Freimaurer, Rotary, Nazi, Mafias, Sekten, Rasende…


 

 

HITLER, NAZIS, PARANOIA, GEHEIMGESELLSCHAFTEN, DIE FÄLSCHUNG DER GESCHICHTE.

  1. November 2016. Zusammenfassung meiner synthetischen wiedersprechenden Präsentationen an den französischen und, internationalen Gerichten und der UN, bekämpft seit über vierzig Jahren durch Anwälte bezahlt mit einer Million / Dollar Stunde.

tampon-nazi-falsificationVon De Peter DIETRICH. Diplôme des Études approfondies de Droit privé de l’Université Sorbonne-Panthéon de Paris. Certificat des Études universitaires des Sciences pénales et de Criminologie. Adjudant honoraire du Service de Santé des Armées. I.D.E. Médaille militaire, Croix de Valeur militaire, Croix de combattant. 80, rue Voltaire. 93120 LA COURNEUVE. Blog http://dietrich13.wordpress.com, article cyberattaque Google, sabotage du système. <<<Blogs incontestés en Justice.

Immer und immer mein Studium des Okkultismus der diskreten Gesellschaften mit geheimer Machenschaften, Geheimnisse oder Geheimgesellschaften zu vertiefen, wurde es mir bewusst, dass meine Persönlichkeit andere wichtige Eigenschaften als einfache militärische Tapferkeit hat, die Symbolik der Fallschirmjäger der Fremdenlegion und dem unvergleichlichen akademischen Prestige, kontinuierlich verstärkt von der Vereinigung mit der großen lettischen Diva von internationalem Rang die mir seine Aura von weiblichen Charme beigebracht hat: intelligent, begabt, die schöne Blondine mit blauen Augen Elina Garanča typisch nordischen menschliches Muster des Übermenschlichkeit nach Nazi-Kriterien und ihre Zugehörigen in chronischen, strukturierten Delirium, die katholischen Fundamentalisten. Nach ihren strukturierten pseudowissenschaftlichen Hirngespinsten in Glaubensbekenntnisse, Manifeste und Lehrbücher, bin ich wahrscheinlich betrachtet als arischen österreichischen und Schweizer Bauer, enthaltet von der Verschmutzung der « Vermischung von Untermenschen « , und geboren zu einem 12. August 1938. 12, ist eine magische Zahl von größter Bedeutung für die Astrologen, die esoterische, die okkulten und Nazi-Magiern und ähnliche Sekten des fundamentalistischen Katholizismus. Die Zahl 12 regelt die mystische Wirkung der Änderung des Universums, die Umwendung des Ablaufs von der Geschichte, nach diesen gefährlichen paranoiden halluzinatiorischen Wahnvorstellungen mit ihrem strukturierten Delirium, systematisierten Okkultismus an ansteckenden, krankhaften Glaubensbekenntnisse und politische Doktrinen.

Aber zuerst, nach der neuen Logik erworben durch die Erweiterung meines Studiums, die Nazis und Sekten des fundamentalistischen Katholizismus zählten darauf durch meine Gefangennahme mich fügsam zu machen, unterwerfen meine Intelligenz und Gewandtheit an ihren halluzinatiorischen Visionen durch entsprechende psychiatrische Behandlungen. Zur gleichen Zeit hatten Sie meine bedeutende Persönlichkeitsmarke erworben durch dazwischen angeordneten Personen. Ein damals noch unbekannter Guru der Verteidigungsverbände der Opfer, betrogen, hatte ich ihn sogar auf einer Seite meines Blogs vorgestellt, und hinter ihm, die ganze Nationale Front der Nazis mit seinem Anstifter, die Anwältin Marine Le Pen.

Ihre Computer-Piraten haben einen anderen Trick gefunden, um mich für ihre Sachen bei den Wahlen in den Vereinigten Staaten anzuspannen. Sie dienten lediglich der Anzeigen der künstlerischen Beteiligungen der Sängerin Elina Garanča auf Opern- und Konzertbühnen, einschließlich die an der renommierten Metropolitan Opera von New York. Am Surfen nach Mitternacht auf der Musik-Websites der Elina Garanča auf YouTube, fiel ich als auf eine Anordnung von verschiedenen renommierten Vorstellungen von Bel Canto. Im Zentrums der Quadrate der hinreißenden Porträts der Elina Garanča, ein Quadrat mit einem Porträt des Anwalts Frau Marine Le Pen, Front National Präsident im Wahlkampf, bearbeitet, geschminkt wie eine entzückender Star der Opera, mit Sauerstoff gebleichten blond stellte sich vor mit einer etwas schmeichelnd Ähnlichkeit von Elina Garanča. Alle diese Präsentationen von Elina Garanča auf YouTube sind von mir kommentiert mit meinem Bild, und die Inschriften und Wappen der französischen Fremdenlegion und Insignien der Französisch Fremdenlegion und der 2. Fremden Fallschirmjäger Regiment.

Ich habe nicht zu dem Reflex um das Bild auf dem Bildschirm zu kopieren, aber es ist offensichtlich, dass diese auf meinen Computer an meinen Augen verborgenen, betrügerische Erschleichung, Einfang für politische Propaganda unseren auf der ganzen Welt ausstrahlende, bedeutende Persönlichkeitsmarke weiterhin vorführt ohne unsers Wissens über das Internet und anderen Publikationen.

Das Unglück von Frankreich, der Spott im höchsten Grade der Eliten unter der Nazi-Besatzung 1940,44, des gesamten Westens, kommt aus der Unkenntnis, sogar von den Intellektuellen, uneingestandbaren Wahrheiten ihrer gefälschten Geschichte auf Anordnung eines Königs von Frankreich (Louis XIV?), der Vernichtung aller Dokumente in Bibliotheken befahl die die abscheulichen Ereignisse erzählten, unvereinbar mit dem Ehrgefühl des fränkischen Rittertums. Die Abscheulichkeiten aller Kriege die durch das salische Gesetz der Franken Deutschen verursacht wurden, und den Westen und den Osten verwüstete hatten, wiederholen wir es (Blog Seite 4), beginnt mit dem Herbeirufen des jenseits des Rheins aus Deutschland durch eine häretische Sekte des Christentums die fränkischen Barbaren, durch die Heiligung von ihrem verräterischen König zum „Gottmensch“ der Abtötung der griechischen römischen und Jüdisch-christlichen Zivilisation. Da ist es, wo die sine qua non des schändlichen Verhaltens liegt, auf dem höchsten Grad in den Augen eines eingeweihten der Eliten Frankreichs seit dem fünften Jahrhundert bis heute. Aber wir haben nicht abgeschlossen mit der Großhanswurstereipolitik der gutdenkenden Eliten, von Korruption und Bestechung über ihre intellektuellen Fähigkeiten gebildet, denn niemals wird die Kirche an der allgemeinen Schulung erlauben ihre Schandtaten die im Gegensatz seiner Moral stehen zu lernen. Und um es zu verhindern, Sie verfügt über eine Masse Blind unterworfenen Wählern an seinen falschen Dogmen, ermahnt der Papst an Kandidaten während der Wahlkampagne im Jahr 2016.

Hitler mit seinen Nazi-Heiden, für Papst Pius XII, die Kardinäle, Bischöfe, Priester, Mönche war ihren neuen providentiellen Clovis I (Hlodovic), auf die sie zählten um die absolute zeitliche und geistige Macht in der Welt ausgerottet dämonisierten Juden zurückgewinnen. Es war nicht selten, dass diese hochrangigen Geistlichen geradezu geschworene Mitglieder der Nationalsozialistischen Partei waren den Totenkopf auf der SS Uniform tragen. Es gab sogar Nazi doktrinären wie der Kardinal Aloisio Hudal, der den Katholizismus mit dem Nationalsozialismus vereinbart durch sein Lehrbuch « Die Grundlagen des Nationalsocialismus.  Ideengeschichte untersuchung ». Vereinbarung des Katholizismus mit dem Nazismus. Der Nazi-Kardinal widmete das Buch an Hitler benannt „Siegfried“, der unsterbliche Prinz der Nibelungen (Historische Basis des Nazismus), in Musik gesetzt von den Opern Wagners, heilige Musik der Nazis, so teuer am Kardinal.

Dieser Seiner Gnaden von Kardinal Aloisio Hudal wurde sich in Rom durch den Papst PIE XII (12) die « Päpstliche Unterstützungskommission  » für Flüchtlinge anvertrauen lassen.  (Sein Vorgänger PIE XI wurde vergiftet). Mit freundlichen Empfang er in seiner Wohnung der schlimmsten Gattungen der Nazi, der unantastbare heiliger Mann nutzte sein Amt aus um die gefährlichsten Kriminellen gegen die Menschlichkeit der Gerichtbarkeit zu entziehen, Ausfiltration nach Amerika mit Echt-Falschen Pässen ausgestattet. Heute der Klerus des historischen Vernichtungskriegs, formiert mit säkularen von hohem Rang in Politik, Justiz Armee, Polizei, Finanzen, Industrie eine geheime der Freimaurerei die aus dem Inneren des Systems durch Skandal aufgedeckt wurde.

Für die Kenner der Tabus der Geschichte, der Völkermord im Zweiten Weltkrieg wurde Vorbedacht von der Aristokratie des Geldes und Blut, mit der Kirche, die Großindustrie die kolossalen Vermögen daraus zogen, durch die Instrumentalisierung der geheimen Gesellschaften von den halluzinatiorischen Paranoikers, mit vollständig bekannten strukturierten Wahnvorstellungen, die Überzeugungen oft geteilt und eingehauen, umformuliert kaum verschleierte heute durch Brandreden und primitive Slogans der Volksaufwiegler die die Massen flunkern mit den Vorteilen des nationalen Populismus der nie aufhören wird Vermehrungen zu verursachen.

In allen Strafverfahren in Frankreich, „die soziale Untersuchung“ der Geschichte des Weges der Verbrechen ist obligatorisch. Die betrügerische Unterschlagung erlaubte den gefährlichsten Verbrecher gegen die Menschlichkeit ungestraft davonzukommen mit gewaltigen angehäuften Vermögen, in der ersten Stelle die Banken Hehler von Tonnen und Tonnen von erbeutenden Goldbarren.

Die Nazis schmiedeten sich historische philosophischen und religiösen Rechtfertigungen durch „Das Licht der Wahrheit“, an das Verfahren der Rassen Reinigung, um sich von Untermenschen beseitigen, der Produkte der Paarung der Übermenschen. Ihre Religion wiederbelebte die germanische Mythologie des Kultes der Wotan oder Odin, Gott des totalen Krieges, durchgeführt nach dem Doktrin der Nazis, hergestellt durch die travestierte Philosophie von Nietzsches über die bestialische Moral des Übermensch, die Strategie des « totalen Krieges » des Militärtheoretiker, der General Ervin Ludendorff Anbeter des Kriegsgott Wotan oder Odin; des Philosophen Joseph Goebbels, Propagandaminister und der Volksbildung mit seiner Doktorthese BLUT UND EHRE. Ludendorff, der größte Verbrecher des Ersten Weltkriegs wurde in Freiheit gelassen von den Siegern im Jahr 1918, wird der Initiator und militärischen Arbeitgeber des Gefreiten Adolf Hitler. Invalidiert an der Front, er ist als Volksredner ausgebildet während des Krieges; als Politik Kommissar die demoralisierten Soldaten zu bereden. Danach wurde er von General Ludendorff Ervin angestellt, von diesem größten Kriegsverbrecher der von den Alliierten in Freiheit gelassen wurde, als subversiver Agent in Brauereien mit dem Slogan „der Messerstoß in den Rücken der Armee durch das Parlament“, an der Schwelle des Sieges von Deutschland.

(Die deutsche Wehrmacht, der General Ervin Ludendorff durch den massiven Einsatz von chemischen Waffen der Versprühung von Ätzgas, Formel ausspioniert in Frankreich, perfektioniert und heimlich für die Wehrmacht fabriziert von einem berühmten Schweizer Chemielabor hatte theoretisch die Britischen und Französischen Verbündeten geschlagen. Eine Meuterei deutschen Soldaten die sich verweigerten vorzuschreiten, verhinderte den Sieg. Aber da ist noch eine andere Geschichte des Verrats der französischen Armee von hohen Stabsoffizieren die sich nicht Dreyfuss nannten. Es gibt ein Film in schwarz und weiß mit spannenden Belehrung über dieser wichtigen Spionage während des Ersten Weltkriegs. Der französische Generalstab verweigert die Verwendung des Ätzgas das vermutlich zehntausende von französisch Soldaten retten konnte, betrachtete die Verwendung an der deutschen Armee als „Kriegsverbrechen“. In seinem Manifest Mein Kampf beschuldigte Hitler die Briten als „Kriegsverbrecher“, für die Reaktion mit dem gleichen Gas „unbekannt von entwaffneten deutschen Soldaten“).

Gleich im Jahr 1922, diese ganze Propagandamaschine für die Organisation des Zweiten Weltkrieges wird heimlich von Spekulanten des große nationale und internationale Kapital finanziert mit Koffer voll mit Dollars den Vereinigten Staaten, denunziert seit Jahrzehnten von dem deutschen Historiker ER Carmin in seinem monumentalen Werk DAS SCHARZE REICH, von mir produziert bei den Vereinten Nationen. Joseph Kennedy, eine Berühmtheit der bereicherten Spekulanten der Wall Street. In Frankreich die korrupten Politiker wurden massiv gekauft für den Verrat. Unter diese politischen Karikaturen, deren Nachfolger die zurzeit die Schlagzeilen ausfüllen der gerichtlichen Chronik von Korruption, findet man seit 1935 mit Goldbarren in Liechtenstein verborgen, den ehemalige sozialistische Bürgermeister von Aubervilliers (93), wurde Ministerpräsident der Vichy-Regierung von Marschall Philippe Pétain während der Besatzungszeit 1940-1945, mit einem berühmten Mitarbeiter der ersten Stunde des Hochverrats: ein Leutnant namens Jacques Chaban-Delmas, Premierminister  des Staatschef General Charles De Gaulle.

Um die geheime Organisation einer solchen humanitären Katastrophe wie der Zweite Weltkrieg zu verstehen, Anstifter, Koaktiver und Komplizen, der umsichtige und unparteiische Strafrechtjurist muss sich beseitigen von dem inkohärenten Wirrwarr der Fabeldichter, den Unsinn des esoterischen, spirituellen, mystischen, die Scheuklappen von schwachsinniger Metaphysik ablegen, untersuchen die Ursachen und Fakten objektiven rationalen, materialistischen Urteilskraft, sie in den wahren historischen und sozialen Kontext legen, und vor allem der Schale der tendenziösen, jahrtausenden Verfälschungen in allen Bereichen zu befreien. Die Nazi-Theoretiker der Entstellung der Geschichte, profitierten nur der Verfälschung der Geschichte der Kirche, vergötterten die törichten rohen Kreuzritter als keusche Helden im falschen Universum Retter des Westens: in Wahrheit nichts anderes als destruktive Analphabeten Barbaren der griechisch-römischen Kultur und der jüdisch-christlichen Religion. Die historische Grundlage der Rassenreinheit der Nazis, DIE GERMANIE « des Tacitus, römischer Geschichtsschreiber (v55-120), ‑der nichts wusste von den Völkern jenseits des Rheins‑, ist eine reine Fabel, falsch wiedergeben von dem Nazi-Wissenschaftler. Darüber hinaus die heutigen Deutschen sind nicht ihre Nachkommen nach den Ethnologen.

Aber diese Verfälschungen der Geschichte werden weitergeführt durch irreführende Verzierungen und berechnet Auslassungen die großen Historiker die ich auf das Internet studierte. Die verräterischen Kompromisse des früheren König Edward VIII und seinen aristokratischen Hof mit ihrer verräterischen Beziehung mit dem wirklichen Rudolf Hess, der fanatische Katholik Joseph Kennedy mit politischen Verbindungen, Industriellen und Militärs in den Vereinigten Staaten, den französischen Generalstab … Kompromisse von Dalai-Lama sind sorgfältig verborgen. Ist verschont, der Vatikan, das heilige Amt, ohne ihrer Komplexität die Nazi-Minderheit nie die Christen in Deutschland unterjochen könnte. Und alle diese Fälschungen sind durch nationale und internationale Gerichten verbürgt. Dieses erklärt sich von der Sorge der Einschränkung vor der Geschichte und die Gerichten des Kreises der Täter der Verbrechen gegen die Menschheit an die Paranoiker die sie für ihre Sache instrumentiert hatten um aus ihnen kolossale Gewinne herauszuziehen.

Adolf Hitler ist ein typisches menschliches Phänomen schon in der Antike von dem Griechen bekannt: ein „Paranoiker“, das will sagen eine Person, die „schief oder quer denkt“, wörtlich nach der modernen Psychiatrie, ein gefährlicher Mensch, halluziniert durch strukturierten Wahnsinn einer kompromisslosen charismatischer Persönlichkeit mit einer großen psychischen Anziehungskraft auf eine bestimmte Kategorie von leichtgläubige Menschen, von Elend desorientiert,  oder Durchgedreht; mit Hilfe von kalten stellvertretener, kultivierten Paranoiker oder Mythos-Megalomanen, Hersteller und Verbreiter des Wahnsinn die zu Staatsreligionen führten. Eine komplexe Welt der Durchgedrehten die, nach der Definition der Psychiatrie, bilden um den Guru paranoid ein Hof von Anhängern, Opportunisten und Spekulanten; eine Traumwelt die eskalieren kann vom Wahnsinn des Schanktisches, des Wohnviertels, der Stadt bis zum Wahnsinn der Menschenmasse, der Nation. Mit den Techniken der Sozialpsychologie, die Spezialisten die Geheimdienste sind in der Lage sie auf Befehl zu erzeugen, und verwenden sie wissenschaftlich für die Manipulation der öffentlichen Meinung bis zur Destabilisierung der Staatsoberhäupter, der Regierungen, ihre Ersetzung durch korrupte Elemente oder Verrückte ausgesucht von Doktoren, Mental Profilier, so zusagen von spezialisierten Psychologen und Psychiater.

Nach der Ansicht der Doktrin von der klinischen und gerichtlichen Psychiatrie, die Übergeschnappten Geistlichen, diese kleinen und großen Mystiker sind zahlreich. Sie haben alle gemeinsam perverse sexuelle Obsessionen, von allen seinen morbiden Manifestationen, des Sadomasochismus zum pédosatyrisme, (genaue Terminologie), Koprophagin der Satanisten… einschließlich der Schwarzmagier Hitler, wie alle seine Gleichartigen überspannten Christen, Muslime, Juden… befallen sind. Einzig Ihr Credo unterscheidet sich in Sachen des Glaubens, aber nicht in der Psychologie. Aus der Ansicht der Psychologie, ihre wahnsinnige Verwendung auf Basis von Mystik, Esoterik und Okkultismus sind alle gleich. „Die verrückten Ideen nehmen sich an wie eine Krankheit, und der die eine annimmt, in der Regel nimmt alle an“, schrieb Nietzsche schon über sie. Typische Symptome von Delirium tremens aufgrund der Verwendung von halluzinogenen Drogen von Hitler, die gelernten Gurus des Nazis beschrieben sie für die Geschichte als „Kampf der Götter“, seine Krisen der halluzinatiorischen Erscheinung von schrecklichen Geister die ihn in Panik geraten lies mit verrückt schreien, so dass man ihn fesseln musste.

In der alten Zivilisation, ein Paranoiker der ein Hof von Anhänger anzog mit strukturierten Wahnsinn wurde in einer abschreckenden Zeremonie zu Tode gebracht, so wie auch bei den Christen. Aber in der heutigen Zeit, die Wahnsinnigen mit den großen charismatischen Kräften begabt sind sehr gesucht von den großen nationalen und internationalen Finanzen. Mit ihnen sind die Kriege organisiert, die ihnen astronomische Gewinne durch doppeltes Spiel einbringen, wie während des Zweiten Weltkrieg. In Bezug auf Adolf Hitler die Geschichte lehrt uns: er ist der providentiellen Mann der Kirche, besessen durch den Fortschritt des wissenschaftlichen Materialismus angeschlossen in der Zeit an den Kommunismus und Sozialismus (jüdischen Bolschewismus).

Seit Jahrtausende überleben und übertragen sich von Generation zur Generation die strukturierten Phantasien der halluzinatiorischen Irrationalität der mystischen, Okkultisten, Spiritisten. Man fand den Uhrspring der Aberglauben, Genesis und andere Fabeln, in von 6000 Jahre alten Keilschrift der asiatischen Völker Sumerer, Arkadiens und anderen Völkern des heutigen Iran. Dieser semitische Uhrsprung als Quelle der westlichen Zivilisation wird von den Nazis bestritten. Um sich als legitimer herrschender Übermensch, vor der Geschichte vorzustellen, prähistorischen Gründer der menschlichen Zivilisation, sie verfälschen auf methodischer Weise die Geschichte, selbst die heiligen Texte der Bibel. Um ihre historische Überlegenheit über die Untermenschen des beschmutzen Blut durch sexuelle Bestialität, die Nazi-Universitärer hatten den Uhrspring der Zivilisation auf dem Kontinent Atlantis verlegt, versunken nördlich des Atlantiks, nach der alten Legende von Plato: reine Produkte der Einbildung von Fabeln und deren Existenz ist bis in der heutigen Zeit wissenschaftlich widerlegt, wie alle pseudowissenschaftlichen Theorien der « Nazis-Gelehrten, paranormale Visionäre“: der verkörperte Beweis der Wahrheit Aufklärung der Nazi-Mystik.

Die bedeutsamsten Theoretiker des Arianismus hatten in psychiatrischen Krankenhäusern eine Zeit verbracht um ihre Schizophrenie, Paranoia und Drogensüchtigkeit zu heilen, sind Drogensüchtige, chronische Alkoholiker. Eine intensive Propaganda hat in den primitiven Köpfen der ungebildeten Nazis, in den Jahren 1933 verfallen an den übermäßigen Konsum von starkem Alkohol und Amphetaminen, dass die zur Ausrottung bestimmten Menschenarten nicht achtbare Menschen wie sie sind, aber schädliche Parasiten hybridisiert zwischen lüsterne Menschen und Tiere durch sexuelle Bestialität. Nun, um dass sie von Jedermann verstanden werden kann, wie man wie die Wahrheiten grob erklären muss, die immer noch aktuellen halluzinatiorischen weltpolitischen Wahrheiten, ehemals von der Liga der Nationen geschützt, die heute von der UN.

Die Jahrtausendalte Mythen und Aberglauben, nur die abstruse literarische Formulierung variiert und führt zu mörderischen Kämpfe zwischen unversöhnlichen, unbeugsamen Gurus. Und da diese abergläubischen Überzeugungen sich mühelos assimilieren, sogar passiv durch unbewusste psychologische Manipulation, sie verdrängen die Wissenschaft deren Assimilation ständige Anstrengungen erfordert der Weiterlernung durch die Mobilisierung der intellektuellen Kapazität der Reflexion und Konzentration. Den Aberglauben, die eingebildeten Geistesarmen schwärmen davon, weil sie erlauben sich zur Schau als seinesgleichen der wissenschaftlich gebildeten Menschen. In der Politik wie in der Religion, durch den Populismus der kleinen vorgefertigten Ideen für anspruchsvolle zurückgeblieben Köpfe die nicht selbst Denken können, und übermittelt durch das Medien-Einprügeln, zerdrückt man das kritisches Denken der Eliten; man endet mit Dummköpfen wissenschaftliche Bücher zu verbrennen, ganze Bibliotheken. Durch die übergeschnappten, hintangebliebenen Köpfe, sogar die klaren Eliten werden eliminiert, erzeugen humanitäre Katastrophen wie im fünften Jahrhundert wo die Kirche durch deutsche Kannibalen alles was auf der Erde nobel war zerstörte (Nietzsche), das Occidental für zehn Jahrhunderte verblödet, und Traumen daran, uns das wieder zu servieren mit modernen Techniken der Manipulation der Massen, finanziert durch unermessliche Geheimfonds.

Um rational zu begreifen diese soziokulturelle verschleierte Situation von der Entstehung der prähistorischen Zivilisation der nördlichen Übermenschen der Arienrasse, Übersinnlich, Urheber der menschlichen Zivilisation, muss man beachten, dass alle Akademiker, Astrologen Okkultisten, Magier der Gesellschaft von Hitler von sind von durchgedrungen von der christlicheren Kultur, ihre Gedanken seit ihrer Kindheit davon gestört.

Ihre halluzinatiorischen Welt der reinen Phantasie kommt der aufgezwungenen Ketzerei, nach der Abtötung der griechisch-römischen Kultur im fünften Jahrhundert durch den germanischen König Chlodwig I, mit Hilfe der schwarzen Magie der Heiligung in der Kathedrale von Reims in Frankreich. Der Übermensch, der germanische Gottmenschen begabt mit über-sensorischen Fähigkeiten, des Untermenschen Hörigkeit oder Knechtschaft und die Juden verflucht als Gottmörder, diese Opfer, sind authentische geistliche Produkte des ketzerischen Klerus der Kirche. Die Gründung des Heiligen Römischen Reiches im fünften Jahrhundert von den fränkischen Barbarbaren durch die schwarze Magie der Heiligung ihrer Könige, nachdem Kaiser und von der Kirche, zur neuen Gottausgewählten Rasse, die Herrschaft über die ganze Erde ist den germanischen Franken versprochen und weltweit verwirklicht. Das Jahrtausende Deutsches Reich, nach den NS-Historiker, dieses ist das zweite Jahrtausende Reich das sie zu regenerieren planen mir der Gründung des dritten Jahrtausende Nazireiches. Die Idee ist immer noch aktuell und gehört nicht der Vergangenheit an.

Nach dem Vatikan die schwarzen Menschen sind Kupplungsprodukte von Cain mit Schimpansen und Gorillas. Die ersten Nachkommen in Genesis von Adam und Eva, nach dem Mord an seinem Bruder Abel, Cain verurteilt die Welt zu wandern, hatte keine Möglichkeit gehabt den Atlantik zu überqueren, durch die helle Logik des Vatikans, wurden diese Menschen wurden als Affen ohne Schwanz kalzifiziert, ohne jeden menschlichen Charakter. Kurz gesagt, für die Nazis, die nicht nordische Menschheit mit blonden Haaren und blauen Augen, sind hybride Wesen von unzüchtigen Kopplung der arischen mit bösartigen Tieren. Durch die Paarung mit edlen nordischen Rassen, diese gekreuzten Rassen des Untermenschentums sind durch ihre einzige Existenz, sogar friedlich, eine eminente Gefahr für die Übermenschen qualifiziert Götter-Menschen. Um wissenschaftlich ihre Behauptungen im Lager Bergen-Belsen zu beweisen, die Doktoren befruchteten Mädchen mit Sperma von Tieren, oder implantierten ihren befruchteten Fötus.

Beachten Sie, diese pseudowissenschaftlichen Theorien sind immer noch in der großen Mode im Internet. Nachdem in Reims von Chlodwig I. gekrönt wurde, der Westen hat die Erinnerung an seiner Geschichte verloren. Kein zusammenhängender lesbarer Text wurde in Runenschrift des germanischen Norden geschrieben, soweit es sein kann, dass es sich um eine Schrift handelt und nicht nur dekorative Figuren die Betrüger. Für eine klare Person, mittelmäßig kultiviert, wie bereits der Philosoph Friedrich Nietzsche erwähnte, die Geschichte ist ein ewiger Wiederbeginn. Die Verfälschungen der Geschichte zielen genau auf den endlosen Wiederbeginn mit den Völker in der Dunkelheit gelassen der Abscheulichkeiten ihrer Vergangenheit um mit raffinierten Methoden es zu reproduzieren, mit verbesserten Mitteln dieser halluzinatiorischen Welten der Wahnideen der Mystik und Spiritualismus. Die Großen dieser Welt wollen immer noch nichts wissen von der Gefahr für die Menschheit dieses irrationale System, denn sie ernten die größten Gewinne die es ihnen erlauben, mich vor dem Gericht zu vernichten durch einen Trupp von Anwälten mit einer Million Dollar / Stunde bezahlt.

 Peter DIETRICH

___________

Blog Seite 4. Nach der Entmystifizierung der Heiligung fränkische König Chlodwig I. in Reims, Idol sowohl von Hitler als der Kirche, nach der Offenbarung des Hochverrats der französisch-britischen Armee von ehemaligen englischen König Eduard VIII, Herzog von Windsor und unweigerlich des französischen Hauptstab der Arme an dem fundamentalistischen Katholizismus erworben, des fanatischen Katholik Joseph Kennedy angereichert durch Zusammenarbeit mit den Nazis, muss jede politische Bedeutung der Ereignisse des Zweiten Weltkrieges wieder überprüft werden.

Erklärt non grata in England, in die Vereinigten Staaten zurückgeschickt, prahlte Joseph Kennedy mit seinem ältesten Sohn John Kennedy den ersten katholischen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika zu fabrizieren. Um ihm die Marke von einem außergewöhnlichen Kriegshelden schmieden, mit der Ausnutzung des großen Einflusses des korrupten Finanziers, er veranstaltete, dass an seinen Sohn eine spektakuläre Militärmission anvertraut wurde mit einer historischen Ausstrahlung.

Hitler, um London zu zerstören, hat sich eine Superkanone mir langer Reichweite fabrizieren lassen: die V3 (Vergeltungswaffe 3), installiert unter mehreren Metern von Beton und in den Galerien von Felsen in der Nähe der französischen Küste in Mimoyesques. Die Festung war unzerstörbar durch konventionelle Bomben, Oberflächen Explosionen, aber die Briten haben eine eindringliche superbombe entwickelt die unter dem Boden explodiert.

Die Vereinigten Staaten hatten die erste funkgesteuerte Drohne entwickelt die mit den ersten Fernsehgeräten pilotiert ist, zählten darauf durch die Operation auf diese Festung das Ereignis des Jahrhunderts zu produzieren… für John Kennedy, den Piloten der US-Marine, prädestiniert und ausgebildet von seinem Vater an die Präsidentschaft der Vereinigten Staaten. Ein Bomber umgewandelt in eine fliegende Bombe gefüllt mit vierhundert Kilo Sprengstoff. Um den Sprengstoff zu schärfen, an dem Flugzeug ist ein Bedienungsschild eingebaut, von den Experten der internationalen elektronischen Berühmtheiten. Die Piloten, nachdem sie nach dem Aufsteigen das Flugzeug auf seinem Abflugweg gebracht hatten, sollten mit den Fallschirmen abspringen. Das Begleitflugzeug übernahm das pilotieren durch Fernsteuerung auf das Objektiv und die Schärfung des Sprengstoffes. Aber ein untergeordneter Ingenieur entdeckte vor dem Start ein « Fehler » in dem elektronischen Schaltkreis der Schärfung des Sprengstoffs. Fallenstellung, aus heutiger Sicht der Geschichte. Am 12. August 1944 (*), Ein »parasitäre Radioemission durchbrannte eine Spule um das Flugzeug zu sprengen wegen des « Versagen », der Sabotage der Sicherheitsnadel. Aber da die Operation am 12ten durchgeführt werden musste, um den mystischen Effekte zu produzieren, John Kennedy voll über das Risiko informiert, konnte seine Mission nicht verschieben. Nach Schätzungen von Experten, dieses « parasitäre » Funksignal wurde kurz nach dem Start von John Kennedy gesendet, das Flugzeug explodierte in den Himmel von England.

So wird in Bezug nach dem Rektifizieren der Geschichte des Zweiten Weltkriegs, John Kennedy war von « mörderischen Mission» der Geheimdienste der erste ermordete Sohn des Verräters Joseph Kennedy. Robert Kennedy, sein jüngerer Bruder, ehemalige katholischer Präsident der US-Bundesstaat war die zweite.

(*) In der Astrologie und okkulten Nazi-Sekten, einschließlich der Thule-Gesellschaft, und andere Sekten des fundamentalistischen Katholizismus, 12 ist eine magische Zahl, mit der eine Veränderung vom Ablauf der Geschichte erreicht. Von meiner Geburt vom 12. August 1938 die Nazis zählen darauf mich um jeden Preis zu erlangen, Freuen Sie sich, seit 1981 « mit Dietrich, wir reißen wir an uns die Präsidentschaft der Republik « , suchen mit allen Mitteln meine bedeutende Persönlichkeitsmarke an sich zu reisen.

02/11/2016. LE PARISIEN. (Propos Recueillis Par Charles De Saint Sauveur). POLITIQUE – COURAGE POLITIQUE : SELON LAGARDE, «IL FAUT ÊTRE PRÊT À PRENDRE DES RISQUES ».

POLITIK – MUT POLITIK: NACH LAGARDE: „WIR MÜSSEN BEREIT SEIN, RISIKEN EINZUGEHEN“.

Hochfliegendes Flittchen! Mut in dem politischen Bordell ist wichtig! So wie du sprichst Meister! ehemaliger Finanzminister zu den Füssen von Nicolas Sarkozy, Handlangerin aller politischen Schwindeln unter dem Schutz der Anwälte mit einer Million Dollar Stundenlohn bezahlt, sogar von I.W.F.um die Gerichtsverfolgungen zu verhindern über dem astronomischen Betruge der „toxischen Kredite“ benannt Subprime. Hohe Subventionen auszuzahlen an dem hochfliegenden Gauner, anstatt sie unter Verwendung meiner wissenschaftlichen rechtlichen Konstruktionen, veröffentlicht und dargelegt an die Vereinten Nationen, sie Gerichtlich verfolgen zu lassen. Blog Seite 2.

Du hast eine seltsame Vorstellung von politischen Mut mit deiner Erleichterung der Veruntreuung öffentlicher und private Gelder von Bankengaunerei, verdoppelt mit Gerichtsgaunerei, zu Gunsten des dunkeln Geschäftsschieber Bernard Tapie. Unterschlagene Fonds in Frankreich umgeleitet und wiederflottgemacht eine New Yorker Computerfirma der Mafia im Konkurs gelegt von dem lokalen Gericht, beauftragt meine Blogs zu sabotieren auf denen die kriminellen Kombinationen toxischer Kredite fachmännisch erklärt sind, benannt Subprime, und in denen auch ist kompromittiert im großen Bouygues Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten; Bouygues, der  finanzierte die politische Karriere von Rechtsanwalt Nicolas Sarkozy, mit Kunden von der Mafia.

Wenn Frankreich ein demokratischer Rechtstaat wäre, deine Verbrecherbande wäre verurteilt an den Verlust der bürgerlichen Ehrenrechte und mit lebenslanger Haft im Schatten sein

http://dietrich13.wordpress.com, article cyberattaque Google, sabotage du système. <<<Blogs ! Gerichtlich unbestritten.

 

(Übersetzung vom Französisch ins Deutsch).

Kopie mit dem Seitenverzeichnis des Dokuments übertragen an das Zentrum für Menschenrechte der Vereinten Nationen in Genf und New York.

HOCHVERRAT der Menschheit: französischen Akademie, Staatsverwaltungsschule, Freimaurer, Rotary, Nazi, Mafias, Sekten, Rasende…

Freitag den 13 November 2015.

Bobigny Tampon 13-11-20151° An Herren der Erste Präsident des Großes Instanz Gericht (Landgericht) von Bobigny.
173,  Paul Vaillant Couturier. 93008 BOBIGNY Cedex.

2° An Frau Untersuchungsrichter Isabelle Prévost-Desprez – Großes Instanz Gericht, 179 av F et I Joliot Curie –  92000 NANTERRE.

Empfänger für Informationen:

Frau Chantal Arens, Erster Präsident des Berufungshofs von Paris.

Frau Catherine Champrenault, Generalstaatsanwalt beim Berufungshofs von Paris.

Frau Jeanne-Marie VERMEULIN, Generalstaatsanwalt beim Berufungshofs von Bouges (18014).

ANTRAGSTELLER als Zivil- und Strafe Kläger, „Angeklagter der Straftaten gerechtfertigt  durch die Notwehr“:

Herr Peter Dietrich, ‚Diplomiert von vertieften Studien des Privatrechts‘ (DEA) der Universität Sorbonne – Pantheon von Paris. (Das DEA ist das Diplome vom dritten Universitätsstudium Zyklus, dem Doktorat vorangehend). Zeugnis des Universitätsstudiums der Strafwissenschaften und der Kriminalwissenschaft. Ehrenfeldwebel des Sanitätswesens der Armeen. Staatlich diplomierter Krankenpfleger,  Medaille Militaria, Kreuz der militärischen Verdiensten, Kämpfer-Kreuz, 80, Wohnhaft rue Voltaire, 93120 LA COURNEUVE, Frankreich.Zassel triangle REP Tête de Mort Allemand

Blogs http://dietrich13.wordpress.com || https://dietrichp13.wordpress.com || http://dietrich13.blogspot.fr || http://Dietrichpeter.blogspot.fr||,  beehrt sich mitzuteilen weitere Angaben zu darzubringen unter diesem Publikation Titel über die bisherigen Vorfragen und / oder Vorgerichtlichen Fragen, wesentlich für die Wiederherstellung der republikanischen Legalität der egalitären Demokratie, der moralischen und physischen Sicherheit von Personen.

HOCHVERRAT der Menschheit. ( Seite 14 Blogs). Weitere Analysen (unvollendet) der Zusammenfassung der dargestellten Argumente für den Vergleich des multinationalen Komplott[1] von den großen internationalen Finanzen die instrumentalisieren ein Agglomerat

[1] Die Arglist im Strafrecht die ein qualifiziertes Verbrechen darstellt, das ist die Absicht, der Willen der zu einem bestimmten Zweck führt; sie zeigt dass die Person die Straftat begehen will. In Bezug auf die politische und religiöse Kriminalität, die Arglist ist zwangsläufig mit den Beweggründen vermischt: „der Griff mit dem man den Verbrecher hält“.  Dieser Wille im Komplott gegen die Staatssicherheit in dem französischen Recht ist eine fortgesetzte Gesetzübertretung die alle anderen Straftaten einschließt durch die der Komplott durchgeführt wird: Mord, Folter, illegale Festnahmen und Inhaftierungen, Entführungen, Vergiftungen, Vergewaltigung, Betrug, Diebstall, Urkunden und Schriftenfälschung, Falschmünzerei, Veruntreuung, Verschleierung, Unterschlagungen, Amtsvergewaltigungen der Befangenheit von Richtern und Beamten und so weiter. Französische Gerichte sind zuständig jedes Mal wenn ein Autor in Frankreich operiert, wenn ein Element dieser Verbrechen sich in Frankreich produziert, beinträchtigen ein französischen Bürger oder die wesentlichen Interessen von Frankreich. Ah! Wenn wirklich niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen…

Seite 2

von Nazisekten oder nazifierten der schwarze Magie, die fundamentalistischen Sekten der halluzinierten Fanatiker die versuchen auferwecken den apokalyptischen Weltenbrand des Völkermordkrieges ausgeführt durch die Taufe und heilig Weihung von Chlodwig I, Frankenköniglein (Frankreich Reims ~ 496 ), Abenteuer komponiert von Wagners in eine epische Opera (Seite 4 Blogs) : Die Narkotika Diktatur in Lateinamerika , Putschist General Augusto Pinochet in Chile, Marionette der CIA, Nazis , Rotary Moneten Schieber, Sekten , Mafia…

– Oberst Muammar al-Gaddafi , Leiter der legitime Regierung Libyens, kämpfte in einem Feldzug der Plünderung von multinationalen Gesellschaften [1] vom mafiaartigen Regierungen der hochfliegenden Betrüger, Schieber und Nazi, Rotary Moneten Schieber… satanischen Sekten , hermetischen und fundamentalistischen von aller Abarten…, „im Kampf gegen die demokratische Verfaulung, für die Reinigung der französischer Rasse der Elemente die sie verschmutzen, die Neger , die Juden und die Mongolen… der Aufruf zum heiligen Krieg gegen den Islam[2] der jungen Ratten.[3] (Seite 12 Blog) .

– „Heilige Krieg“…“vom unreinen Blut“… „gegen die Kinder des Vaterlandes »… « schüchternen und unentschiedenen Steuerzahler und Wähler, »… « um ihre Söhnen und ihre Lebensgefährtinnen hinzumetzeln », lautet so die Marseillaise, die Nationalhymne vom Frankreich des 14. Juli 1795, {die die großartige Diva Elïna Garanča13, am 14 Juli 2015 unter dem Eifelturm mitgesungen hatte}); heiligen Krieg zur Wiederherstellung „christlichen Moral der Sklaven“ (Nietzsche); nationalistisches totalitäres, irrationales geweihtes, geheiligtes Völkermordregime, gebaut auf  Massengräber und Ruinen der rationalen Rechtsstaaten. Von dem Vatikan aus, der Retter von Martin Bormann, erster Beistand und Testamentsvollstrecker von Adolf Hitler,  vom Internationale Militärgericht von Nürnberg, das verhängnisvollste Spektrum der Heiligweihung des Frankenkönig Chlodwig I schwebt mit Stetigkeit über die Irre geführten Unwissenden der ganzen Welt. Die  kirchliche Heiligung des Kaisers des Hochverrats Napoleon I, rettete den General Bonaparte aufgehängt zu werden wie die Nazi-Kriegsverbrecher, denn sein Credo, seine Motivation und seine Verbrechen gegen die Menschheit waren im Wesentlichen identisch mit denen von Hitler.

In Bewegung gesetzt als ‚Kommando spezieller Kampfhandlungen C***‘ [4] auf die Suche nach großen Menschen, wurde ich geheim diese höllische Galeere gesetzt um sie zu

[1] Diese multinationalen Gesellschaften misshandeln in den Amazonas, (wie in Schwarzafrika und südlichen Ländern), um die Einheimischen ihr Land zu rauben durch Verbrechen gegen die Menschheit gesetzlich geschützt.  Der unerforschte Amazonas-Dschungel enthält immense natürliche Reichtümer auf denen noch unbekannte Stämme Leben. Im westlichen Gesetz, einen langen und friedlicher Besitz stellt den Besitztitel dar. Multinationale Gesellschaften mit erheblichen logistischen Mittel, befassen sich mit  einer echten Jagd auf diese Stämme mit Söldnern einer unbeschreiblichen sadistischen Grausamkeit der Ausrottung. Diese unersättlichen Schädlinge der Hochfinanz versuchen durch Massaker an den humanistischen Hilfsvereinen zuvorkommen die versuchen sie in ihrem Leben und in ihrem Besitztum zu Schützen. Ah! Wenn die Gesetzbelastung „Hehlerei“ könnte an die Anteilsinhaber angewendet werden durch ein unparteiisches, unabhängiges Gericht!

[2] CHATAIN Jean. Les affaires de M. Le Pen. Édition Messidor Documents 1987, ps 49, 83, 134.

[3] Raton: popularisierter Ausdruck zu Bezeichnung  von einfachen Personen mit braunen Hautfarbe des Nahen Osten, hauptsächlich des Maghreb um sie mit Kanalisation Ratten zu vergleichen.

[4] Wenn die Folterer es geschafft hätten mir dieses Geheimnis zu entreißen, sie hätten mich sofort ermordet, wie später meinen Wortführer, den General (***) Sami Albagli. Wenn bekannt geworden wäre die Existenz in der Garnison Mourmelon meiner ehemalige Geliebte „Carol“ (Karin), hätte man sie mit den anderen jungen Soldaten massakriert. Es folgt schon daraus, dass die Intimität meiner Privatsphäre unbedingt  geheim bleiben muss, notwendig für die öffentliche Sicherheit und für die Privatleute.

Seite 3

torpedieren. Aber die großen Menschen reduzierten mich schnell an günstige Handelswahre. So wie Nietzsche, ich fand in der feiner Gesellschaft nur korrupte Kreaturen, gierig unersättliche Plünderer, Schurken die hohe Orden und Ehrenauszeichnungen betteln, prätentiöse Hanswurste in der hochmütigen Erhebung der Großsprecherischer Anmaßungen, Unverantwortlicher Lobhudeler (Casamayor), gierig, vollgefressen, schlapp und feige, instrumentalisierte, gefährliche Psychopathen um die Weltgeschichte zu verunstalten et entstellen, die großen Kernphilosophien falsch auslegen, zweckmäßige Abänderung der uralten heiligen Texten, Verfälschungen der Justiz durch gerichtlichen Entscheidungen um sie zur Verfügung stellen an die krankhafte Manipulation der öffentlicher Meinung  der naiven vorfabrizierten Überzeugungen, konventionelle Weisheiten „politisch korrekt“ und schädliche Vorurteile für die Existenz der Menschheit. Straffreiheit und Belohnungen sind garantiert!

WEISHAUPT Adam. Das Neue Testament von SATAN zitiert: „Lassen Sie die Lacher lachen, die Spötter spotten, derjenige der die Vergangenheit vergleicht, wird sehen, ohne dass sie von seinem Kurs umgeleitet werden kann, die Nature geht in seinem Weg voran. Seine Vorschritte sind unempfindlich dem Mensch gegenüber nicht dazu geeignet um zu beobachten, aber sie entkommen nicht den Philosophen. O Narrheit der Völker nicht vorausgesehen zu haben, das was mit ihnen geschehen werden wird; Despoten geholfen zu haben sogar den Mensch zu erniedrigen bis zur Sklaverei,  in den Zustand der Bestie zu setzen“. [1]

„Diejenigen, die den Weg zu Hitler bei den ersten Anzeichen von Demenz verriegeln konnte, das waren sie, die Franzosen.“ Alain Peyrefitte.[2]

Dem ehemaligen Justizminister Alain Peyrefitte, Unsinn Erzähler der französischen Literatur Akademie, der Akademie der moralischen und politischen Wissenschaften,[3] und dem Rotary Club, als perfekter Schmarotzer Demagoge, ist wirklich nicht Atemlos um das gesamte französische Volk  zu stigmatisieren, manipuliert, falsch informiert, in Unkenntnis getaucht über die Unheils seiner verhängnisvollen  Geschichte in dem Buch „Das französische Übel“ seiner „Neger“ (Ghostwriter) Obskuranten.

Alain 16 jährig  im Jahr 1940, es gibt da eine Lücke in seiner Biographie von 1940 bis 1946, in der glorreiche Zeit, wo patriotische Kinder seines Alters in der Resistance kämpften und starben, und nach der Befreiung eingegliedert wurden, um weiterhin in den Rängen Heers zu kämpfen. Gepriesen um zu gelobt und zu belohnt werden, der große Mann der Literatur und Schmeicheljournalismus beginnt nur in der Geschichte Frankreichs verherrlicht zu werden von 1946 an, mit der Serienerhebung zum Helden  des General Charles de Gaulle,  „DERJENIGE, DER NEIN SAGTE – 1940-1945“ in den ganzen Bibliotheken der Lobhudeler den Bestseller des

[1] BARRUEL (Abt) 1819: „Spartacus Weishaupt. Gründer der bayerischen Illuminaten“. Les Éditions du Prieuré 1994.

[2] Alain Peyrefitte. LE MAL FRANÇAIS  (DAS FRANZÖSISCHE ÜBEL, Seite 13) ist eine politische und soziologische Abhandlung des Ende 1976 (ISBN 2213628696. Wikipedia veröffentlicht: „Im Körper der Arbeit, Autor, der ehemaliger Minister und Lokaler Gewählter, drückt seine nationale und lokale politische Erfahrung aus, und einige Proteste gegen das französische Übel das eine Art von Krankheit bildet, ein französisches „Übel“ : die kleinliche genauen Regeln der Verwaltung, überbordende Bürokratie, Zentralisierung, der Mangel an Vertrauen der Unternehmer, ein Staat mit Zuviel Einmischungspolitik usw.“

[3] Gekrönte Häupter und Fürsten, ist ein Mitglied der König von Spanien, „Franken Gottmensch“ Profiteur von den Tabus der Massengräbern in Spanien. Zumindest einer der Anwälten des ehemaligen Minister Maurice Papon, hat sich hergegeben an eine dreißig jährige Maskerade der Verfolgung von Verbrechen gegen die Menschheit vor den Gerichten in Frankreich und im Ausland, um die  gefährlichsten Verbrecher zu entziehen, darunter der ehemalige Minister Jacques Chaban-Delmas, Nationaldeputierter und Bürgermeister von Bordeaux in der Zeit wo ich da gefoltert wurde und von Killern gejagt.

Seite 4

Schreiberling vom General. Bücher  der Geschichte die das Wesentliche verdunkeln über den schwätzerischen Mikrofonhelden des Radiosenders von London:[1] Die Kenntnisse des General Charles de Gaulle und seiner Gefährten der Befreiung, das dem lieben Volk verborgene Getriebe des Hochverrats des Herzogs Eduard von Windsor und dem französischen Hauptgeneralstab unter dem Hirtenstab des Mareschal Philippe Pétain, die Gegenwart von Verrätern in seinen Glieder von London die er nach Frankreich zurück brachte, um mit ihnen die Regierung des Schmutz der Moneten Schieber des Rotary-Klub zu Bilden. Eine Seite in der Geschichte von Frankreich sehr, sehr dunkel und verschleiert. Mit der Enthüllung des Hochverrats, alle offiziellen historischen Daten aus Frankreich erweisen sich als falsch, verfälscht von A zum Z die Rechtsprechung  über die  Besatzungsfreundschaft und Zusammenarbeit mit den Nazi-Kriegsverbrechen.

Von 1946, der König der Verwirrungen Peyrefitte manifestiert sich in die Hochschule des normalisierten Staatschulwesen, und der Nationalen der Staatsverwaltung (É.NA).[2] Dieser geniale, lasterhafter Simulator und des  bösartigen Obskurantismus von Peyrefitte, ist einer der besten eingeweihter Kenner des Hochverrats von Frankreich durch die Verschwörung des Hauptgeneralstabs von Eduard Herzog von Windsor, der Kompromisse von Vater Edouard Giscard d’Estaing mit dem Marschall Philippe Pétain.

Bei der Befreiung, der von den Hochschulen diplomierte Alain Peyreffite, als großer gedungener Schreiberling  der Ruhmsucht von General Charles de Gaulle, bestreitet nicht die Rechtswidrigkeit der napoleonischen Rechtswidrigkeit des Funktionierens des Rechtswesens durch die Exhumierung des Kadavers der Erklärung der Menschenrechte und Bürger von 1789, vorangestellt als Präambel der Verfassung von 1946, und die  „feierlich wieder bekräftigt die Rechte und Freiheiten der Menschen und des Bürgers, gewidmet  durch die Erklärung der Menschenrechte von 1789 und den Grundprinzipien der Gesetze der Republik“. Die verfassungsartige Illegalität der Regierung, mutiert fortan in einen echten Verbrecherverband, der Negersklavenarbeitgeber Alain Peyrefitte vergrößert durch die Lobhudelei von allen Orden und Ehrenauszeichnungen, benutzt sie als authentischer Ganove, um zu bestreiten für seinen Gott und Meister Charles de Gaulle, dem Kaiser Napoleon I den Place d‘Etoile vom Arc de Triomphe in Paris.

[1] Der wirkliche Held des Zweiten Weltkriegs ist der General Philippe François Marie Hauteclocque gesagt ‚Leclerc‘. Der wichtigsten militärische Führer des freien Frankreichs während des Zweiten Weltkrieges wurde so viel von den Nazis befürchtete dass er das Pseudonym « Leclerc », angenommen hatte zum Schutz seiner Familie gegen mörderische Vergeltung. Tatsache ist das dieser höchst verdienstvolle Militärchef und der meist bewunderte von den Franzosen machte Schatten an die eitle Mikrofone Ruhmsucht des General Charles de Gaulle. Bei einer Inspektionsreise in Nordafrika, sein Flugzeug, ein B-25 Mitchel, eines der sichersten Flugzeuge der Zeit, von einem der erfahrensten Piloten pilotiert, wurde er in einem Sandsturm gefangen. Er ist abgestürzt  neben dem Djebel Aïssa, in der Nähe von Colomb Bechar. Ein dreizehnter Körper, der eine Uniform der Luftwaffe trug mit dem Rang eines Leutnants, wurde in den Trümmern gefunden. Er wurde nie Identifiziert. Ein Lieutenant der Luftwaffe, der unbekannte 13, das verliert sich nicht so in der Zählung des Personalbestand, und lässt nicht nur an die Experten ein Stück von seiner Wirbelsäule mit seinem Rangabzeichen. AKTUELLE WERTE vom Donnerstag, 5. August 2010, durch Mickaël Fronton: „Der mysteriöse Tod: 4. Leclerc, das Rätsel des 13. Passagier. Es wird vermutet drunter und drüber: die Engländer, de Gaulle, die kommunistische Partei, die Korsika Mafia… Der Minister der Streitkräfte Pierre-Henri Teitgen sagte schnell: „Der General Leclerc wurde ermordet!“… Unter der aktuellen Beleuchtung der verfälschten Geschichte, der Komplott behauptet von Conrad Kilan (auch unter umstrittenen Umständen am 30. August 1950 verschieden), ist die glaubwürdigste Wahrscheinlichkeit, aber nicht an die von Engländer. An meiner Spezialeinsatzkommandos Ausbildung, wurde ich auch eingeweiht über die Technik der Flugzeugsabotage… auf dem Flugplatz von Colomb Bechar.

[2] L’ÉCOLE NATIONALE D’ADMINISTRATION (Nationalen der Staatsverwaltungsschuhle) ersetzt an 1946 die  ÉCOLE LIBRE DES SCIENCES POLITIQUES (Freie Schuhle der politischen Wissenschaften), an der wurden gebildet die hohe Beamten und Politiker, eine subversive Verschwörung, die Frankreich an die Nazis in den 1920er Jahren geliefert hatten.

Seite 5

Der General Charles de Gaulle, bezeichnet als gefährlicher machiavellistischen  Falschspieler, und von dem die ganze militärischen und politischen Welt sich misstraute wie von der Pest, ist von seiner geschichtlichen ‚Wüstendurchfahrt‘ wieder auferstanden. Nach der Befreiung von Frankreich in 1944-1945, durch die massiven Unterschlagungen der Staatsgelter, von dem Tresor deponiert in britischen Banken der Wiederstands Organisation. Die schwarzen Kassen von seiner Partei vollgefüllt, der missachtete Befreier organisierte den kriminellen Umsturz der Vierten Republik  durch identische Gaunerverfahren mit denen  die Nationalsozialisten sich  der Weimarer Republik beseitigt hatten: Benutzung gemeiner Tricke und Hehlerei der organisierten Kriminalität von großem Banditentum in Verbindung den Gangstern schon in Solde der Gestapo:

Die Tradition der großen internationalen organisierten Kriminalität der „staatlichen Gangster“ auf den höchsten Ebenen des Regimes von der berühmten « French-connection » ist fröhlich bis heute aufrechterhalten. Der ehemalige Staatspräsident Nicolas Sarkozy ist im Handel von 700 kg Kokain im Jahr 2013 der Air Kokain  hineinverwickelt. Der Handel von 700 kg Kokain im Jahr 2013 der „Air Kokain“ von einem seiner vielen nahliegenden anrüchigen Geschäftsleute, der in der Dominikanischen Republik festgenommen wurde. Die Beschlagnahmung im gebrauchten Flugzeuge von Nicolas Sarkozy für seine Wahlkampagne einer solche Menge von Rausgiften in der Dominikanischen Republik beweist ipso facto die Vorexistenz eines gut strukturiertes Netz von Rauschgiftschieber, Hochkomplizenschaft und Beschütze, die massive politische Geheimfinanzierung,  um sie zu unterhalten.

Vom General de Gaulle an bis zu dem Usurpator der Präsidentschaft der Republik, der bevorzugte Anwalt  der Erzgauner und Großschieber Nicolas Sarkozy, von diesen Verderber der Jugend, gedeckt von den Komitees der Menschenrechte in Genf der Vereinigten Nationen, wie viele Tonnen sind immer noch unbemerkt durchgeschmuggelt worden unter dem Deckmantel der Richter, Staatsanwälte und  Despoten, ehemalige Studenten der Nationalen Hochschule der Staatsverwaltung (É.NA). mit ihren geheimen Bankkonten in diskreten Hehler Banken im Ausland? (Maurice Couve de Murville, ehemaliger Finanzminister, vorher schon zitiert an die NU in der Gerichtssache Papon). Einige von diesen großen Korrupten, großzügig vom Steuerzahler entlohnt, meine Schuldner von dehnen ich die Identifizierung erfordere, hatten die Interessen von Frankreich vertreten während der Unterschlagungen oder Verheimlichungen meiner Anklagen Akten vor der NU in Genf und vor dem Europäischen Gerichtshofe der Menschenrechte in Strasbourg.

Das gaullistische Regime, gebaut auf der Grundlage von Korruption und Bestechung, präsentiert äußerst schädliche Beeinträchtigungen für die Volkswirtschaft die nicht mehr an dem Konkurrenzmechanismus gewachsen ist: großzügig bezahlte fiktive Arbeitsplätze (Charles Giscard d’Estaing…), in der öffentlichen Verwaltung, doppelte-, trippelte – Scheinfunktionen für Kumpane, die Schmiergelter, alle diese Verschleuderungen wirken zurück auf die Waren und Güter, die Löhne, die Steuer. Günstlingswirtschaft und Bestechung, insbesondere durch die Nationale der Staatsverwaltung (É.NA) organisiert, die systematische Verfälschungen der Examen in den Universitäten der  Sozialwissenschaften (Jean Sarkozy…), bringt an die Steuerknüppeln nichtswürdige, geförderte Individuums. Eingebildete, korrupte Dummköpfe, über ihren intellektuellen Mitteln kultiviert, schikanieren verdienstvolle Eliten, verdrängen sie von

Seite 6

von den hohen öffentlichen und privaten Funktionen, wo sie sich im Allgemeinen Interessen mit ihrem Geschick auszeichnen könnten. Die Flucht von Eliten ins Ausland produziert sich.

Auch mit vielen anderen aufgeschoben Abfall  aus dem gleichen absurden Jauchefass der korrupten Klans, befindet sich sein Studienkameraden an der Nationalen der Staatsverwaltung (É.NA) Valérie Giscard d’Estaing (Opus Deï). Erheben Sie zum Präsidenten der Republik, dieser andere Giscard d’Estaing (É.NA), vom Vater zum Sohn des Hochverrats schuldig, die besoldete Kohorte des Schmierer Journalismus der  Meinungsmanipulation von Peyrefitte der französischen (Literatur) Akademie, durch die massive Verbreitung falscher zweckmäßigen Nachrichten, die konzertierte Desinformation subversiv,  ein Attentat an die verfassungsmäßige Regierungsform der egalitären Demokratie. Wurden gescheit ausgenutzt die morbiden Talente des kriminellen gegen die Menschheit Robert Hersant[1]. Nach der Befreiung, durch nicht rückzahlbare Zuschüsse vom Staat, wurde er zum  Kaiser der französischen Presse ernannt.

Offiziell seit 1943, befreit von den Nazis, wird der Hochverrat am Gericht in Algier enthüllt.  Umfassend informiert, dieser Peyrefitte als junger literarischer verherrlichter  des General Charles de Gaulle, als Staatssekretär und nachdem Information Minister, Ritter in der Ehrenlegion, Kommandant für Kunst und Literatur, Kommandeur der Akademischen Palmen, führt dieses gallisches Volk zu dem Schlachthof der Wiederholung des Unheils hier oben kurz dargestellt, in meinen Blogs mehr detailliert. Vergöttert von den Medien der Gangster, -dessen betrügerischen Aufkauf wurde begünstigt von der französischer (Literatur) Akademie durch die Täuschungen der Marktordnung-, die Manipulation der öffentlichen Meinung mit seiner Armee der ‚Neger‘ (Ghostwriter) und seinen bedürftigsten Papier-Pisser, Stiefellecker des lobhudelnden Journalismus, heimtückische Verfinsterungen von historischen und politischen Informationen unerlässlich für die Wähler, um heimtückisch den Ausdruck des allgemeinen Willens zu entstellen: die systematische Erstellung von politischen Marionetten, Schmarotzer Demagogen  verkauft an geheimen Mächten der Kriminellen gegen die Menschheit.

„Diejenigen, die den Weg zu Hitler bei den ersten Anzeichen von Demenz verriegeln konnten, das waren sie, die Franzosen.“ Nein! Nein! Alain Peyrefitte. Diejenigen, die den Weg zu Hitler bei den ersten Anzeichen von Demenz verriegeln konnten, sind genau die in Frage gestellten  Cliquen in meiner „unterschlagenen“ (Kriminalität) juristischen Erzählungen und Auslegungen. Der Anhieb wurde von Alain Peyrefitte an 1981 gegeben als Justizminister des Präsident der Republik Valérie Giscard d’Estaing, des Verbrechen des Hochverrats schuldig. „Diejenigen, die den Weg zu Hitler verriegeln konnten“, waren seine Mitarbeiter der französischen  (Literatur) Akademie, der Staatsrat, die Gerichtsmagistratur, die Schmarotzer Demagogen vom Parlament, verkauften Politik Goldfasanen die sie in die Regierung brachten, ihr Rotary Moneten Schieber, die Freimauer, krumme Geschäftemacher der Großen Nationaler Lodge von Frankreich, deren parallele geschaltete private Politik Polizei, zusammengestellt  von Verbrecher der organisierten Kriminalität die schon zusammengearbeiteten hatten mit der

[1] Die Presse Hersant, mit Bouygues Medien, ist eine von denen die in Bordeaux durch die massive Verbreitung falscher Nachrichten über den Fall Maurice Papon  gedeckt haben,  seit 30 Jahren, akkreditiert die Amtsvergewaltigung der Richter und Staatsanwälten in der öffentliche Meinung und den Geschworenen, prahlen die verräterischen Anwälten.Nach ständiger Rechtsprechung, böswillige Unterlassung eines wichtigen dazwischentreten in einer öffentliche Gerichtsverhandlung verpflichtet zu der  zivilrechtliche Haftung zu der Forderung auf Schadensersatz. Seit meiner ‚Anti-Gerichtsvollzieher Schießerei‘ 1981 in Toulouse,  das Argument meines mehrere Eingriffen ist vollständig bekannt von der nationalen Presse, die sie Okkulteren für Bezahlung. Die Französisch Presse vom Steuerzahler subventioniert, mit seinen Piss-Papieren ist nach dem Gesetz Komplize von allen morden die markiert haben diesen Justizkomplott, sowohl in Frankreich als auch im Ausland. Sehen wir, sehen wir in der Zukunft  ob das Gesetz für alle das gleiche ist.

Seite 7

Gestapo der S/S während  der Nazi-Besetzung. Heute ist die Rechts Stufe des Versuchs von Verbrechen gegen die Menschheit bereits weit überschritten.  Diese Komplottier sind bereits ganz in der Mitte darin!

Man hat mir, sicher nicht erzählen gelassen an der dreißigjährenden gerichtlichen Maskerade der Verbrechen gegen die Menschheit des einstigen kleinen Beamter Maurice Papon, diejenigen die am 1940 an Nazis der deutschen Industriegiganten IG Farben das schwere Wasser lieferten, das ihnen für die Herstellung von Atombomben absolut notwendig war, mit der einzigartigen Kernforschungseinrichtungen des Institut Joliot Curie in Paris[1], um den Ring der Nibelungen, Der Götterdämmerung zu realisieren,  die Opera die in einer Orgie von Feuer und Zerstörung endet. Berühmte heilige Opera der Nazis die den Hitler im Alter von 16 Jahren verrückt machte, von Richard Wagner komponiert,[2] ihr Leitmotiv des unvollendeten Völkermord an dem Zweiten Weltkrieg, die endgültige apokalyptische Feuersbrunst des Dritten Prophezeit. Opéra gut bekannt und verehrt von den Hochschülern vom korrupten Muster der Lobhudler wie Peyrefitte[2]. (Die Einrichtungen in Norwegen zur Herstellung von Schweren Wasser wurden von einem britischen Kommando zerstört; der Tankwagen mit der Fähre von einem U-Boot versenkt). Man ließ mich nicht erzählen, dass die Verantwortlichen für diesen kardinalen Hochverrat, alle wurden  wieder eingesetzt in hohe Regierung und politische Ämter als Helden des Widerstands an der Befreiung von 1944 bis 1945.

Aber was sind also die ungehörigen persönlichen Gründe von General Charles de Gaulle, zu verheimlichen an das französische Volk, ‑an die Führungskräfte seiner Armee sogar‑, das Hauptsächliche der Geschichte des Zweiten Weltkrieges, zu täuschen mit der organisierten Kriminalität von seinem anrüchigen Federhalter der Märchen von Grimm Alain Peyrefitte, mit dem Heiligenschein des falschen Glanz der französischen (Literatur) Akademie: den Hochverrat durch sein politischen Regime und dem Generalstab des Heers?

Die kombinierte Marineoperation Seelöwe mit der französischen Kriegsmarine um wieder auf den Thron zu setzen als der König von England Eduard VIII, Freund und brennender Anhänger von Guru Hitler zurückgeben? Die Wahrheit der Zerstörung der Flotte in Mers-el-Kebir von der Royal Navy, das sind vollständige bekannte Informationen in den oberen politischen Kreisen in London durch ihre Geheimdienste informiert. Das hatte den Botschafter der Vereinigten Staaten Joseph Kennedy die Rückkehr eingebracht als personae non grata, unerwünschte, durch Wilson Churchill, als sich De Gaulle in London installiert hat. Und heute im Jahr 2015 allein, die Franzosen sind nur durch meine Blogs informiert.

„Der, der NEIN gesagt hatte“, spät auf Radio London, war er nicht früher Kapitän Deserteur in der Schlacht von Verdun 1916-1917; war er nicht der die seine Mannschaft im Stiche gelassen hat um sich an den Deutschen zu ergeben[3]. Der Oberst Charles de Gaulle, war er nicht derjenige, installiert vor der Invasion im Jahre 1940 in dieser gastfreundlicher Stadt London, wo

[1] POWERS Thomas. Das Heisenberg-Rätsel. Nazi-Deutschland und die Atombombe. « Le mystère Heisenberg. L’Allemagne nazie et la bombe atomique ». Éditions Albin Michel 1993, Seiten 100 et 101.Das schwere Wasser den Nazis entwendet durch den Assistenten Hans Halban des Joliot Curie-Institut in Paris, mit seinem Auto und  überführt auf dem englischen Erzfrachter Broomparck. Zitiert In einem Rechtsstreit in Frankreich und an die UN.

[2] Friedrich Nietzche. „Wagner wiederholt so viele Male die gleiche Sache, dass man nicht mehr aus weiß, dass man am Ende daran glauben wird. S. 21-22. „Die Wagner Bühne braucht nur eins: die Deutschen …! Definition von Deutschen: Gehorsam und gute Beine. S.44. Das ist der finstertet Obskurantismus den er in den erleuchtenden Schleiern des Ideal verhüllt. Er schmeichelt alle nihilistischen Instinkte (buddhistischen) und transvestiert sie in Musik, er schmeichelt jede Form von Christentum, jede Religionsform, die die Dekadenz ausdrückt […] die große Betrügerei von Transzendenz und des Jenseits, hat in der Kunst Wagners sublimsten Anwalt gefunden, […] an sich an die Sinnlichkeit zu wenden, die seinerseits den Geist erschöpft und bricht…“ Postscript S. 47. Der Fall Wagner, (Le Cas Wagner, traduction par Jean-Claude Hémery). Vervollständigen philosophische Werke. (Œuvres philosophiques complètes). Éditions Gallimard Paris 1974, tome VIII, volume 1.

[3] Am Konzert des 14. Juli 2014, unter dem Eiffelturm, der französischen Nationalfeiertag wurde geschändet von der Darstellung einer Symphonie von Richard Wagner, der Komponist der Musikinszenierung  der Zerstörung Frankreichs durch die Nazis Arianer.

[4] WEISHAUPT Adam. Neue Testament SATAN zitiert: „Man muss die künftigen Staatsoberhäupter aussuchen[…] auch bei denen, deren Vergangenheit von einer geheimen Stelle getrübt ist. […] So wird es möglich sein, an den Illuminators Gesetze zu umgehen und die Verfassungen ändern.“

Seite 8

er von den Verräter von ganz Frankreich als Vorbereiter abkommandiert  geworden war, um sie im Jahre 1958 in der Regierung wider als  « Staatsgangster » zu aktivieren?  „Derjenige der Ja sagte“ an den „Staatsgangster“ der Dritten Republik, war er nicht der Vorbereiter einer angemessenen Rezeption in London an den Spekulanten des Debakels der französischen Armee; von diejenigen die darauf zählten ihm zu Folgen  im Luxus mit ihren sachte liquidierten Gut und Habe, in Goldbaren und Edelsteine umgesetzt und mit ihren edlen Geliebten. Die Eingeweihten hinter der Bühne, die alle wussten dass das französische Heer futsch war bevor des erste Kanonenschuss von den Deutschen abgefeuert wurde? Ah ! O welche Überraschung ! Zum Beispiel… Dieser Schmutz hinter den großartigen Denkmälern der großen Männer von Frankreich, in dem Pantheon und darrunten! Aber endlich, verzweifeln wir nicht! Es gibt immer noch Hoffnungen! Der bemerkenswerte Philosoph, Jurist und Journalist der französischen Revolution von 1789, Jean-Paul Marat, „der Freund des Volks“ (1743-1793), musste auch durch das Heiligtum der großen Männer im Pantheon gehen, bevor er die zu ihm passende Grabstäte gefunden hat. Es bleibt ja da noch so viel billiger Raum, angebotenen von dem aufgeweckten Steuerzahler der als grenzloser Dummkopf gehalten wird von der verkäuflichen politischen, akademischen und gerichtlichen Klasse, erblich Belastet.[1]

„Derjenige der nein sagte“, ist er nicht das reine Produkt der Subversion der Vierten Republik durch die heimtückschten Verbrecher der organisierten Kriminalität, verbündet mit den Protagonisten der feinen Gesellschaft des Hochverrates?[2] Die Finanzierung seiner politischen Karriere nach 1946, war es nicht durch die Unterschlagung in London des Tresors der Widerstandsorganisation, nämlich die öffentlichen Gelter der Vierten Republik die er verraten hat? Wenn jemals diese Fragen beantwortet werden, was wird in der Geschichte werden  von unserm großer Mann von dem Star-system der nationalen Täuschung, der so heldenhaft Nein gesagt hat am Mikrophon von Radio London, umgeben von den durch die schädlichsten Hauptdahrsteller des Hochverrats von Frankreich, um als “falsche Widerständler, wirkliche Gauner“  ihnen wider alle Steuerhebel von seiner Regierung in die Hand legen, ihnen die hohe Kommandantur der Armee und der Polizei anvertrauen …? Eine echte existentielle Bedrohung des Französischen Volk, wie vor 1940.

Eine der größten, bemerkenswerten Karikaturen  die von der Mitarbeit von Nazi-Verbrechen gegen die Menschheit zum Gaullismus übergegangen sind, ist dieser andere ehemaliger Journalist Jacques Chaban-Delmas vom Rotary Moneten Schieber Klub, [3]diplomiert der freien Schule der politischen Wissenschaften.[4] Lizenzinhaber des Rechtsstudium, diplomiert

[1] Die Asche des Jean-Paul Marat  wurde herausgenommen von dem der geweihten Stätte Pantheon und in die Kanalisation von Paris geworfen, durch die Girondins: Rechtsanwälte, Journalisten verbunden an die hohe Bourgeoisie, nachdem verurteilt und hingerichtet vom Revolutionsgericht im Jahre 1793.

[2] Chairoff Patrice. (H …wie Häscher. Ein Paralleles Frankreich, der niedrigen Werke der Staatsgewalt in Frankreich). B …comme barbouzes. Une France parallèle, celle des basses-oeuvres du Pouvoir en France. Alain Moreau Ausgabe 1975.

[3] Im Jahr 1940, dem Unter-Adel des Internationalen Rotary Club von England, gehörte zu den Verschworenerer Aristokraten vom edlen Blute und der Moneten vom  Right-club des Hochverrats vom Eduard Herzog von Windsor, ein persönlicher Freund von Hitler. John Costello zitiert.

[4] Die nationale Verwaltungsschule ersetzt an 1946, die freie Schule der politischen Wissenschaften an der sind ausgebildet die hohe Beamte und Politiker, eine subversive Verschwörung, die Frankreich an die Nazis ausgeliefert hatten in den 1920er Jahren. Frau Simon Rozès, geboren Simone Ludwig, wurden auch im Jahr 1945 ausgebildet an dieser Schule der korrupten Verräter. Sie folgte ein brillantes juristischen Studium an der unter der Nazibesetzung und wurde Anwalt in der Rechtsanwaltschaft von Paris bevor sie in die Gerichtsmagistratur eintrat um ganz Frankreich an die Nazis zu verkaufen, ‑und mich damit‑,  um sich auszuzeichnen lassen Kommandeur der Ehrenlegion durch Senatspräsident Alain Poher Rotary und mit dem Versprechen seiner Ernennung als erste Frau im Verfassungsrat. Diese Ernennung hatte ich vereitelt mit einer Intervention bei dem Präsidenten der Republik François Mitterrand. Die große Simone Ludwig geheiratet Rozès musste sich trösten lassen mit der  Ernennung als Richterin der Kriegsverbrechen in dem Balkan.

Seite 9

des Hochstudium der Volkswirtschaftslehre und öffentliches Recht. Erster der Militärschule Saint Cyr, Oberleutnant bei der Niederlage, dieser Spezialist tritt in die Mitarbeiterregierung von Vichy ein, arbeitet in 1941/42 in der Regierung des Ministerpräsident Pierre Laval (erschossen nach der Befreiung) als Beamter im Ministerium für Industrieproduktion (für die Nazis). Als für die Nazis die Dinge in der ehemaligen Sowjetunion schief zu gehen anfangen, zusammen mit anderen Mitgliedern der Regierung von Vichy[1], hat er umgesattelt und sich mit dem General Charles de Gaulle vereinigt. Dieser opportunistischer, instinktiver Machiavellist versuchte  den Oberleutnant, ‑vergrößert in einem Jahr in den Salons zum Operetten Generalleutnant‑, als Befreier von Paris im Jahr 1944, einen Media Pfeiler zu produzieren der Propaganda seiner ‚Gefährten der Befreiung‘.[2] Chaban-Delmas tritt in die Regierung der „Staatsgangster“ vom de Gaulle ein[3], ist mit mehreren Ministerium, einschließlich des Premierminister beauftragt, ist von der satirischen Wochenzeitung „Le Canard enchaîné“ angeklagt seine Steuern nicht zu zahlen und die  Steuerhinterziehung bedeutenden Persönlichkeiten zu ermutigen.

———————-

Ich habe das bereits an den Parlamentarier und Minister dargelegt[4], und an der Justiz seit meinen Anfängen am 1978 in Castres und Toulouse, und nachdem  an die Strafkammer des Kassationshofs mit dem Einschlag von einer denkwürdigen Schießerei, im  Zusammenhang der Holdings der Bauunternehmen mit der verbrecherischen, politischen Parallelpolizei  „Dienst der Bürgerlicher Aktion“ (SAC) von De Gaulle, mit dem Drogenschmuggel der « French-Konnexion ». Waren gar nicht zu versteuern, mit dem Steuernachlass von meiner Kämpferkreuz Auszeichnung und die abzugsfähigen Kosten mein Einkommen des herabsetzen Ruhegehalt. Der vorzeitige Verlass der Armee wurde organisiert um mich mit einer automatischen Pistole bewaffneter Kämpfer in die Rechtwissenschaftsuniversitäten eintreten zu lassen. Die Folgenden Finanzminister hatten mir erpresst wiederrechtliche Steuern, (manchmal sogar zwei Mal), während meinem vierzigjährigen Justiz Alptraum der legitimer unangefochtene politische Verteidigung, geheim manövriert von dem „Spezialdienst“  der „Großen Stummen“ (Heer) gegen diese Regierungsform der „Gangster“ ohne die geringste politische Rechtsmäßigkeit ; gegen ein Klepto-Pluto-demokratische System der parlamentarischen Vertretung durch schmutziges Geld, basiert ausschließlich auf Betrug, Korruption, Bestechung, Erpressung, politischen Morden und Plünderungen von öffentlichen Besitzen…, einschließlich die Goldreserven der Bank von

[1] CARMIN E.R. erwähnt. Im Jahre 1943 die Eliten S/S, die Finanziers, Ökonomen und Industriellen des Spitze trafen sich zusammen in Straßburg, um heimlich zu organisieren den Wiederaufbau der NS-Regime des prophezeiten Dritten Reiches nach der geplanten militärischen Niederlage. Non daher anzunehmen, dass die Nazi-Internationale auch heimlich organisiert die Umwertung ihrer  wertvollsten ausländischen Mitarbeiter ist nur ein kleiner Schritt fortzuschreiten um die aktuelle Situation in Frankreich zu erklären.

[2] Von London, der Mikrofongeneral Charles De Gaulle mit dem Fallschirmabwurf auf Paris von seinem Operettengeneral  Jacques Chaban Delmas vom Rotary Moneten Schieber, gewonnen von der Regierung von Vichy um ihn als den Chef der Befreier der letzten Stunde feiern zu lassen der Schlacht von Paris vom 19. bis 25. August 1944.  Auf eigene Faust, der General Leclerc, (Philippe François Marie Hauteclocque) raste mit seiner Panzerdivision nach Paris und zwängte sich auf als Befreier. Wenn niemals an diesen große Soldat, ‑zweimal gefangen genommen von den Deutschen im Jahre 1940‑, den Hochverrat bekannt geworden wäre der seine Truppeneinheiten zusammengeschlagen hatte, er hätte auf eigene Faust an die Wand gestellt, ohne irden eine Form von Prozess die Verräter, wir er erschießen lies in Deutschland die gefangenen französischen Waffen SS. Sogar De Gaulle und seine ganze Bande der Nazis zurückgewonnen von der (Cagoule) Kapuzenmaske und der Regierung von Vichy, und die „Schuften allein die zu ihm kommen“,* um Frankreich an ihre Plünderung zu liefern. Der General Leclerc war eine politische Zeitbombe, die die Gaullisten eliminieren mussten im Interesse des Überlebens. (* Ausdruck zugeteilt an den De Gaulle in London).

[3] Also laut Jacques Foccart, den rechten Arm von General Charles De Gaulle für alle schmutzigen Tricks, dieser ist selber an die Suppe gegangen bei den beschützten Mafiosos, (Le Canard enchaîné 29. April 1998 auf Seite 4 der Blogs zitiert), und um die höheren Militärschulen auszuliefern an die krankhaften Manipulatoren des fundamentalistischen Katholizismus des vollkommenen Ablass für die modernen Kreuzritter.

[4] MONIÉ Yves. „Rocard (ENA) befasst von dem Fall des « Toit » de Castres »“. Le Meilleur Midi Pyrénéens 1981 referenzierte auch den Fall den Papon. Artikel wurde zu nationalen und internationalen Gerichtsverfahren beigelegt.

Seite 10

Impot exonération 2014-15

Frankreich,  verschleudert unter der Führung von Finanzminister Ad-hoc Nicolas Sarkozy, anstatt die hochfliegenden Gauner gerichtlich zu verflogen  mit der Anwendung meiner unbestrittenen Strafrechtwissenschaft. <Bild: Bestätigung vom Finanzministerium der Steuerfreiheit und  der Zurückzahlung von einem Jahr in 2015.>

Im Monat September 2011, veröffentlichte Ich als Reaktion eines Presseartikels und auf der Seite 2 von meinen Blogs meine strafrechtlichen Analysen der internationalen Immobilien-Betrug Hypotheken SUBPRIME, Hypothekenverträge ohne Werte, umgewandelt in handelbare Wertpapiere. Die „Hedge-Fonds“ Versicherung oder CDU, diese Wertpapiere an andere gehörend, um auf den Zusammenbruch der Weltwirtschaft zu spekulieren der riesige Gewinne einbringt durch den Betrug in organisierten Banden von Betrüger. An dem Büchernachweis  referenziert in meinen Publikationen,  setze ich hier zu das wissenschaftlichen Buch (von Englisch ins Französisch übersetzt) von Mcquiaig Linda und Neil Brooks, „Die Milliardäre. Wie die Superreichen die Wirtschaft beschädigen.“[1] Meine Analysen wurden regelmäßig vor Gericht eingereicht, also an der Frau Isabelle Prevost- Deprez, Untersuchungsrichter des TGI (Landgericht) von Nanterre in Eigenschaft der Bezeugung eines Klägers der verhindert ist durch das Einschreiten ins Gerichtsverfahren gegen den Komplott gegen die Staatssicherheit aufzutreten… in den eröffneten Informationen gegen den berüchtigten Gauner und Betrüger, ehemaligen Präsidenten der Republik  illegitim und illegal, den Usurpator Nicolas Sarkozy.

——————-

Fassen Sie es zusammen, die Aussetzung auf den Markt  toxische Wertpapiere, die Sie zum Verrecken bringen, ist ein Betrug im Französisch Recht. Im Englisch: « confidence trick of funds embezzlement of Stock market crook dealer’s, con man’s combination of Stock exchange…»  « Das Platzen einer Blase » von wertlosen Aktien ist offensichtlich ein Euphemismus

[1] MCQUAIG Linda und BROOKS Neil. „Die Milliardäre. Wie die Superreichen an die Wirtschaft schaden“. , « Les milliardaires. Comment les ultra-riches nuisent à l’économie ».  Éditions LUX, Canada, ISBN 978-2-895996-167-3. Aus dem Englischen übersetzt von Nicolas Calve. Seite 117, Kapitel 6: Warum andere Milliardäre verdienen noch weniger ihre.

Seite 11

der Finanzwelt des betrügerischen Bankrotts[1]. Seit 2011 Tausende und Abertausende Nutzer aus der ganzen Welt bilden sich aus von meinen Erklärungen in Deutsch und Französisch in meinen überwachten Blogs bis zu den Komas genau von der öffentlichen Behörden: Staatsverwaltung, Justiz, Regierung, Polizei, Politik.

Der Mafiageschäftsanwalt Nicolas Sarkozy, Abgeordneter, Deputierte der Nationalversammlung und Bürgermeister von Neuilly-sur-Seine, wurde am 31. März bis zum 29. November 2004 als ephemere Staatsminister der Wirtschaft, Finanzen und Industrie ernannt, nur um einen großen Teil der Goldreserven französische Staatsbank an die Spekulanten zu verschleudern anstelle, durch Staatsanwälte, die Gerichtsverfahrens gegen Betrüger eröffnen zu lassen, sowie gegen seine Anwaltsklienten, sein Wahl Sponsoren wie Bouygues der an Frankreich erhebliche Schäden produziert hat. Diese Operationen der Verschleuderung  des Staatsguts wurden selbstverständlich organisiert in den Details durch seine Mittarbeiter  die von der   der Nationalen Schule der Staatsverwaltung (É.NA) entstammen, die Richter des Rechnungshof… in vollständiger Straflosigkeit, im Einklang des verfassungswidrigen Regimes der „Zweckmäßigkeit der Strafverfolgungen.“ Verbrecherisches Regime, sehr lieb an den Staatsanwälten der korrupten Verschwörung  vom Freimauer Jean-Louis Nadal der Großen nationalen (legitime königlichen) Loge von Frankreich (GLNF). Er endet am Kassationsgerichtshof (oberster Gerichtshof) um die „Justice zu verwüsten“, nach seinem eigenem Ausdruck, um mir den Rückgrat zu brechen mit seinem Schützling Jacques Bidalou, sein einschleiche Maulwurf.

Das Sarkozy-Regime ist ein authentisch morbiden Auswuchs der Verschwörer gegen die Staatssicherheit, beschrieben von Alain Deneault, Doktor der Philosophie an der Universität Paris VIII. Derzeit ist er Dozent an der Fakultät für Soziologie der Universität von Quebec in Montreal und schreibt in der Vorrede des oben erwähnten Werk: „Die Reichen und Superreichen sind eine Oligarchie, die in jedem Detail die sozialen Aktivitäten organisiert, so dass sie ihren Interessen entspricht. Staaten und Justizbehörden sind in den Aufbau des Systems beteiligt. Ein eindrucksvollen Propagandaapparat ist auch in den Medien und Universitäten erforderlich, um die Sophistik zu generieren die den Anschein von Kohärenz zu den Reden die Gesamtheit rechtfertigen „.

(Und was hier oben nachgewiesen ist, gilt auch für den Internationalen Währungsfonds (IWF) um den bereicherten Betrüger entgegenzukommen, ¬ unter der Schirmherrschaft des UN-Menschenrechtszentrum in Genf,- der als Direktoren   notorischen, hochfliegende  Betrüger herbeigerufen hat: Dominique Strauss-Kahn (É.N.A.) und Christine Lagarde, (Rechtsanwalt und Geschäftsfrau, diplomiert des Institut der Politikwissenschaft von Aix-en-Provence), ehemalige Finanzminister von Frankreich.)) Wiederholen wir es an den Schlauköpfen, im diesem Parfümduft, diese zwei Finanzminister Strauss-Kahn und Lagarde, angetrieben durch den Präsidenten der Republik, Nicolas Sarkozy Anwalt, haben erhebliche Veruntreuung öffentlicher Gelder hervorgerufen zu Gunsten des anrüchigen Spekulanten  Bernard Tapie und dessen Ruf des hochfliegenden Gauner war nicht mehr zu etablieren. (Dank meiner Denunziation wurde er im Dezember 2015 verurteilt ein Teil an die Bank zurückzuzahlen, und versteckt sich von den Gerichtsvollzieher). Durch die Verwendung von seinem Sohn als Strohmann, hat er in den Vereinigten Staaten von Amerika eine Computerspielfirma Mafia wieder flott gemacht die US

[1] Such rip-of or scheme of  fraudulent investment operation that involves  paying abnormally high return to investor, is called in France ‘deception stock market’, are repressed criminally complex scam organized gang with fraudulent scheme and put in scenes and is punish by the criminal law.

Seite 12

Justice in Konkurs gebracht hat. Diese Mafia EDV-Spezialisten sabotierten meinen Web-Blog „dietrichp13.wordpress.com“ über die Verschwörung gegen die Staatssicherheit, haben die temporäre Zerstörung produziert.

—————————

Trotz der zutreffend Befassung der Gerichtsabteilung der Streitsachen des Staatsrates, ‑diese erlauchte Erhebung, vorgesetzt durch den Premierminister und dem Justizminister-, der sich rechtswidrig  den Prozessakten beseitigte nach unten durch die Verweisung an das Verwaltungsgericht von Paris, gefolgt von dem Begräbnis in dem Oberverwaltungsgericht von Paris,  die Finanzminister (einschließlich Sarkozy), schonungslos,  ließen meine Wohnung von Agenten des Fiskus vergewaltigen , leerten auf betrügerischer Weise meine Girokonten bei der Post und der Bank „Credit Lyonnaise“, dirigiert von alten Studenten des Nationalen Schule der Staatsverwaltung (É.N.A.), trachtenden im verstohlenen mein Bankverbot zu produzieren.

Die derzeitige Organisation der Verwaltungsgerichte unter der Kontrolle des Staatsrates, bildet eine schwerwiegende Verletzung des Grundsatzes der Gewaltenteilung, weil der Oberste Justizrat als Verwaltungsgericht vom Gesetz behandelt ist und von denen wurden der Strafgerichte, der Schwurgerichte, von dem Staatsgerichthof (Hoher Gerichtshof der Justiz) abgelenkt, die kriminellen Vorfälle qualifiziert  als „toten Ast des Strafgesetzbuch“ (Strafrechtprofessor Raymond Gassin), in verschiedenen kriminellen Pflichtverletzungen und Amtsvergewaltigungen, „die Multiplikation von Späßen, verhöhnt vom dem zitierten Dekan der Rechtswissenschaftsuniversität Wilfried Jeandidier.

———————

Der Beweggrund des Anschlag in Karachi in Pakistan am 8. Mai 2002, der das Leben an elf Mitarbeiter der Direktion für Marinekonstruktion von  Cherbourg gekostet hatte,  wiederspiegelt die typischen kriminellen Taten der hochfliegenden Gauner, eingearbeitet an der Nationalen Schule der Staatsverwaltung (É.NA) und an die Steuerhebel in Ministerien eingesetzt. Die gerichtlichen Untersuchungen dauerten zehn Jahre bis zur Entdeckung vom Untersuchungsrichter Marc Trévidic, der Bestechungsgeldern die an die Käufer von Waffen aus Pakistan zurückbezahlt wurden, mit der Rückübertragung an die Minister des feinsten Mafiafarbton wie Francois Leotard, (Klicke die schon früher dem Staatsgerichtshof (Hoher Gerichtshof der Justiz) entwichen ist durch die Ermordung der Nationalabgesandter Yann Piat), als er Verteidigungsminister des Ministerpräsidenten (1993-1995)[1] Édouard Balladur (É.N.A.), und sein Minister des Staatshaushalts Nicolas Sarkozy. Die Aussetzung der Zahlung von Schmiergeldern in 2001/02, -durch welches Mysterium unter der Präsidentschaft der Republik von François Mitterrand-, hatte die tödlichere, rachsüchtige Reaktion der pakistanischen Behörden ausgelöst. Um das Gerichtsverfahren der ausschließlichen Zuständigkeit des Staatsgerichtshof (Hoher Gerichtshof der Justiz) der bis zum Jahr 2007 bestand zu entziehen, wurde die Terrororganisation Al-Qaida als verantwortlich identifiziert von dem früheren Untersuchungsrichter Jean-Louis Bruguière. Dieser „unethisch Manipulator“ war ein politischer sicherer erprobter politikmilitant[2] für die in Frage gestellte Regierung und die er deckte

[1] 1986-1988 Staatsminister, Minister für Wirtschaft, Finanzen und Privatisierung

[2] LE MONDE vom 1. März 1993. „Die Richter Bruguiere und Jean-Pierre sind von der Kanzlei gerügt worden weil sie in der Wahlversammlungen teilgenommen haben.“ Hier errichtet sich die Verbindung mit der kriminellen Sippschaft des ‚roten Richter‘ Jacques Bidalou, amtiert im Restaurant Piccadilly Aubervilliers mit dem Rechtsanwalt Daniel Cochet und Henri Carriot aktive in dem Gericht (TGI) von Le Mans mit der Scientology-Sekte in der Gewinnung der Gerichtsakten des großen Immobilien-Betrug, um mit der Erpressung der Regierung die Straflosigkeit für Führer der Sekte von Frankreich zu erhalten.

Seite 13

offensichtlich als eifriger Partisanen mit in einem unergründlichen Sumpf die Prozessprozedur festfahren zu lassen.

Nun schon im Jahr 2002, vielleicht sogar noch von der Regierung unter der Präsidentschaft der Republik von François Mitterrand (1981-1995), ein Kommando des DGSE (Geheimdienst der Armee) wurde nach Pakistan beeilt, um präventive Vergeltungsmaßnahmen anwenden gegen den vorbereitenden Anschlag. In dieser Zeit wurde ich ausgeschlossen von dem Rechtssystem mit physischen und psychischen rachedrohende Maßnahmen und strafbare Einschüchterung aus allen Richtungen gegen mich gezielt, um zu verhindern die Wiederholungen meinen genauen Eingriffen in dieses Gerichtsverfahren mit meiner motivierten Ablehnung der rechtlichen Zuständigkeit des Gerichts um die fristlose Erfassung des Staatsgerichtshof zu provozieren. Alle gerichtliche und parlamentarische schöne Welt die befassen waren von den Prozessakten des Fall Karachi, sabotiert von A bis Z von Anfang an,  kannte und befürchtete die Bedrohung durch den erfahrenen Juristen Dietrich vor der Abschaffung des Staatsgerichtshof und der illegalen Ersetzung durch  den Justiz Gerichtshof der Republik. Ähnlich wie im Fall des „kontaminierten Blut“, endet der verhunzte Fall endete begraben zu werden in dem Wirrwarr  des Obskurantismus  mit den Fälschern meiner früher Intervention zu der „Ersuchungskommission der Zulassung der Justizverfolgungen“, der Glieder von der Regierung nur noch. Diese unverständliche Kommission, die von nun an, in geheimen, die öffentliche Funktion des Parlaments übernimmt, ist teilweise, mit Richter, von hohen Beamten  des  Staatsrat und des Rechnungshof zusammengesetzt, von ehemaligen der Nationalen Schule der Staatsverwaltung (É.NA), und einige davon wurden durch dieses politisches Ausweichmanöver von dem seligen Staatsgerichtshof gerettet. Der frühere Haushaltsminister Nicolas Sarkozy, zweifellos mit einem Teil der unterschlagenen Gelter in den Fällen wie Karachi, und die unter dem Tisch gezahlten Mittel von Oberst Muammar al-Gaddafi, Staatsoberhaupt der rechtmäßigen Regierung von Libyen, finanziert sich seine Wahlkampagne durch die Hehler der Mediaten um an die Präsidentschaft der Republik an Jacques Chirac nachzufolgen im Jahr 1995.

Die politische Abrechnung nach der französischer Art und Weise hinter dem Fall des Anschlag in Karachi ist ein typisches Muster von Hehlerei krimineller Gelder von den die Medien im Austausch für die Manipulation der öffentlichen Meinung durch Gehirnwäsche der Desinformationen und Fehlinformationen. Nach dem Sieg der Rechten bei den Parlamentswahlen im Jahre 1993, Edouard Balladur (rechts) wurde zum Premierminister unter der Präsidentschaft der Republik François Mitterrand der Linken. Mitterrand ist ein Opfer der Destabilisierung durch die zitierte Subversion einer Mafiakoalition der Richter des Landesgerichts (TGI) von Le Mans, dessen sehr Medienbekannte Amtsvergewaltiger Richter Thierry Jean-Pierre, verbunden mit dem „roten Richter“ Jacques Bidalou.[1] Jean-Pierre noch im Richteramt, der Maulwurf ist verbündet in öffentlichen politischen Propaganda  Konferenzen mit dem Anti-Terror-Untersuchungsrichter Jean-Louis Bruguière, „Ein unethischer Manipulator“,  mir der Information des Karachi-Anschlag befasst. Als Edouard Balladur Regierungschef wurde, mit zwei notorisch mafiaartigen Minister Leotard und Sarkozy, er beabsichtigte bei den nächsten Präsidentschaftswahlen den Parteichef Jacques Chirac zu

[1] CHEMIN Anne . „Drei Richter von Man fragen an für Schadenersatz“. « Trois juges du Mans demandent des dommages-intérêts. »  Le Monde du 12 avril 1991

Seite 14

überholen durch die geheime Finanzierung der Retrozession von Bestechungsgeldern die an die Behörden von Pakistan gezahlt wurden bei dem Verkauf von U-Booten. Als im Jahr 1995, Chirac zum Staatspräsidenten gewählt wurde, dieser mafiaartigen fandet alle Interessen darin diese Kriminalaffäre von Karachi zu vertuschen lassen durch die Justiz und der bestochenen Presse im Kriminalfall Cogedim/Bouygues. Mafiaartiger Bürgermeister von Paris, dessen Wahlen wurden finanziert von Immobilien Gaunerei und Betrug,  verfolgt in Paris und Créteil. Da, meine Auftretung als Zivilkläger, zusammengestellt mit einer Abweisungsforderung der Gerichtszuständigkeit zu Gunsten des Staatsgerichthofs, konnten nur unterschlagen werden mit Hilfe der verleumdender Herabsetzung der Medien die in der selben Zeit den „roten Richter“ akkreditierten.

—————————–

Bemerken wir es von neuem, mit dem lügnerischen Ausgeben als einen „roten Richter“ Märtyrer der unbedeutende Friedenrichter und offensichtlich inkompetenter Jacques Bidalou, von einem Kreis der perversen Illuminaten, lies sich von Amt der Gerichtsmagistratur suspendieren  durch eine groteske Serie von Amtsvergewaltigungen der Parteilichkeit. Der Justizminister Alain Peyrefitte vom Rotary war einer meiner Hauptgegner der zur dieser Zeit in Schwierigkeiten gebracht war als ich sachte in die Rechtswissenschaftsuniversität von Toulouse manövriert wurde gegen den Komplott gegen die Staatssicherheit durch die paralleler Gangsterpolizei, geführt von Polizeiagenten „Bürgeractions Dienst“ (SAC) an die kriminellen Aktionen für den Profit der Glieder der Regierung und ihrer Politikpartei.

Durch seinen Heiligenschein des eingeweihten Richter-Rechtskämpfer, Gleichrichter aller Unrechte, Bidalou infiltriert in Toulouse den Wirtschaftsprüfer Jacques Belhomme mit seinem « Verteidigungsverband der Opfer der Justiz ». Während meiner denkwürdigen Schießerei um mich zu widersetzen gegen die Verbrechen der Unterschlagung meiner Gerichtsprozedurakten durch die Gerichtsvollzieher vom Rotary,  ‑meine zwei Überweisungsanträge  (an ein anderes Gericht) wegen richterlicher Befangenheit, übertragen bereits die Zuständigkeit an den Staatsgerichtshof, mit dem Hinweis auf die Grundprinzipe Rechtsprechung durch den Plenarsaal des Kassationsgerichts der dem tadellosen Untersuchungsrichter Gilbert Thiel unter die Nase gerieben wurde, zur Gefälligkeit der zusammengeschlossenen Verbrecher vom Rotary, des ehemaligen SAC (politische, private Gaunerprivatpolizei) mit dem Bürgermeister Gosst von Toul. (Dokument Seite 1 der Web-Blogs).

So gewinnt mich den Wirtschaftsprüfer Jacques Belhomme  als angestellten Rechtsberater, lies mir eine nationale Konföderation der der Verteidigungsverbände der Gerichtbaren Opfer um alle empfindlichen Akten zusammenzuraffen die den Kompott gegen sie Staatssicherheit betreffen. Durch gerissene Manipulationen, wurde ich ausgeschaltet mit Hilfe der Maschen der verräterischen Anwälten des Kreises der Perversen von Bidalou. Dieser heuchlerische, doppelzüngige Maulwurf der künftigen Mafiaminister wurde durch den Präsidenten der Republik François Mitterrand wieder in die Gerichtsmagistratur eingegliedert. Alle hofften nun, dass der stellvertretende Staatsanwalt der Republik, der rote Don Quijote auf Draht, würde die Erfassung des Staatsgerichtshof bewirken gegen die Mafia des ehemaligen Justizminister Alain Peyrefitte, mit der Anwendung meinen dokumentarischen Prozessakten, geerntet mit mir, wieder aktiv geworden in den Universitäten von Paris und den Verteidigungsverbänden.

Seite 15

Schnell, der „rote Richter“ ließ die Maske fallen vor mir, wechselte die Farbe mit seinem ganzen Kreis der perversen Illuminators. Mit seinen verräterischen Anwälten, „rotbraunen,“  Illuminators  im Einklang mit den ehemaligen Mafiosi der politischen Gangsterprivatpolizei „SAC“ und der extremen Rechten in seiner Brutstätte an seiner Theke vom Restaurant ‚Le Piccadilly‘ in Aubervilliers, Vorstadt von Paris, wurde organisiert die Blockierung meiner Forderung der Zuständigkeit des Staatsgerichtshof durch die Einschüchterung andern Opfer des Kompott. Um sie zu bekehren als rasende Fans der gerichtlicher Sabotage durch die Akkreditierung „Jacques BIDALOU, Ehrenamtsrichter, statutenmäßiger Präsident der SOS Opfer der Notaren“, gründete er das (Syndikat)  „KONSORTIUM DER GERICHTBAREN (Opfer)“. Das war nichts anderes als eine Imitierung der Nationalen Konföderation der Verteidigungsverbände der gerichtbaren (Opfer) dessen Gründung in Toulouse er mir vereitelt hatte.

Durch rechtliche Konstruktionen einer prätentiösen Wortklauberei, rechtlich absolut unwirksam, mit seinen verräterischen Anwälten, wurden montiert Prozedurakten für Gerichtsverfahren vom Anfang an verloren. Nach den Sabotagen der Gerichtsaffären von ihren eigenen perversen, dichterischen Ader,  wurden vorgestellt als kriminelle, parteiische Amtspflichtverletzung, ohne darzubringen eine Beweisführung der Wirklichkeit und von dem Inhalt der kriminalisierten Gerichtsakten; drunten und darüber, wurden alle Behörden der Republik in Frage gestellt. Reines Scheingefecht der Maskerade,  denn niemals wurde die gut bekannte Zuständigkeit des Staatsgerichtshofs gefordert, wie es das Verfassungsrecht erforderte. Für die „Staatsgangster“ die wie durch ein Wunder davon entkommen sind, gab es keine bessere Schurkenmethoden um meine kongruenten Konstruktionen der Zuständigkeit des Staatsgerichtshofs zu diskreditieren als mit den Opfern so zum den Zweck irregeführt, und davon sogar Freiwillige Wahlunterstützer zu Produzieren.

Wir haben bereits nachgewiesen an der Justiz, das Betreiben diesen kriminellen Machenschaften in der Strafverfolgung in Bourges des Bankier-Notar, Gauner als Urkundenfälscher Jean Aucouturier vom Rotary. Sein Sohn Komplize und Hehler Philipe Aucouturier der der Nationalen Schule der Staatsverwaltung (É.NA), war ein Berater vom Präsidenten der Republik Valéry Giscard d’Estaing. Der verräterische Anwalt William Bourdon, vielmals zitiert, operierender aus dem Restaurant „Le Piccadilly“, war der erste Saboteur der Befassung des Staatsgerichtshof als Gerichtsverteidiger des Verteidigungsverband der Opfer der Notaren. Nachdem, durch den gewonnen Heiligenschein der Medien mit Bidalou in Bourges, und durch meiner Ausschaltung durch die Verleumdung derselben Medien, der Winkelanwalt William Bourdon sabotierte die Gerichtssachen der Verteidigungsverbänden der Opfer von General Pinochet von Chile.

Dann, im kurzen, nachdem er mich ausgeschaltet hat durch die Schmähungen der großen Tagzeitung „Libération“ in der öffentlichen Audienz des Strafferfahren in Paris gegen die verrufenen Bauindustriegauner Comedim/Bouygues, der „rote Richter“ Bidalou, als Vertreter  des „KONSORTIUM DER GERICHTBAREN (Opfer)“, mit dem verräterischen Anwalt Gilbert Collard, konzertierte sich zu einem Gerichts Scheingefecht mit einer Argumentation rechtlich unwirksam, wohlwollend publiziert. Vor der gefälliger Presse, die Opfer der Schandtat von ihren eigenen Anwälten sind dargestellt als Opfer der parteiischen Amtsveruntreuung der korrupten Richter. Wiederholen wir es, durch die Kopien meiner Prozessakten, die auch hier wiedersprechend produziert bei der öffentlichen Strafgerichtsanhörung, die Medien wurden

Seite 16

umfassend informiert über die Mafiamaschen der „Staatsganster“, von neuem wieder von der Wunderrettung dem Staatsgerichtshof entwichen.

Ermutigt mit diesem Erfolg des „KONSORTIUM DER GERICHTBAREN (Opfer)“, die Affären der unzähligen Opfer von ähnlichen Fällen sind sabotiert auf vergleichbarer Art und Weise mit dem Ziel die  politische Subversion zu bewirken unter der okkulten Führung der ehemaligen Minister, geheime Kommandanten vom Seligen „roten Richter“. Sie lockten in Fallen die Leichtgläubigen durch ihre Website mit den Publikationen der fantasievollen Gerichtsverfahren von Bidalou, überreichlich von kriminelle Qualifikationen der Amtsvergewaltigungen mit falschen Anschuldigungen gegen die öffentliche Behörden, ohne nachzuweisen die Realität durch rationale Kommentare der behaupteten Tatsachen.

Aber das Fassaden „KONSORTIUM DER GERICHTBAREN (Opfer)“ mit Gehilfen von Bidalou, so wie der unverschämte Saboteur, politischer Journalisten Christian Lançon, scheint weiterhin in Frankreich von Betrug in organisierte Bande zu wüten. Meine Warnung an die Opfer auf der Website „KONSORTIUM DER GERICHTBAREN (Opfer)“ (SYNDICAT DES JUSTICIABLES) wurde von der « Moderator » des Monats September 2015 zensiert.

Wiederholen wir es nochmals: in den künftigen Gerichtsverfahren, der Ausschluss der Öffentlichkeit in der öffentlichen Gerichtssitzung, der ohne Widerspruch von mir erfordert wurde, ist ein Erfordernis zur der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und der Sicherheit der klagender Opfer und Zeugen.

———————

Tatsache Ist, dass alle Mitglieder der Verwaltungsgerichte von der Nationalen Schule der Staatsverwaltung (ÉNA) ausgebildet werden, eine hohe staatliche Schule die im Jahre 1945 vom Rotarier Michel Debré gegründet wurde um den Zugang zum Oberstaatsdienst  den Clans des jungen Bürgeradel und den Geheimgesellschaften zu reservieren. Nachkommen der halbweltlichen Gesellschaft, die sich als „Leistungsgesellschaft“ des „Staatsadels“[1] ausgeben lassen. Dieses System der typischen „Mittelmäßigkeitkratie“ der Dekadenz der Vetternwirtschaft und Günstlingswirtschaft der unverantwortlichen, prätentiöse Dummköpfe, der Hanswurste über ihre intellektuellen Fähigkeiten ausgebildet, wütet durch diese Hochschule der hochfliegender Gauner, der kriminellen Vereinigung die unter voller gerichtlichen Deckung wirkt. Anstatt sich die Ausbildung an die hohen Beamten der öffentlichen Verwaltung zu beschränken, die wirkliche Macht der Klepto-Plutokratie stellt unter der Leitung der ehemaligen Studenten der Nationalen Schule der Staatsverwaltung (É.NA) die hohe Politik und Wirtschaft von Frankreich. Nach und nach, dieses System der passiven Bestechung, des Einflussgewalthandels der Gauner in organisierten Verbrecherbanden, verbreitet sich ins Ausland bis an den Internationalen Währungsfonds (IWF) mit dem hochfliegenden, notorischen Gauner und Betrüger Dominique Strauss-Kahn, ehemaliger Finanzminister, mit seinen Lobbyisten Anwälten, bezahlt eine Million Dollar/Stunde für die Sabotage der Gerichtsverfahren.

Heute erobern diese ehemaligen Studenten der Nationalen Schule der Staatsverwaltung (ÉNA)  die Führung der politischen Parteien und der Verwaltung der großen privaten und Staatlichen Unternehmen. Indem sie sich von den höchsten Auszeichnungen ehren lasen, diese

[1] GARRIGOU Alain. (Professor für Politikwissenschaft an der Universität Paris X Nanterre. „Die Eliten gegen die Republik. Wissenschaften PO und der ENA.“ « Les Élites contre la République. Sciences PO et l’ENA ». Éditions LA DÉCOUVERT 2001.

Seite 17

hochfliegenden Gauner einer organisierten Verbrecherbande, sinnvoll geschult für das an der ÉNA, legten in den Konkurs die wohlhabendsten Unternehmen von Frankreich durch subtile Unterschlagungen vom Kapital, indem, im Vorbeigehen, ihre geheimen Kontos in Auslandbanken vollfüllten von steuerbefreiten Bestechungsgeldern. Die Situation hat sich so grotesk entwickelt dass die Geheimdienste der Armee, um zu versuchen den unheilvollen Schaden des Komplotts gegen die Staatssicherheit zu begrenzen, sich gezwungen fühlte, diskret,  in den Rechtwissenschaftsuniversitäten ein kleiner Oberfeldwebel, abgehärtet bei den Kommandos spezieller Einsätzen. Ergebnis: an diesem Einflussschiebernetz, angestiftet durch die Solidarität des Korpus vom Staatsrat, ist es beinahe gelungen, diesen unverschämten Dietrich nieder zu werfen, zögerten nicht, eine Demonstration gegen ihn in dem Sitzungssaal der Gerichtsabteilung der Streitsachen des Staatsrates in Paris zu organisieren. Ich erwarte immer noch die Namenliste meiner sehr erlauchten Schuldner der Entschädigung mit einer Million Dollar/Stunde.

So durch die Anziehungskraft der höchsten Ehrenauszeichnungen, diese Minister, der innere Feind Usurpator der Behörden eines „Gangsterstaat“, war es gelungen mich aus der Gesellschaft zu verbannen. Mit mir, als Ausgestoßener von allen Verstoßen, wurden für mehrere Jahre meine akademische und gerichtlichen Tätigkeiten gelähmt, und meine ferngesteuerten Autodidakt Studien um die nationale Staatssicherheit wieder herzustellen: den Verfassungsrechtsstaats in Frankreich gegen „hohe“ meineidige Beamten“, durch den Steuerzahler gezahlten Diensteinkommen, mindestens zehn Mal höher als mein Einkommen. Mit meiner Ausschaltung, die Staatsgangsters erreichten im Jahr 2007, mit ihren schmutzigen Mittel die Wahl des Scheißeanwältlein Nicolas Sarkozy als Komödie Gaukler. Die Präsidentschaft der Republik gelangt direkt in den Händen „der Freimaurer Spekulanten“ des der Großen National Lodge von Frankreich, mit dem ehemaligen ÉNA Student Claude Guénant als Generalsekretär [1] und seine Klassenkameraden Mafia-Brüder. „In der Wirklichkeit, die Fünfte Republik explodiert: jetzt der Präsident regiert, der Präsident macht das Gesetz, der Präsident Richtet…“. [2]

Die Mafiakoalition der Konzertierung gegen die Grundrechte und das Gesetz hat großen Nutzen daraus gezogen um die Verfassung abzuändern, um den Staatsgerichtshof abzuschaffen, und das Strafgesetzbuch umzuändern um von seinigen Sinn zu lehren die Kriminalisierung „Verschwörung gegen die Sicherheit die Sicherheit des Staats durch Anschläge an seine Verfassungsordnung der egalitären Demokratie“: Jetzt, vorwärts die Musik: „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“ ! „Unkenntnis schützt nicht vor Strafe“! nicht wahr?

In bittere Armut gestürzt, ich bin beinahe davon im kleinen Feuer verstorben unter der Reihenfolge der psychologischen Schocke kombiniert mit Justiz-Fiskus: dauernde Angriffe von Geheimagenten ausgestattet mit geheimen elektronischen Waffen, (glücklicherweise von mir bekannt in den Spezialkommandos), Polizisten vom den Innenminister wie Charles Pasqua, mit seiner grauen Eminenz Claude Guénant (ÉNA & GLNF), die manövrierten die „Rebellen“ des subversiven ‚roten Richter‘ Bidalou. Akkreditiert durch die Medien, die mich beleidigen, diffamieren und verschlechterten, diese verehrte Marionette unter der Leitung von Justizministern, die Ihm die Integration in die Gerichtsmagistratur versprachen, die schmutzige

[1] Dominique Rousseau, Professor für Verfassungsrecht und Mitglied des Obersten Justizrats. « Konsulat SARKOZY ». «LE CONSULAT SARKOZY ». Éditions Odile Jacob 2012, p. 51.

[2] Ibidem. Rückseite.

Seite 18

Arbeit einmal erfolgreich erledigt mit den Anwälten William Bourdon, Gilbert Collard und ihren perversen Mitarbeiter der Rechtsanwaltschaft von ganz Frankreich. Unerbittlich von  all diesen Verbrechern angegriffen, ihre Anwälte, (in der selber Zeit meine eigenen), hatten in meinen  unterschlagenen Darstellungen die Argumentationen meiner Wissenschaft gepumpt um sich sachte den abscheulichsten Verbrechen gegen die Staatssicherheit von Frankreich zu entziehen: Maurice Papon à Bordeaux, die mörderische Mafia vom Rotary und der ehemaligen politischen privat Gangsterpolizei SAC des Bürgermeister Jacques Gossot von Toul…

Der Höhepunkt des Gewinns meiner Wissenschaft war wohl noch nicht erreicht von der Lächerlichkeit mit der amtsdienstlichen Anwendung für die Nutznießung  des Generalstaatsanwalt Vertreter Jean-Pierre Marchi, einer der krimineller der Amtsvergewaltigung  des Berufungshof von Paris, durch den bedauernde Präsidenten Christian Le Gunehec. Diese alte Bekanntschaft im Fall „Papon“ von Bordeaux des Präsidenten der Strafkammer des Kassationsgerichts, behielt zurück unter seinem Ellbogen mehrere genau begründete meiner Akten zur der null und nichtig Erklärung der Überschreitung des Gerichtsbefugnis. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die anderen Begünstigten Richter die so von Pariser Ganoven bestochen wurden, Telefon abgehorcht von einem Untersuchungsrichter von Paris, der verhöhnt wurde durch den Gefälligkeitsrichterspruch der Nichtigkeit, waren die Richter der Amtsvergewaltigung von mein zutreffendes dazwischenkommen vernichteten an der öffentlichen Gerichtssitzung bei dem Strafgericht in Paris gegen die großen verruchten Gauner der Bestechung und den Betrügen des Bauunternehmen COGEDIM/Bouygues: die brüderliche Versammlung der hochgestellten Gauner, ausgezeichnet von der Ehrenlegion,  schmarotzerischen Demagogen der Freimauerei, vom Rotary… von allen politischen Institutionen und die Unterwelt der ehemaligen politischen Privatpolizei der Gangster „SAC“, eingewickelt mit dem Innenminister Charles Pasqua. Vermitteltes großen Finanzen, dieser Komplott gegen die Staatsicherheit, wiederholen wir es, war vom Staatsgerichtshof bewahrt worden durch die Verteidigung  meines ehemaligen Professor für Rechtswissenschaften an der Universität Pantéon-Sorbonne in Paris, Mitglied der französischen (Literatur) Akademie; einer der Professoren von unterwürfigen Plattheit der meine Präsentation der  Doktorats These verhinderte, und, zweifellos mit seinem alliierten Marchi, Dozent der Rechtsuniversität von Paris, mein Eintritt in die Rechtsanwaltschaft von Paris vereitelte.

Hatte Mirakel Produziert, die Verteilung durch die Minister von Wundertaten ersparten Strafverfolgung, von ein paar Medaillen an die Mogler des Wettbewerbs der Zulassung an die Rechtsanwaltschaft, und an den Journalisten der Gerichtsitzungen, die in der Presse die Schwindel  des „roten Richter aufwertenden, ( mit im Hintergrund die seiner Anwälten in der Spelunke „Le Piccadilly“),  bei allen Verteidigungsverbänden der Gerichtbaren Opfer, sowie der nationalen und internationalen Verheerungspolitik. Zugleich die Papierschmierer, (ich zähle darauf sie mit Richtern und Anwälten auch unter meinen Schuldnern von einer Million Dollar/Stunde aufgelistet zu finden),  durch die Beleidigung „paranoider Belgier“[1]und durch die Gauklerunterschlagung der aufgegliederten Begründungen  meines gelehrten Dazwischenkommen,[2]  meiner akademische Argumentation „Betrug Gaunerei in organisierten Verbrecherbande, organisiert durch die Verheerungsminister, Komplottier gegen die

[1] „Belgische Geschichten erzählen“  ist ein Begriff, der in Frankreich bedeutet: « erzählt lächerlichen Geschichten. »

[2] In den entsprechenden Verfahren in Paris und Umgebung, sowie in Lyon gegen den Bruder Charles Giscard d’Estaing vom Rotary, ich fügte in den öffentliche Gerichtsanhörung bei die Prozedurakten des Fall Papon, denn ich konnte nicht nach Bordeaux zu reisen ohne riskieren mich sequestrieren oder Ermorden zu lassen.

Seite 19

Staatssicherheit“, hatten mich ausgeschlossen aus den Verteidigungsverbänden, ‑ausgebeutet  durch ihre verräterischen Anwälten, durch die Scientology-Kirche‑, hatten mich einem neuen psychiatrischen Mordversuch ausgeliefert, sogar an einen ganz kurzgesagten Mordversuch.

Also blind gemacht, eine neue Sequestration in psychiatrische Sequestration mit Drogenvergiftung machte ein Ende, ‑Vorgestellte als Endgültig‑, an meinen Gerichtlichen und Akademischen Handlungen. Aber Bill Gates mit Windows in den Vereinigten Staaten hat unvorhersehbare Wunder verwirklicht mit Computer und Internet. Von nun an, par tausende der ganzen Welt, Doktoranden und ihre Professoren, Juristen aus nationalen und internationalen Rechtsordnungen, Historiker, Philosophen… bilden sich fleißig aus auf meinen Blogs von meiner Wissenschaft, bekämpfte seit Jahren durch das Anwalt Lobbywerk bezahlt mit einer Million Dollar/Stunde. Wir werden jetzt sehen ob wirklich „Niemand in Frankreich  vermutet ist das Gesetz nicht zu kennen“? „Ob Unkenntnis nicht vor Strafe schützt“?  Ob Alle vor dem Gesetz und vor Gerichten gleichgestellt sind, wie es Vereinten Nationen auch verkünden?

Ist Staatshaushaltminister Chaban-Delmas vom Rotary Moneten Schieber, dieser Mafiakomplottier in ununterbrochenen Linie gegen die Staatssicherheit, Minister und Abgeordneter an der Nationalversammlung und noch Bürgermeister der Stadt Bordeaux, in dieser unheilvollen Epoche der dreißigjährigen Maskerade der Strafverfolgung wegen Mittäterschaft der Verbrechen gegen die Menschheit seines gaullistischen Amtskollegen Maurice Papon in der Regierung. Diese zwei verbrecherischen Kerle, mit vielen anderen der großen politischen Welt, wiederholen wir es nochmal, sind Gerichtbar des Staatsgerichtshofs 1958, zusätzlich des Staatsgerichtshofs 1944/45. In diesem Moment wurde ich sequestriert und gefoltert in dem Gefängnisse und der psychiatrischen Festung in der Nähe der Stadt Bordeaux wo sich auch die Nationale Schule der Gerichtmagister (ÉNM) befindet, (Richter und Staatsanwälte). Ist davon Dozent, einer meiner Folterer (und der von später ermordeten Joseph Couchot), ein Favorit von Chaban-Delmas. In 1982-1983, überflutete ich alle Verwaltungen und Justizbehörden in Bordeaux der genauen Aufforderung der sofortigen Freisetzung.  Ergebnis: meine kongruenten Anforderungen wurden unterschlagen, mein wissenschaftlichen Argumentier wurden vom Staatsanwalt verwertet um die Gerichtsverfahren von Papon zu annullieren, blind darauf los „Im Interesse der öffentlichen Gerichtsordnung“, sic! Denn „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

——————————-

Teilübersetzung der französischen Nationalhymne: „- Vorwärts die Kinder des Vaterlandes,  ‑Der Tag der Glorie ist angekommen! – Gegen uns die Tyrannei, – #Die blutige Standarte ist erhoben#! -Hört ihr im Feld! – Brüllen die blutdürstigen Soldaten? -Sie werden bis in eurer Armen kommen, – hinmetzeln eure Söhne, eure Gefährtinnen! Refrain: – Zu den Waffen, Bürger – Bildet eure Bataillone – Marschieren wir, marschieren wir! Dass das unreine Blut[1] unsere Furchen bewässert!“.

„Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“, ist in Frankreich ein Grundprinzip des Gesetzes angewendet mit voller Kraft an den dummen Analphabeten und

[1] Der katholische Klerus erfordert die Entfernung dieser Lästerworte in der Nationalhymne, die bezeichnete als „unreines Blut“ das Blut der heiligen königlichen fränkischen Aristokratie.

Seite 20

ungebildet Einwanderer in der französischen Sprache. „Die Menschen sind geboren und bleiben frei und gleich im Recht, […]Das Recht muss für alle das gleiche sein […] Diejenigen, die erbitten, erledigen, ausführen oder willkürliche Befehle zur Ausführung bringen müssen bestraft werden“[1] bildet die Grundlage der Grundrechte in Frankreich seit Wiedereinführung im Jahr 1945 als Präambel der Verfassung. In der Erklärung der Menschen und Bürgerrechte von 1789 wurde als ein Grundrecht errichtet das „Legalitätsprinzip der Strafverfolgung“, (das die Anwendung auf Kriminelle die strengsten Strafqualifizierung erfordert), wie auch das Strafgesetzbuches der Revolution, vergrößert im Strafgesetzbuches 1806.

Das Hindernis für die effektive Anwendung der Regierungsform in Frankreich eines demokratischen Rechtsstaates ist die Beibehaltung der napoleonischen Organisation der kaiserlichen Justice des „Prinzip der Opportunität der Strafverfolgung“.[2] Ein einfaches Wortspiel der Verschleierung der Willkür der Monarchie, abgeschafft durch die Revolution nach 1789, mit der Wiederinstandsetzung allen den korrupten Prunk, von der Revolution abgeschafft: der heute verfassungswidrig Korporatismus der außergerichtlichen und medizinischen Berufe, Ehrenauszeichnungen[3], Karotten die die Amtsvergewaltigung anstacheln[4], Ehren Akademie…[5]

Lieutenant italienischer Herkunft, Verräter des Königs, Deserteur der Armee von Ägypten um in Frankreich den Senat der Schmarotzer Demagogen herzustellen. Um sich adeln zu lassen als seine Jasager Baronen, die Schmarotzer setzten dann den General Bonaparte auf den Thron als Kaisers: der Verräter der Republik und des Säkularismus des Staats,[6]der Verräter seiner Frau um sich zu paaren, (vergewaltigen ist das richtige Wort), mit einer Prinzessin von Österreich des heiligen Merowingern-karolingischen  Blut.[7] Nur um sich prächtige Denkmäler bauen zu lassen, der Säbelkämpfer ruinierte den Westen in wahnsinnigen Feldzügen in einigen Jahren des militärischen Ruhm, Produzierte den Zusammenbruch und die Zerstörung des Landes. In Anerkennung des Bau des Triumphbogen, der so viele Touristen anzieht,  Frankreich offeriert ihm noch das Hotel der (Kriegs) Invaliden  als Mausoleum der Asche des Zerstörer des

[1] Seite 1 der Blogs: „Sobald der Staatsräson sich profiliert, die Justiz ist bedroht: man kommt also ahn an eine Justizparodie. Eine Sinnlosigkeit die die Justiz beschmutz in derselben an der sie sie Ignoriert“. Pierre Arpaillange, ehemaliger Generalstaatsanwalt des Kassationshof und des Hohen Gerichtshof der Justiz, den Staatsgerichtshof, hilfloser Justizminister. Jedoch, wie das gezeigt ist in den Kriminalaffären der Parallelpolizei der Ganoven (SAC), die Staatsräson vermischt sich mit der Räson des großen internationalen Banditentum in allen Bereichen der organisierten Kriminalität.

[2] Seite 1 der Blogs: „Die Exekutivgewalt, durch Generalstaatsanwälte und Staatsanwälte versuchen, so schnell wie möglich in die Entscheidungen der Richter einzugreifen“, erklärte an der Presse, Pierre Arpaillange, neue Generalstaatsanwalt des Kassationshofs.

[3] Um entgegenzuwirken  an der galoppierenden Inflation des roten Band des Ordens der Ehrenlegion, um zu „Belohnen“ mit dem blauen Band die Schuftereien der kleinen politisierten Schurken, hauptsächlich die vom SAC, wurde noch gegründet den nationalen Verdienstorden von dem Präsidenten der Republik Charles De Gaulle mit seinem brillanten Finanzminister Valery Giscard d’Estaing, der bereits seine Nachfolgerschaft beäugte mit den Kompromisse der Killer der OAS.

[4] Sie Sippe Giscard-die-Freude, geadelt von der Korruption des Staatsrates „d’Estaing“, hat bereits dieses System imitiert. Das Gezücht behauptet Abzustammen von einer Erzeugerin des königlichen Gestüt, so der Präsident der Republik Valery Giscard d’Estaing hat ein privaten Ehrenorden gegründet, verkaufte seine Auszeichnungen nach einen Presseartikel, vollständig unbemerkt in der satirischen Wochenzeitschrift „Le Canard enchaîné“.

[5] GODECHOT Jacques. „So, die Verfassung (des General Bonaparte Deserteur) aus dem Jahr XII, in Ergänzung der des Jahres VIII und des Jahres X, instauriert in Frankreich ein diktatorisches und Militärisches Regime, das trotz einiger Augentäuschungen, ist, in der Tatsache noch mehr absolut als die Monarchie war unter Ludwig XIV.“ Die Verfassungen von Frankreich seit 1789. Flamarion Editions 1970.

[6] Die Verfassung von 1791 errichtet die Republik und definiert den Tragweite der Erklärung der Menschen und Bürgerrechte von 1789, das Grundgesetz des Präambel wieder aktuell geworden seit 1945: „Die Nationalversammlung die die französische Verfassung errichten will auf die Prinzipien die sie gerade erkannt und angekündigt hat, beseitigt endgültig die Institutionen die die Freiheit und Gleichheit der Rechte verletzten. Es gibt weder noch Adel, noch Peerswürde, noch erbliche Unterschiede, noch Unterscheidungen von Orden {Ehrenlegion…}, noch feudales Regime, noch Erbliches Gerichtswesen, noch nicht irgendwelcher der Titel, Bezeichnungen und Vorrechte, die davon abkommen, noch ein keinen Ritterorden, noch eine der Korporationen oder Auszeichnungen… Es gibt keine Käuflichkeit mehr, noch Erbe von keinem öffentlichen Amt“ (Prozeduranwalt im Berufungsgericht, Gerichtsvollzieher, Notare …)

[7] Der verräterischen General Napoleon Bonaparte imitiert die Schurkenverfahren des Kaiser Karl der Große. Siehe die Details in den Blogs.

Seite 21

staatlichen Säkularismus und  der Menschenrechte immer noch nicht im Jahr 2015 wiederhergestellt. Der Kaiser Napoleon I, Verschwörer gegen die republikanische Staatssicherheit, erreichte dies indem er die Justice  mit  „ seiner Marke“ des kaiserlichen Despotismus Imprägnierte, wie er es schamlos prahlte, schaffte ab das revolutionäre Grundprinzip „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ in den Verfassungen parasitiert von dem Einfluss seines Klans der Verräter, hat die Staatsanwaltschaft in den Richterstand eingefügt, „die öffentlichen Ankläger“ der Republiken. Vom  Parkett, vom Fußboden vor den Richter-Formationen, der Despot erhob die Staatsanwaltschaft als Prokurator des Reichs, (der Republik geworden), „seine Verbrecher“  unmöglich aussäubern zu können, auf das Podium der hierarchisierter Amtsrichter,  auf dem gleichen Niveau seiner  Karrieren „Richter Beamten“, aufgedonnert mit allen Symbolen des „verhängnisvollen Unheil  der Vergangenheit“  (Nietzsche), die den Hochverrat und den Komplott gegen die Staatssicherheit des demokratischen Staat anpreisen. „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

Solange die Geschichte Frankreichs ist nicht ehrlich erklärt wird, die überragende politische Philosophie des großen Friedrich Nietzsche nicht genau in der öffentlichen Bildung der Kinder ausgelegt wird, nur wenige spezialisierte Wissenschaftler verstehen die historische Bedeutung der Taufe und der Heiligung von Chlodwig I, (Idol von Hitler und Wagner), geheiligt für die militärische Verteidigung Galliens zu vernichten, System  der Verteidigung das auf den Vasalleneid der militärischen Führer basiert war ist so gebrochen. Frankreich ist nicht das Vaterland der Franken! Es ist die Beute der fränkischen und alemannischen Eroberer, heidnische Horden von Kannibalen, des apokalyptischen Weltfeuersbrand des völkermörderischen Krieg, in Musik komponiert durch Wagner, geheiligte Musik der Nazis. Das Land der Franken ist das Frankenland (Fränkischen Reichskreis) in Deutschland. Frankreich ist das Reich der Franken, (der Übermenschen nach den Nazis), genannt „Frankreich“ von  den Deutschen  und ist nach dem immer noch verehrten salischen Gesetz das Privateigentum der fränkischen Könige. Frankreich, es ist eine geheiligte Kolonie des fränkischen Adels. Diejenigen, die sich  „Franzosen“ nennen sind eigentlich nur besiegte die Gallier, zur Knechtschaft reduziert, (in Untermenschen nach den Nazis), von einem anderen Hochverrat in der Geschichte, das größte mörderische Verbrechen gegen die Menschheit in der Geschichte, der „schmutzigen Traum“ (Nietzsche) der nostalgischen Mystischen die das uns von neuem zu aufzutischen versuchen. Die Revolution von 1789 beabsichtigte die heilige Macht des fränkischen Adels zu behalten und strebten nur eine konstitutionelle Monarchie zu etablieren. Die blau, weiß, rote Flagge symbolisiert mit dem Blau die fränkische Monarchie, mit dem Rot das germanischen Heilige Römischen Reich, mit dem Weiß die Heiligkeit der Kirche. (Mehr auf Seite 4 Blogs).

Von nun an, „die kaiserlichen Marke“ wird durch die Tatsache materialisiert dass die Prokurators der Staatsanwaltschaft,  „die stehenden Gerichtsmagister“  wendet sich hochmütig von oben herab zu den Richtern, und noch von weit oben herab an die Anwälte und Prozessparteien.  „Das Prinzip der Opportunität der Strafverfolgung“, errichtet in offizieller Praxis des Rechtswesen die politischen Verbrechen wie die „Aufhebung der Vollziehung des Gesetz von einer Koalition von ‚Beamten‘„ (in der erweiterte Bedeutung im Strafrecht), „parteiische Entscheidungen von Richtern und Gerichtsverwalter“, „Teilnahme an den Verbrechen, von denen sie verpflichtet sind, sie zu verhindern oder zu bestrafen“, im Gesamten: Einmischung in die Legislative der Richter-Beamten stillschweigend unter kaiserlichen Befehlen

Seite 22

und von denen die Entziehung des Bürgerrecht für die Lebensdauer erfordert ist im Paragraf  183 des Strafgesetzbuches des Jahrs 1806.

Die strafrechtliche Sanktion der bürgerlichen Degradation, geboten vom Artikel 7 der Erklärung der Menschenrechte und der Rechte der Bürger von 1789 schließen aus die Gerichtsverfolgungen wegen Beleidigung oder Beschimpfung eines Gerichtsmagister oder sogar Beleidigung oder Beschimpfung des Präsidenten der Republik der Opfer zu Recht vor Wut entbrannt. Eine Lektion, die bereits gut Eingeprägt ist vom Scheißanwältchen Meister-Lump Nicolas Sarkozy,  der versuche mich, mit meinen Blogs, zu beseitigen mit seinen Halunkenverfahren seiner Verbrecherbande: den „Abschaum der Gesellschaft“ nach der Gesetzdefinition. Dieses Verteidigungsargument habe ich schon schriftlich im Jahr 1982 widersprüchlich verteidigt, in der öffentlichen Gerichtssitzung vor dem Strafgericht von Castres. Durch eine illegale direkte Vorladung wegen Beleidigung des Prokurators der Republik (Bezirksanwalt), ich erschien da vor dem reichlich unzuständigen Straffgericht, direkt und persönlich bestochen von dem ehemaligen Justizminister Alain Peyrefitte vom Rotary und dem Staatspräsident Valéry Giscard d’Estaing in der Wahlwallfahrt „bei den Fallschirmjägern“ in Castres.

Es ist notwendig für die, die mich zum ersten Mal lesen, aber furchtbar langweilig, um seit Jahrzehnten zu wiederholen die Geschichten und Argumente, hier unten erweitert, die unsere großen verkauften Staatsvertreter weitgehend vom Steuerzahler bezahlt wurden um sie zu schreiben, und jetzt spielen majestätisch die tauben, um sich sogar noch eine höhere Auszeichnung der Ehrenlegion verleihen zu lassen oder um noch größere Bestechungsgelter, vergrößert durch meine Vergrößerungen,  einkassieren zu können. Illegal in der mündlichen Gerichtsverhandlung festgenommen, mein Schlussantrag blieb unbeantwortet, ohne jede Möglichkeit die Entscheidung zu kennen, das Gerichtsverfahren ist nur vertagt, und unterbrechen alle Verjährungsfristen. Seit Langem, reduziert als Paria, Ich habe bereits mein Willen offenkundig gemacht alle Rechtsmittel auszuüben so bald mir das menschlich möglich wird, direkt an den Gerichtsmagister von dem Rotary Moneten Schiebern und ihren Lakaien den INTEGRALE Schadenersatz meiner materiellen und moralischen Schäden zu fordern, mit dem beeindruckender Quote die mir gesetzlich zukommen muss, die Unterstellung an der Zwangsverwaltung von allen ihnen Verfügbaren Vermögenswerte. Diese Wiederherstellung der rechtlichen Situation ist sogar eine Vorfrage (eines anderem Gericht) oder Vorrichterliche Frage vor der Eröffnung von diesen Gerichtsverfahren.

„Das Gesetz ist tot! es leben die Richter!“  empörte sich zaghaft ein gewisses Doktrin in den wissenschaftlichen Publikationen, qualifizierten implizit die Gerichtsmagistratur „kriminelle Vereinigung“. Napoleon verwandelte die sitzenden Gerichtsmagister (Richter) und die Staatsanwaltschaft (stehende Gerichtsmagister) in eine authentische „kriminelle Vereinigung“, komplottier gegen die Staatssicherheit nach den Ausdruck des Paragraph 86 des Strafgesetzbuchs, so gut dass der Rechtswissenschaftsprofessor, ein bedeutender Spezialist des Strafrechts, Herr Raymond Gassin der Universität von Aix-en-Provence, feststellte in der Gegenwart die Reduzierung  in einen „toten Zweig unseres Strafrechts“ [1] alle Schutzgesetze der egalitären Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit des Staates gegen die politisch-gerichtliche

[1] Durch sein Doktrin, diese illustre Wissenschaftler des Strafrechts qualifiziert implizit die Gerichtsmagistratur « kriminelle Vereinigung ».

Seite 23

organisierte Kriminalität, des großen Banditentum kurzgefasst, gerichtbar im Block durch den seligen Staatsgerichthof ohne Unterscheidungen der sozialen Qualität und den Rang im öffentlichen oder politischen Funktionen. „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

Niemand darf nicht wissen, dass in Strafsachen obligatorisch ist die soziale Nachforschung über die Kriminellen, ihre Moral und die von den Personen ihrer Umgebung, der historische Hintergrund, die ihre Motivationen inspiriert des religiösen Wahnsinn oder den verfälschten politischen Philosophien, mystische oder halluzinierende  Wahnglauben …: Ah! Oh! kleiner, kleiner nichtiger Oberfeldwebel Dietrich, mit deinem Freund Joseph Couchot ermordet  in Spanien von Polizisten der „Grupos Antiterroristas de Liberación“ (GAL.),[1] gefoltert, beraubt, vertrieben, niedergeworfen… du noch nicht ermordet, verschwinde!  Elender Juristen!  Haue ab mit deiner „genialen“ Wissenschaft, erschlichen von uns anderen für den Kuhhandel in der gerichtlichen Versteigerung, verkauft, verschmäht, verleumdet, beschimpft, beleidigt, gedemütigt, herabgesetzt … mit unsere Wissenschaft des Lumpengesindel.

– Für wen haltest du dich den schließlich, elender Oberfeldwebel mit deiner Militärmedaille der „Untermenschen“ aus dem niedrige Stand des Volkes, um uns da zu lehren, wir die halbweltlichen Pinke-Pinke, so vornehme Wesen durch die Vetternwirtschaft, der Günstlingswirtschaft der Sekten, Korruption, Bestechungen durch die Influenz Schiebung…

– Wie kannst du es nur wagen uns unter der Nase zu reiben so schöne Sachen über kriminelle Unterschlagungen, gesegnet von der Ehrenlegion  der „Übermenschen“ in den tendenziöse Gerichtsverfahren im Fall Maurice Papon in Bordeaux,[2]in allen Mega-Prozessen in Frankreich, verfälscht in großen Medienfestlichkeiten die der Befreiung en 1944 vorgegangen und bis heute nachgefolgt sind.

– Wie kannst du es nur wagen gottloser Dietrich an die demagogische Volksredner vom Parlament der Pluto-Demokratie der Gauner und Diebe anzuzeigen so verschwenderische Justizmaskeraden der gesegneten Verbrechen des Nazibesetzer und seinen hohen Internationalen Mitarbeiter; diese unantastbaren, unangreifbaren Kriminellen, angereichert durch die Hehlerei des astronomischen Raubgut der gesegneten Verbrechen gegen die Menschheit um si zum im größerem zu wiederholen

– Ach ja! Schafft die Hehler ab so werdet ihr die Diebe abschaffen“, lehrt die Kriminologie. Schließen sie daraus, ihr von der feiner Gesellschaft bedroht in eurem überaus schmutzigen Reichtum:  mit dem beschützen der organisierten Hehlerei, nach eurer kriminellen Praxis so wunderschön dargestellt im Fall Chaumet/Chalandon in Paris (Seite 3 der Blogge), ihr ermutigen die organisierten Verbrechen bis die gegen die Menschheit. Diese ungeheuren, gesegneten Verbrechen bleiben immer Rentabel trotz der hergebrachten moralistischen Meinungen von unsern heimtückischen Demagogen Schmarotzer, trotz den morbiden Vorurteilen

[1] Herrn Joseph COUCHOT von Bayonne, mit mir inhaftiert, Zeuge im Gefängnis der politischen Machenschaften, wurde von den Häschern des GAL ermordet in Spanien direkt nach meinem Antrag an die Anklagekammer des Berufungsgericht von Aix-en-Provence seine Bezeugung anzuhören, seine Bezeugung der anderen Verbrechen noch. Er flüchtete nach Spanien um der psychiatrischen Ermordung in Cadillac, (in der Nähe von Bordeaux), zu entkommen. Die‘ Gegenterrorristgruppe der Befreiung‘ (GAL) ist eine Polizeiorganisation belebt von den ehemaligen französischen Mitgliedern der geheimen Armeeorganisation (Rebell) OAS und hat näheren Umgang mit den Diktatoren Lateinamerikas.

[2] SLITINSKY Michel. L’affaire Papon. Éditions Alain Moreau 1983.

Seite 24

eingehämmert durch die  primitiven Propaganda Slogans an die leichtgläubigen Naiven durch die Medien verkauft an listige Ausbeuter.

Diese hoch platzierten Protektoren an den Steuerhebeln aller nationalen und internationalen Gerichten sind Komplizen im Rahmen des Strafrechts, oder sogar Mitautoren, strafbar nach den genauen Beschreibungen des Gesetzes und der Rechtsprechung in minimen Fällen, an Kleinkriminelle angebracht. Durch die gleichen kriminellen Methoden in meinen Blogs ausgestellt, diese hochgestellten Protektoren haben die Entwicklung des Zweiten Weltkriegs von den Nazis erlaubt: Konzentrationslager, Folterungen, „Ausrottungen“ (Himmler), Raub… Wenn die Justiz sich mit den großen Hehlern befassen würde, die großen illustrierten Familien von dieser Welt würden zur der Bettelei reduziert sein, Wall Street würde bankrott gemacht werden, die Bank vom Vatikan auch, die geheimen Bankkontos ausgetrocknet, ihr Eigentum unter Konkurs oder Zwangsverwaltung gestellt, die von französischen Notariat auch. Des Notariat, ich fordere es seit Monaten, nur für die Deckung der Entschädigung meiner ferngesteuerten Arbeiten gegen den Komplott gegen die Staatssicherheit ; wiederholen wir es, geschätzt von dem gegenseitigen Partei auf eine Million Dollar/Stunde, um Abzuhelfen den kriminellen Versagen der nationalen und internationalen Behörden, organisierte mit einer Million oder mehr Dollars/Stunde.

Die Verdrehung der Wahrheit  in der Lehre der Geschichte und die tendenziöse Interpretation der politischen Philosophie von Nietzsche, die Gerichtsschwindelei der Verheimlichungen nach der Befreiung, imprägnieren an der dirigierten öffentlicher Meinung, bereits schon in der frühen Kindheit, eine radikale falsche Ansicht des sozialen Universums. Die Fehlinformationen in der Schule, führen dazu dass aufrichtige Offiziere der französischen Armee den Kopf verlieren. Kleine Klicken von Unverantwortlichen mit ihren Volksaufwiegler geübt an der blödsinnig machender Demagogie, hatten an allen de germanischen Völker den Kopf verdreht durch massive geistige Manipulation, der Einhämmern mit Hilfe primitiven Slogans der Medien, angepriesen von Hitler in Mein Kampf. Vollgepfropft, besessen der Fehlurteilen der hergebrachten Meinungen von dem Kindergarten  bis auf die hohe Schule des Generalstabs, unterhalten von den Medien, militärischen Eliten wurden in voraus verloren Kolonialkriegen und Gegenrevolutionäre gestartet, aber so ersprießlich für die Spekulationen an der Börse.

Durch die Unkenntnis des verhängnisvollen Unheils ihrer Geschichte, formatiert von Künstlern der Gedankenmanipulierung  aus der Ferne als „Unverantwortlich Untermenschen“ oder historischen „Massen Menschen“, die leichtgläubigen Gallier,  als verdummte in den Dienst der mystischen Irrationalität der gesegneten „Übermenschen“  oder „Gottmenschen“ [1] ,reduziert zu Sklaven des arischen reinrassigen Stammbaum: eine wahnsinnige Nazierfindung bereits von Nietzsche demonstriert. Im Hintergrund, kalte materialistische, Skrupellose Spekulanten der großen internationalen Finanzwelt, machen sich darüber lustig, und verwirklichen mit den politischen und geistlichen Aberrationen saftige Geschäfte: Da haben wir den Wirklichen innere Feind von Frankreich.

Mann hat noch nicht aufgehört mit dem großen Schauprozessen gegen kleine Pimpeln der Waffen S/S, die einige Bewohner des kleinen französischen Dorf „Oradour-sur-Glane “ „ausgerotteten“ (Himmler). Der Zweite Weltkrieg kaum vollendet,  Frankreich kraftlos lies

[1] CARMIN E.R. DAS SCHWARZE REICH. TEMPELORDEN, THULE-GESELLSCHAFT, DAS DRITTE REICH, CIA. Ausgabe NIKOL VERLAG gut detailliert 2010. 950 Seiten.

Seite 25

anheuern von der Fremdenlegion deutsche und französische Waffen-S/S, französische Milizpolizisten, die mit dem Gesetz in Schwierigkeiten geraten sind. Um die erste harte Lektion an „die frevelhaften Protestanten“ zu erteilen, die Indochina Stadt Haiphong ist dem Erdboden gleichgemacht, 6.000 seiner Zivilbevölkerung wurden ausgerottet in Gegenwart von harten blonden Germanen in der Literatur hervorgehoben, die die ausgedünnten Reihen verstärkten von deren die sie tapfer bekämpft hatten.

– „Aber wie konnten wir nur akzeptieren, auch nur stillschweigend, die Massaker von Haiphong, mit ihren 6000 Leichen, Frauen und Kinder vermischt“?  befragten sich selbst die lieben Seelen in Frankreich.[1]

– Ganz einfach mit dem ignorieren,  seit dem Kindergarten, die verhängnisvolle Dynamik seiner der Geschichte! Ganz einfach mit dem ignorieren der historischen  Machenschaften  wiederholt im ‚Komplott des blauen Plans‘ der Nazis gegen die Vierte Republik von Frankreich in Jahre 1947[2]. Diese Operation der Royalisten vereinigt mit den inhaftierten französischen Waffen SS, befreit, und von der CIA bewaffnet, sollten sich in Deutschland verbreiten.[3] Organisiert von geschützten okkulten Kräften, der Komplott ist von  hochrangigen Offizieren der französischen Armee kommandiert, finanziert von den großen Industrielen. Die Strafverfolgung des ‚Komplott des Blauen Plan‘ wurden totgeschwiegen durch die kriminellen  Amtsvergewaltigung   einer Gerichtsmagistratur  ganz ergeben an der verfälschten Philosophie der Verschwörer.

Wiederhohlen wir es, diese französischen Waffen S/S verübten in der ehemaligen Sowjetunion vielmehr bedeutsamere Massaker als diese von ‚Oradur-sur-Glane‘: historische Städte von der Bedeutsamkeit wie Orleans in Frankreich. Wie viele dieser leidenschaftlichen, abgehärteten, kriegserprobten, disziplinierten Waffen-SS-Pimpf waren beteiligt in der Zerstörung, hauptsächlich durch die Luftwaffe, der Indochina Stadt Haiphong,  diese verlorenen Ausländer im unbekannten exotischen Land? Ihre strenge Kommandogewalt ist versichert von französischen Offizieren irregeführt durch ihre spirituellen, durchgedrehten Berater und ihren Schmarotzer Demagogen, arglistigen Volksaufwiegler der Lobhudelei des stigmatisierten Regime von der Nationalhymne: „Das unreine Blut“ „Der Kampf gegen die demokratischen Verfaulung, zur Reinigung der französischen Rasse der Elemente die sie verschmutzen, Neger, Juden und Mongolen …, der Aufruf zum Heiligen Krieg gegen den Islam“,[4] die „junge Ratten“, [5]  und die „Kinder des Vaterlandes“, ‚“zaghafte und unentschlossene“ Steuerzahler und Wähler untauglich zur der Zweckgewinnung, „um ihre Söhnen und ihre Lebensgefährtinnen hinzumetzeln“, lautet so die Marseillaise, die Nationalhymne vom Frankreich des 14. Juli 1795.

Sind geschwärzt und verschmäht durch die Literatur der Obskuranten, Offiziere und Unteroffiziere der Wehrmacht, S/S Paramilitärs,  Eliten aller besiegten Armeekorps der Achse, ruinierte Existenzen durch die beschwörende Überzeugungskraft der Gurus der

[1] ROBIN Marie-Monique. Todesschwadronen nach der französischen Schule. Escadrons de la mort à l’école française. Éditions La Découverte/Poche, Seiten 18 und 19.

[2] ALGAZY Joseph. Die neofaschistische Versuchung in Frankreich (1944-1965). La tentation néo-fasciste en France (1944-1965). Edition Fayard 1984, Seite 59.

[3] CHATAIN Jean. Die Geschäfte des Herr Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Messidor document 1987, Seiten 55 und 56.

[4] CHATAIN Jean. Die Geschäfte des Herrn Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Édition Messidor Documents 1987, Seiten 49, 83, 134.

[5] Raton: popularisierter Ausdruck zu Bezeichnung  von einfachen Personen mit braunen Hautfarbe des Nahen Osten, hauptsächlich des Maghreb um sie mit Kanalisation Ratten zu vergleichen.

Seite 26

anheuern von der Fremdenlegion deutsche und französische Waffen-S/S, französische Milizpolizisten, die mit dem Gesetz in Schwierigkeiten geraten sind. Um die erste harte Lektion an „die frevelhaften Protestanten“ zu erteilen, die Indochina Stadt Haiphong ist dem Erdboden gleichgemacht, 6.000 seiner Zivilbevölkerung wurden ausgerottet in Gegenwart von harten blonden Germanen in der Literatur hervorgehoben, die die ausgedünnten Reihen verstärkten von deren die sie tapfer bekämpft hatten.

– „Aber wie konnten wir nur akzeptieren, auch nur stillschweigend, die Massaker von Haiphong, mit ihren 6000 Leichen, Frauen und Kinder vermischt“?  befragten sich selbst die lieben Seelen in Frankreich.[1]

– Ganz einfach mit dem ignorieren,  seit dem Kindergarten, die verhängnisvolle Dynamik seiner der Geschichte! Ganz einfach mit dem ignorieren der historischen  Machenschaften  wiederholt im ‚Komplott des blauen Plans‘ der Nazis gegen die Vierte Republik von Frankreich in Jahre 1947[2]. Diese Operation der Royalisten vereinigt mit den inhaftierten französischen Waffen SS, befreit, und von der CIA bewaffnet, sollten sich in Deutschland verbreiten.[3] Organisiert von geschützten okkulten Kräften, der Komplott ist von  hochrangigen Offizieren der französischen Armee kommandiert, finanziert von den großen Industrielen. Die Strafverfolgung des ‚Komplott des Blauen Plan‘ wurden totgeschwiegen durch die kriminellen  Amtsvergewaltigung   einer Gerichtsmagistratur  ganz ergeben an der verfälschten Philosophie der Verschwörer.

Wiederhohlen wir es, diese französischen Waffen S/S verübten in der ehemaligen Sowjetunion vielmehr bedeutsamere Massaker als diese von ‚Oradur-sur-Glane‘: historische Städte von der Bedeutsamkeit wie Orleans in Frankreich. Wie viele dieser leidenschaftlichen, abgehärteten, kriegserprobten, disziplinierten Waffen-SS-Pimpf waren beteiligt in der Zerstörung, hauptsächlich durch die Luftwaffe, der Indochina Stadt Haiphong,  diese verlorenen Ausländer im unbekannten exotischen Land? Ihre strenge Kommandogewalt ist versichert von französischen Offizieren irregeführt durch ihre spirituellen, durchgedrehten Berater und ihren Schmarotzer Demagogen, arglistigen Volksaufwiegler der Lobhudelei des stigmatisierten Regime von der Nationalhymne: „Das unreine Blut“ „Der Kampf gegen die demokratischen Verfaulung, zur Reinigung der französischen Rasse der Elemente die sie verschmutzen, Neger, Juden und Mongolen …, der Aufruf zum Heiligen Krieg gegen den Islam“,[4] die „junge Ratten“, [5]  und die „Kinder des Vaterlandes“, ‚“zaghafte und unentschlossene“ Steuerzahler und Wähler untauglich zur der Zweckgewinnung, „um ihre Söhnen und ihre Lebensgefährtinnen hinzumetzeln“, lautet so die Marseillaise, die Nationalhymne vom Frankreich des 14. Juli 1795.

Sind geschwärzt und verschmäht durch die Literatur der Obskuranten, Offiziere und Unteroffiziere der Wehrmacht, S/S Paramilitärs,  Eliten aller besiegten Armeekorps der Achse, ruinierte Existenzen durch die beschwörende Überzeugungskraft der Gurus der

[1] ROBIN Marie-Monique. Todesschwadronen nach der französischen Schule. Escadrons de la mort à l’école française. Éditions La Découverte/Poche, Seiten 18 und 19.

[2] ALGAZY Joseph. Die neofaschistische Versuchung in Frankreich (1944-1965). La tentation néo-fasciste en France (1944-1965). Edition Fayard 1984, Seite 59.

[3] CHATAIN Jean. Die Geschäfte des Herr Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Messidor document 1987, Seiten 55 und 56.

[4] CHATAIN Jean. Die Geschäfte des Herrn Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Édition Messidor Documents 1987, Seiten 49, 83, 134.

[5] Raton: popularisierter Ausdruck zu Bezeichnung  von einfachen Personen mit braunen Hautfarbe des Nahen Osten, hauptsächlich des Maghreb um sie mit Kanalisation Ratten zu vergleichen.

Seite 27

Söhnen und ihre Lebensgefährtinnen hinzumetzeln » lautet so die Marseillaise, die Nationalhymne vom Frankreich des 14. Juli 1795.

Wiederholen wir es an die zartfühlenden Ohren der Geförderten von der Halb-Hohen Gesellschaft, unverwertbare Verblödeten in der Nationalen Schule der Staatsverwaltung (É.N.A) und der Nationalen Schule der Gerichtmagister (ÉNM) in Bordeaux: in Frankreich ist nicht strafbar die kriminellen Komplizenschaft des zweiten Grades, wie sie fälschlicherweise an Maurice Papon zugeworfen wurde, trotz meinem Widerspruch der eingreifenden akademisch qualifizierter Gegenpartei  in Bordeaux in das Informationsverfahren des Untersuchungsrichter, nachdem an der Anklagekammer des Berufungshof, in Paris an der Straffkammer des Kassationshof und an den Staatsrat, in Genf an die Komites der Menschenrechte der Vereinigten Nationen, in Straßburg an dem europäischen Gerichtshof der Bewahrung des Menschenrechte. Aber der relevanten ersten Grades Mitschuld, wenn nicht gar der „Mitaktivität“  des Vater von Giscard, von Edmond-die-Freude, geadelt in Franzmännlein-Prinz durch Bezahlung der edlen Namensverlängerung ‚d’Estaing‘, derjenige war schön und gut strafbar, ausschließlich gerichtbar durch den Staatsgerichthof 1944, der immer noch im Gesetz besteht. Unsere Schmarotzer Demagogen aller Farben, verkauften bio-beschützten Politik-Goldfasanen haben es früh gelernt durch meine akademisch begründeten Interventionen die veröffentlich wurden. Und die politische und rechtliche Hinter-Küche, die Ansichreißer verpassen absolut nichts, das was dieser ‚genialer‘ Dietrich auf die Welt bringt. Nach und nach der Verwirklichung in der Stille, ist diese außergewöhnliche Wissenschaft an sich gerissen worden und umgeleitet für den dunklen Nutzen der Mafiosos durch den ‚wohltätiger Freund‘ : ‑durch den gelehrten, maskierten „roten Richter“- verborgen am lieben Freund Dietrich in seiner Räuberhöhle im Restaurant Le Piccadilly in Aubervilliers, Vorstadt von Paris.

Aber es befand sich am Präsidentenamt in den Vereinigten Staaten einen mächtigen Beschützerklan der gerichtlichen Verfolgung der Verschwörung gegen die Staatssicherheit von Frankreich, ein Kapitän der Schiffscheiter im größerem Maßstab, in vielen Gesichtspunkten vergleichbar mit dem Klan Giscard d’Estaing mit ihrem ‚ Gotteswerk‘, die fundamentalistische Sekte „Opus Deo“. Wiederholen wir es, für den Hochverrat von Frankreich und England, der sehr katholische Joseph Kennedy, verräterische Botschafter in London, hat eine unschätzbares Reichtum zusammengerafft mit der Kameraderie  mit den Nazis und dem Hof von abgesetzten König Edward VIII, der Herzog von Windsor.[1] Sein anderer Sohn, Robert F. Kennedy als Justizminister, (Attorney General der USA), zurückerstattete das Reichtum unter Gewaltverwaltung an den Holding I.G. Farben, dessen Fabriken in dem Todeslager Auschwitz eingerichtet wahren[2], und danach, -ist es nicht in der Natur der politischen Evolution-? erhoben  die US-Präsidentschaft, John F. Kennedy verwandelt sich in den Apostel der organisierten Kriegsverbrechen der gegen-revolution,[3] wird „der Anstifter“ aller diesen abscheulichen, vorhersehbaren Verbrechen. Von mir, der kleine-gar-nichts, war es offensichtlich nicht gut die unaussprechbaren Wahrheiten zu erzählen an seine Lakaien von ihm installiert in der UNO, die verborgenen Wahrheiten für die Öffentlichkeit der Wichtigsten Vergessenen des Nürnberger Internationalen Militärgerichtshof bei der Verfolgung der Verbrecher gegen die Menschheit. (Au

[1] ALLEN Martin. Der König, der verraten hatte. Le Roi qui a trahi. Edition Plon 2000.

[2] COSTELLO John. Die Zehn Tage die den Westen gerettet hatten. Edition Olivier Orban 1991. Dokumentarische Werk weithin die Vereinten Nationen kommentiert und auf meine Blogs seit Jahren.

[3] ROBIN Marie-Monique. Todesschwadronen nach der französischen Schule. Escadrons de la mort à l’école française. Éditions La Découverte/Poche, Seiten 262 und folgende.

Seite 28

nicht als Randbemerkung, die Vergessenen des Internationalen Militärgerichtshof von Tokyo. Ich wurde sachte auf dem manövrierte, sogar informiert und dokumentiert der wichtige Fakten die noch Fehlten in meinen Blogs von anonymen US-Militär: ein echtes Puzzle-Spiel, in ständiger Entwicklung der Zusammensetzung).

(Bei den Komites der Menschenrechte bei den Vereinten Nationen in Genf, dem Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg, dem Strafgerichtshof der europäischen Gemeinschaft von Luxemburg, die Interessen von Frankreich sind durch einen hohen Beamten vertreten, ernannt durch den Minister für auswärtige Angelegenheiten,  und spielt die Rolle des Rechtsanwalts von Frankreich und des Informanten der Regierung. Von allen meine Klagen, seit etwa 1982, an die Vereinten Nationen gesandt, die Information der Verfälschung des Fall ‚Papon‘ an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, die aufeinander französischen Regierungen sind umfassend informiert worden, um mich vernichten lassen von der organisierten Kriminalität der internationalen organisierten Kriminalität, denn „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“ ! „Unkenntnis schützt nicht vor Strafe“! nicht wahr?

———————–

Wiederholen wir es das was seit Jahren den nationalen und internationalen Justiz auf Seite 1 Blogs vorgetragen ist: « Vor allem in der Politik, man macht keine Omelette ohne Eier zu zerschlagen. Imitator in ganzen Welt nachgeahmt, das Genie des Kaisers Napoleon I stellte für die aktuelle Pseudodemokratie her „kleine Beamten ohne politische Legitimität“ (Anwalt Daniel Soulez-Larivière,)[1] „Hofnarren der Republik“, Handwerker aller Art von Verfälschungen[2] „sprechen häufiger aus Dienstleistungen anstelle der Urteilssprüche“[3], erklärte in diesem Punkt Herrn Pierre Arpaillange, Generalstaatsanwalt des Kassationsgerichts und des Staatsgerichtshof, scheiterte als der allerschlimmste, machtlose Hofnarren in allen seinen hohen Gerichtsamten und als Justizminister und, unwillig, sogar als Totengräber des Justizministers, wie sein hochberühmter Vorgänger, {Universitätsprofessor der nichts von meiner Doktorat These wissen wollte}, und Nachfolger der Linken, auch so entwaffnet vor dem Komplott „der aufrührerischen Richter und Schurken die die Macht ergreifen wollen und wiederherstellen die Parlamente  des alten Regime der Franken Monarchie“, (Senator Charasse).[4] „Solange die Gerichtsverfolgung der Amtsvergewaltigern  Richter ihm nicht gezeigt ist“,  warnte er vergeblich die hilflose Justizministerin Elisabeth Guigou[5] vor der Verbreitung von politisch organisierten Verbrechen, er wird sich weigern zu, wähle.[6] Der bedeutende Verfassungsrechtler Maurice Duverger verspottet die

[1] „Justice für Justice“. Éditions du Seuil , Berichtet von Puzin Maëel. Ehrenpräsident des Gerichts von Bobigny. Gaz. Pal. 7. Juli 1990, Seite. 2.

[2] COJEAN Annick. „Der Pariser Staatsanwaltschaft erfordert eine Entlassung zugunsten von Michel Droit.“ {Einer der Schurken des französischen (Literatur) Akademie und des Rotary}. Le Monde, 17. Februar 1990.

[3] M.P. „Von der Kritik der Justiz zur die Kritik der Richter“. Le Monde 15. Juni 1988.

[4] Le Canard enchaîné vom 8. Dezember 1999. „Der Senat säbelt herunter die Gerichtsmagistratur“.

[5] Ehemaliger Minister der Sozialisten der eingesetzt hat in seinem Regierungskabinett die befürchtenden Freimaurer des Großen nationalen Lodge von Frankreich: Jean-Louis Nadal, (den „Einschmeichelbruder als roter Richter“ von einem höheren Niveau als Bidalou). Ergänzungen zu den in 11/04/2012 Blogs veröffentlichten Verfahren. Weitere zugefügte Dokumentation an die Gerichtsprozeduren über die Kompromiss von kriminellen Freimaurer GLNF, von Wundertaten dem Staatsgerichthof erspart durch meine gerichtliche Vernichtung der Amtsvergewaltigungen des große Bruder im Justizministerium von R. Badinter und E. Guigou, und aufeinanderfolgend Generalstaatsanwalt Jean-Louis Nadal, der „Man-hat-die-Justiz-verwüstet“, auf meine Verfolgung gejagt von <1982.

[6] Le Journal du Dimanche am 9. Januar 2000. Justice: Jospin und Chirac lassen Guigou sich aus der Klemme ziehen.

Seite 29

entartete Institution: „Der Kassationshof betont das Gleiten der sitzender Gerichtsmagistratur zu einer liegender, das o weh! an der nationalen Tradition entspricht“[1]. Vizepräsident des Senats André Méric fasst diese anhaltende Tradition zusammen: „Die französische Justiz ist verfault! „

Alles dieses späten hilfloses Jammergeschrei der Schmarotzer Demagogen sind falsch. Der Kaiser Napoleon I hat das Gerichtswesen in eine „kriminelle Vereinigung“ umgewandelt, wie das  Doktrin implizit in ihren akademischen Kommentaren in der wissenschaftlichen Literatur veröffentlicht. Die heuchlerische  Jacques Chirac sogar hat sich darüber gejammert um sich ein gutes Gewissen zu geben an seinem Präsidentschaftswahlkampf größtenteils aus öffentlichen, unterschlagenen Mitteln finanziert, unter dem Deckmantel der Amtsvergewaltigung  der Richter die er für seine Sachen schwärzt. Die politischen Goldfasanen und ihre Schmarotzer Demagogen der Hehlerei, haben dieses verbrecherische Regime der napoleonischen Narren erhalten das so wunderbar ihre trüben Machenschaften ordnen und den parasitären Senat beibehaltet. Der General Charles de Gaulle versuchte abzuschaffen diesen schädlichen Budgetfresser Schlund der Einflussschieber und Bestecher. Das Zweikammersystem in Frankreich nach dem Model der britischen Monarchie ist die Erfindung der fanatischen Anhänger der Verschwörung des General Napoleon Bonaparte: die Anschaffung einer „Oberen Parlaments Kammer“, von dem Einfluss der öffentlichen Meinung ferngehalten durch undemokratischen Scheinwahlen der abgenutzten und unpopulären Schwanzwedler Politiker.

Dieser Stützpfeiler der Republik der „Kumpanen und Schurken“ (Staatsinnenminister Michel Poniatowski) ist der hauptsächliche Retter der Verfolgung durch den Staatsgerichtshof die kriminellen Verbrecher der Politischen Parallele Privat Polizei „Dienst der Bürgerlicher Aktion“ (SAC), ‑beiläufig die der geheimen (Rebellen) Militärorganisation OAS‑, bemerkungsweise durch die fatale Korruption des Senatspräsident Alain Poher vom Moneten Schieber Rotary des Ersten Präsidenten des Obersten Gerichtshofs Frau Simone Rozès.[2] Wiederholen wir es, meine Argumentationen wurde niemals widersprochen, niemals in Frage gestellt: im Jahre 1981 der neue Präsident der Republik François Mitterrand baute alle seine Hoffnungen um die Rechtslage in Frankreich wiederherzustellen durch die Anwendung des Internationalen Pakts über bürgerliche und politischen Rechte der V.N. den er gerade ratifizierte. Unmöglich den Senat in vollständigen Formation vor den Staatsgerichtshof zu expedieren oder zu träumen dass er  Abgeschafft würde, mit all diesem super kriminellen Gesindel das sich da angesammelt hat, von dem gleichen Fass wie der Mafia Capo-di-Capo  Charles Pasqua, wie der Nazigauner Jean-Claude Gaudin, wie…

Hat den Senat gerettete von der Abschaffung, die politische Liquidierung des General Charles De Gaulle durch den Aufruhr der rötlichen Schlaumeier vom Mai 1968. Die Unruhen wurden durch die Feder von Jean-Erdern Hallier angeschürt und durch seine Volksverführer mit

[1] M.P. „Von der Kritik der Justiz zur die Kritik der Richter“. Le Monde 15. Juni 1988.

[2] Die nationale Verwaltungsschule ersetzt an 1946, die freie Schule der politischen Wissenschaften an der sind ausgebildet die hohe Beamte und Politiker, eine subversive Verschwörung, die Frankreich an die Nazis ausgeliefert hatten in den 1920er Jahren. Frau Simon Rozès, geboren Simone Ludwig, wurden auch im Jahr 1945 ausgebildet an dieser Schule der korrupten Verräter. Sie folgte ein brillantes juristischen Studium an der unter der Nazibesetzung und wurde Anwalt in der Rechtsanwaltschaft von Paris bevor sie in die Gerichtsmagistratur eintrat um ganz Frankreich an die Nazis zu verkaufen, ‑und mich damit‑,  um sich auszuzeichnen lassen Kommandeur der Ehrenlegion durch Senatspräsident Alain Poher Rotary und mit dem Versprechen seiner Ernennung als erste Frau im Verfassungsrat. Diese Ernennung hatte ich vereitelt mit einer Intervention bei dem Präsidenten der Republik François Mitterrand. Die große Simone Ludwig geheiratet Rozès musste sich trösten lassen mit der  Ernennung als Richterin der Kriegsverbrechen in dem Balkan.

Seite 30

seiner verfälschten Philosophie und des Schmutzjournalismus. Um den Sturm vorbei gehen zu lassen, junge Studenten durch ihn aufgereizt um sich den Kopf von der Polizei zerschlagen lassen auf ihren Operetten Barrikaden, der große Schriftsteller als geiler Ficker hat sich in Schutz gebracht mit seinem roten Ferrari, den Koffer mit Trakts gefüllt, im Kasino von Baden-Baden in Deutschland. Und da sind wir wieder zurück im Restaurant Le Piccadilly in Aubervilliers, Vorstadt von Paris, der Brutstäte des ‚rotbraunen‘ Klub seines gelehrten Rechtsberater: der rätselhafte ‚rote Richter‘ Jacques Bidalou! Ach nein sowas! Wen die ‚Beaufs‘ und ‚Franzmänner‘ die Hinter-Bude der verdeckten Machenschaften ihrer lachhaften Geschichte kennen könnten! Das Oberkommando hat auf die Intervention der Fallschirmspringertruppen in Paris verzichtet in die Unruhen am Mai 68 mit den Befürchtungen dass es mehr Gehörnte Liebhaber geben wird als Verletzte.

Unter dem Oberbefehl von Generaloberst Jeannou LACAZE, zukünftiger General mit dem Spitznamen ‚der Sphinx‘, Stabschef der Streitkräften, wurde Ich zugeordnet an das zweite Fremden Fallschirmspringerregiment der Fremdenlegion in Calvi (Korsika). In Bereitschaft der Intervention bei den Unruhen im Mai 68, wir folgten eine spezielle Ausbildung um die Menge zu zerstreuen ohne Wehwehchens anbringen an den junge Spaßvögel, überspannt von den großspurigen Reden der unkundigen Volksverführer mir ihrer phantasierende Rhetorik der Dummköpfe. Um gehörnte Liebhaber zu produzieren, brauchen wir keine spezielle Ausbildung.

——————-

Nach der Veröffentlichung im Web die Darstellung dieser Tatsachen früher ohne jede Bestreitung, widersprüchlich bei den öffentlichen Anhörungen der Gerichte, statt der erwarteten gesetzlichen Gerichts Antwort, der Gegenangriff der Regierung, niemals in der Geschichte von Frankreich gesehen, völlig unerwartet, ließ mich umfallen, steif, auf den flachen Bauch. Wie als ob nichts geschehen wäre, auch gerichtbar von dem Staatsgerichtshof, der Präsident der Republik Nicolas Sarkozy ausgiebig „beleidigt“  vor der ganzen Welt, hat sich ein neues Strafgesetzbuch angeboten das meine juristische Rechtsstrukturen neutralisiert, dargestellt seit etwa 1982 an die Vereinten Nationen, in Frankreich an die parlamentarischen Demagogen und der Regierungen der Schmarotzer, an das Plenum des Kassationshof  und des Staatsrates…

Aber ich fand schnell die Gegenantwort in der Rechtsprechung der Anwendung des Grundrechts gegen die schurkischen Rechtsvorschriften der Vichy-Regierung unter der Nazibesetzung 1941-1944. Die Wiederherstellung der Rechtslage in Frankreich erfordert die Annullierung, als Vorrichterliche und/oder Vorlagefrage der Wiederaufnahme des Gerichtverfahrens, der Annullierung von diesem Strafgesetzbuch, Gefällig an die komplottier der organisierten großen Kriminalität  und die Wiederherstellung des Staatsgerichtshof, durch die Mühle gedreht infolge meiner Forderungen von seiner Befassung.

Art. 16 der Erklärung der Menschen und Bürgerrechte von 1789 „- jede Gesellschaft, in der die Garantie der Rechte nicht gesichert ist, noch die Gewaltenteilung, hat keine Verfassung“. Von Frankreich jetzt seit der Befreiung im Jahr 1944, das Kaiserliche Gerichtssystem von Napoleon I, „die Abtötung des Zweig des Strafrechts der politischen Verbrechen“,  die Verfassungen hat nicht mehr Wert als ein Lumpenfetzen,  schreibt ein gewisses Doktrin: das System der Gewaltenteilung ist nur eine kollektive Mystifizierung von journalistischen und literarischen Arglist, hat absolut keine Bedeutung in der Praxis. Nicht in dem kleinsten Moment

Seite 31

seiner Geschichte, Frankreich war eine Demokratie und noch weniger ein Rechtsstaat wenn der ernsthafte Jurist sich auf die gesetzlichen Vorschriften seiner eigenen Grundrechte bezieht. Beweis…

Das Regime von Frankreich, ist ein typischen  „Gangster Staat“ der „Gangster des Staats“ nach der Feststellung der Gesternten den Großer Stumme (Heer) auf der Lauer  und im Lauschen, dirigieren die Operation des Gerichtskampfs gegen die „Kumpanen und Schurken“.[1] In diesem Regime „politisch illegitim und verfassungsrechtlich illegal“ der Gangster, die öffentliche Meinung dirigiert nicht, sie ist besessen von Vorurteilen der Fehlinformationen, herkommende und hergebrachte Ideen der Gehirnwäsche durch primitive Slogans. Diese politischen Goldfasanen ohne jede politische Legitimität, nur Komödie Possenreißer der Hochfinanz die sie besolden durch unkontrollierbare Geldsummen unter dem Tisch zugeschoben, unter dem Schutz der Staatsanwälte, unter Befehl der Finanzminister. Herr Dominique Strauss-Kahn und Frau Christine Ligade sind typische Medienexemplare dieser versüßten Fernsehtagesschau. „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

————————

Die Anklagen des kriminellen, internationalen Komplott gegen die Staatssicherheit in Frankreich und darüber hinaus auf die internationale humanitäre Sicherheit, erfordert die beständige und unparteiische  Durchführung der Vergleiche der Handlungen der okkulten wirtschaftlichen, der Hochfinanzen und politischen Kräften  die beteiligt sind.

Ein interessanter erbaulicher Vergleich der kriminellen Verschwörung ist der Raubüberfall auf Libyen mit die Ermordung seines Staatsoberhaupt, den Oberst Muammar al-Gaddafi, (Blog Seite 12), durch dem ‚Plan Condor‘[2] der CIA, der zur Ersetzung des demokratisch gewählten Staatschef Salvador Allende führte. Der Staatsstreich von einer Bande von Verbrechern gegen die Menschheit unter dem Kommando von General Komplottier Augusto Pinochet ist unter dem rechtlichen Schirm und der internationalen Politik gestellt. Die Straflosigkeit für Verbrechen gegen die Menschheit mit der Teilnahme von französischen Agenten ist von Anfang an gewährleistet, was mit dem Schutzempfang in Frankreich von großen Verbrechern aus Chilenen endet um sie der Justiz zu entziehen. Man wird doch nicht uns die Tölpeleien nach der modischen Art und Weise erzählen dass diese kriminellen Plünderer mit leeren Händen im französischen Ferienort angekommen sind, und da herzlich aufgenommen wurden für ihre schönen, samtweichen Augen der Kreutz tragenden Tangotänzer.

Seit langer Zeit, kenne auch ich diese Musik. Die erste Frage, die mir von den Richtern, von den unwiderstehlichen Hispanischen Charme der Angeklagten umgarnt, wiederholen werden: was ist Ihr persönliches Interesse mein lieber, nichtiger Herrn Dietrich um sich wieder noch einzumischen  in diesem verfälschten Gerichtsverfahren vom Internationalen Rotary Klub mit  allen seinen Apanagen von Mafias der Schieber, Sekten der halluzinierten Durchgedrehten; verfälschte Gerichtsverfahren in allen nationalen und internationalen Stufen um an den gefährlichsten, bloßgestellten Verbrecher die Straflosigkeit zu gewährleisten durch die faulen

[1] PONIATOWSKI Michel, Ex-Innenminister im Anschlag gegen die „French-Connection“  der Rauschgiftschieberei  durch Netzwerke der Mafia und Neonazis, berichtet von Alain Jaubert  zitierten Dokument: Dossier D …comme drogue.

[2] Die vielsagende Symbolik ist schwer von Bedeutung in den Geheimnissen der okkulten politischen und militärischen Operationen. Der Condor ist ein großer Raubvogel der an den Falken gleicht, an den dressierten Jagtvogel der auf die Beute gerrichtet ist durch ihren Meister.

Seite 32

Kniffe der verdrehten Gerichtverfahren, um die Wiederholung der Geschichte erzielen mit den  monumentalen Hehlereien der Kapitalbergen der Kriminellen?

Und da, die Entwicklung meiner wissenschaftlich strukturierten Repliken wird wirklich spannend, weil der Anwalt der Opfer der Bande der Schlächter von Pinochet niemand anders ist als der andere Erzgauner Anwalt vonJournal Ordre nouveau assassiant Chili Paris William Bourdon D 1606, der gut passende Anwalt des Untersuchungrichterlein aller Verfälschungen Eva Joly. Dieses gut zusammenpassende Paar von Erzgaunern hat mich ausgeschaltet in Frankreich durch die kriminellen Schwindeleien der Gerichtsverfahren die den Komplott gegen die Staatssicherheit betreffen, die man ohne Übertreibung  qualifizieren kann ‚Hochverrats der Menschheit, ‘ rechtlich qualifiziert ‚Verbrechen gegen die Menschheit‘.  Diese einfache Feststellung führt uns auf dem direkten Wege  in das Giftschlangennest der gerichtlichen Subversion im Restaurant  ‚Le Piccadilly‘ in Aubervilliers, Vorstadt von Paris, in das Lehngut des „roten Richter“ Jacques Bidalou, der Rechtsberater des Literatur Journalist Jean-Erdern Hallier, Herausgeber der Wochenzeitung L’IDIOT INTERNATIONAL, des Erzgauneranwalt Jacques Verges, unter anderen mörderischen Diktatoren, der Anwalt von Omar Bongo des Moneten Schieber Rotary.

Dieser despotische Präsident von Gabon unterhaltet in Libreville eine ganze Armee von Massenmörder Söldnern und Folterer sehr Experten der ehemaligen SAC und OAS. Verkettet sich so die gerichtliche ‚Soziale Pflichtuntersuchung‘ mit den Ermordungen angezettelt von diesem gehörnten Raubtier Bongo in Frankreich von dem Gigolo seiner Frau. Damit kommen wir an einem anderen berühmten Kumpan des schurkischen Rotary: der König von Marokko Hassan II. Und da verschwindet ein weiteres großes Geheimnis der politischen Kompromisse und die Modalitäten des Mordes in Frankreich seines Gegner Ben Barka, das Verschwinden seiner Leiche, immer von der gleichen Bande von verbundenen Söldnern des SAC: eine parallele und paramilitärische Polizei dirigiert durch okkulte Kräfte der ‚Götter-Menschen‘, der ‚Übermenschen‘,  Instinktiv feindlich an die Demokratie. Meine geheimnisvolle, okkulte Direktion lies mich betreiben wie ein Saugwagen des ganzen Schmutz der verfälschten Gerichtsaffären in Frankreich um die Straflosigkeit zu versichern an dem größten Schmutzvolk dieser Welt der Diebe und Schieber, um von mir wieder an die Oberfläche zu bringen den Justizuntergrund  diesen bösartigen politischen Schlamm.

Bevor er an den gleichen organisierten paramilitärischen Killerbanden oder Parallelpolizei erliegen war, empörte sich der Richter Pierre Michel in Marseille „Alles ist verkettet“, als er sich über die brennenden Fragen der politisch organisierten Kriminalität unterrichtete. Gerichtsangelegenheiten, die die Kämpfer im Schatten zählten vor dem Staatsgerichtshof zu befördern, indem sie mich durch vier Rechtuniversitäten  mit einer Pistole bewaffnet  auf das gerichtliche Abkratzen manövrierten, anstatt mich auf die erstrebte medizinische Fakultät zu schicken.

< Bild Massensequestration in den Fußballplätzen Santiago, Athene: „Geben wir ihnen einen Ball“.>

Seite 33

Hat, an den geheime Operation der „bärtigen“ Generäle (Spionage und Gegenspionage) ein Ende gesetzt, meine illegale Verhaftung an der Rechtswissenschaft Universität von Toulouse, eingefädelt von Ministern und Staatsanwälten des Moneten Schieber Rotary und Freimaurer der elitären  großen nationalen Lodge von Frankreich, Anhänger von ‚Chambord,‘ legitimistischen Royalisten des heiligen Frankenkönig von Frankreich. Das ist eine kriminelle, geheime Verschwörung des internationalen Komplott der extremen Rechten, die „Neuen (Welt) Ordnung“ „Des unreinen Blut“  „im  Kampf gegen die demokratischen Verfaulung, zur Reinigung der französischen Rasse der Elemente die sie verschmutzen, Neger, Juden und Mongolen …, der Aufruf zum Heiligen Krieg gegen den Islam“,[1] die „junge Ratten“ [2],  und gegen die „Kinder des Vaterlandes“, ‚“zaghafte und unentschlossene“ Steuerzahler und Wähler untauglich zur der Zweckgewinnung, „um ihre Söhnen und ihre Lebensgefährtinnen hinzumetzeln“, lautet so die Marseillaise, die Nationalhymne vom Frankreich des 14. Juli 1795.

Bereit, an jede Kühnheit der politischen, legitimen Notwehr, von der ich hatte die unbestrittenen und unbestreitbare Argumente entwickelt, wesentliches Grundrecht, ‑unsichtbar von den „Massenmenschen“  verblödet durch die marktschreierischen Anpreisungen ihrer Schmarotzer Demagogen‑, wurde ich durch Verteidiger der demokratischen Rechtsstaatlichkeit, gestellt und gespielt auf die weißen Felder des politischen Schachbrett der Mächte die sich um die Weltmacht zerreißen; die Mächte des Guten gegen die Mächte des Bösen, schreibt Nietzche, pessimistischer Philosoph. Die okkulten Kräfte die auf den schwarzen Feldern des politischen Schachbrett spielen, sahen mich bereits mit meinen furchtbaren, großen Hemmklötzen, wie im Recht, dazwischenzukommen in der öffentlichen parlamentarischen Audienz in Paris  bei dieser machtlosen Untersuchung Kommission  der kriminellen Aktivitäten der parallelen politischen privaten Gangsterpolizei  „Bürgeractions Dienst“ (SAC).[3] Diese Karikaturen  von Schmarotzer Demagogen, darunter Rechtsprofessoren (Robert Badinter, Jean Foyer…) und die hochberühmten Anwälte, haben eine Hampelmann Kommission erfasst, am Place und an der Stelle der Befassung des vollständigen Parlaments des verfassungsrechtlichen Zustellungsverfahren an den Staatsgerichtshof nach den Artikeln 67 und 68 der Verfassung und ergänzt von dem Artikel 68 des seligen Strafgesetzbuch. Diese Hochgelehrten Eingeweihten befürchteten schon öffentlich als korrupte Hofnarren reduziert zu werden durch meine Forderungen der Grundgesetzanwendung  der Verfügungen der Verfassung: zum Gebrauch des Parlaments die ‚unverzügliche‘ Entziehung der allgemeinen rechtlichen, korrupten

[1] CHATAIN Jean. Die Geschäfte des Herrn Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Édition Messidor Documents 1987, Seiten 49, 83, 134.

[2] Raton: popularisierter Ausdruck zu Bezeichnung  von einfachen Personen mit braunen Hautfarbe des Nahen Osten, hauptsächlich des Maghreb um sie mit Kanalisation Ratten zu vergleichen.

[3] Bericht der Untersuchungskommission über die Tätigkeit des „Service d’action civique“, „Dienst der Bürgerlicher Aktion“ (SAC). Volume 1 und 2 . Editions Alain Moreau, 1982 Zusammenfassung des Autors Editor: „Man  musste einen kühlen Kopf bewahren und die Füße auf dem Boden, um voranzugehen unter all den Schwierigkeiten in den Weg gestellt: das Gesetz des Schweigens, der Gedächtnisverlust, auslose Wege, Provokationen und Drohungen. Zu viele Leute besaßen das Interesse dass der Schleier nicht gehoben wird; zu Viele auch bevorzugten nur sehen das mit dem sie Vorliebe nehmen“. Aber von all dem parlamentarische Verfahren, nichtig von der öffentlichen Ordnung, die Anstifter  „nicht vermutet das Gesetz zu ignorieren“, sind verpflichtet an persönliche Rückzuzahlung der Steuerzahler und Einzelpersonen, die Opfer von materiellen und moralischen Schäden nach dem Grundgesetz die Artikel 7 der Erklärung der Menschenrechte und Bürger von 1789, übersetz „a fortiorit“ der Rechtslogik, wie ich es gefordert hatte, gegensätzlich, ohne Wiederspruch seit Jahrzenten. Der Betrug von dieser Größenordnung, der unmöglich macht jeden tatsächlichen Rechtsstreit, unterbricht alle Verjährungsfristen nach der ständigen Rechtsprechung.

Seite 34

Untersuchungsrichter, unter der Straffe der ‚der Nichtigkeit der öffentlichen Ordnung ‘; die Übersendung an das Parlament alle Gerichtsakten unter ihren Ellbogen behalten durch die kriminelle Amtsvergewaltigung; Akten die die unteilbaren Verbrechen des kriminellen Kompott gegen die Staatssicherheit durch das große Banditentum betreffen. „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

Fangen wir mit dem Anfang an in Südfrankreich, in Castres und Toulouse. In meiner Unwissenheit, aber bald offenbart von den Offizieren der Armee und der Polizei die mir empfahlen meine Studien auf das Strafrecht zu konzentrieren,  um mich frontal gegen die von dem dokumentarischen Buch Alain Jaubert beschriebenen organisierten Kriminalität zu richten: „AKTEN D …WIE DROGEN (RAUSCHGIFT). DIE GAUNERUNTERWELT UND DIE POLITIK… DIE GROSSEN TIERE… DIE FINANZEN UND DIE KANÄLE… IN FRANKREICH“;  Buch im Jahr 1973 veröffentlicht wurde, mir als Nachtischbuch in die Hand gespielt um 1978.[1] Das Kapitel XII, lehrreich für diese juristische Dissertation über die Verschachtelung des Narkotika-Putsch in Lateinamerika bringen uns zu seinen Wurzeln zurück in Frankreich, verraten und besetzt von den Nazis der „French-Connection“  des  tonnenweise Drogenschmuggel. Mit dem sagenhaften Tresor, verborgener Schatz der Plünderer der  Gestapoantenne der Straße Lauriston in Paris, geladen in einem Konvoi von Lastwagen der ungeniert, mit Passierschein versehen,  durch die verbündeten Armeen in Richtung Spanien reiste, wurde mit den Nazis in Lateinamerika die lateinamerikanischen Kanälen des Rauschgiftschieberei implantiert. (Die französischen Transportbegleiter wurden durch Ermordung in den Vereinigten Staaten zum Schweigen gebracht).

Mit diesen Mafiakanälen der internationalen extremen Rechten, der Ecofondamentaliste, „der Guru der grünen Sekte“[2] Henry Kissinger (Blog p. 12) vorzubereitete und lies durchführen durch die organisierte Kriminalität den Plan Condor der Beseitigung durch die Leere die wirkenden Kräfte der Opposition gegen die inthronisierten Diktatoren in ihrer Lateinamerikaner Heimat durch die CIA. die nichts anderes beschützte als die privaten Interessen der multinationalen Konzerne. Finanziert durch die massive Rauschgiftschieberei, die Armee verging methodisch die Vernichtung der demokratischen Regimes Präsident Salvador Allende in Chili mit der Herbeirufung  der Spezialisten der Naziorganisationen der „Neuen Ordnung“, der „schwarze (Nazi) Order“ der „Westen“…,  Verbrecher gegen die Menschheit vor gerichtlichen  Verfolgungen entkommen, um junge Emulatoren zur erzeugen, zu dessen die  zukünftigen französischen Staatsoberhaupten und Minister angehöhren,  „im  Kampf gegen die demokratischen Verfaulung, zur Reinigung der französischen Rasse der Elemente die sie verschmutzen, Neger, Juden und Mongolen …, der Aufruf zum Heiligen Krieg gegen den Islam“,[3] die „junge Ratten“ [4],  und gegen die „Kinder des Vaterlandes“, ‚“zaghafte und unentschlossene“ Steuerzahler und Wähler untauglich zur der Zweckgewinnung, „um ihre Söhnen und ihre Lebensgefährtinnen hinzumetzeln“, lautet so die Marseillaise, die Nationalhymne vom Frankreich des 14. Juli 1795. Die feine Gesellschaft, verehrt von den Medien

[1] JAUBERT Alain. Dossier D …comme drogue. Le Milieu et la Politique… Les Gros Bonnets… Les Financiers et les Filières… en France. Edition Alain Moreau 1973.

[2] ALLÈGRE Claude. « Ma vérité sur la planète » (Meine Wahrheit über den Planet). Digitalisierte Ausgalage Plon 2007.

[3] CHATAIN Jean. Die Geschäfte des Herrn Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Édition Messidor Documents 1987, Seiten 49, 83, 134.

[4] Raton: popularisierter Ausdruck zu Bezeichnung  von einfachen Personen mit braunen Hautfarbe des Nahen Osten, hauptsächlich des Maghreb um sie mit Kanalisation Ratten zu vergleichen.

Seite 35

in den Händen der Gangster: der falsche Prinz Valérie Giscard d’Estaing, Jacques Médecin, Alain Madelin und Gérard Longuet, dieser, Verteidigungsminister während der Attacke von Libyen durch die vereinigten Räuberarmeen…

Die Argumentation meiner strukturierten Zivilklagen hatte auch referenziert das bemerkenswerte Werk des amerikanischen dokumentarischen Schriftstellers Alfred W. McCoy[1] mit seiner Forschungen in den Archiven und auf dem Gelände. Dieser gelehrte Kriminologe auch, macht eine  markante Demonstration der Verbindungen zwischen der Mafia der kombinierten Räuberei mit den Geheimdiensten der westlichen Politik auch am Werk in Lateinamerika, vor allem mit der französischen Politik seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs.

Die französischen parallelen Polizei, gerichtbar durch den Staatsgerichtshof in Frankreich, so wie der « Dienst der Bürgerlichen Aktion » (SAC) der Zukünftigen Innenminister, der Pate der korsischen Mafia Charles Pasqua, sind in Aktion getreten mit den gewonnenen Elementen der Geheimen (Rebellen) Armee Organisation OAS, Waffenbrüder teuer an Valérie Giscard d’Estaing, auf dem Weg zum Staatspräsidenten der Republik, und seinen Schockminister so wie Maurice Papon. Der Innenminister Charles Pasqua, bekannter Kuppler der Korsika Mafia rühmt sich öffentlich seiner „Politik der Fußtritte in die Hoden“, versetzt an mir zu Hause in Aubervilliers, Vorstadt von Paris, um mich zum Schweigen zu bringen, mit den « Rebellen » der Theke  der Brutstäte des „roten Richter“ im Restaurant ‚Le Piccadilly‘ in Auberilliers nächst Paris. Diese Mafia des Rauschgiftschmuggels verschaffte an die Armee und Polizei von Argentinien, Chili… Instruktoren, gut ausgebildete Folterspezialisten, gut trainiert in ihrem goldenen Schlupfwinkel in Gabon beim Despoten Omar Bongo vom Moneten Schieber Rotary. Proben von ihrer hohen Kompetenz wurden in Frankreich bei der Metzelei d’Auriol gegeben vom Polizeiinspektor Jacques Massié mit seiner ganzen Familie; im sadistischen Massaker der jungen Soldaten in Mourmelon, gefolgt des  Meuchelmords in der hoch Gesichter Zelle des Hauptfeldwebel Pierre Chanal. Die verschleiern  Medien hatten dem „gesetzlich unschuldig Vermuteten“ und Bestreiter  mit ihrem großen Werbetrommelradau die Schuld in die Schuhe geschoben um mich, der eherner Oberfeldwebel zu schwätzen durch die Einsetzung der Informationen eines Homologen  (Blog Seite 13).

Zweifellos auch in der Ermordung in Toulon der Frau Ghyslaine Marchal, Arbeitgeberin des Gärtner „Omar-m’a-tuer“ (Omar-hat-mich-töten) Omar Raddad.[2] In Toulon, der kombinierte justizmediale Tingeltangel  war nur ein dramatisches Zwischenspiel der Manipulation der öffentlichen Meinung; im Vorbeigehen um da vergessen zu lassen das gerichtliche vertuschen des Mordanschlag auf die Abgeordnete der Nationalversammlung  Yann Piat, verschwinden zu lassen ihre umfangreiche, erbauliche Dokumentation über die von der Mafia bestochenen Gerichtsmagister und Politiker, die vielen fragwürdigen Erscheinungen, gut bekannt von der Kriminalpolizei, mit parlamentarischer Immunität im Senat inthronisiert, (wie der Nazigauner Jean-Claude Gaudin…),  Geschichtsprofessor der hinter den Kulissen nur meine Tatbegründungen verfolgt.

In Toulon die kriminellen Verschleierung meiner Interventionen war ein gesegnetes Brot in der feierlichen Prozessführend des Strafgerichts über den Mordanschlag der

[1] McCOY Alfred W. „Heroin-Politik in Südwestasien“. « La politique de l’Héroïne en Asie du Sud-ouest ». Édition Flamarion 1980.

[2] VERGÈS Jacques, dargestellt als „Meister der französischen Anwaltschaft der Verteidigung der nicht verteidigungsbaren Gerichtsfällen.“ Omar m’a tuer. Histoire d’un crime. Édition J’AI LU Michel Laffon 1994

Seite 36

Nationalabgeordneter Yann Pita und auch bei dieser „Omar-hat-mich-töten“, für den übertückischen Rechtsanwalt, (auch von Muammar al-Gaddafi) Jacques Verges, für das Tandem Meistergauner Jacques Verges und sein Kumpel Schriftsteller der französischen (literarischen) Akademie mit seinem gammeligen roten Band mit der Goldmedaille der Ehrenlegion auf der grünen silbergeschmückten Uniform im napoleonischem Stil; der als Verteidiger des Gärtner Omar in Toulon stolzierte vor den Videokameras in seinem prachtvollen Gaunertempel  in Paris der Bestechungen und der Schiebergeschäfte mit ihrem Einfluss. Wenn das Strafrecht und die Zivilhaftung in Frankreich in voller Gleichheit vor dem Gesetz angewendet würde, müsste man diesen Tempel der Götter der literarischen Betrügerei, in einer öffentlichen Versteigerung  verkaufen für den Beitrag zur Entschädigung der Opfer, im gleichen Maß wie den Palast  der Ritter der Urkundenfälschung vom Notariat befindlich auf dem Platz ‚Chatelet‘ im  Zentrum von Paris.  „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

Mich, in der Stille in Toulon zum Schweigen gebracht, endlosen filmische und Mediengerichtssitzungen der verleumderischen  Herabsetzungen und des Befingerns  vor den Geschworenen der hineingelegten Schwurgerichte  hatten eine nationale maximal Tribüne dargeboten an meinen verderblichsten Gegner. In strikten Sinn des Gesetz in dem periodischen „Jurisclasseur“  (Justizaktenordner) kommentiert, haben absolut nichts Phantasievolles  meine Forderungen der Bestandaufnahme meiner Schuldner, haftbar für die Reparatur meiner materiellen und moralischen Schäden: ein laute schreiende lügnerische Werbung mit dem Heiligenschein der der französischen (Literatur) Akademie und der Ehrenlegion zum zuzutreiben an den verräterischen Anwalt Jacques Verges und sein Kabinett der perversen Saukerlen die Verteidigungsverbände der ausgebeuteten Opfer der Justiz. Im gleichen Zuge, diese  betrügerischen Gauner der Gerichtsverfahren und der journalistischen Informationen befleißigten sich meinen tadellosen Freund zu verunglimpfen, den Untersuchungsrichter Henri Pascal, heimtückisch zu diskreditieren seine Einwicklung mit dem sadistischen Mord eines jungen Mädchen in Bruay-sur-Artois den Notar des Rotary Moneten Schieber.

Die juristischen Machenschaft in Toulon, indirekt, mit der Gehirnwäsche des kleinen Büchlein „Omar-hat-mich-töten“ des Meister Schurkenanwalt Verges und dem Film darüber von seinem Literaturkumpel  der französischer Akademie, Ritter der Ehrenlegion, warfen in indirekter Weise den diskreditiert auf meine Klarstellungen gegeben in Toulouse an den Präsident des Verteidigungsverband des Opfer der Justiz Jacques Belhomme, ein anderer der großen Pilger des Restaurant Piccadilly in Aubervilliers. Durch die verleumdende Gehirnwäsche,  der heimtückischen Anspielungen, wurde ferngehalten von den Konferenzen der Verbänden der Verteidigung der gerichtbaren Opfer der pensionierte Untersuchungsrichter Henri Pascal, der rettende, erklärter Gegner des ‚roten Richter‘ eingenistet im Restaurant ‚Le Piccadily‘ in Aubervilliers, Vorstadt von Paris, mit der Clique der betrügerischen Gauneranwälten des Meisterschwindler William Bourdon.

Verleumdet, diffamiert noch nach dem Tod in Toulon von Medienanwalt, der betrügerische Erzgauner Jacques Verges, der pensionierter Richter Henry Pascal im seinem Kreuzzug, überzeugt des sadistischen Mord durch den Notar vom Rotary Moneten Schieber, die Rotarier Kumpanen an der Regierung hatten von diesem Kriminalfall seine phantasievolle Gerichtentziehung  organisiert, durch die Hilfe von diesem famosen „Ersuchen der Verweisung wegen  legitimen Verdachts der Richter“,  von der Art von diesem die meine Schießerei in

Seite 37

Toulouse ausgelöste gegen die Verweigerung der Gerichtsvollzieher vom Rotary Moneten Schieber gegen die Rotary Moneten Schieber. In der selben Zeit der phantasievollen Gerichtentziehung  des tadellosen Untersuchungsrichter Henri Pascal, mein „Ersuchen der Verweisung wegen  legitimen Verdachts der Richter“, ernsthaft gegen die Rotarier Richter motiviert, wurde sabotiert mit meinen eigenen Anwalt Jacques Verges, von denselben Richtern der Strafkammer des Kassationsgerichts, ausgezeichnet mit dem höchsten napoleonischen Orden „Kommandeur der Ehrenlegion“.

Diese Arglist der kombinierten Inszenierung der Justiz und Medien des psychologischen Krieg um die französische Meinung zu täuschen, sind vorausgegangen und begleitet mit der Vergewaltigungen und Plünderungen der Reichtum von Libyen mit Söldner von jeden abarten, Satanismus Anhänger, Banden von bewaffneten Lümmel der Unterwelt; Feldzug gekrönt von  der Sodomie und durch Bajonette, gefolgt der Entmannung von verwundeten Oberst Muammar al-Gaddafi durch die Jagdbomber des Neonazi Gérard Longuet, Verteidigungsminister im Kampf gegen die demokratischen Verfaulung, zur Reinigung der französischen Rasse der Elemente die sie verschmutzen, Neger, Juden und Mongolen …, der Aufruf zum Heiligen Krieg gegen den Islam“,[1]die „junge Ratten“, [2]  und die „Kinder des Vaterlandes“, ‚“zaghafte und unentschlossene“ Steuerzahler und Wähler untauglich zur der Zweckgewinnung, „um ihre Söhnen und ihre Lebensgefährtinnen hinzumetzeln“, lautet so schön die Marseillaise, die Nationalhymne vom Frankreich des 14. Juli 1795.

Als in Frankreich im Jahr 1982/1983 der neue Präsident der Republik François Mitterrand wurde von seinen Truppen verraten, Schwärmen sich Auszeichnen zulassen von der napoleonischen Medaillen der Ehrenlegion, (besonders von Senatspräsident Alain Poher vom Rotary Moneten Schieber), oder der französischen (Literatur) Akademie…. Um die Erfassung des Staatsgerichtshof zu  verhindern, seine Minister haben in ihren Kabinetten der Regierung die gefährlichsten Spekulanten der Rechten, Freimauer der großen nationalen (legitime königlichen) Loge von Frankreich (GLNF) an die Steuerhebel der Justiz gesetzt mit ihren zusammengewachsenen Gehilfen des Moneten Schieber Rotary. In Frankreich ist man immer nur bedauert vor den Katastrophen. Bedauerte Offiziere der Armee und der Polizei: „Von jetzt an können Sie nur noch auf sich selbst zählen, wir kreuzen unsere Arme“. Im Jahre 1981-1982, diese eingeweihten Agenten  beschwuren mich mein Eigentum in Frankreich zu opfern und ohne eine Minute zu verlieren mich in die Schweiz zurückziehen um nicht in die schicksalshafte Falle die rennen die mir gestellt wurde in Castres vom Bezirksanwalt, der Untersuchungsrichter die kombinierten mit den Gerichtsmagister von der südfranzösischen, naheliegend Staat Montpellier. „Du bist futsch!“ zusammenfassten sie. Tatsächlich wurde ich da bereits gut misshandelt von dem militärischen Psychiater, der ‚Arzt-Oberst‘ Dr. André Savelli, gut konditioniert dazu mit dem überspanten Skandal der Komplizenschaft durch Beihilfe und Unterstützung an dem sadistischen Mord an eines junge Mädchen durch einem ehemaligen, peitschenden Feldkaplan. Natürlich „die große Stumme“ (Armee) an die die Tatsachen bekannt waren,  hatten mich nicht gewarnt dass der „rote Richter“ Jacques Bidalou auf hoher Ebene bedeckt war von einem anderen „roten Richter“, unsichtbar für mich: Der Generalstaatsanwalt

[1] CHATAIN Jean. Die Geschäfte des Herrn Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Édition Messidor Documents 1987, Seiten 49, 83, 134.

[2] Raton: popularisierter Ausdruck zu Bezeichnung  von einfachen Personen mit braunen Hautfarbe des Nahen Osten, hauptsächlich des Maghreb um sie mit Kanalisation Ratten zu vergleichen.

Seite 38

Jean-Louis Nadal, der „Man-hat-die-Justiz-verwüstet!“ der der überall organisierte  mit seinen verschworener Freimaurern seiner großen nationalen Lodge von Frankreich und den Rotary Club, (Aix-en-Provence, Bobigny, Bordeaux, Bourges, Castres, Créteil, Draguignan, Lyon, Metz, Montpellier, Nancy, Paris (Magendie…), Toulon, Toulouse, Versailles… meine Ausschaltung mit der Forderung des Erfassen des Staatsgerichtshof, meine Ausschaltung durch die Amtsvergewaltigung  der kriminellen, rechtlichen Gerichtsunzuständigkeit, der Unterschlagung meiner unangefochten, umsichtigen Prozedurakten. „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

Ich wurde von suggestiven Impulsen, reine Routine, von der Ferne manövriert durch Zeichen und Symbolen, Tags an die Wände geschmiert: „Bleiben sie sitzen, wartet ab die Lobotomie […] Ich verfluche sie…,“ um mich anzufeuern eine unvergesslichen Schießerei bei den Gerichtsvollzieher des Rotary Moneten Schieber zu veranstalten im Staatzentrum von Toulouse als Gegenschlag  zu dem Kriminalverbrechen „Unterschlagung der Gerichtsprozedurakten“, im vorliegenden Fall des „Ersuchen der Verweisung wegen  legitimen Verdachts der Richter“, des Amtsvergewaltigung der Übertretung  der Rechtsbefugnis in den Strafsachen der ehemaligen parallelen Gangsterpolizei  (SAC); Strafsachen der ausschließlichen Rechtsbefugnis des Staatsgerichtshof, wiederholen wir es immer und immer wieder an die tauben Ohren. Meine Gewohnheiten vollständig bekannt, über die Kriminalfälle zu behandeln, setzten die Agenten mir vor die Augen die dokumentarischen, notwendigen Bücher, vermittelten mir Dokumenten, sogar die Berichterstattung der Kriminalpolizei, verbale Empfehlungen und Informationen …; entfernte „codierte“ psychische Einflüsse  wie man sie üblich anwendet in den Kommandos, (und auch ganz gewöhnlich unter den korrupten Lobbyisten der Korruption des Rotary Moneten Schieber…). In der Mafia, ihre Oberhäupter  führen weiterhin ihre Verbrechernetze aus ihren Gefängniszellen… Der Kommandos der Speziellen Aktionen, psychologisch Profiliert, das Dirigieren durch impulsive Suggerierens: von der einfachen Routine für die Eingeweihten, die sich noch vervollkommnend hatten mit meinen Zugang en das Web. Der französisch Widerstand in 1940-1944, der Echte und der Falsche, funktionierten auch so. Die Fehlenden Informationen in meinen akademischen Darstellungen veröffentlicht in den Blogs wurden auf die komischsten Wegen zugesendet um sie zu vervollständigen.

Wiederholen wir es ganz kurz: zur Hilfe gerufen in Toulouse durch den Wirtschaftsprüfer Jaques Belhomme, ehemaliger (Buchhalter) Kapitän bei den Fallschirmspringer Schockkommandos, er und sein verstorbenen Sohn, Opfer der Machenschaften des Rotary Moneten Schieber, ich ließ ihm gründen eine nationale Konföderation  der Verteidigungsverbänden der Opfer der korrupten Justiz. Ihn als Wortführer, es war zwischen uns vereinbart dass ich hinter den Kulissen alle politisch empfindliche Gerichtsunterlagen bearbeiten würde, insbesondere die des großen internationale Banditentum, verschwört gegen die französische Staatssicherheit: hochfliegende, betrügerische Erzgauner, Rauschgiftschmuggler, die Politische Parallele Privat Polizei „Dienst der Bürgerlicher Aktion“ (SAC), die Nazinetze… Der „rote Richter“ Jacques Bidalou unter dem Deckmantel  des heroischen Weltverbesserer, der sich als Märtyrer des Regimes ausgab, lies sich entheben des Amt der Gerichtsmagistratur durch grotesken, parteiischen Amtsvergewaltigung. Mit dem Aufspielen des zuverlässigen Freund, dieser einschmeichelnde Bruder Bidalou einer Verschwörung der Perversen, gewann mich in

Seite 39

Toulouse mit seinem verräterischen Anwalt Jacques Verges,[1] pflückte mich zum Gebrauch der jahrelangen Erpressungen mit meinen Prozessakten, sabotiert alle meine Gerichtsprozeduren und mitwirkt an meiner Ausschaltung. An der Wirtschaftsprüfer Belhomme, -sehr wahrscheinlich auch misshandelt durch die elektronische Apparatur die mir später in Paris angewendet wurde‑, hatte man alle Schmelzsicherungen explodiert um ihn Tag zum Tag noch mehr zum wahnsinnigen Verschwender von seine Moneten zu verführen, um sich eine vorteilhafte Mediamarke zu fabrizieren durch die Possenreißer Anwälte und der versprechende „roten Richter“ Bidalou.

Durch diese komplexe Operation der Allgemeintäuschungen in Castres und Toulouse, wurde ich verhindert an der Teilnahme der schrullenhaften Befassung der Untersuchungskommission des Parlaments von den kriminellen Aktivitäten der politischen, privaten Gaunerprivatpolizei (SAC). Gemäß der Verfassung, das Parlament hätte mit dem öffentlichen Vorabentscheidungsverfahren befasst werden müssen, um, vor den Staatsgerichthof gemeinsam zu übertragen die Glieder der Regierung mit ihren Komplizen des gemeinen, großen Banditentum der organisierten Verbrechen der Verschwörung gegen die Staatssicherheit. Meine unbestrittene Forderungen bewirkten als Effekt die opportunistische Verfassungsänderung, die Abschaffung des Staatsgerichtshof, die Ersetzung  durch einen Hampelmann Gerichthof, „politisch illegitime und verfassungsrechtlich illegal“, mit eingeschränkter Kompetenz auf die Regierungsmitglieder allein, mit dem virtuellen Ausschluss der kriminellen Qualifikation „Komplott gegen die Sicherheit des Staates“. Wurde geheim gemacht das Vorabentscheidungsverfahren durch eine Kommission zusammengestellt von den hohen, höchst korrupten Beamten. Mit diesen Erzgauner, sie begann zu funktionieren mit den Verbrechen in der Urkundenfälschungen zur verwirklichung die kriminelle Unterschlagung meiner Prozessakten. Sind in dem unterschlagenen Packet einbegriffen, das Kapitel über die Nazi Kompromisse auf allen Ebenen des Komplott gegen die Staatssicherheit von Frankreich… Argentinien, Deutschland, Österreich…, Chile …

Es gelang mir der psychiatrische Ermordung zu entweichen und den Mordversuchen kurz gesagt. Deportiert, ich habe versucht um 1984 wieder in die Hand zu nehmen die Kontrolle in der Pariser Region die Verteidigungserbände der Opfer von der korrupten Justice unter dem hohen Präsidentschaft von General Ingenieur (***) Samy Albagli, -später ermordet von den Psychiater-. Die Verbände wieder unter dem schädlichen Einfluss des „roten Richter“ Jacques Bidalou, der sich wieder suspendieren lässt von der Gerichtsmagistratur zu diesem Zweck, ich versetzte also den Gnadenstoß an der Zeitschrift die mir dienen sollte zu vereinigen  die Verteidigungsverbände der der Opfer der korrupten Justice. Wieder ein Jurastudent geworden  in Aubervilliers wohnend, durch eine andere Operationen der heiligen Geister, der „rote Richter“ Jacques Bidalou, in aller Freimütigkeit wirkte vom Restaurant Piccadilly  der pariserischen Vorstadt Aubervilliers aus um mich zu überholen. Dort, als „roten Richter“, der Manipulator entlehnt dem Wirtschaftsprüfer Jacques Belhomme von Toulouse meine Idee der

[1] Der Anwalt Jacques Verges, hatte sich bekannt machen lassen als kommunistischen Rechtsanwalt, Verteidiger der Terroristen aus Algerien, (verheiratet mit einem von ihnen), und ist ein Verbündeter mit dem Kreis der Autoren der extremen Linken, darunter Jean-Erdern Hallier, zur Zeit, Journalist der Zeitschrift HUMANITE . In Gabon, ist Anwalt Verges den Anwalt vom Staatspräsidenten Omar Bongo vom Rotary Moneten Schieber, der Beschützer der Mörder und Folterer von Algerien. Eine perverses Schwein, das nicht so erscheint, umgeben voller Geheimnisse, verdacht ein infiltrierender Doppelagent, im Auftrag der CIA tätig zu sein. Neulich verstorben, die Kirche organisierte ihm eine grandiose Mediatrauerzeremonie in einer Kirche in Paris in Anwesenheit des „roten Richter“ Jacques Bidalou und einer großen Bande der Demagogen Schmarotzer stolzierend vor den Fotoreporters.

Seite 40

Gründung einer nationalen Konföderation der Verteidigungsverbände der Opfer der korrupten Justiz. Mit dem wichtigen aufspielen als mein Freund, der Weltverbesserer während diesen Jahren, der einschleichende Maulwurf erlangte meine Wissenschaft in den Kopien meiner Gerichtsakten und allen politischen empfindlichen Aktenstöße dessen  Kommunikation war die Bedingung sine qua non von meinem Engagement.

Wir sind alle das Tauschgelt der Straffreiheit der verbrecherischen Maschen von seinem  Chef geworden, („Kapitän“, sagte er zu sich selbst), des roten Millionär Jean-Erdern Halier. Es ist kaum wahrscheinlich, dass dieser Kreis der perversen Illuminators von der Scientology Kirche überholt wurde durch ihren  Reisenden Handelsvertreter Henri Carriot, ein weiterer Pilger des Restaurant Piccadilly in Aubervilliers. Wie in Chili, die sektiererischen Anwälte der Scientology Kirche, einschließlich Herr Daniel Cochet Tours, und diese der perversen Illuminators,  assoziiert an die Nazis, haben sich die Hände gereicht zur der jahrelange Ausbeutung der großen Kriminalaffären für die Erpressungen, um die Gerichtsverfolgung der Einen und den Anderen zum Erliegen zu bringen; Gerichtsverfolgungen der Betrugsgaunerei  und Erpressung von Fonds durch die französischen Oberhaupte der Scientology Kirche. Was es da auch immer damit sei, wir müssen jetzt auch wiedermal überprüfen, unter diesem neuen Aspekt, das verwirrende chilenische Epos dieser Scientology Kirche, der Rauschgiftschibei, die französischen Verbrechernetzwerke der Pasqua, Debré, Léotard… alles ineinander verschachtelt. „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

—————————

Das chilenische Abenteuer des „rotbraunen“  Millionär Kapitän Jean-Erdern Hallier ist von seinem Biographen Dominique Lacaute berichtet.[1] Beauftragt die finanzielle Hilfe dem gefangenen Präsident Salvador Allende noch am Leben hinzubringen; Hilfe die ihm nie zugekommen ist. Der kommunistische Abgesandte Hallier hätte sich in Mittelamerika begnügt brüderlich zu verkehren mit den Anwälten von General Pinochet in opulenten Luxushotels die für die Steinreichen reserviert sind. Durch den Staatsstreich, der General Pinochet hatte gerade die Macht ergriffen um seine politischen Gegner zu ermorden, ohne Unterschied des Geschlechts und des Alters, mit einigen den alten Herrlichkeiten der Verbrechen gegen die Menschheit des Naziregime der Achse. Diese Schwerverbrecher herausfiltriert durch die Netzverbindungen der fundamentalistischen katholischen Klöster, haben transitiert  durch die Operationsbasen in der Art der ‚bayrischen Villa‘ in Chili, die „Colonie Dignidad“,  der Lebensborn Fabriken der vollkommen Kinder, so lieb an Doktor Josef Mengele, kombiniert an Zentrums der Indoktrination und Kriegertraining der Meuchelmörder, installiert unter dem moralischen Einfluss von Martin Bormann, Testament Vollstrecker von Hitler, überall in Lateinamerika durch das internationale Netzwerk des berühmten Gestapo Müller und den General SS Ingenieur Dr. Karl Franz Kemmler, Entwerfer des Plans des Totesslager Auschwitz und der geheimen Waffen, bequem in Argentinien installiert. Siehe die detaillierte Darstellung auf der Seite 4 Blogs, Produziert seit Jahren in der stillschweigenden UNO.

Das was die Geschichte lehnen sollte, ist das diese Freiwilligen indoktrinierten  S/S „Para-Militär“  Sic, sind ausgewählt nach den Kriterien der Rasse und der politischen NaziIdeologie, und deren bestialische Mentalität wurde von einer kontrollierten psychologischen Manipulation

[1] LACAUTE Dominique. « Jean-Erdern Hallier. Biographie ». Edition Laffont 1977.

Seite 41

ausgebildet. Die Mentalmanipulation erzieht sie von allen humanitären und religiösen Sentimentalität zu ‚reinigen‘, um sie zu „pervers kultivierte Barbaren“ umzuwandeln, Monster dazu bereit die Verworfenheit der verdammenswerten Handlungen auf der Spitze zu treiben wie früher die kannibalischen Barbaren des Franken Königlein Chlodwig I, Gründer des „Zweiten tausendjährigen  Reich“ durch die radikale Zerstörung der Zivilisation  der griechisch-römischen Kultur, christianisiert und vorwissenschaftlich der Untermenschen oder „Massenmenschen“. Seit diesem schicksalhaften historischen Ereignis der größten kriegerischen Katastrophe in der Geschichte der Menschheit, der vollkommenen Ablass durch der Päpstlichen Weihe um die Verbrechen und Verbrecher zu segnen, „Der heilige Zweck heiligt alle Mittel“, ist das virtuelle Richtprinzip aller Kriegsaktionen der nostalgischen Blonden, erhöhte in den Rang der „Übermenschen“ (Gottmenschen) vor der Zeit in dem „Heiligen germanischen Reich, das daran folgte.

Mit ihrem Guru der schwarzen Magie Adolf Hitler, der außerirdische Botschaften erreicht hatte zum die Geschichte zu antizipieren, die Nazis versuchten dem Heiligen germanischen Reich der Franken zu folgen, „das Dritte tausendjährige Reich“ der Vernichtung des apokalyptischen Weltenbrand des totalen Krieges, gesetzt in Musik von den Opern von Richard Wagner, fantastische Ideologie der Halluzinierten, bereits den nationalen und internationalen Gerichtsinstanzen detailliert und veröffentlicht auf der Seite 4 meiner Blogs. Aber da die Prophezeiung nicht in Erfüllung gegangen ist, seit 1943, nach den Veröffentlichungen  des Historikers ER Carmin, die halluzinierten internationalen Naziorganisationen haben Absicht das uns wieder zu servieren mit den massiven Unterschlagung und Hehlerei von den Fonds der Reichsbank. Im Rahmen dieser Rechtsanalyse, wir sind in der Gegenwart von Verbrechen gegen die Menschheit allein durch den strafbaren Beginn der Ausführung, verheimlicht an die Öffentlichkeit durch die verfälschten Gerichtsverfahren die verursachen die die Verfälschung der Geschichte durch die verantwortungslosen Schmarotzer Demagogen Komplizen. „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

Das sind nicht die instrumentalisierten  Militär die die Kriege verursachen. Das sind die unersättlichen Raubtiere des großen materialistischen internationalisierten Finanzwesens, die die Kriege aushecken durch die Manipulation der öffentlichen Meinung mit ihren Kohorten der Schmarotzer Demagogen: halluzinierte Gurus, Experten und Philosophen der Thesen, symptomatisch einer Gehirnlehre, überschnappte Mentoren und verkaufte Volksredner, eine vollständige parasitäre Ganzheit weithin mediatisiert. Das Karikaturisten Beispiel ist der General Manuel Noriega in Panama, illustren Lehrling von der Schule der CIA der Bürgerkriegs Ausbildung der Narkotika-Diktatoren und ihre Todesschwadronen des geistigen Hinterbliebenen Dummköpfe. Die geheimen Operationen der CIA durch die paramilitärischen Banden wurden im Wesentlichen finanziert durch die Schiebernetzwerke des Rauschgiftschmuggels im Zusammenspiel mit der Mafia. In Frankreich, der große Inspirator der CIA, wir wiederholen wir es, war der ehemalige Militärgeheimdienst SDECE, [1]weit involviert im internationalen Rauschgiftschmuggel unter der Leitung des Minister der Streitkräfte, Justizminister und Premierminister Michel Debre. Seine drei Kollegen der Regierung Boulin, D’Ornano, Fontanet, sind niedergemacht im Wesentlichen die gleichen Arten von Kriminellen die niedergemachten in

[1] Service der Dokumentation und Gegenspionage, Service de Documentation et de Contre-Espionnage, dessen kriminellen Großtaten von dirigiert von französischen Minister sind zusammengefasst durch Alain Jaubert zitiert: Dossier D …comme drogue. Le Milieu et la Politique… Les Gros Bonnets… Les Financiers et les Filières… en France. Edition Alain Moreau 1973.

Seite 42

Frankreich die hohen Persönlichkeiten der Opposition die sich wiedersetzten an die Operation Kondor in Lateinamerika von verwahrlosten Militär, korrupt, verkauft an die Schieber von allem was sich schieben lies mit einem guten Gewinn auf die geheimen Bankkontos zum Kampf gegen die demokratischen Verfaulung, zur Reinigung der französischen Rasse der Elemente die sie verschmutzen, Neger, Juden und Mongolen …, der Aufruf zum Heiligen Krieg gegen den Islam“, [1]die „junge Ratten“ [2]und die „Kinder des Vaterlandes“, ‚“zaghafte und unentschlossene“ Steuerzahler und Wähler untauglich zur der Zweckgewinnung, „um ihre Söhnen und ihre Lebensgefährtinnen hinzumetzeln“, lautet so die Marseillaise, die Nationalhymne vom Frankreich des 14. Juli 1795.

Der Präsident der Republik Panama Jacobo Arbenz nach seinem regelmäßigen Wahl, zählte darauf den Landwirten durch die Reform ihr Land zurückerstatten von dem sie beraubt wurden. Bei der Entdeckung Amerikas, die Kirche betrachtete nicht als Nachkommen der ersten Menschen, Adam und Eva,[3]  ‑die göttlichen Schöpfer der Menschheit die aus dem Paradies vertrieben wurden‑, den sie waren nicht in der Lage den Atlantik zu überqueren. Alle Populationen der anderen Seite des Atlantiks, aus diesem Grund besitzen keine menschliche Eigenschaft, besitzen keine eine Seele, sind nicht fähig irgendein ein Recht oder ein Eigentum zu besitzen, nicht einmal das Recht an das Leben. Es handelt sich um Viehe,  um „schwanzlose Schimpansen“, nichts mehr als Schlachthoffleisch nach der heiligen Kirche. Jacobo Arbenz wurde an der Regierung ersetzt durch den blutrünstigen Narkotika-Diktator Manuel Noreiga,[4] für seine Großtat mit der „French-Konnexion“  als Ritter der Ehrenlegion ausgezeichnet[5]. Panama erstellte eine schurkische Gesetzgebung die die Gründung  unkontrollierbaren Offshore-Gesellschaften erlaubt von irgendeiner ausländischen Maffia, ohne Nachweis der Identität der Gründer, ohne Kontrolle des polizeilichen Führungszeugnisses, der Herkunft und den Verwendungszweck des Kapitals. Kriminelle Gesellschaften gründeten danach Tochtergesellschaften im Ausland, auch in Frankreich. Wahrscheinlich zu gierig geworden, die Vereinigten Staaten, mit einer militärischen Expedition überfallen Panama, nahmen mit sich zurück Noreiga um ihn in ihrem Land einzusperren, nur, natürlich für Rauschgiftschieberei. Man würden gerne kennen lernen, was in Frankreich aus dem immensen Vermögen von General Noreiga, (und seine Homologen von Lateinamerika in Frankreich geflüchtet), verhehlt in Frankeich ist, die Pfandwerte der Entschädigung  der Opfer von verübten Folter und Morde um die Monopole zu erhalten der multinationalen Gesellschaften oder ihre Tochterunternehmen mit den sozialen Sitzen in Frankreich.

————————–

[1] CHATAIN Jean. Die Geschäfte des Herrn Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Édition Messidor Documents 1987, Seiten 49, 83, 134.

[2] Raton: popularisierter Ausdruck zu Bezeichnung  von einfachen Personen mit braunen Hautfarbe des Nahen Osten, hauptsächlich des Maghreb um sie mit Kanalisation Ratten zu vergleichen.

[3] Die Ursprünge der Fabeln von Genesis, wie Adam und Eva, Kaïn und Abel, die Arche Noah … wurden in der phonetischen Keilschrift der sumerischen Akkadisch (~ 2700) Heiden auf dem aktuellen Irak gefunden, der Ursprung der westlichen Zivilisation. Durch Kommandos von Sonderaktionen, Museumstücke von einem humanitären und wirtschaftlichen unkalkulierbaren Wert wurden unter militärischem Schutz geplündert um privaten Sammlungen der Gewinner des Golfkriegs zu bereichern.

[4] ROBIN Marie-Monique. Todesschwadronen nach der französischen Schule. Escadrons de la mort à l’école française. Éditions La Découverte/Poche, Seiten 260 und 372.

[5] MERLEN Éric & POUQUIN Frédéric. „Bei der Gerichtsverhandlung des ehemaligen Diktator von Panama, das weißgewaschene Geld aus dem Rauschgift in Immobilien investiert in Paris. NORIEGA SEINE FRENCH CONNECTION„. « Au procès de l’ex-dictateur du Panama, l’argent de la drogue blanchi dans l’immobilier à Paris. NORIEGA SA FRENCH CONNEXION ». L’Évènement du Jeudi du 27 mai au 2 juin 1999.

Seite 43

Die Praxis des sektiererischen Strafrechts stellt oft künstliche Unterscheidungen zwischen „Delikt  der Anstiftung zum Rassenhass“ und „Apologie, Verherrlichung der kriminellen Verbrechen“ und  die Verbrechen der Anstiftung von Verbrechen“ durch Lob und Ruhmreden oder Schriften der Verbrecher  in der Vorbereitung oder in der Tätigkeit von Verbrechen gegen die Menschheit. Wenn man in einer unparteiischen exakten Weise die philosophischen und religiösen Folgen kennt der meist unheilvollen Heiligung in der Geschichte von einem Königlein der Barbaren, diese beiden Straftaten vermischen sich vollkommen: das Credo des fundamentalistischen Katholizismus, begründet sich hauptsächlich auf des Doktrin von Saint Augustine,[1] betrachtet schon jede Form von menschlicher Gesetzgebung als eine Todsünde gegen die göttliche Providenz, so wie die Praxis der rationalen Medizin. Es ist daher die Pflicht jedes Gläubigen mit dem „vollkommenen Ablass“ veredelt und gesegnet seiner Verbrechen,  zu bekämpfen die arroganten gottlosen Kriminellen die gegen den Willen des Gottes, sich anmaßen ihren Lebensraum und ihre Existenz zu organisieren durch die befreienden Gesetze, zu bilden andere politische Institutionen als die Kirche und ihre heiligen Fürsten. Das heilige Ziel rechtfertigt alle Mittel.

Unter den leidenschaftlichen Moralprediger der  Verbrechen gegen die Menschheit mit der Hilfe der Vernichtungsmassaker mit der Masche von Clovis I, sogar die “zaghaften und unentschlossen“, befinden sich an der Führung der Heilige französische Erzbischof Lefebvre, jetzt verstorben. Durch seine Predigten und Homilien, überall donnerte der heilige Apostel, unantastbar in absoluter  Straflosigkeit, um die Diktatoren zu den Massaker anzufeuern, die die früher so schön gelungen sind  am Generalissimus Francisco Franco in Spanien: „die Feinde des Gott-König, die unverzeihlichen Sünden des frevelhaften demokratischen Staats der Freimaurer, des Säkularismus, der Arbeitergewerkschaften,… eine komplette Anarchie der Briganten die in allen Richtungen töteten, ruinieren die Wirtschaft, Industrie…“[2] Wenn der sanfte Jesus Christus zu dieser Zeit erschienen währe als Erlöser und Befreier der Sklaven, die Nacheiferer von General Francisco Franco, sowie von Augusto Pinochet, hätten ihn durch Elektroschocks den bösen Geist ausgetrieben in einer der vielen Kolonien „bayrische Villa“ (Kolonie Dignidad) in Chili durch eine verrückten Psychiatrien, hätten ihn Sodomiten lassen durch die heiligen Väter des Durchpeitschens, um den Körper der Gefolterten, seine Glieder verrenkt,  halblebend noch mit den Helikopters als Festfraß an die Haifische zu zuwerfen, mit den Segen der NU, der französischen (Literatur) Akademie, der Akademie der moralischen und politischen Wissenschaften[3] und der Ehrenlegion…: alle diese feinen, ausgezeichneten Leute der Kapitalerhaltung durch Diebe und Hehler, ermutigt durch die Predigten von Erzbischof Lefebvre und seiner heiligsten Anhänger der Geheimen Freimaurerei des Vatikans, die nichts anders als den Satanismus Predigen um zu verwirklichen ihren „dreckigen Traum“  (Nietzsche) über den erfolgreichen apokalyptischen Weltenbrand erreicht durch die Unheilvolle Heiligung des Frankenköniglein Chlodwig I.

[1] St. Augustine ist korrigiert durch St. Thomas von Aquin, dessen Lehre von den Arabern inspiriert wurde.

[2] ROBIN Marie-Monique. Todesschwadronen nach der französischen Schule. Escadrons de la mort à l’école française. Éditions La Découverte/Poche, Seiten 218 und weitere.

[3] Ist Mitgliede, unter den gekrönten Häupter und Fürsten, der König von Spanien, „Fränkischer Gottmensch“, Nutznießer der Tabus über den Massengräbern in Spanien. Unter den Mitglieder, befindet sich zumindest einer der Verteidiger des ehemaligen Minister Maurice Papon, der sich verkaufte an eine dreißig Maskerade der Verfolgung von Verbrechen gegen die Menschheit vor den Gerichten in Frankreich und im Ausland um gefährlichsten Verbrecher de Justiz zu entziehen, darunter der ehemalige Minister Jacques Chaban-Delmas, stellvertretender Bürgermeister von Bordeaux an der Zeit wo ich da gefoltert und von Killern gejagt.

Seite 44

Aber der Haken ist, dass außerhalb von einigen seltenen Gelehrten, die Eigentümlichkeiten der mystischen, religiösen, sektiererischen Nazis sind hermetisch verschwiegen … von den Gerichten der kulturellen und erblich völlig erworbenen Gerichtsmagistraten zu diesen Aberglauben; vom Vater zum Sohn korrupte bis in den Knochenmark, denn die Feigheit vor einer Bedrohung ist eine Form der Korruption, im Rahmen des Strafrechts es ist ein Akt der kriminalisierten Komplizenschaft: für einen französischen Beamten die Unterlassung ist eine strafbare Aktion, bestehend in der Verweigerung der Aufgabe die ihm gesetzlich aufgezwungen ist, so wie die „Berichterstattung über die Verbrechen in Vorbereitung oder in Wege der Verwirklichung“…, „Beistand an Personen in Gefahr“…, an ein ganzes Volk das bedroht ist in die Sklaverei reduziert zu werden, der „Ausrottung“ (Himmler) bestimmt. Zitierte Rede von Himmler über die Wiederbevölkerung nach der Ausrottung der gallischen Untermenschen von Frankreich durch das Gestüt der Fortpflanzung der arischen  Rasse der Rassenreiner S/S: « Wir leben in Gemeinschaft mit dem Tod und wir müssen lernen sie zu benutzen in der besten Weise wie möglich. Für das Wohl der deutschen Rasse und seine Expansion, wir müssen nach ein leeres Europa streben, das bedeutet die Vernichtung aller anderen Nationen“. -„Nach den Juden, das französische Volk ist unser schlimmster Feind; er ist es seit Jahrhunderten…,“ Reichsführer SS Heinrich Himmler zitiert von Sven Hassel.

Im Jahr 1956 wurde diese lustige Lehre des „Heiligen Krieg, des Kreuzzug“,  in Militärschulen angepriesen durch einen erleuchtenden Schock des katholischen Fundamentalismus, ehemaliger entgleister der kommunistischen Jugend der seinen Weg zu seinen Ambitionen sich aus der allgemeinen Mittelmäßigkeit herauszukriechen suchte mit der Gründung als sein Instrument des Kreuzzug mit der hochtrabenden Benennung  „Das Hochstudienzentrum der Sozialpsychologie“ (CEPS). Mit dieser irreführenden Inszenierung, an diesem bekehrten Kommunist zum fundamentalistischen Katholizismus der Fanatiker, wurde jede Gelegenheit angeboten um die Gehirnwäsche und die psychologische Manipulation in den militärischen Instituts in Frankreich auszuführen, wie die Polytechnische Hochschule oder die Kriegshochschule.[1] Die Experten Mental Manipulatoren imprägnierten die Offizieren der Besessenheit des Benehmen der Nietzsches Übermenschen, also der große Philosoph Nietzsche der nach Italien geflohen ist, qualifizierte sie als gefährliche kulturelle Abfälle, ihren Komponisten Richard Wagner den Archetypen der wahnhafte Dekadenz mit seiner „brutalen“ Opera Die Götterdämmerung, heilige Musik der Nazi.

Gleichlaufend, um die krankhafte psychologische Manipulation zu akkreditieren, Spezialisten des höheren akademischen Niveau des Verteidigungsministeriums, gut unterrichtet über die unedle Katastrophe der Geschichte, lassen die Offiziere der völliger Unkenntnis des Hochverrats von Frankreich hinhalten durch den Klan des Herzog Eduard von Windsor mit seinem eigenem französischen Generalstab im Jahre 1940, ‑zwangsläufig eingeleitet durch den Marschall Philippe Pétain‑, und der Nazi-Prophezeiung von der Notwendigkeit eines dritten Weltkrieg zur Organisation die Beherrschung der Welt durch diese paranoiden Mystiker. Und nun hier ist festgelegt die psychologische Grundlage durch die sachte kollektive Gehirnwäsche zu dem Staatsstreich vom 21. April 1961, verfehlte durch die „Untermenschen Generäle  » in Algerien. Den Irregeführten der ‚Organisation der geheimen (Rebellen) Armee‘ (OAS), die Manipulatoren durch die kollektive Mystifizierung manipulierten sie in der luxuriösen

[1] ROBIN Marie-Monique zitiert Seite 162

Seite 45

komfortablen Sicherheit, um ihnen den blauen Dunst vormachen als „Gott-Menschen“ für eine edle Sache zu handeln die alle kriminellen Mitteln rechtfertigen mit dem „vollkommenen Ablass“ veredelt durch die Befürwortender nationalen und internationalen Gerichten. Die Kontamination der Streitkräfte durch fanatisierender Fehlinformationen übergeht auf die Militärschulen den Vereinigten Staaten,[1] an die meist entarteten Untermenschen durch die Rassenkreuzung nach Hitler, erstreckt sich auf Afrika, Lateinamerika…zum « Kampf gegen die demokratischen Verfaulung, zur Reinigung der französischen Rasse der Elemente die sie verschmutzen, Neger, Juden und Mongolen …, der Aufruf zum Heiligen Krieg gegen den Islam“, [2]die „junge Ratten“ [3],  und die „Kinder des Vaterlandes“, ‚“zaghafte und unentschlossene“ Steuerzahler und Wähler untauglich zur der Zweckgewinnung, „um ihre Söhnen und ihre Lebensgefährtinnen hinzumetzeln“,  („Marseillaise“, die Nationalhymne vom Frankreich des 14. Juli 1795).

Gans kurz, auch in den höheren Militärschulen, die klassische Rhetorik der Gehirnwäsche der Mystiker, anschuldigt ihren eigenen Verbrechen den Gegner, des „Gottes Feind und des Vaterlandes“, um seine Vernichtung zu rechtfertigen, sogar auch, durch die Organisation der „heidnischen Barbaren“ ohne alle frommen Zurückhaltung, das Massaker der empörten Geistlichen, Mönche und Nonnen; Priester die sich an die Sexerektion weigerten durch die Folter der kleinen Jungen. Die Erklärung der Menschen und Bürgerrechte erfordert von jedem Richter, jedem vereideten Offizier der Republik, gut belohnt vom Steuerzahler, „mit aller seinen Kräften“ die Staatsbürger zu Schützen gegen die Lustanwandlungen  der Wiederholungen des totalen Krieges des fundamentalistischer Katholizismus, assoziiert mit die apokalyptischen schwarze Magie der Nazis und andere bösartigen sektiererischen Abweichungen, unzertrennlich von dem internationalen Nationalsozialismus der „Übermenschen“ oder „Gottmenschen“, stigmatisiert von dem Richtlinien des Aphorismus der französisch Nationalhymnen als „Unreines Blut“,  als ein bösartigen Auswuchs zur Vertilgen.

An ‚Seiner Gnaden‘ Francis Lefebvre und seine überspanten Ministranten des fundamentalistischer Katholizismus, der akademische Glanz ist auch angebracht durch die arglistige Rhetorik des hochgelehrten Professor Marcel de Corte, von der Universität Lüttich. Bezugnehmend auf die Schreiberlinge der französischen (Literatur) Akademie, den Charles Maurras, (Apologe der Verbrechen der Nazi, inhaftiert in 1944, früher gratulierter Mentor von Franko), Robert Brasillach der (Literatur) Akademie Goncourt (erschossen), Nazi-Kollaborateure die befürworteten die Reduzierung des gallischen Volk in die Sklaverei durch die Anwendung der „Ritter der Neuzeit der Waffen SS“, tugendhaften Übermenschen „psychologisch Ausgesucht,“ an Hitler vereidigt, unterstützt von den (faschistischen) Untermenschen Soldaten vom „Christus-König“: Die Menschenrechte, eine verderbliche Utopie, das ist nur die permanente und universelle Revolution gegen die Providenz des Gotts. Mit mir, dieser würdevoller Belehrter der Universität Lüttich hätte einen Überzeugten gepredigt, wenn von ihm die realistischen,  materiellen und historischen Details  gewagt worden wären. Eine wahnsinnige, häretische Sekte des Christentums von der alten der Zeit des Chlodwig I, mit ihrer, außerordentlichen morbiden,

[1] Ein Sohn von Sarkozy, ein weiteres Kaninchen aus seinem Hut des Jongleurs, derzeit übt sich an der Militärakademie der USA.  Zweifellos, Saint-Cyr ist zu hart für die untauglichen, delikaten Weichlingen.

[2] CHATAIN Jean. Die Geschäfte des Herrn Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Édition Messidor Documents 1987, Seiten 49, 83, 134.

[3] Raton: popularisierter Ausdruck zu Bezeichnung  von einfachen Personen mit braunen Hautfarbe des Nahen Osten, hauptsächlich des Maghreb um sie mit Kanalisation Ratten zu vergleichen.

Seite 46

sadomasochistischen Ritualen, durch die Heiligung hat mobilisiert die blonden Barbaren Kannibalen als Übermenschen, „Gottmenschen“[1] gegen die Entwicklung der Logik und Vernunft des Verfassung und Privatrechts, der Mathematik, Physik, Biologie, Medizin, „der frevelhaften Anschläge an  die göttliche Providence“.

Für diesen abweichende Sekte der Heiligen Schrift, die Juden gehörten auf als Gottes auserwähltes Volk verehrt werden, sind von nun ab verfluchte gotteslästerliche Mörder unteilbaren Gott-Jesus.[2] Dieses ist der historische Krieg gegen die permanente und universelle Revolution des mystischen Wahnsinns der Unvernunft der halluzinierten Visionäre gegen die rationale und Materiale Vernunft der wissenschaftlichen Denker der Welt. In der alten Zeit, unter dem Glaubensbekenntnis des heiligen Augustinus, alle diejenigen die sich auf  die altgriechischen Wissenschaften zurückbezogen hatten, bereits atomistisch wie diese der Gelehrten Leucippe et Democrite ~ 460 ~ 370, wurden gnadenlos gefoltert zum von ihnen die Bußfertigkeit auszureißen, bevor sie lebend auf dem Scheiterhaufen zu verbrennen. Von Napoleon, zu Mussolini an Franco und sein Erschaffer Hitler, nach Lateinamerika, der Verstand und die Gewissen von allen militärischen und politische Führer, seit ihrer Kindheit ist formatiert von diesem Credos der abergläubische Wahnvorstellungen  der Mystik  der Halluzinierten, die sich ausgeben als „Retter der göttlichen Heimat des sozialistischen Chaos und Anarchie der Autonomie des Willen der Elitendenker, der republikanische Gesetzgebung von diesen Terroristen“. Solange die historischen Wahrheiten mystifiziert und tendenziös mystifiziert bleiben in der Lehre der Geschichte, die Philosophie von Nietzsche, mit der Verfälschung des Gerichtswesens, auch relativ gut ausgebildete Leute werden nie wissen in welche Abgründe sie manipuliert werden durch Böse Supermächte die ihr Begriff vermögen überschreiten, bleiben Erstaunt vor den Aufklärungen mit der Kenntnisnahme in meinen Blogs.

Dieser Erzbischof Lefebvre, frenetischer Antifreimaurer, spielt in Lateinamerika das Spiel der christlichen Erlösung durch die Gottmenschen, des eines der interessantesten Mitarbeiter der monumentalen Kniffe der Geschichte der Wiederherstellung  auf der Erde die Herrschaft der „Göttermenschen“ durch die Versklavung: Der große Magier  der „Santa Mafia“ des Vatikans, Großoffizier des Ordens der Ritter von Maltes Licio Gelli, der allmächtige Großmeister der Freimaurer, der berühmten italienische Lodge P2, ‑vergleichbar mit der Nationalen Großloge von Frankreich­‑, die vereinigen die Oberhäupter aller Geheim und Polizeidienste, politische und gerichtliche Institutionen und Magnaten der Industrie und den Finanzen. Der erlauchteste Licio Gelli ist einer der hauptsächlicheren Veranstalter  von den Klöster Kanälen der Ausfilterung der gefährlichsten Verbrecher gegen die Menschheit nach Amerika mit den Kapitalien der Nazi.[3] Die berühmtesten: Martin Bormann der Stellvertreter und Testamentsvollstrecker von Hitler, der gute Mengele Doktor der „Ausrottung“ (Himmler), Chefarzt der  biologischen Experimente an jüdischen Kindern in Auschwitz, in Lateinamerika weitergeführt… ihren kleinen Gaseichmann. Diese Köpfe der Verbrechen gegen die Menschheit, die alle hier und da freundliche Aufnahme

[1] CARMIN E.R. DAS SCHWARZE REICH. TEMPELORDEN, THULE-GESELLSCHAFT, DAS DRITTE REICH, CIA. Ausgabe NIKOL VERLAG gut detailliert 2010. 950 Seiten.

[2] Die unheilvollste spiritueller Krieg der Menschheit des Dualismus, Jesus sein Sohn verschieden von Gott der Bilderstürmer, und der Unismus, Jesus unteilbare Einheit mit Gott und den Heiligen Geist des Ketzerischen Simonismus: Korruption durch Götzendienst, Fetischismus, Hexerei, Magie. Für zehn Jahrhunderten, die überlebende Menschheit der Massengräber und Ruinen sind reduzierter en Zurückgebliebene, verdummten Analphabeten durch gefährlichen Paranoiker (quer Denker), der unverbesserlichen mystischen Delirien. Die feudalen Regime des Westens wurden neu organisiert und zum Christentum bekehrt im zehnten Jahrhundert mit der Entdeckung des Schießpulvers für Kanonen.

[3] CARMIN E.R. DAS SCHWARZE REICH. TEMPELORDEN, THULE-GESELLSCHAFT, DAS DRITTE REICH, CIA. Ausgabe NIKOL VERLAG gut detailliert 2010. 950 Seiten.

Seite 47

sadomasochistischen Ritualen, durch die Heiligung hat mobilisiert die blonden Barbaren Kannibalen als Übermenschen, „Gottmenschen“[1] gegen die Entwicklung der Logik und Vernunft des Verfassung und Privatrechts, der Mathematik, Physik, Biologie, Medizin, „der frevelhaften Anschläge an  die göttliche Providence“.

Für diesen abweichende Sekte der Heiligen Schrift, die Juden gehörten auf als Gottes auserwähltes Volk verehrt werden, sind von nun ab verfluchte gotteslästerliche Mörder unteilbaren Gott-Jesus.[2] Dieses ist der historische Krieg gegen die permanente und universelle Revolution des mystischen Wahnsinns der Unvernunft der halluzinierten Visionäre gegen die rationale und Materiale Vernunft der wissenschaftlichen Denker der Welt. In der alten Zeit, unter dem Glaubensbekenntnis des heiligen Augustinus, alle diejenigen die sich auf  die altgriechischen Wissenschaften zurückbezogen hatten, bereits atomistisch wie diese der Gelehrten Leucippe et Democrite ~ 460 ~ 370, wurden gnadenlos gefoltert zum von ihnen die Bußfertigkeit auszureißen, bevor sie lebend auf dem Scheiterhaufen zu verbrennen. Von Napoleon, zu Mussolini an Franco und sein Erschaffer Hitler, nach Lateinamerika, der Verstand und die Gewissen von allen militärischen und politische Führer, seit ihrer Kindheit ist formatiert von diesem Credos der abergläubische Wahnvorstellungen  der Mystik  der Halluzinierten, die sich ausgeben als „Retter der göttlichen Heimat des sozialistischen Chaos und Anarchie der Autonomie des Willen der Elitendenker, der republikanische Gesetzgebung von diesen Terroristen“. Solange die historischen Wahrheiten mystifiziert und tendenziös mystifiziert bleiben in der Lehre der Geschichte, die Philosophie von Nietzsche, mit der Verfälschung des Gerichtswesens, auch relativ gut ausgebildete Leute werden nie wissen in welche Abgründe sie manipuliert werden durch Böse Supermächte die ihr Begriff vermögen überschreiten, bleiben Erstaunt vor den Aufklärungen mit der Kenntnisnahme in meinen Blogs.

Dieser Erzbischof Lefebvre, frenetischer Antifreimaurer, spielt in Lateinamerika das Spiel der christlichen Erlösung durch die Gottmenschen, des eines der interessantesten Mitarbeiter der monumentalen Kniffe der Geschichte der Wiederherstellung  auf der Erde die Herrschaft der „Göttermenschen“ durch die Versklavung: Der große Magier  der „Santa Mafia“ des Vatikans, Großoffizier des Ordens der Ritter von Maltes Licio Gelli, der allmächtige Großmeister der Freimaurer, der berühmten italienische Lodge P2, ‑vergleichbar mit der Nationalen Großloge von Frankreich­‑, die vereinigen die Oberhäupter aller Geheim und Polizeidienste, politische und gerichtliche Institutionen und Magnaten der Industrie und den Finanzen. Der erlauchteste Licio Gelli ist einer der hauptsächlicheren Veranstalter  von den Klöster Kanälen der Ausfilterung der gefährlichsten Verbrecher gegen die Menschheit nach Amerika mit den Kapitalien der Nazi.[3] Die berühmtesten: Martin Bormann der Stellvertreter und Testamentsvollstrecker von Hitler, der gute Mengele Doktor der „Ausrottung“ (Himmler), Chefarzt der  biologischen Experimente an jüdischen Kindern in Auschwitz, in Lateinamerika weitergeführt… ihren kleinen Gaseichmann. Diese Köpfe der Verbrechen gegen die Menschheit, die alle hier und da freundliche Aufnahme

[1] CARMIN E.R. DAS SCHWARZE REICH. TEMPELORDEN, THULE-GESELLSCHAFT, DAS DRITTE REICH, CIA. Ausgabe NIKOL VERLAG gut detailliert 2010. 950 Seiten.

[2] Die unheilvollste spiritueller Krieg der Menschheit des Dualismus, Jesus sein Sohn verschieden von Gott der Bilderstürmer, und der Unismus, Jesus unteilbare Einheit mit Gott und den Heiligen Geist des Ketzerischen Simonismus: Korruption durch Götzendienst, Fetischismus, Hexerei, Magie. Für zehn Jahrhunderten, die überlebende Menschheit der Massengräber und Ruinen sind reduzierter en Zurückgebliebene, verdummten Analphabeten durch gefährlichen Paranoiker (quer Denker), der unverbesserlichen mystischen Delirien. Die feudalen Regime des Westens wurden neu organisiert und zum Christentum bekehrt im zehnten Jahrhundert mit der Entdeckung des Schießpulvers für Kanonen.

[3] CARMIN E.R. DAS SCHWARZE REICH. TEMPELORDEN, THULE-GESELLSCHAFT, DAS DRITTE REICH, CIA. Ausgabe NIKOL VERLAG gut detailliert 2010. 950 Seiten.

Seite 48

(Nietzsche), Früchte der Intelligenz und der harten Arbeit der menschlicher Überlegung, der rationale materialistischen Wissenschaft; sie zu ersetzen durch den apokalyptische „säubernden“ Weltenbrand  des totalen Krieges, durch die irrationale Schmach der wahnsinnige Mystik der Paranoiker wie Hitler, weitergeführt in Lateinamerika, mit dem Völkermord in Ruanda im Jahr 1994 in Afrika … « Geben Sie nicht das Heilige an die Hunde und werfen sie nicht eure Perlen vor die Schweine, aus Furcht das sie sie niedertreten und sich umdrehen werden um euch zu zerreißen“. Jesus Christus. Neues Testament.

Unter Gerichtlichen Immunität in einem souveränen Kleinstaat von den Vereinten Nationen geschützt, ewige Komplize, organisiert sich einen neuen apokalyptischen Weltenbrand des totalen Krieges durch einen anderen phänomenalen Paranoiker des Kaliber von Hitler. Mit der Vermehrung bis zum extremen der Straflosigkeit für die schweren Verbrechen die sich ungehindert Verzehnfachen während Jahrzehnten, das ist wirklich viel zu lang für eine synthetische Analyse von einem Jurist, sogar für den besten im der Rechtwissenschaft beschlagenen! Ich blockiere  über dieses Kapitel der astronomischen Hehlerei durch die Korruption der Inhaber der Staatsgewalten!

Eine weiterer guter Apostel für Verbrechen gegen die Menschheit, gegen die Kinder des Vaterlandes, in Lateinamerika war der Prinz Michel Poniatowski, als blinder Fanatiker der Willkür als Stabschef des Präsidenten der Republik Valery Giscard d’Estaing, wiederholen wir es, der behauptete ein Nachkomme zu sein von einer Mama der geweihter Dynastie  der Frankenkönige. Wie sein Meister an die Präsidentschaft, war der Fürst Poniatowski ein Unterstützer der Geheimer (Rebellen) Armee Organisation (OAS) der militärische Putschisten die nach Lateinamerika gezogen sind und sich da verbreitet nach der gescheiterten Umstürzung der demokratischen Regierung in Frankreich. Dieser echte Prinz, mit seinem Meister, der falsche Prinz, flirtete offen mit der extremen Rechten.[1] Unter ihrem Schuften Regierungsforme der „Staatsgangster“, die Meuchelmörder der Operation Condor wirkten frei in Paris um die Generäle der Opposition zu ermorden.[2] Der geistliche Bewusstseinsleiter der Führungskräfte und der Offiziere in die OAS umgekippt, „Das unreine Blut“ gegen „die Kinder des Vaterlandes“, war der Feldprediger Georges Grasset, nach Spanien geflüchtet. Dieser heilige Manipulator praktiziert (als moralischer Anstifter) mit Beschwörungsformeln der größte geistigen Einfluss auf die „Ausrotter“ (Himmler) in Argentinien, aber auch auf die Mörder vom GAL, seine Ministranten, die meinen Freund Joseph Couchot in Spanien ermordeten. Also, wenn wirklich „niemand in Frankreich vermutet ist das Gesetz nicht zu kennen“, in welche schwindelerregenden Höhen der Macht wird die Anwendungen führen der Grundrechte des Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte von 1966, in Kraft getreten 23. März 1976, ratifiziert in Frankreich  am 29. Januar 1981 von Mitterrand, nur dazu das ich mich mit ihn diene, ich der Einzige in der Lage damit zu dienen war  gegen alle diese tölpelhaften, große akademische Tiere, korrupten Gerichtsmagistrats und die Schmarotzer Demagogen.

[1] ROBIN Marie-Monique. Todesschwadronen nach der französischen Schule. Escadrons de la mort à l’école française. Éditions La Découverte/Poche Seiten 341 und Folgende.

[2] ROBIN Marie-Monique. Todesschwadronen nach der französischen Schule. Escadrons de la mort à l’école française. Éditions La Découverte/Poche Seiten 384 und Folgende.

Seite 49

Das Zeigt zweifellos der Vergleich mit der oft zitierten Rechtsprechung des gerichtlichen Weißwaschens des Bürgermeisters der Stadt Toul Herr Jacques Gossot[1] in den Jahren 1992/93, mit den damit verbundenen kriminellen Rotary Moneten Schieber und den Ganoven des ehemaligen SAC, durch eine Gefälligkeitsannullierung der vollkommen regelmäßig Informationen des Untersuchungsrichter Gilbert Thiel in Nancy und in  Metz, bestätigt vom dreimal von Kassationshof: „Ein einfaches Gerücht“ sic über die Kompromisse einer Person von der die Zuständigkeit an eines anderes Strafgericht angehört. Nun in den gerichtlichen Untersuchungen und Verurteilungen der Putschisten der Organisation geheime (Rebellen) Armee (OAS), waren viel mehr überzeugendere Information vorhanden als „bloße Gerüchte“ der Kompromisse der Regierungsmitglieder, wie Valéry Giscard d’Estaing und seinen Baronen. Gemäß der gleichen Grundsätzen der öffentlichen Ordnung von der der Bürgermeister von Toul profitiert hat, die gerichtlichen Verfolgungen der Komplottier der OAS gegen die Staatssicherheit gehörten unteilbar der Zugehörigkeit des Staatsgerichtshof an, mit den Komplizen, die nicht investiert in eine Funktion der Regierung waren, nach den Ausdrücken oft erwähnt der Verfassung. Michel Debre du Rotary Moneten Schieber, ein Mitglied der französischen (Literatur) Akademie, ist der spaßender Autor die Verfassung von 1958: ehemaliger Justizminister 1958-1959, Premierminister 1959-1962, Außenminister 1968 -1969, Chef der „French-Connection“, der internationalen Rauschgiftschieberei als Verteidigungsstaatsminister 1969-1973. Aber er auch war gerichtbar des Komplotts  gegen die Staatssicherheit durch den seligen Staatsgerichtshof mit seiner Mafia der privaten Gangsterpolizei  „Bürgeractions Dienst“ (SAC) im Kampf gegen die Putschisten der OAS,  bevor sie zusammenschmelzten und nach Lateinamerika auswanderten.

Unmögliche Situation! Alle hohen korrupten Persönlichkeiten von diesem erzfaulen System sind gerichtbar durch den seligen Staatsgerichtshof, zusammengestellt von diesen die von ihm gerichtbar sind. Vorsichtsmaßnahmen einplanend, die Verordnung des Gerichtsverfahrens von 1959, verfasst durch die Mandarinen von Michel Debre, ausliefert die Ergreifung des Staatsgerichtshofs an die Gnade von denen die davon Gerichtbar sind. Mann musste warten für die Aufhebung dieser Verordnung, die Ratifizierung im Jahr 1981 durch den Präsidenten der Republik François Mitterrand des Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte der NU, (Un-Zivilpakt oder UNO-Pakt II auch ratifiziert von Deutschland, Österreich und der Schweiz). Mit diesem einfachen einsamen, fleißigen und athletischen Dietrich, als kämpferischer Rechtswissenschaftsgelehrter im Kampf geworfen, wurde ausgelöst einen wirklich globalen Weltkrieg des Rechts. Bis zur dem unerwarteten Aufkommen des Internets,  der Kampf der Gerichtsverfahren war verloren durch die Korruption und Bestechung der Hohen an welche „dieser verwegene Sondereinsatzkommando“, dieser nichtige Hauptfeldwebel Dietrich, hätte sein vergiftetes Baby überliefern sollte, gut eingewickelt von seiner akademischen Wissenschaft.

——————————–

Durch das Aufkommen des Web unerwartet katapultiert als Rechtswissenschaftlicher Analyst Top-Weltniveau, in Ermangelung eines großen pedantischen Mannes verzweifelt gesucht unter den akademischen Mandarinen und den großsprecherischen politischen Demagogen, ‑heute Lächerlich gemacht, bis an das Ende der Geschichte-, ich der unverfrorene,

[1] RAUX Monique. „Gerechtigkeit für einen Richter.“ Le Monde vom 2. Oktober 1993. Anwendung von meinen eigenen verräterischen Anwalt meine Wissenschaft die er sich verweigerte mir profitieren zu lassen in meinem Prozess für den er engagiert war.

Seite 50

wissenschaftlicher Bauertölpel Dietrich marginalisiert, als leidenschaftlicher, „schmeichlerischen Dichter“, schaffte Ich es meine Wissenschaft virtuell zu begönnern von der entzückenden Lettischen Mezzosopranistin Elïna Garanča, meine bezaubernde Göttin des Bel Canto,[1] gesetzt als die Weiße Königin auf dem Schachbrett der Kriegsführer des Schatten.  Die große Künstlerin, die sublime Elïna Garanča ist sie sich gewahr von seinem enormen Gewicht in der politischen Balance, mit dem Verleihen der  Unterstützung mit seiner praktisch unwiderstehlichen lyrischen Charme an einen befürchteten Kämpfer, verbannt in die nüchterne Isolation,  fleißig und sportlich in der Einsamkeit des psychologischen multilateralen Kampf gegen Bodentruppen der Hölle? Haben schon Schach und Matt gesetzt, von seiner unwiderstehlichen göttlichen Ausstrahlung, viele machtvolle Demagogen Schmarotzer, falsch und heuchlerisch, begierig für ihre wirtschaftliche und politische Ausbeutung zu erlangen den Glanz des internationalen Prestiges meiner Arbeit? Die Rechte von meiner verdienstvollen virtuellen Partnerin Elïna Garanča, verdienen sie nicht auch so viel Respekt von der Justiz als die Hehler, Erben des Doktors in Massenmorden Joseph Goebbels; Erben die im Jahr 2015 von dem Münchner Gericht in Deutschland königliche Lizenzgebühren gewährleisteten für Urheberrechte seiner Biografie?[2] „Schulmeister der unseren heutigen Demagogen“, der durch moderne Technik der demagogischen Rhetorik für propagandazwecke, des deutsche Volks vorbereitete auf den geplanter Krieg als Minister der Volksbildung und der Propaganda von Hitler, im Ministerium das zur psychologischen Volksverführung diente?

Im Dritten Reich du Führer Hitler, sein Minister der Propaganda Nazi Joseph Goebbels, der sich auszugegeben hatte als „Erzieher des Volks“ (Narren, nach Nietzsche), verwendet sich für diese krankhafte Manipulation der Verzauberung seiner schönen Mätresse, der wunderbaren Opernsängerin Elisabeth Schwarzkopf. Durch die Verzauberung seiner erhabenen Kunst, arbeitet sie mit an der hinterhältigen Behandlung der öffentlichen Meinung zu den Rasereien der Nazi des Blutbads durch Massenmorde.

In der heutigen Zeit, der ehemalige Präsident der Republik, Anwalt Nicolas Sarkozy, prätentiöser Tölpel, gibt sich auch in den Medien aus als großer „Pädagoge des Volkes (Narren nach Voltaire)“[3] Nach einer Blitzscheidung durch den Präsidenten Jean-Claude Magendie vom Großen Instanz Gericht von Paris, (Freimaurer den Großen französischen national Loge GLNF  in den Aufsichtsrat der Lagardère-TV-Gesellschaft, Waffenhändler), Sarkozys ruinöser Bling-Bling für den Steuerzahler ist entzückt durch den Reiz  des vulgären Sex-Spektakel Business der Medienhafte Clara Bruni, mit einem erstklassigen Körperbau, mit seinen kleinen albern Songs seiner dünnen Stimme elektronisch verstärkt und moduliert. Auf dem Schachbrett des Hochverrats der Menschheit durch die vornehme Gesellschaft, ‑ihr Anwalt in Gerichtssachen‑, dieser politischer Goldfasan lobgehudelt durch Medien Spezialeffekte seiner Kunden voll mit Moneten gepfropft, spielt die fesselnde die Stripteasesängerin Clara Bruni aus als Propagandistin. Durch die verstärkte künstlerische Charme, der Betrüger maskiert unwidersprochene Anklage zu handeln als ein Verräter Usurpator, Komplottier gegen die

[1] Die litauische Diva Elīna Garanča vom internationalen Prestige  ist verheiratet mit dem britischen Dirigenten Karel Mark Chichon, hat zwei Töchter und lebt in Gibraltar in Spanien.

[2] Peter Longerich, Goebbels Biographie, publié en Allemagne en 2010.

[3] WEISHAUPT Adam. Neue Testament SATAN zitiert: „Ma muss die Menschen abgewöhnen selbst zu denken: sie wird innen geben eine Lehren nur auf basiert auf das Fassliche und man füllt ihren Geist mit Wortgefechten aus die nur Simulakra sind […] Bis zu dem Moment wo die Menschen davon so müde sein werden, so dass sie alle Redner in Abscheu nehmen, von welcher Seite sie auch immer sind. Anderseits, man muss an den Bürger dauernd widerholen dass Doktrinen von dem Staat des Illuminators dass sie in ihren tiefen Ahnungslosigkeit bleiben“.

Seite 51

Staatssicherheit von Frankreich als Komödiengaukler besoldet von den Gauner, Betrüger und Hehler. In den Medien zum Hochverrat der Menschheit beispringt Clara Brunis Mutter, auch vollgepfropft mit Moneten. Diese hassvollen Beschimpfungen über die Opposition der vulgäreren Klatschbase, die seine eigenen lobpreist, unerschöpfliche über die positiven politischen wohltuende Qualitäten von seinem tugendhaften Schwiegersohn sind in Szene gesetzt durch Trickaufnahmen und akkreditiert durch Spezialeffekte der Medien an ein Publikum verdummt durch dieses auditives und visuelles Einhämmern.

Kommen zur Hilfe des Hochverrats der Menschheit von Sarkozy die akademischen Höhen der Rechtswissenschaftsuniversitäten Paris 2 und Paris 3, indem sie in erschlichener Weise als angeblicher Hochbegabter ausgaben den Sohn Jeannot, und ihn eigenmächtig als Bezahler Rechtswissenschaftsprofessor einstellten. Er verfügte nicht über die erforderte juristische Qualifizierung und spielte nur das aus dem Hut gezauberte Kaninchen des Taschenspielers durch die Gauklertricks der Mandarinen der Universität. Von „Jannot  Lapin“[1] (der Hase), Sohn von Vater in Wahl Geschwindigkeitsverslust, die Betrüger veranstalteten eine Propagandaveröffentlichung im Wahlkampf mit den gefälschten Noten des Examen der Lizenz der Rechtsstudium, die offensichtlich widersprechen mit denen vor langer Zeit veröffentlicht, nur wenige Tage nach der Prüfung. Auf meine Demonstration des Betrug, Logik für alle diejenigen die eine Universität in Frankreich besucht haben, diese unwissenden und erblich belastenden Großen Tiere ziehen meine Wissenschaft im Dreck durch herabsetzende Beleidigungen und des Verhöhnen, also von der Höhe ihren Einbildungen, sie haben sich nicht einmal die Mühe genommen  meine Argumente in diagonal zu lesen über die Verschwörung gegen die Menschheit die sie dienen. Indem die Universitäten an « Jeannot Lapin », gesetzlich nicht genehmigt, eine bezahlte Stelle zugeteilt hatten in der Universität, nur zur der politischen Propaganda…, geht mir aus dem Weg  hochtrabende, beleidigende Pedanten! „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen über komplexen Gaunerbetrügen in organisierter Verbrecherbande! Nicht wahr?

Mit diesem neuen Aspekt der Rechtsstreitigkeiten, sehe ich mich gezwungen die Rate der Reparatur auf beachtlicher Weise zu erhöhen, welche mir persönlich geschuldet ist von hohen Tieren der Universitäten und der französischer (Literatur) Akademie mit seinen Kooptierten die mit ihren Prestige mogeln. Nichts ist kostenlos in dieser Welt der Händlern und Unterhändler. Als ein ehrlicher dankbarer Mann, es wird nötig werden das ich spontan an meine liebenswürdige Partnerin Elïna Garanča13[2],  einen der größten Stars von internationalen Ruf,  die Mitwirkungsrechte auszahle. Seine Teilnahme an der Änderung der Entwicklung der Geschichte, setzt sie aus, sie und ihre Familie, an unvorstellbaren Gefahren, besonders seine Kinder an den moralischen Einfängen und sogar an Entführungen durch die Sekten die nur zu gut wissen wie man sowas anstellt.

[1] Name eines Tieres der amüsanten ironischen  Fabeln von Jean de la Fontaine, ein Klassiker der französischen Literatur.

[2] Die okkulten Kriegführenden in den politischen Kulissen, die sich an ein gnadenlosen Krieg in der Welt hingeben sind Abergläubisch. Sie fügen auf bestimmte Zahlen eine magische Kraft zu. Die 13, hauptsächlich 13 am Freitag ist eine Glückszahl für diejenigen, die auf den weißen Quadraten des Schachbretts spielen. 13 ist eine Zahl der Katastrophe für die, die auf den schwarzen Quadraten des Schachbretts spielen, wie die Nazis und Sekten. Ich erhielt im September und Oktober, warnende „Radiofernmeldungen“: Psychologen und Psychiater hätten sich in Exzitationszustand vorgesetzt um die Geheimnisse im Zusammenhang mit Elïna Garanča einzudringen, die Diva die vom meinem „Kommandierend“ an eine rettende Göttin gleichgestellt ist. Die beiden wichtigsten Ereignisse ihrer Karriere markiert mit der Zahl 13. Mein Verteidiger der Psychologie von mir, Bevollmächtig von mir als „Verteidiger“ ist ausschließlich der Schweizer Herr Dr. Ralf Binswanger von Zürich. Ich halte alle privaten oder offiziellen psychologischen Einmischungen von einem Kommentator als eine Beteiligung, schädlich und gefährlich für den „Verbinder“, wenn die Geheimnisse meiner militärischen Profilierung eingedrungen werden.

Seite 52

Nach der Metzelei von 77 Frauen und Kinder auf der Insel Utøya in Oslo im Juli 2011 von einem Mytho-Megaloman mit Drogen berauscht und indoktriniert, die Gefahren sind wiederum begründet in Oktober 2015, mit der erdlochten junger Politikerin in Deutschland, und zwei junge Lehrer und ein Schüler gemetzelt mit blanke Waffe in einer Realschule in Schweden von einem jungen, durchgedrehter Fanatiker, Träger einer Maske « Star War » und einem deutschen Helm des zweiten Weltkrieg.

Was die Ex-Ministerin, die Nationalabgesandte Christine Boutin betrifft, eine der hysterischen Überspannten der Moon-Sekte, die Gottesbotin sie ist verwickelt mit vollkommener Gerichtsablass in vielen hochfliegenden Betrugsgaunereien mit ihren Kollegen in der Regierung. In Veranstaltungen mit Mitgliedern der Nazis der ‚Front national‘ wie der so bekannte Anwalt Gilbert Collard, diese Verschwörung hetzt auf ihre unkultivierten, ekstatischen Illuminaten zu tätlichen Angriffen der praktizierenden Ärzten der rechtlichen Unterbrechung der Schwangerschaft „der Weißen“; berauschten die geistig zurückgebliebenen Überspannten  mit verfälschten Glaubensbekenntnissen bis zur Ermordungen und Verwüsten der teuren Krankenhauseinrichtungen, ohne an die Reparationen verurteilt zu werden.

Im Oktober 2015, verfolgt wegen „Anstiftung zum Hass und Provokation des Hass gegen eine Person oder Gruppe von Personen“, Frau Christine Boutin, diese andre politische Karikatur vom parlamentarischen Disneyland, versuchte vor dem Pariser Gericht sich zu rechtfertigen die Bibel schwingend um Schlagzeilen bei den Regionalwahlen in den Medien zu machen. Angesichts dieser überspannten Mytho-Megalomanischen Junkies die an Alles bereit sind, um in regelmäßigen Abständen an die lüsterne internationale Wochenschau  die verrücktesten, abscheulichsten Skandale zu liefern, und zu diesen Zweck  manipuliert sind von den verdrehten Denker der Salons, Mentoren der Künstler, Gurus, fanatisierenden Volksredner der Gegenkräfte, um nichts anderes zu aktualisieren in veröffentlichter Meinung von den Medien als ihre rassistischen Ideologie der Überschnappten durch das Kultivieren bei den Unverantwortlichen die abscheulichsten Instinkten in ihren Inneren, man zittert für Elïna Garanča13, für ihren Ehemann, dem Dirigenten Karel Mark Chichon und ihre zwei Töchter.

Mit dem sehr bedeutenden Beitrag durch seine Aura der Bezauberung am Kampf der psychologischen Kriegsführung,  Elïna Garanča13 trotzte die Gefahren der fanatischen Rachsucht der halluzinierten Spinner, in einer Widerstandsorganisation durch die Tat gegründet mit mir im Kampf der Neutralisation dieser Medientricke der Mystifizierung öffentlichen Meinung. Durch ihre virtuelle rettender Hilfe, die strahlende Diva Elïna Garanča13 wurde rechtlich eine wertvolle Partnerin: die moralische Unterstützung die verdrängte aus meiner gefährlichen, mörderischen Furche manche prätentiöse, zerstörende Sirene, (männlich oder weiblich), mit maßlosen politischen und medialen Ambitionen durch das Anreißen zu ihren Gunsten meiner Wissenschaft oder meines internationalen Prestige.

Durch die berechnete Gewinnung, meinerseits, der bezaubernde Schönheit der lyrischen Kunst, wurde in der öffentlichen, manipulierten und falsch informierten Meinung auf den Gefrierpunkt reduziert die Machenschaften der Verheimlichung oder abfällige Beurteilung meiner akademischen rettenden Eigenschaften international anerkannt, sogar weltweit gratuliert. Durch die fortwährende, prachtvolle Inszenierung der Vereinigung der Künstler zur Aufwertung der korrupten Hanswurste von den Sorten wie Jacques Chaban-Delmas bis zu Nicolas Sarkozy, oder, rasende Psychopathen so wie Hitler oder Le Pen, die Gegenpartei ohne

Seite 53

jeden Skrupel verwendet als Schutzschirm den künstlerischen Showbiz zu ihren geheimer kriminellen Zusammenschluss des Schweigens. Die vom Parlament an den Kulturminister zugewiesenen Mittel dienen nur zum instrumentalisieren Kunst und Künstler für die politische Propaganda.

Mit dem Erscheinen der strahlenden Diva Elïna Garanča13 auf dem Kriegsschauplatz der psychologischen Kriegsführung gegen den inneren Feind von Frankreich, ist erschienen noch wieder eine neue Gerichtliche Vorfrage die sich aufzwingt ist durch die Gerichtsgerechtigkeit der einer Million von Dollars/Stunde, ausbezahlt von der gegnerischen Koalition an die Anwälte um mich zu neutralisieren durch den Influenzhandel, Influenzbestechung oder Influenzschiebung um mich klarer auszudrücken in deutscher Sprache. Ich werde den Expert-Buchalter die durch den Gerichtshof ernannt werden die Details kommunizieren die den Bestand meiner Arbeiten rechtfertigen.

Die Höhe der Entschädigung für meine Arbeiten und von der „Gegen-Lobbyarbeit“ von mir, des Abgebrannten unter den Abgebrannten der volkhaften Wettkämpfe des Straßenlaufen und Geländelaufen, ich rufe zu der sehr, sehr Sachverständigen Bezeugung des ehemaligen Finanzminister Dominique Strauss-Kahn, Direktor des Internationalen Währungsfonds (IWF), der in den Vereinigten Staaten sich solche Rechtsanwälte angeboten  hat um einen gigantischer Medien Nebelwand zu errichten vor meinen Anklagen die gegen ihn gerichtet sind im Rahmen des Komplotts gegen die französische Staatssicherheit mit seinen verbrecherischen Kompromissen in der Sabotage des Fall Papon in Bordeaux, um die gefährlichsten Verbrecher gegen die Menschheit zu decken im Laufe ihrer Kampfhandlugen durch die Hilfe der monumentalen Hehlereien von Nazigelder, verdoppelt der komplexen Gaunerbetrügereien in organisierter Bande. „Niemand in Frankreich ist vermutet nicht zu kennen das im französischen Gesetz der Gleichberechtigung, jedermann, der an einem anderen ein Schaden zufügt ist verpflichtet ihn VOLLSTÄNDIG zu reparieren! Nicht wahr?

Die Höhe der Entschädigung für meine Arbeiten und meine „Gegen-Lobbyarbeit“ von mir, des armen Abgebrannten unter den armen Abgebrannten, wenn er noch nicht wieder niedergemacht ist von den Killer der Psychiatrie, ich berufe mich noch auf die Bezeugung von Herrn Joseph Ferraye, seit Jahren bei der UNO erwähnt: Opfer von Justizbetrug von seinem verräterische Anwalt Gilbert Collard, Nationalabgeordnete der extremen Rechten, von seiner Medien Inszenierung vor den Richtern im totschweigen des Fall: „Kuwait Gate, sicherlich der größte Betrug aller Zeiten, das was den Ausmaß des Geldbetrag betrifft, und die Zahl der Todesfälle verbunden mit dem Fall“ und der, er auch, wurde der ausschließlichen durch kriminelle Amtsvergewaltigung  der Zuständigkeit des Staatsgerichtshof entzogen‑, […] Das Ausmaß des Geldes: Einen internationalen Betrug von mehr als 22 Milliarden US $. Die Zahl der Toten: Alle starben eines gewaltsamen Todes auf französischen Gebiet (Explosion des Fahrzeugs – Klettern Selbstmord – Fenstersturz – mehrere Selbstmorde …“ [1]  Seite 5 Weblogs: das totschweigen von diesem Fall in Nizza wurde nur möglich gemacht durch meinen Ausschluss, zuerst durch den verräterischen Anwalt William Bourdon, nachdem von dem Medienanwalt Verräter Gilbert Collard, in kombinatorischen Aktion mit dem Finanzminister Dominique Strauß-Kahn, gedeckt von der NU in Genf und des Europäischen Gerichtshof für

[1] La Liberté -1. März 2011, zitiert und auf der Seite 5 meiner Blogs dokumentiert über die gerichtliche Sabotage des Anwalt Maître Gilbert Collard, Abgeordneter der rechtsextremen.

Seite 54

Menschenrechte in Straßburg!!! Weblogs Seite 6. In der obligatorischen Gesellschaft Nachforschung im Kriminalstrafverfahren, alle assoziativen Verknüpfungen und der rechtlichen und gerichtlichen Unteilbarkeit konvergieren zu dem Restaurant Le Piccadilly in Aubervilliers mit dem Manipulator der ‚rotbraunen‘ Verschwörung,[1] Jacques Bidalou maskiert als unbestechlicher Richter von Medientricken: die Brutstäte der Neutralisation des Juristen auf Draht, mich Dietrich, von der ‚Großen Stummen‘ außerhalb des Heers geschoben, gerichtet auf das Studium des Hochschulwissenschaftsrecht und Kriminalwissenschaften um die Verschwörung gegen die Justice zu entlarven mit seiner besonderen Intelligenz, erkannt durch psychologische Profilierung, unerbittlich an die Kampfeslust ausgeübt, Gewandtheit und physikalischen und psychischen Widerstandsfähigkeit in den Kommandos der besondere Einsätzen.

Mit der Direktion meines Studium von einem einzigen dieser hochtrabenden Mandarinen Schmarotzer der Universitäten für die Präsentation meiner Doktorarbeit, (von  der Doktoranten aus der ganzen Welt jetzt sich schulen), einen einziger dieser hochtrabenden Demagogen Schmarotzer als qualifizierter Zuträger an das Parlament für die Erfassung des Staatsgerichtshof, niemals diese Mafiafälle hätten sich im Schatten des verblödenden Mediatingeltangel entwickeln können, auf der gleicher Weise wie sich auch die Organisation des Zweiten Weltkriegs entwickelt hatte in den Kulissen von denselben politischen Sektengoldfasanen in dem gleichen Mehl gebacken. Mit der Nachhilfe von ganzen Herzten an ihren besoldeten Versagen, mit ihrer psychischen Unterstützung,  meine erhabene, bezaubernde Göttin vom Bel Canto Elïna Garanča, stellen Sie sich den Wert vor der ihr spontan zukommen muss, selbst wenn dieser große Star des internationalen Top-Niveau, nie davon geträumt hat, und vielleicht das gar nicht annehmen möchte. Dennoch, diese fehlerhaften Ungeheuerlichkeiten müssen unbedingt repariert werden im höheren Interesse der Justiz und ich erfordere es als Vorgerichtsfrage und / oder Vorlagefrage, den Ich verfüge über das moralische Recht, geschützt von dem Grundrecht das zu erfordern von den nationalen und intentionalen Gerichten. „Niemand in Frankreich ist vermutet nicht zu kennen“ die Grundrechte garantiert von der gleichrechtlichen Verfassung! Nicht wahr?

——————-

Der schicksalshafte Unglück der Menschheit ist das mit der Verheimlichung des politischen Komplott und des Hochverrat der französischen Streitkräften unter der Führung vom Herzog Edward von Windsor, (vom heiligen Blut der Franken von Deutschland), fließen zurück nach Frankreich als ‚Gefährten der Befreiung‘, (eine sehr hohe Auszeichnung), vom General Charles de Gaulle, nachdem sie in die Operation des Wiederstand und Widerstandskämpfer von London aus verraten hatten an ihren Mitverschworene in der Mitarbeit Regierung der Nazi von Vichy in Frankreich. Sind geschmeichelt und verehrt und Medailliert geworden „die falschen Widerstandskämpfer, wirkliche Gauner“, die gesamten Teile der „Cagoule“ (Kapuzenmaske), „Geheimorganisation der nationalen revolutionären Aktion“ (OSARN) der extremen Rechtspartei, die den Herzog nach England folgten, um die Invasion vorzubereiten durch die kombinierte deutsch-französisch Kriegsmarinen Operation ‚Seelöwe‘[2]. Unbekannt von den Studenten der militärischen und polizeilichen Hochschulen manipuliert durch die Verfälschung

[1] BIFFARD Olivier et PLENEL Edwy. « ‘Der Idiot ‘, rot-braunes Laboratorium », Le Monde des 1. Juli 1993.

[2] Vereitelt durch Churchill durch die Zerstörung des französischen Flotte im Kriegshafen Mers-el-Kebir in Algerien.

Seite 55

der Geschichte mit der verstellte Rechtsprechungen, die alliierten Verräter  treten rundweg in die Regierung ein, nehmen in ihre Hände die Steuerhebel in der Justiz und Staatsverwaltung, bieten sich die Amnestie an durch das Parlament unterworfen von ihren Demagogen Schmarotzer. Eine bekannte von diesen Karikaturen, beteiligt an der Operation Seelöwe: der Baron  Olivier Guichard, ehemaliger Justizminister vom Rotary Moneten Schieber. Er erschien als Zeuge der Anklage in der Maskerade des Fall Papon, indem er den Platz und die Position in Bordeaux von mir einnimmt  als ich mich in der Situation des gejagten Parias befand. Mit einem Vetter in der geheimen (Rebell) Armee Organisation OAS, (von der Polizei erschossen im Jahr 1963), Staatsminister der Justiz 1967-1977, Guichard ist eine der großen Gestalten des Staats Gangstertum. Mit Alain Peyrefitte, Justizminister vom Rotary, Guichard ist einer von den famosen „Gangster des Staats“ die Vorteile zogen von den Ganoven vom SAC[1], der French-Konnexion et der kriminellen Nazis gegen die Menschheit,[2] den Schutz ihrer pseudo demokratischen  Wahlkämpfen finanziert durch schmutziges Geld, der Hehlerei und Zuhälterei.[3]

Im Zeitpunkt des Prozess Papon in Bordeaux, der Bürgermeister von der Stadt Baule (Loire-Atlantique) war angeklagt für Betrug und Veruntreuung öffentlicher Gelder. Mein Eingriff beim Untersuchungsrichter mit dem Unzuständigkeitseinwand wurde auch in diesem verbundenen Nebenverfahren unterschlagen, in gleichermaßen wie im Fall Papon wo dieser Spitzbube von schmarotzerischen Baron glänzte als untadeligen Zeuge vor dem gefingerten Jury des Schwurgerichts in der feierlichen Mediensitzung in großer Pracht mit dem Präsidenten und den Beisitzern der Gerichtsmagistratur. Diese Inszenierung der reinen politischen Fernsehpropaganda im Gerichtssaal für die Geschichte hat ihm erlaubt wieder Glanz zu geben vor seinen betrogen Wähler an seinem Wappenschild getrübt von seiner empörenden, notorischen Korruption die im hellen Tag erschienen ist. Viel zu glücklich von der kostbaren Gratisreklame auf meinen Buckel erworben, nicht einer der Staatsanwälte von Bordeaux, nicht einer der Anwälten, nicht einer der meinen aktuellen Schuldnern, hatten darüber Anstoß genommen, nicht einmal von den Verbrechen der kriminellen Unterschlagung von meinen unbestreitbaren Gerichtsprozedurverfahren mit mir, und von Dehnen sie perfekte Kenntnis hatten. Die Immunität von Staatsanwälten und der Gerichtsleute, bezieht sich nur auf Anklage und Verteidigungsreden, nur in dem Inneren eines Gerichtssaals vor einem Gerichtshof genehmigt durch das Gesetz. Nicht doch vor einem Gericht  gesetzlich unzuständig und noch weniger außerhalb des Gerichtssaals mit den Flausen vor der Presse. „Niemand in Frankreich ist vermutet nicht zu kennen“ das im GLEICHRECHTLICHEN französischen Gesetz, Jedermann der an einem anderen ein Schaden zufügt ist verpflichtet ihn VOLLSTÄNDIG ZU ENTSCHÄDIGEN! Nicht wahr?

Dreißig Jahre gerichtliche Maskerade weithin bekannt, in Verkettung durch Betrüge, durch Possenreißereien des Meineid, in kleinen Komites organisiert, um die gefährlichsten Kriminellen gegen die Menschheit vor der Gerichtbarkeit zu entziehen, mit Hilfe verketteten Ermordungen.

[1] SARAZIN James. „U wie Unterwelt, Bedürftigste, Anstifter, Kaide, Schirmherren und anderen … Verzeichnis Kriminalität in Frankreich“. M comme Milieu. Besogneux, Artisans, Caïds, Parrains et… les autres l’annuaire du crime en France. Éditions Alain Moreau 1978.

[2] CHAIROFF Patrice. Dossiers Néonazisme. Edition Ramsay 1977.

[3] CHAIROFF Patrice. Akten G wie Geheimagenten, Häscher, Schergen. Ein Paralleles Frankreich, das der schmutzigen Werken der Staatsgewalt Frankreich. Dossier b comme barbouzes. Une France parallèle, celle des basses-œuvres du pouvoir en France. Édictions Alain Moreau 1975.

Seite 56

Die Verschwörung, jetzt ohne die vorherigen (1930‑1940) Kapuzenmasken der verräterischen Nazis, vereitelt in Indochina die friedliche Errichtung eines im Embryo bestehenden Staates. Die verborgene Bruderschaft des fundamentalistischen Katholizismus und ihre Schergen der halluzinierten Nazis, organisierten heimlich den „heiligen Krieg“, im Voraus verloren für alle scharfsichtigen Strategen in Indochina. Unter diesem Strategen befand sich auch der General Putschist Raoul Salan in Algerien, hier scharfsichtiger Gegner an die Kriegsführung in Indochina. Aber die halluzinierten Mystiker, diese, glauben stark und fest an den göttlichen heiligen Providenzen der Mirakel des Hochverrats der militärischen Oberbefehlshaber und politischen Führer wie der schwarze Magier Adolf Hitler: ihren Endsieg durch die Verwirklichung des prophezeiten  dritten Weltkrieg. Zweisprachiger Unteroffizier der roten Baretten vom 6° Fallschirmspringerregiment der Marineinfanterie im Manöver, im Besuch eines Museums der Bundeswehr in der Nähe von Stuttgart, ein Französischer Fallschirmspringeroffizier der Elitenschule des französischen Offizierskorps Saint-Cyr,  empört durch die fanatische Begeisterung des Vorstellers, der sich ganz großspurig in die Brustwerfend als  ehemaligen Helden des Zweiten Weltkriegs vorstellte, knirschte mir zwischen den Zähnen ans Ohr: „Und jetzt  sind diese Durchgedrehten auf der Suche von einem andern Wahnsinniger um uns das wieder aufzutischen“.

Diese schauderhaften Übermenschen von den Dingsda wie ‚Die neue Ordnung‘, ‚der schwarze (Nazi) Orden‘, ‚Tempelritter‘, ‚Ritter des Ordens von Malta‘…, Gottmenschen, Ritter der modernen Zeiten, Soldat-Mönchen des Königreiches von Gott-Menschen und andere Eigenqualifikationen von den meist Wahnsinnigen, gehen durch Algerien, reisen durch Italien nach Spanien, in Schwarzafrika und Lateinamerika… Die Verknüpfung entspricht der Logik des Unheil der Geschichte seit der Gründung des ‚Zweiten Tausendjährige Reich‘ ‑nach den Nazihistoriker‑ durch die verhängnisvolle Taufe und Heiligung von dem Frankenkönig Chlodwig I. Mit seinen eigenen Vasallen von wilden kannibalischen Barbaren, durch die Hexerei der Operation des Heiligen Geistes, das Königlein Chlodwig I wurde des Lehenseid befreit den er an den Ostgotenkönig von Dietrich von Bern, Theoderich der Große (455-526) verliehen hatte. Der letzte römische Kaiser Romulus Augustus des Westens (476) wurde massakriert von seinen eigenen intriganten Demagogen Schmarotzer mit seinem Hof von germanischen Söldnern, Barbaren von einem kleinen Volk vergessen von der Geschichte. Nachdem er durch den römischen Kaiser des Ostens Zeno von Konstantinopel investiert wurde, Dietrich von Bern, regierend unter dem christianisierten Name Theoderich der Große, sollte die Führung des westlichen Teil des Römischen Reiches in die Hand nehmen mit den westgotischen Königen, Burgundischen und anderen deutschen Einwanderern kultiviert und christianisiert, die einst von den Römern eingeführt und vereidigter wurden zum Schutz des ‚Ersten Tausendjährige Reich‘, nach den Nazihistoriker. (Das Erste Tausendjährige Reich ist erstanden durch den Hochverrat vom General Julius Caesar, der mit seiner Kolonialarmee von Barbaren den Rubikon Fluss überquerte, stürzte den Senat der Republik und gründete eine Theokratie mit geheiligten Kaiser durch die Heidemagie, später christianisiert). Tolerant, unvorsichtig, dieser unglückliche Dietrich von Bern, als König von Rom, von dem anhaltenden Massaker in Italien schützte die verhängnisvollen Intriganten vom Vatikan und den Papst, an dieser Zeit als ketzerisch betrachtet.[1] Die allgegenwärtige schwarze Magie des Katholizismus, Supermarkt des Nichts: die Glückseligkeit des Paradieses gleich hinter den Wolken gegen Zahlung, das ewige Leben für

[1] Vortragkursus in Toulouse vom Dekan Paul Ourliac, meinen Universitätsprofessor in Rechtsgeschichte.

Seite 57

die Gläubigen „arm am Geist“; Folterungen  in den weltlichen Fegefeuer weitergeführt als ewige Höllenqualen in der Hölle, gleich unter der Erdkruste, bestimmt für die Bestreiter, rationelle Aufgeklärte durch die Wissenschaften.

Durch die verhexende Anstiftung, das wissenschaftliche römische Recht, das entstehende Regime der konstitutionellen Monarchie und die Rechtsstaatlichkeit in Gallien ist dem Erdboden gleichgemacht durch die vereinigten fränkischen und alemannischen Barbaren anderseits des Rheins um ein despotisches Regime herzustellen das den Dogmen von St. Augustine entsprach über die absolute Herrschaft der göttlichen Vorsehung: „Die Sklavenmoral“, nennt sie der große Philosoph Friederich Nietzsche… Die Wiederherstellung ist ohne Umschweife angepriesen von Charles Maurras und von seiner Clique der elenden Philosophen der französischen (Literatur) Akademie an den Generalissimus Francisco Franco… den Generalstab der französischen Armee, an die Putschisten Generäle in Lateinamerika durch Stimme, unter anderen, des französischen Bischof Marcel Lefebvre.[1]

Durch diese historischen Fakten verheimlicht an dem gewöhnlichen Sterblichen, an die Untermenschen oder Massenmenschen, der bayerische Juraprofessor Adam Weishaupt, Jesuiten Domherr, begabt mit einer sehr überlegener Wissenschaft, hat auch für Hitler und den Nazis zusammengefasst, und die die Sentenzen auswendig gelernt hatten, in seinem ‚Neuem Testament vom Satan‘, rationale Abhandlung der Politikwissenschaft, um von ihnen die Begründung ihrer geheimen politischen Diktaturen zu machen: „Lernt doch dass alle (Regime) die gleichen Fiktionen zum Ursprung haben; sie sind alle auf Lügen basiert, Fehler, Chimären, Betrug. […] Erinnert euch daran, dass der Zweck heiligt die Mittel; dass der weise Mann muss zum Wohle nehmen alle Mittel die der Bösewicht nimmt für das Böse“.  Sitten unserer Zeit der Verehrung der Mirakel der Heiligung des katholischen Fundamentalismus und andere Sekten mit den gleichen gaukelhaften Hirngespinsten verschmolzen mit der schwarzen Magie des Nationalsozialismus.

Diese einschlagenden jesuitischen Sinnsprüche des wirklichen funktionieren der Politik in der Welt, des hochgelehrten Juraprofessor Adam Weishaupt sollte auswendig an die Jungen und Mädchen der Elementarschulen eingeprägt werden, an der Stelle der frommen Fabeln von Adam und Eva, die Arche Noah, Abraham, Kaïn und Abel… Erwachsenen, sie Denken sie weniger wie ihre Pantoffeln mit ihrem Scheißestimmzettel, werden sich nicht so leicht ihre Gedanken durcheinander bringen durch den kulturellen Jurassisch Park der „Moral der Sklaven“.[2]Die raffinierte kritische Geist könnte sie bewahren von der heimtückischen geistigen Formatierung durch primitive Slogans der Kohorten von Demagogen Schmarotzer besoldet um zu Führen als leichtgläubige und vertrauensvolle Instrumente, das dumme „alles-schlucker“ Volk, verachtet seit St. Augustine zu Nietzsche, zu Voltaire, zu Hitler bis zu Sarkozy, auf ihrer Wanderung in die Metzgerei der Geschichte mit den halluzinierenden Glaubensbekenntnissen und Philosophien der maskierten Immoralität von den gemeinen Schulen.

[1] Marcel Lefebvre, Bischof von Tulle, Generalober der Kongregation des Heiligen Geistes, im Zweiten Weltkrieg verurteilt und von den Nazis interniert. Es ergibt sich, dass der Masochismus der genetischen Degeneration, durch körperliche Schmerzen oder psychische Leiden vorgedrückt zu einem schrecklichen Tod, produziert immense sexuelle Ekstase. Das sind ganz gefährliche Begleiter, weil ihre masochistischen Vergnügen verstärkt werden durch die Leiden die sie anderen zufügten indem sie sie an sadistischen Folterer ausliefern.

[2] WEISHAUPT Adam. Neue Testament SATAN zitiert: „Eine Ausbildung auf der Grundlage eines lügnerischen Doktrin und irrigen Schulungen wird die Jungen verdummten, das wird sie pervertieren und wird von ihnen Verkommene machen“.

Seite 58

Auswendig gelernt wie ein Gebet die realistischen Sinnsprüche des hochgelehrten jesuitischen Juraprofessor Adam Weishaupt, wird das „dumme Volk“ in die Lage setzen das tatsächliche funktionieren der Justiz zu verstehen, die prahlerischen Anpreisungen der Marktschreier und Ziererei der Kleinkrämer Gurus und Politiker, kurz diese verkauften Komödiegaukler: Demagogen Schmarotzer die um das Publikum zu täuschen verbringen ihren heiligen Tag an der Ausübung der zeremoniellen Inszenierung von phantastischen Slogans wie geschminkte Gaukler der Boulevardvaudeville.

——————————-

Alle Nachrichtendienste der Armeen im Krieg gegen eine ausländische Macht verwenden zwangsläufig rationelle, abscheuliche Folterungen durch geschultes Fachpersonal. Im kaiserlichen China, der Folterer wurde bewundert als großen Künstler, war ein Beamter vom hohen Stand. Bei den Römern, Franken und andere Völker des Mittelalters die Folterungen waren eine öffentliche Volksbelustigung, wo privilegierte Honoratioren, sich die ersten Plätze reservieren wie in der Kirche, in der nächsten Nähe der reizvollen, heißen erektilen Szenen von Enthäutung oder des Zerschlagen um in Akkordeon gebrochenen Knochen auf das Rad platziert zu werden die wissenschaftlichen Dissidenten oder die aufgeklärten politischen Gegner. Im Westen die einzige Wissenschaft systematisch studiert und praktiziert von den Dominikanermönche der Inquisition, wahren alle Varianten der Sühnenfolterung zur Verlängerung der grauenhaften Qualen um den Tod die Gefolterten zu vermeiden, da sie nachher noch an die Reinigung durch Feuer auf den Scheiterhaufen bestimmt sind. Was  Auschwitz betrifft, ein „Musikwissenschaftler“ registrierte zum methodischen studieren das Kreischen und Schreien der Gefolterten …Kinder, Neugeborene, in allen Stimmlagen  und Oktaven, um die Geheimnisse ihrer emotionalen Wirkung auf andere zu enthüllen; Experimente die die „Musikwissenschaftler weitergeführt hätten mit den Gefolterten in Chili unter Pinochet, ohne vor den Gerichten verwendbaren Beweise zu liefern. Die überschnappten Nazi-Wissenschaftler ahnten die enorme Anziehungskraft des Klang der Stimmen in der psychologischen Kriegsführung, versuchten, durch Folter von ganz kleiner Jungen außergewöhnliche Talente zu produzieren um sie an eine Sorte von geheimen Krieger in unbekannten Kampfhandlungen zu  „erziehen“.

Hundertjährige Experimente der Quälereien sind sorgfältig transkribiert über die Gemarterten für das Wohl der Nachwelt, die heiligen Männer durchdrungen von  mystischen Aberrationen, etablierten die berühmten Abhandlung von Folter die ein Vermögen wert ist; an den Gelehrten und an den angeleckten Sadisten fast unmöglich heute zu konsultieren. Die Folter im Westen ist eine heilige kirchliche Kunst der christlichen Nächstenliebe, rettend die verschmutzen Seelen von der Sünde.[1] Das Kreuz ist ein Instrument der Folter auf dem  Tausende und Tausende von „Revolutionären“ des römischen Reich verschieden sind, die nach Freiheit und Gerechtigkeit strebten, einschließlich die revoltierten Sklaven unter der Führung des Spartacus, Gladiator der Arenen ~ 71, und der eine nach der anderen der römischen Legionen zusammenschlagen hatte. In Deutschland die Liege „Spartacus“ wurde die kommunistische Partei. Hitler, an seinen militanten, erteilte die Priorität auf die Juden um die

[1] Nach dem Aberglauben der Inquisition des Mittelalters, die Folter eine gemeinnützige langwierige Reinigung der Seele befleckt von der Sünde. Für diese barmherzige Operation, die Folterermönche (die Dominikaner wurden von den Päpsten dafür investiert), mussten die Seele in ihrer anatomischen Stelle erhalten, verhindern dass sie vorzeitig durch den Mund in den letzten Atemzug entweicht bevor die wohltätigen Operation abgeschlossen ist.

Seite 59

raffinierten Folterungen zu genießen in der Gefangenschaft in den Todeslagern. Den psychischen und physikalischen Techniken, von dessen die Nazis angerregen wurden und Modernisierten,   sind an die Gewinner übergegangen, der sie seinerseits modernisierten. Auch die berühmte Romanschriftsteller der französisch Militär Epen in Indochina Jean Larteguy, oft zitiert als Verherrlichter der harten Methoden in der Bekämpfungen in den Kolonialkriegen und von den Diktatoren, bezieht sich nur auf die der veredelnde Praxis mit „vollkommenen Ablass“ der Kirche seit Chlodowig I. Was das Zentrum für Menschenrechte der ONU betrifft, wo sich detaillierte Beschwerden anschwemmen über die Verfeinerung der Methoden der Folter in der ganzen Welt, wir haben es gesehen im zitierten Fall von Felix Juby, das unverdächtige Institut, dient nur als ein wirkliches Kulturzentrum der Fortbildung der Folterer die sie beschirmen mit der Erdrückung der Kläger.

Das Gewaltargument das an das Militär übertragen wurde von Larteguy, ist die Sentenz des deutschen Bischof des fünfzehnten Jahrhunderts, Dietrich von Nieheim, der Rechtfertigung der bestialischen „Ausrottung“ (Himmler) der protestantischen Revolte gegen katholische unheiligen Aberrationen, diese ‑vodouistische[1]‑ Unzucht unter strotzenden Jupiterschmuck, unvereinbar mit der Strenge des jüdischen Prediger der universellen Liebe Jesu Christi in Lumpen und barfuß. „Wenn dir jemand auf die rechte Wange schlägt, biete ihm auch die Linke dar“, fordert Jesus Christus von seinen Jüngern im Neuen Testament:[2] « Wenn seine Existenz bedroht ist, die Kirche ist von den Geboten der Moral befreit. Die Einheit so wie der Zweck heiligt alle Mittel,[3] die HINTERLIST UND VERSCHLAGENHEIT, (Erpressung, Betrug und Gaunerei, irreführende Manipulation der öffentlichen Meinung, Aufhetzung mörderischen Hasses), DER VERRAT, (Komplotts, Häresien), DIE GEWALT, (sadistische oder Zoo-Satyrirische Vergewaltigung[4]  …von kleinen von Mädchen und Jungen, moralische und physische Folter), DIE SIMONIE, (alle Mittel der verkäuflichen Hexerei)[5], DIE GEFANGENSCHAFT, (Privathaft, KZ), UND DER TOD, (Massenmörder bis zum Völkermord, Kannibalismus,[6] Nekrophagen.[7] DENN JEDE GEMEINSCHAFT ERFORDERT FÜR DIE ZWECKE DASS DER EINZELNE MUSS ZU DEM ALLGEMEINEN DEM GUTEN GEOPFERT WERDEN“.

Hatten sich dieses Credo gut angemerkt, (unterrichtet in letzter Zeit kaltblütig in Militärschulen in Frankreich), „der Große Schwarzmagier“ sic, Adolf Hitler, in seiner sechszehn Jahren schon von entgleisten Lehrer der Wunderglauben eingeweiht: von ihrem krankhaften

[1] „Vaudou“: Animistischen Aberglauben ursprünglich von Afrika und in den Antillen mit dem katholischen Ritual vermischt.

[2] LAMENNAIS Félicité.  Der moderner Sklaverei.  « Wenn Christus unter uns gelebt hätte, ein Stadtpolizist würde ihn entweiht haben durch seine abscheulichen Berührungen, und der Richter würde ihn hinter Schloss und Riegel setzen wegen Landstreicherei: denn der Sohn des Menschen hatten nicht einmal einen Stein zum seien den Kopf dort zu legen“.

[3] Handhabung der Sekten der schwarzen Magie, Satanismus, Sekten der Übergeschnappten sadomasochistischen Sexualstraftäter auf Knaben, wie der falschen Doktor, der Betrüger Paul Schaffer, Direktor der ‚Colonia Dignidad‘ der Nazis, fanatischen Opus Deo, Moon (Guv. Fr.), Methodisten usw. gehören vollständig zu diese Logik des fundamentalistischen Katholizismus, der seit seinem Bestehen hat in regelmäßigen Abständen den  Westen „der Sklaven der Göttermenschen“, -Regime so lieb an Charles Maurras der französischen (Literatur) Akademie und der französischen Aktion‑,  transformiert in ein Ruinenfeld durch die phänomenale Massaker, die sich bis zum Völkermord entwickelnden.

[4] In ihrer apostolischen Mission für die „Göttermenschen“, die Folterer in Lateinamerika ließen Beißen und Vergewaltigung junge Leute von speziell dressierten Hunden.

[5] Handel, Verkauf von heiligen Sachen praktiziert von Simon Magus, verurteilte ebenso, durch die heiligen Texte des Judentums, Christentum und Islam: Verkauf der Talismane, Amulette und Idole gesegnet, schachern der Ablässe, bis vollkommenen Ablass der Sündenvergebung und offenen Zugang ins Paradise durch Spenden oder den organisierten Massaker an der rebellischen, ungläubiger, skeptischen.

[6] Eine sehr lange geschätzte der Köstlichkeiten der Barbaren von Chlodwig I waren die Säuglinge auf Schwerter aufgespießt und über Holzglut gegrillt.

[7] Während des ersten Kreuzzugs mit vollkommenem Ablass beschlossen von Papst Urban II (1096), die Gekreuzten ernährten sich mit Leichen der getöteten Muslime, sogar auch in dem Zustand der Fäulnis.

Seite 60

Wahngebilde der esoterischen Literatur über die ‚Gottmenschen,‘ herstammend von einem weitentfernten Planet der ‚schwarzen Sonne‘. Diese (nicht vorhandenen) blonden Arier mit blauen Augen, (nicht bekehrbare Heiden massakriert von den deutschen Reiter im Mittelalter im Preußen),[1] sind ausgegeben als „Nietzsches Außerirdische Übermenschen“ durch die strukturierten Wahnvorstellungen der Nazigurus. Die Franken (durch die Nazi ausgegeben als Arier mit den Deutschen der Germania), wurden von der Kirche geheiligt; die Führer als  Herrscheraristokraten der Welt  mit der Krönung von Chlodwig I, ‑Barbaren, Anbeter des Kriegsgott Wotan‑, die Garantie mit „vollkommenen Ablass“ für seine religiöse Hegemonie. Die hauptsächlichsten gekrönten Häupter Europas sind Frankenvetter, mit vereideten Vertretern an die der katholischen Souveränität, platziert in den meisten internationalen Institutionen mit ihren Nazi-Verbündeten, hauptsächlich in den europäischen Institutionen.

Der Erste Weltkrieg kaum beendet, präsentierte sich nicht das geringste Geheimnis für die Inquisitoren der Kongregation des Heiligen Offiziums des Vatikans, die halluzinierenden Absichten der Revanche der Sekte Nazi ‚Thule‘ von des Gurus Hitler und Hess, des abgesetzten Königs Eduard VIII von England und der französischen Aktion (Maurras…): die Organisation des apokalyptischen Weltenbrand des totalen Krieges. Als phänomenalen Paranoiker der das Publikum elektrisiert, Hitler wurde massiverweise unterstützt von der großen internationalen Finanz. Die Kirche in Gefahr von dem Aufstieg des Sozialismus und Materialismus sah da ankommen seine neue Zeit  mit dem geeigneten Mann vom Kaliber des Chlodwig I.

– Nachweis, die Kirche verfügte damals über mächtige, geistliche Gewalt und enorme Aktionsmittel in den Medien über die öffentliche Meinung im Westen um einen sofortigen Einhalt gebieten an der fatalen Entwicklung. Die Mehrheit des einfachen deutschen Volk, gläubig und nach der Religion lebend, in dieser Zeit völlig dem Christentum ergeben, hätte nie akzeptiert in den Reihen der politischen Welt retrograde Individuen einer esoterischen Sekte des zügellosen Wahnsinn der Verehrung von Wotan  um den apokalyptischen Weltenbrand des totalen Krieges zu organisieren, geführt durch einen schwarzen Magier der Prophezeiung der „Ausrottung“ (Himmler) der Untermenschen von irdischen Herkunft, die Wiederbevölkerung von Übermenschen außerirdischen Ursprung.

Zu dieser Zeit die Juden lebten in vollständiger Harmonie mit dem deutschen Volk, kämpften in den Reinen des Heer im Ersten Weltkrieg. Wiederholen wir es, die Prophezeiung der esoterischen Sekte Thule kündigt drei Weltkriege an. Der schwarze Magier Hitler (und sein Eingeweihter Edward, Herzog von Windsor),  träumten das zu vollenden mit dem Zweiten Weltkrieg, vollgestopft mit Strychnin, Nahuatl, und andere halluzinogene Drogen geliefert von Dalai Lama[2] mit einer Leibwache.[3] Die Verfluchung dieser Häresie in den Sonntagspredigten

[1] Nietzsche schrieb das die Überlebenden Arier die aus dem Kaukasus auswanderten hätten sich mit Glück mit den slawischen Rassen vermischt.

[2] Ein Teil der arischen Menschen aus dem Kaukasus kommend, wanderten durch  den Tibet nach China, wo sie verschwunden sind. Nur Grabstäte zeugen von ihrer Anwesenheit. Diese blonden Hünen mit blauen Augen, kultiviert für diese Ferne der Zeit, die kleinen tibetischen Mönche begrüßte sie als Gottmenschen, ihr Hakenkreuz wurde das heilige Symbol ihrer Religion. Da sie nicht keine Nachkommen in Tibet gelassen hatten, verschwanden ohne Spuren hinterlasse, erschaffet die Legende von ihren Rückzug und das Überleben in tiefen Galerien des Himalaya. Immer noch für eine Wirklichkeit gehalten von den Nazis, derzeit lehren deutschen Jugendlichen in den Klöstern in Tibet, Expeditionen versuchen den Eingang zu den Galerien finden.

[3] LESTROHAN Patrice. „Rotorrückschlag. Die Rückkehr des Staatsanwalt von Essonne, der ein Buch über seine Abenteuer in der Himalayan schreibt über den Fall Tiberi {korrupter Bürgermeister von Paris} hat immer noch Helikopterprobleme mit dem Justizminister « . « Rotor du bâton. Le procureur de l’Essonne, qui fait un livre sur ses aventures himalayens dans l’affaire Tiberi, a encore des ennuis d’hélico avec le garde de sceaux ». Le Canard enchaîné der 3. Juni 1998. Um die Untersuchung der Richter Eric Halphen zu sabotieren über die hochfliegenden Gaunereien und Betrügereien im Zusammenhang auch mit der Verbrecherbande des Justizminister Jacques Toubon, der Innenminister Jean-Louis Debré hatte in dringender Weise den Staatsanwalt Davenans Laurent im Gebirge von Himalaya suchen lassen. Sie hatten auch die Unterschlagungen organisiert in diesen Gerichtsverfahren meiner Intervention mit der Zurückweisung der gerichtlichen Zuständigkeit zu Gunsten des Staatsgerichtshofs.

Seite 61

der Kirchenväter, Hitler und seine Gefährten hätten in einer Irrenanstalt geendet und nicht im Parlament und an der Regierung. Aber auch durchtriebenen Politiker wie Charles de Gaulle und die Manager von der Presse kannten diese unheilvollen Geheimnisse der Nazis, verborgen an der öffentliche Meinung wie heute. Während ich mir zuziehe von der Seite der Sarkozymafia, einer nach dem anderen Vergeltungsmaßnahmen, Kirchenväter in Frankreich vorstellen diesen rechtsextremen Neonazismus der Anwälte, Vater und Tochter Le Pen, seinem hinterhältigen Rechtsanwalt Gilbert Collard, als rettende politische Partei von Frankreich ausgesetzt der Gefahr des Islam und zionistisches Komplott. Um die Falschmontagen der zionistischen Verschwörung zu akkreditieren, ich wurde meinen Web-blog enteignet, gehackt und manipuliert « dietrich13. Kazeo.com », konsultiert von mehr als sechzigtausend Internet-Nutzer aus der ganzen Welt.

– Beweis, durch die dunklen Klöster Kanälen wurde ausfiltriert nach Amerika (Hauptfeldwebel) Martin Bormann, der Testamentsvollstrecker und Stellvertreter (Korporal) Hitler mit seinen heiligen Ministranten der gefährlichsten Nazis um die Naziprophezeiung des dritten Weltkriegs zu realisieren. Diese Prophezeiung ist vollständig bekannt von der Kongregation des Heiligen Offiziums des Vatikans, der Anhänger von Erzbischof Lefebvre des Fundamentalismus und an die heiligsten Schergen der geheimen Freimaurerei des Vatikans, die über das  gewaltigste Netzwerk von Informationen und Analysen in der geistigen Welt verfügen. Es verhält sich das mit einer Veröffentlichung diesem unsinnigen Nazihäresien, müssten neu überprüfen ihre Kopien alle Akademiker, alle Historiker, alle Richter mit ihren roten Bändchen der Ehrenlegion im Knopfloch, über die grundlegenden Verantwortung der reuelosen Anstifter auf der Suche von einem neuem phänomenalen Paranoiker  um uns das von neuem zu Servieren durch „die Elektrifizierung“ der stumpfsinniger ‚Alles-Verschling-Masse‘, infantilisiert durch die tückischen Manipulationen der Massenmedien der Milliardären, nur interessiert das steigen der Dividenden zu sehen von den Gewinnen der Rüstungsindustrie, wie in den 1920er Jahren.

——————

Nach der mystischen Terminologie der Kongregation des Heiligen Offiziums des Vatikans, der Bischof Dietrich von Nieheim predigt kurz und einfach den ‚Satanismus‘, durch die Heiligung von Chlodwig I, das größte Verbrechen gegen die Menschheit der Geschichte ausgeführt: „der dreckige Traum“ (Nietzsche) zur verwirklichen durch die Anhänger des Erzbischof Lefebvre des Fundamentalismus und seinen heiligsten Schergen der Geheimen Freimaurerei des Vatikan. Denn der blinde Glaube der verdummten Gläubigen von den hergebrachten Ideen des irrationalen Aberglaubens der Hirngespinste der unbeugsamen, mystischen Fanatiker, wird beständig bedroht durch die rationale Vernunft von klardenkenden Analysten. Der kritische Verstand, der Ursprung anhaltender geistigen Anstrengung, ist das Merkmal der Evolution der Menschheit, (hoffen wir es für die Nachwelt). In den Schädeln der naiven Ungebildeten, ‑ihre Schafherden den sie das Fell über die Ohren ziehen‑, an die Terminologie der exakten Wissenschaften, die rasenden Mystiker in ihren nebligen Vorstellungswelt, indem sie das Präfix, ‚Meta‘ oder ‚Para‘ hinzufügen um einen falschen Glanz der rationalen Wahrheit an ihre Halluzinationen und krankhaften Träume zu geben: ‚Metaphysische‘,(Paraphrenie ‚fabulieren‘),[1] Parapsychologie‘, ‘Paranormal‘ (‚Paranoia‘ Quer denken)… Nachdem wird dieser

[1] Chronisches Delirium des fabulieren.

Seite 62

strukturierte Wahnsinn durch halluzinierende Doktoraten Thesen akkreditiert nach der Tradition an der Universität  Sorbonne von Paris, in der gleicher Zeit wo die rationelle Doktorat These von einem gelehrten Opponent Dietrich, von mir, verriegelt ist in einer erniedrigenden Weise durch die Ermangelung eines Direktor in der Professur der verkäuflichen Blödsinnigen der französischen (Literatur) Akademie, der Ehrenlegion, des französischen Verdienstordens…

Der Jesuiten Domherr Adam Weishaupt, Professor der Rechtwissenschaft, hat absolut nichts erfunden in seinem ‚Neuen Testament des Satans‘ zu der Verwendung der perversen Illuminators, auch gesehen am Werk der Sabotage der nationalen und internationalen Justiz im Konzert mit den Gliedern der ‚Gangsterregierung‘ und der hohen Gerichtsmagistratur im Restaurant ‚Le Piccadilly‘ in Aubervilliers. Das ist die methodische Analyse der tausendjährigen Praxis der Kirche: Die höllische Praxis wortwörtlich gefolgt von den Nazis und die sich heute weiter verfolgt in der periodischen Herstellung von kriminellen Verwüstungen durch die Infiltration der ‚Gangsterregime‘  angeblich säkulare, durch den kalten Fanatiker des katholischen Fundamentalismus als Pseudowissenschaft Professoren in die Militärschulen Frankreichs.

Wie viele Millionen „revolutionäre“ Staatsbürgerinnen und Bürger die protestierten gegen den „frevelhaften Götzendienst der falschen Götter und den Ikonen des goldene Kalb“,[1] und gegen die Moral der Sklaven, ohne Unterschied des Geschlechts oder Alters, wurden tierisch gefoltert und massakriert  durch die heiligen Einprägungen an die katholischen Gegenrevolutionären?

Wie viele intellektuelle Eliten sind erlegen an seinen mörderischen Moralpredigen der fundamentalistischen, paranoiden (quer denken) Überzeugungseifer, so lieb an den Bischof von Tulle, Generalobere der Kongregation des Heiligen Geistes Marcel Lefebvre und seine Anhänger des Wahnsinn der Mystiker? Ach,  diese epidemischen Wahnvorstellungen erhaschen sich augenblicklich, mühelos, so wie eine pandemische Grippe.

Diese mörderischen Glaubensbekenntnisse von der doktrinären Einrichtung der Inquisition der katholischen Fundamentalisten der historischen und vordauernden Verschwörung gegen die Menschheit, unterstützt im (noch französischen) Algerien durch die  ‚katholischen Siedlung‘, übergeht nach Lateinamerika, immer durch die gleiche historische Verschwörung der mystische Unvernunft des Geistlichen gegen die wissenschaftliche rationale Vernunft,[2] die Verschwörung der internationalen extremen Rechten, der ‚neue Ordnung‘, und die damit verbundenen Dingsda, durch die schwarze Magie der Heiligung gegen die „Kinder des Vaterlandes“, im Kampf gegen die demokratischen Verfaulung, zur Reinigung der französischen Rasse der Elemente die sie verschmutzen, Neger, Juden und Mongolen …, der Aufruf zum Heiligen Krieg gegen den Islam“, [3] die „junge Ratten“ [4], und gegen die “zaghaften und unentschlossenen“ „Kinder des Vaterlandes“, gegen die Steuerzahler und Wähler, Skeptiker und Ungläubigen, im kurzen, um

[1] Fabel des Alten Testaments der Götzenanbetung zugeschrieben an das gespenstische,  gierig und raubgierigen jüdischen Volk auf der Flucht aus der Sklaverei in Ägypten, nachdem es mit trocken Füssen das Rote Meer durchquert hatten, gereinigt von Moses von der so hässlicher Sünde durch seinen längeren Aufenthalt in der Wüste, bevor es mit säuberlichen Seelen auch in das Gelobte Land einwandern zu  lassen, ‑mit  der Schlacht von Jericho die nie stattgefunden hat nach den Feststellungen der Archäologen‑, um da zu verehren die göttlichen Gebohrte:  „du darfst nicht töten und musst deinen Nächsten lieben wie dich selbst…“

[2] Der Versuch der Kriminaltat ist in Frankreich bestraft das vollgeführte Verbrechen selbst.

[3] CHATAIN Jean. Die Geschäfte des Herrn Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Les affaires de M. Le Pen. Édition Messidor Documents 1987, Seiten 49, 83, 134.

[4] Raton: popularisierter Ausdruck zu Bezeichnung  von einfachen Personen mit braunen Hautfarbe des Nahen Osten, hauptsächlich des Maghreb um sie mit Kanalisation Ratten zu vergleichen.

Seite 63

ihre Söhnen und ihre Lebensgefährtinnen hinzumetzeln“, lautet so die Marseillaise, die Nationalhymne vom Frankreich des 14. Juli 1795.

Unter der Leitung eines ehemaligen Spezialisten der  kommunistischen Jugend vereinigt an den katholischen Fundamentalismus, an die Militäroffizieren, wie einst an die dominikanischen Mönchen, ein improvisiertes Doktrin für die Zeitumstände, trügerische Argumentationen von einer psychologischen Gestaltung der Desinformation hat den Eindruck gegeben verpflichtet zu sein „sich die Hände bis zum Ellenbogen zu verschmutzen“  (Sartre)[1] für die edle Sache des Vaterlandes oder im Kommandodienst des Gottes um den Satan zu bekämpfen. Nuance mit den Anhänger von den Putschisten Generäle, an denen die Kirchenmusik bekannt ist, und hatten sogar ihre gesternten Homologen in Frankreich ermorden lassen; diese die sich wiedersetzt hatten ein Bürgerkrieg zu führen gegen die intellektuelle Elite und Führungskräften von ihrem eigenem Volk. Da die Soldaten von regulären Armeen, ausgesucht aus der Bevölkerung, wurden als wirkungslos gefunden von den Taktikers, unter dem Einfluss von den Erfahrungen der französischen Geheimdienstler in Indochina und Algerien, die Folterungen in Lateinamerika wurden hauptsächlich ausgeführt von einem Gesindel Paramilitär, verdorbenen Blödians, kleine Gangster, Rauschgiftsüchtige, Existenzversagte, degenerieren Perversen. Diese undisziplinierten Banden von Psychopathen, primitive Aufgehetzte oder Plünderer und Banditen in Uniforme gekleidet sind wie tollwütige Hunde losgelassen auf die Wirkenden Kräfte die sich widersetzten an die Diktatur einer Bande korrupten Illuminators, raffsüchtig in Uniform, an ausländische Wirtschaftsmächte verkauft.

In Deutschland der Weimarer Republik nach dem Ersten Weltkrieg, das Paramilitär der Entarteten waren die Braunhemden der Sturmabteilungen SA, die in der Nacht der langen Messer liquidiert wurden von paramilitärischen SS Sturmstaffeln der schwarzen Hemden. Der Held von dem verehrten Nazi-Horst-Wessel-Lied war ein Nazizuhälter der S.A, abgeschossen auf dem bestritten Bürgersteig von einem roten Zuhälter. Der braununiformierte S.A. Horst Wessel hätte kaum die Nacht der langen Messer überlebt in der massakriert wurden, alle kleinen Ganoven des verbrecherischen Untergrunds die die Nazis benutzt hatten um Hitler auf die Macht zu stoßen.

Der große österreichische Dirigent Herbert von Karajan, instinktiver Propagandist  der Nazis im Jahre 1933, hätte sich nicht in der Geschichte mit Schmutz befleckt mit der Vergötterung in der öffentlichen Meinung eines gemeinen Zuhälter der Untergrundwelt. Herbert von Karajan lies das Horst-Wessel-Lied vor jeder Eröffnung eines Konzerts oder einer Opera singen um die Charme des Schönen und des Erhabenen auf die schlimmste, gut bekannte Verwerflichkeit der Nazis zu projizieren. Die psychologische Waffe von der Von Karajan ein bewusstes Instrument war, vorbereitet sich die leichtgläubige Meinung auf den Krieg, unterhielt sie während des Krieges. Herbert von Karajan, als vereinigter Anstifter des Massaker des französischen Dorfs Oradour-sur-Glane, war rechtlich viel mehr schuldig als diese jungen Kerle die so bearbeitet wurden, in Deutschland und jetzt verfolgt sind als Greise.

In Frankreich ein befürchtender Manipulator der öffentlichen Meinungen war Robert Brasillach der (literarischen) Akademie Goncourt, militant in der ‚französischen Aktion‘,

[1] SARTRE Jean-Paul. Die schmutzigen Hände. Edition Gallimard 1972. Dramatisches Theater der engagierter politischen Philosophie: Der Politiker sollte nicht zögern, um seine Hände zu beschmutzen bis zu den Ellenbogen. Sartre, der Gründer der Wochenzeitung L’IDIOT INTERNATIONAL, war der Führer eines kommunistischen Literaturkreis, der Perversen  ins naziartige  „rotbraune“  übergangen mit Jean-Erdern Hallier, Anwalt Jacques Verges, „roten Richter“ Jacques Bidalou…

Seite 64

Befürworter des Siegs der Nazis, stark beeinflusst von der Musik des berühmten Dirigenten Herbert von Karajan und der Sopran Diva der höchsten internationalen Ebene, die Opernsängerin Elisabeth Schwarzkopf, Geliebte des Doktors in Massenmorden Joseph Goebbels, Minister „Erzieher des Volks,“ und der Propaganda von Hitler; höllisches Paar von zitierten Künstlern das weiterhin eine erfolgreiche Karriere in der internationalen Musikszene weiterführte als ob nichts geschehen wäre. Aber der Schriftsteller Robert Brasillach, militant in der ‚französischen Aktion‘, dieser wurde in Frankreich im Jahr 1945 erschossen, nachdem er zum Tode verurteilte wurde durch das Schwurgericht, statt und anstelle des Staatsgerichtshof, oder des Spezialmilitärgericht von 1944/1945. Reine Spektakeljustiz wie Papon in Bordeaux, Barbie Lyon und Touvier in Versailles: Die Zuständigkeit der Gerichte des Gemeinrechts wurde grundsätzlich ausgeschlossen durch das Spezialmilitärgericht gebildete Teilweise von ehemaligen Widerstandskämpfer und Mitglieder der Freien französischen Kampfkräfte. Mit dem berühmten Dirigenten Herbert von Karajan, noch ein weiterer echter Krimineller gegen die Menschheit, entweicht im opulentem Komfort der Justiz mit der dreißigjährigen Maskerade in Bordeaux durch die Verfolgung von falschen Komplizen der Verbrechen gegen die Menschheit, Maurice Papon.

Die Waffen des psychologischen Kriegs erzeugen in der Meinung der einfachen Leute hergebrachte Ideen mit der Beihilfe besonderen Effekten der Manipulation mit den Medieneindrücken und des propagandistischen Einhämmerns. Die hergebrachten Ideen rufen krankhafte Vorurteile hervor die zum Ergebnis haben entartete Regime zu erzeugen wie das von Adolf Hitler bis zu Nicolas Sarkozy: Alle Schmutzscheidungen der Irreführung der öffentlichen Meinung der Medienkunstkniffe durch die Gewinnung der  größten Stars des Show-business.

In Frankreich die paramilitärische Gangsterorganisation BÜRGERACTIONS DIENST (SAC), der Staatschef Valéry Giscard d’Estaing (Opus Deo) vom „unreinen Blut“ wollte mit Maschinenpistolen bewaffnen um zum Verhindern, durch das Zusammenraffen in Stadien die Opposition, die Wahl „durch die Kinder des Vaterlandes“ von Français Mitterrand zum Präsidenten der Republik im Jahr 1981.

Die bewaffnete Entgegenstellung der Streitkräften beendet mit der militärischen Kapitulation des faschistischen und nationalsozialistischen Feinds von Frankreich im Jahre 1944, als Gewinner in wirtschaftlicher Hinsicht durch die Verbrechen der Hehlerei und die Gerichtsgaunerei in der Lähmung der Strafverfolgungen, der faschistische und nationalsozialistische Feind setzte ganz einfach den Krieg fort, mit der irregeführten französischen Armee durch die Manipulation. Von Ihrem offensichtlichen Hochverrat, die Begleitung der musikalischen Reize ist versichert von ihrem  verbundenen Verschwörer, durch das Staatsoberhaupt Valerie persönlich, verfassungsmäßiger Garant der Unabhängigkeit der Justiz, mit der Akkordeonbegleitung seiner Tratschen in der Kaminecke der TV-Serie. Selbst im Tingeltangel des Show-business der Manipulation der öffentlichen Meinung, ist man manchmal besser gedient mit sich selbst. ‑Bah! Die Sublime, bezaubernde Mezzosopranistin Elïna Garanča hat sich virtuell zu meiner Beihilfe eingesetzt mit der unwiderstehlichen, beschwörenden Kraft seiner prachtvollen köstlichen Stimme‑. Die rechtliche Qualifizierung ‚Hochverrat‘ hat sich verwirklicht in allen ihren gesetzlichen Bestandteilen vom Beginn des Indochina-Krieg an und den famosen ‚Komplott des blauen Plans‘. Und es ist gegen diesen Hochverrat, wurde ich von

Seite 65

der Machtlosen ‚Großen Stummen‘ (Heer) ferngesteuert um an das Einverständnis abzuhelfen der Illuminators oder den verkäuflichen Partisanen der Gerichtsmagistratur, ewige Komplizen.

Offiziere der Fremdenlegion, die festartig an ihre Devise hielten, EHRE UND TREUE. TAPFERKEIT UND DISZIPLIN, lehrten mir, dass es hier nicht mehr um ein respektables Verhalten der würdigen Soldaten hält, aber um Räubereien der gesetzlosen Plünderung, die Schande des Heers. (Der besagte Stabsoffizier wurde Eingesperrt von den Putschisten in Algerien und wurde beinahe ermordet von der ‚geheimen (Rebellen) Armee Organisation‘ (OAS). In Frankreich war es „die Große Stumme“ (Heer), die den Staatsstreich von seinen Führungskräften vereitelte in Algerien, irregeführt von den Doktrinären, von denen der Klasse die das französische Heer in den dreißiger Jahren an Hitler verraten hatten durch die Inspiration der Doktrinären wie Maurras und Brasillach, der fundamentalistischen Glaubensbekenntnisse wie die des heiligen französischen Erzbischof Lefebvre. Ihre Nachkommen des „unreinen Blut“ riskieren es wieder servieren  „an die Kinder des Vaterlandes“, wenn die Umstände sich dazu Anlass bieten mit ihren treu Verbundenen und Eingeweihten in der hohen Gerichtsmagistratur, die eine permanente kriminelle Vereinigung bilden, eine Verschwörung gegen die Staatssicherheit Frankreichs durch das „Attentat gegen die Verfassungsordnung der egalitären Demokratie“. Egalitäre Demokratie verhöhnt von den ‚Gott-Menschen‘, den Privilegien, gesegnet von jupiterischen Gauklerspäßen der Heiligung; Demokratie die daher betrachtet ist als eine unverzeihliche Heiligungsschändung gegen die göttliche Providenz, das Reich der ‚Sonnenkönige‘ reduziert in ein Chaos durch die Anarchie der ‚hasserfüllte‘ Gesetzlichkeit der Menschenrechtserklärungen. Und diese Vergangenheit ist noch nicht einmal vergangen!

————————-

Paramilitär  abgehärtete in der ehemaligen Waffen-SS, der Betrüger, falscher Doktor (Arzt) Paul Shaffer, berüchtigten, sadistischen Päderast der sadomasochistischen Abweichungen auf kleine Knaben, waren vollkommen bekannt von den deutschen Behörden. Diese öffentliche Gewalt  erleichtern ihm schon seichte eine Sekte zu bilden mit geistigen Hinterbliebenen, völlig hilflos, mit seiner ‚Paranoia‘ (quer denken)[1] der Charismatischer Unterwerfung, reduziert die Eltern an eine geistlichen Unterjochung der Sklaven, machten sie rechtlich unverantwortlich. Die Kinder sind nicht nur ausgeliefert an sadomasochistischen Vergnügungen der Gurus und ihre Schergen, aber auch, wie logisch vermuten lassen die verschiedenen, veröffentlichten Polizei und Gerichtsverfolgungen, auch an die kleinen Vergnügen der hohen und einflussreichen Persönlichkeiten ansässig in Deutschland. Anstatt diese Kinder in Gefahr zu entreißen den völlig unverantwortlich gemachten Eltern durch die geistliche Unterjochung von einem Paranoiker, um an den gequälten Kinder profitieren lassen gesetzliche Schutzmaßnahmen der Minderjährigen in Gefahr, die Deutschen Behörden lasen auswandern nach Lateinamerika diese öffentliche Gefahr von einem Zuhälterguru mit seinem ganzen Bordel von jungen Knaben, ständig vergewaltigt  im Sehen und im Wissen der hilflosen Polizei.

Schon bei seiner Ankunft mit seinem Providenz-Bordell der Minderjährigen in Chile,  war es den Polizeibehörden aufgefallen, mit seiner Inszenierung des falschen Arztdocktor, der Missbrauch vom (quer denken) paranoiden Charisma des sadomasochistischen Päderast auf seine Kolonie der geistig Zurückgebliebenen, reduziert an die Sklaverei. Die Unterdrückung der

[1] „Quer Denken“ seit der griechischen Antike, ein mystisches Delirium  der charismatischen visionäreren ist die richtige Definition des verspuschten Begriffs in alle journalistischen Saucen des Wahnsinns hineingemischt.

Seite 66

Verfolgungen zeigt schon den Erfolg des verderblichen Einfluss des Zuhältergurus auf hoch platzierte Persönlichkeiten des Regimes.

Mit dem Nichts angefangen, dieses kleine sektiererische Kolonie und der Prostitution wurde gewonnen durch Mittel aus dem Ausland ankommend, um eine Operationsbasis zu organisieren unter der Leitung von falschem Doktor Schaeffer, ausgeprägter arbeitsscheuer Faulpelz an dem die allgemeine und technische Kultur fehlte. Die wirklichen, sachverständigen Techniker der organisierten Kriminalität der Neonazis, zuflossen nur nachher in seine Kolonie, ausgestattet mit einem ultramodernen internationalen Telekommunikationssystem, ein geheimer Flugzeuglandungsplatz… toleriert.

Es ist offensichtlich an unparteiische Beobachter und Analysten, die ‚Colonia Dignidad‘, die bayrische Villa,  in Chile war nur die sichtbare Spitze eines riesigen eingetauchten Eisbergs, das Netzwerk der kriminellen Ausbeuter dessen verborgenen Schatz sich in Aktionen umgewandelt hatte von einem „gewaltigen  Netzwerk von Aktiengesellschaften um an eine programmierten Demontage zu entkommen“. [1]Die Colonia Dignidad verfügte überall in der Welt  geheime Konten von schmutzigen Geld und von denen der Bravissimo General Augusto Pinochet bezog seine Schmiergelter im Großen.[2] Heute die Komplizen und die „Hehler“ leben in einem schreienden Luxus ohne dass die Justiz ihre „kolossale Vermögen“ berühren würde; Vermögen aufgehäuft in dem Rahmen eines Komplotts gegen die Menschheit, um die Opfer und deren Rechteinhaber zu entschädigen… [3]„Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

———————-

„Zusätzlich zu der UNO von 30/09/2014 auf den Seiten 1 und 4 des Blogs. Interniert nach dem Putsch in Chile von 11. September 1973, die gesammelten Fonds von den Sympathisierten für die Hilfe von Präsident Salvador Allende sind angetraut, an Jean-Erdern Hallier, Krypto-Nazi in dieser Zeit, in freundschaftlichen Verbindung mit den Anwälten des Regime Pinochet.

„Waren nie angekommen an die Opfer massakriert in den Gemetzel  und Folterungen, die Gelter anvertraut an den zukünftigen Gründer der „rotbraunen“ Allianz  » mit seinem Rechtsberater, der ‚rote Richter‘ Jacques Bidalou.

„Das französische-Regime, die Lakaien der internationalen Hochfinanz, mit in ihrem Schoß Faschisten und Nazi-Verbrecher gegen die Menschheit unter dem Gerichtlichen Schilde geschützt, abkommandiert drei Generäle zur Beratung das Regime Pinochet für die physische Vernichtung der Opposition. Folter Spezialisten von der Parallelpolizei  „Dienst der Bürgerlicher Aktion“ (SAC) und Neonazis und Faschisten des „Okzidental“ und der „Neuen Ordnung“, organisierten Einführungskurse in Chile um die Militärs und Polizei in hochentwickelte Folter einführen, insbesondere durch die Verwendung von Elektrizität.

„Ärzte, Chirurgen und Psychologen, sadistische Perverse, ein Gesindel von halluzinierten der arischen und tibetischen Phantasmagorie kamen aus Frankreich und von Deutschland in einem Spital der für diesen Zweck eingerichtet ist, sind in der Forschung zu Werke gegangen

[1] POBLETTE Maria & PLOQUIN Frédéric. Die Kolonie des Dr. Schaeffer. Eine Nazisekte im Land Pinochet. La Colonie du Docteur Schaffer. Une secte nazie au pays de Pinochet. Édition Fayard 2004, Seite 35.

[2]  HELLER Paul Friedrich. Lederhosen, Dutt und Giftgas.  Schmetterling Verlag Stuttgart 2011, s. 28.

[3] POBLETTE Maria & PLOQUIN Frédéric. Die Kolonie des Dr. Schaeffer. Eine Nazisekte im Land Pinochet. La Colonie du Docteur Schaffer. Une secte nazie au pays de Pinochet. Édition Fayard 2004, Nachwort Seiten 295 und Folgende.

Seite 67

um zu vervollkommnen  die mediatisierten Folterungen, wie das angewendet wurde in Deutschland unter Hitler  den Konzentrationslagern der Nazis.

„Um an der Strafverfolgung   in Chile zu entziehen nach der Aufhebung der Immunität, die ‚Gangster-Regierung‘ in Frankreich gewährt politisches Asyl an die schlimmsten Massakrierer und Folterer von Chile. Auf Antrag des spanischen Richter Baltasar Garzón von Madrid, Pinochet wurde in England festgenommen im November 1998, wo der schneidige General darauf zählte sich von einem Bandscheibenvorfall operieren zu lassen. Durch psychiatrische Gefälligkeitszertifikate, der lebhafte General Pinochet am Abstieg des Flugzeugs, bewillkommnend von der ehemaligen Premierministerin Margaret Thatcher, ist als senile beurteilt worden, unempfindlich an einer strafrechtlichen Sanktion für Völkermord, Terrorismus und Folter, nach Chile zurückgeschickt.

« Aber wer doch, in Frankreich berücksichtiget noch die öffentlichen Proteste des Juristen Peter Dietrich, Paria zum Schweigen reduziert mit der Hilfe der gleichen Schurkenverfahren der Psychiaters, angekuppelt von einem geheimen Medien Zusammenschluss des Schweigens der korrupten Lobhudeler die in den Himmel heben die Kleinlichen der Verkauften. Alles ist verbunden in diesem Komplott der perversen Wahnsinniger und sadistischen Übergeschnappten gegen das gesunde Menschengeschlecht. Alle Wege führen durch Paris, nach…“

—————————–

Und in Paris existierte der famose Straffrechtsjuristen, mich Dietrich der internationale Alptraum reduziert als Paria, der der verfügte der Wissenschaft und den Argumenten, um die inoffiziellen Gutachten zu unterstützen: „die französische Justiz anzeigte, dass der alte General noch relativ frisch war“ ,[1] um vor Gericht gestellt zu werden und seine französischen Komplizen zu liefern. Ich habe bereits diese psychiatrischen Eulenspiegeleien des Rotary Club bestritten bei den Vereinten Nationen gut vor 1990. In London vor den Medien, Pinochet, inszenierte den erbarmungsvollen Bettlägerigen, fliegt weg davon im Rollstuhl. „Dann, wie ein Kind an dem sein Schabernack gelungen ist, kaum abgestiegen,  vor dem Fernsehen der ganzen Welt, erhebt sich triumphierend. In dem Rhythmus von seinem Lieblingsmilitärmarsch, lächelnd mit seinem ganzen Gebiss, er geht küssen und Begrüßen alle Seien, insbesondere den General Ricardo Iluzieta…“ [2]

„Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! Nicht wahr? Und Hier die  Prozedur Pinochet ist gerade in das Lieblings Argument eingetroffen von mir, den zu Bode geschmettert Juristen: zusammengesetzter Gerichtsbetrug in organisierten Verbrecherbande durch Inszenierung falscher gerichtlicher ärztlichen Zeugnisse. Nach dem französischen Gesetz, angewandt an kleinen Leuten durch die Rechtsprechung, es ist nicht Notwendig weiter zu argumentieren durch logische Deduktion der Kombination der aufeinanderfolgenden, betrügerischen Arglisten:  von „betrügerischen Inszenierung der Betrugsmanöver und der Intervention eines Dritten;“ die Gerichtsverfahren gegen General Augusto Pinochet, England, Chile, Spanien, Frankreich…, sind verdorben durch diese Betrüge. „Der Betrug verdirbt alles“ ist ein universelles Rechtsprinzip. Die Verfahren sind ungültig von der öffentlichen Ordnung,

[1] POBLETTE Maria & PLOQUIN Frédéric. Die Kolonie des Dr. Schaeffer. Eine Nazisekte im Land Pinochet. La Colonie du Docteur Schaffer. Une secte nazie au pays de Pinochet. Édition Fayard 2004, Seite 23.

[2] PINÇON Michel & PINÇON-CHARLOT Monique. Justiz und Politik. Der Fall Pinochet. Monique. Justice et politique. Le cas Pinochet. Éditions Syllepse 2003, S. 19.

Seite 68

Betrüger, Richter, Staatsanwälte, Ärzte, Psychiater sind gesamtschuldnerisch haftbar oder sogar schuldig der Hehlerei von Verbrecher in Frankreich. In Anwesenheit von hohen Beamten des französischen Minister für auswärtige Angelegenheiten, die Komitees vom Zentrum der Menschenrechte der Vereinten Nationen in Genf waren von meinen unbestreitbaren Argumenten so überzeugt dass sie meine Prozedurakten unterschlugen, deckten  Ermordungen von meiner Umgebung, Mordversuche von mir selbst, ermöglichten den Machtergriff von den offensichtlichen Kriminellen. Zusammenfassung:  Internationale gerichtliche Zustimmung ohne Vorbehalt. Unterbrechung der Verjährungsfristen. Nach dem internationalen Grundsatz der gerichtlichen Gerechtigkeit, die Kunstkniffe der späten Einwände durch die Komplizen sind nicht mehr annehmbar.

Bekannt in den kleinsten akademischen, unbestritten Details, und den Opfer von Pinochet und den Untersuchungsrichter arglistig verborgen, der verräterische Anwalt William Bourdon mit allen seinen kleinen und großen Blödians vom dem Kreis der perversen Subversion vom Restaurant Le Piccadilly in Aubervilliers, ihre Bedürftigen des Journalismus der Okulation. Diese schmarotzerischen Werkzeuge des Satans der Komplize Regierung, immer verfügbar für Krume Schlägerstreiche, folgten mir wie mein Schatten; belauerten, verfluchten mich, versuchten mich an die in die Psychiatrie auszuliefern durch die Anstiftung von einem Straßenschlägerei. Wartet immer noch die Speziale Anwendung auf der Stelle das verbrecherische Gesetz  des 1. August 2014, gewählt gerade recht von den Demagogen Schmarotzer des Parlaments, nur um sang und klanglos verschwinden zu lassen diesen Störenfried von Juristen, mich, Dietrich, in Übereinstimmung mit den Richtlinien des Usurpator Staatsoberhaupt Nicolas Sarkozy.

So wie sein Nachfolger, der verräterische Rechtsanwalt Gilbert Collard, Abgeordneter der Nationalversammlung der extremen Rechten, der verräterische Rechtsanwalt William Bourdon, mit meinem psychiatrische Gerichtsakten über die psychiatrischen kombinierten Ermordungen, Prozessakten hinterzogen und sabotiert im der Verteidigungsverband der Opfer des Notaren in der Nähe der Stadt Bourges, hatte zu seiner Verfügung ein ganzes Arsenal von vernichtenden Argumenten durch eine Intervention bei der ONU. Diese Spitzbuben, Meister der französischen Anwalterei  kannten die gesamten Argumente der Ergreifung der ONU schon im Jahre 1983 mit dem Fall ‚Felix Juby‘, und nachdem durch meine Besorgung und durch mein Nahmen-Leier (Strohmann) von Bourges Eric Laborde-Hondet; diese Spitzbuben Meister waren in der Lage zu vernichten durch die treffende Lächerlichkeit die psychiatrische Gefälligkeitsentlastung von General Augusto Pinochet.

Der verräterische Anwalt William Bourdon, mit seinem Untersuchungrichternlein Eva Joly,  Europaabgesandte, bevorzugten mich zu vernichten mit meinem Gerichtsackten. Denn die Diktatoren Lateinamerikas sind primitive Produkte der politischen Philosophie des katholischen Fundamentalismus der französischen (Literatur) Akademie. Ihre Massenmörder und Folterer sind Anhänger der indoktrinierten französischen Spezialisten, die mit ihren geflüchteten Straftäter von Chile unter den Schutz gestellt der Amtsvergewaltigung der französischen Gerichtsmagistratur sind beschützt durch die Komites des Zentrums der Menschenrechte de ONU in Genf.

Und da ist nun der Teufelskreis geschlossen! Und alle diese Gerichtsbetrügereien wurden kombiniert  mit Professoren der französischen (Literatur) Akademie an der Universität Panthon-Sorbonne von Paris die, zuerst versperrten mir den Weg zum Doktortitel der

Seite 69

Rechtswissenschaft, und nachher versperrten mir den Zugang zur der Rechtsanwaltschaft durch einem kümmerlichen Fälscher belohnt mit der Verleihung der Auszeichnung des Ritter des französischen Verdienstordens, über meine Militärmedaille gestellt.

———————–

Sein tückischer Ministrant im Restaurant ‚Le Piccadilly, der verräterische Anwalt William Bourdon, schloss mich aus in Paris. Bereits furchterregen für die gedemütigte Anwalterei, ich war der einzige zuverlässige Berater der Verbände gegen die Sabotagen der Strafverfahrens in Paris durch die kostenlosen Bearbeitung des Fall, auf Antrag von Herrn und Frau Gastronomen Peynet, die ihren Rechtsberater Meister  Lelievre den Vertrauensmissbrauch und Betrügerei anklagten. Ohne mich zu informieren der Wahl des Wohnsitzes des „roten Richter“ Bidalou in seinem Restaurant um da alle Verteidigungsverbände Frankreichs anzuziehen, dieser heimtückische Gastwirt am Rande des Selbstmords ersuchte meine unentgeltliche dringende Hilfe, mit der Befürchtung mit meinem Erscheinen seine Kunden zu verlieren die angezogenen waren durch die Reizen des ‚roten Richter‘ Bidalou und seinen Schmierjournalisten. Der Gastwirt Peynet, wurde informiert von meiner Leistung von den Ehegatten André und Gisèle Néron des Verteidigungsverband der Opfer er Notaren und nicht durch den ‚roten Richter‘. Ohne mich vorzudrängen, studierte ich den Fall in der Stille und vorbereitet für ihr Anwalt William Bourdon die rettende direkte Vorladung vor das Strafgericht von Paris. Ich hörte nicht mehr sprechen von den Gastwirten bis zu ihrem Konkurs einige Jahre später aus anderen Gründen, das zumauern unter den Schutz der Polizeikompanien der republikanischen  Sicherheit. Ihre Restaurants, Schlupfwinkel des ‚roten Richter‘ und seinen Tölpel  der „Rebellen der Ausschanktheke“, die mich dauernde angriffen mit Drohungen und Verspotten, Tag und Nacht, um mein neues Zuhause herum in der angrenzenden der Vorstadt von Paris „La Courneuve“. (Weniger intensiv, diskreter, dies hat noch nicht aufgehöhrt im Jahr 2015).

Nachdem, als ich die Kriminalfälle von der Opfer der Notare Moneten Schieber bearbeitete, auf Bitte der Ehegatten Néron  an den Rand des Abgrunds gedrückt, Opfer eines Notars vom Rotary Moneten Schieber, der verräterische Anwalt Bourdon lies fallen seine Klienten in gerichtlicher Notlage. Der Betrüger Saboteur ist verduftet von dem Verteidigungsverband der Opfer des Notaren mit den Akten der wohlhabendsten Klienten, Akten der großen Kriminalfälle die mir notwendig wahren um den notarischen, nationalen Komplott des Notariat zu beweisen. Alle Wege führen zum ehemaligen Restaurant ‚Le Piccadilly‘ in Aubervilliers, kaum nur dreihundert Meter entfernt von meiner elenden Wohnung wo ich als Paria an die „Politik de Fußtritte in die Hoden“ ausgeliefert wurde des Innenminister Charles Pasqua, capo di capo der Korsika Mafia.

Ich wurde seichte manövriert in der demütigen Suche dieser Wohnung in der Pariser Vorstadt um mein Studium an der Universität Paris II Assas,  wieder aufnehmen, da wo seine Ränke schmiedet der Dozent, Generalstaatsanwaltsvertreter Pierre Marchi, besoldet von der Pariser Verbrecherwelt mit anderen Gerichtsmagistraten. Ich weiß jedoch nicht, ob ich nach Aubervilliers manövriert wurde gegen Bidalou, oder es Bidalou war der hier installiert wurde um, zugunsten seines ‚Kapitän‘ Millionär Jean-Erdern Hallier, mich wieder unter seine Kontrolle zu nehmen. Sind besorgniserregend geworden für diese Clique der Perversen, mein neuer Erfolg an der Universität von Paris. Auch meine letzte kongruente Hilfe in Toulouse gegeben an den Wirtschaftsprüfer Jacques Belhomme mit den rechtlichen Darstellungen ist sabotiert von dieser

Seite 70

subversiven Verschwörung. Von allen Schurkenmethoden, dirigiert von der Ministerhochburg, ich wurde isoliert,  verhindert mich als Anwalt registrieren im Rechtsanwaltstand.

Alsbald ich die akademischen Qualifikationen erworben hatte in den Rechtsanwaltstand von Toulouse als Praktikant einzutreten, das Gesetz wurde wie von Zauberhand abgeändert. Der Eintritt in Rechtsanwaltstand hängt in die Zukunft eines selektiven Wettbewerbs ab um im extremen den Zugang den Beruf einzuschränken durch eine Kommission von korruptem Gerichtsrobenträger:  gegnerische Anwälte, Richter und Staatsanwälte, alle Amtsvergewaltiger… Ich war zweimal in den Wettbewerb in Paris zurückgeworfen worden durch hämische Verspottung. Vor der Anzeigetafel, ein Provokateur mit einem brandneuen blauen Bändchen des Ritter des französischen Verdienstordens, angekleidet mit einem Anzug zu teuer für sein Gehalt des bescheidene Beamten,  konnte sich nicht entgehen lassen mir zu verstehen geben dass die hervorgehoben Verfälschungen organsiert sind um meinen psychischen Zerfall zu verursachen um auf diese Hoffnungen zu verzichten; vielleicht sogar dass ich an diesem Hanswurst meine Faust in die Schnauzte schlage um mich in die Psychiatrie zurückexpedieren.

Der französische Verdienstorden des korrupten Schießkerls ist eine höhere Auszeichnung als die Militärmedaille der kämpfenden Unteroffiziere und dessen gelbe Litze ich trug auf meinem Revers des bescheidenen Anzugs von der Stange. Um mit meiner Militärmedaille ausgezeichnet zu werden, wurde ich von Waffen aller Kaliber beschossen im grausamsten Dreck, endete mit einer Kugel in der Brust, mit nur einer schmutzigen Unterhose in einer Spital zwischen dem Verwundeten im Todeskampf. Und jetzt dieser kleine korrupte Saukerl stolziert vor mir in einem feinen Maßanzug, höher ausgezeichnet als ich als ‚Übermensch‘ nur um meine Noten verfälscht zu haben, um mich zu verhindern ein Anwalt zu werden.

Das Abzeichen des Hochverrats der Zweiten Republik im Jahre 1851 vom Salonkaiser Napoleon III, die Militärmedaille mit gelb und grünen Band ist eine diskriminierende Auszeichnung absolut verfassungswidrig seit des Wiederinkrafttreten im Jahr 1946 der Erklärung der Menschenrechte und der Bürger von 1789 und die Ausdrücke der Verfassung von 1958; vergewaltigt das Prinzip der Gleichheit des kämpfenden Bürger von kleinen Volk, gedemütigt für die Lebensdauer als „Untermenschen“ vor dem roten Band der Ehrenlegion, und heute des blauen Band des Nationalen Verdienstordens der ‚Übermenschen‘. In den Universitäten, in den Gerichten und Gerichtshöfen, man hat es nie verfehlt es mir zu fühlen lassen. „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

Wikipedia : „Acht Tage nach dem Staatsstreich von Louis-Napoleon Bonaparte, Kaiser Napoleon III mit Beschluss vom 22. Januar, führte ein die Militärmedaille: sie ist für Unteroffiziere bestimmt, die jetzt von der Ehrenlegion entzogen werden (mit Ausnahme von seltenen Ausnahmefällen); das ist die Unterstützung an die Offiziere, von denen viele nicht akzeptieren, diese Auszeichnung mit der Truppe zu teilen, und an seinem Staatsstreich Napoleon III sich so ihre Umstürzung versicherte“. Im Preußischen-Französischen Krieg oder der Krieg von 1870, der Kaiser Napoleon III, hatte sich die Feindseligkeit des Vatikans zugezogen, wurde von seinem Generalstab verraten, der darauf zählten mit der Desorganisation der Armee im Kriegszug, von dem deutschen Kaiser die heiligen Monarchie der fränkischen Könige wieder aufzurichten.[1]

[1] Die Basilika von Saint-Denis, in der Nähe von Paris, ist die heilige Nekropole der Franken, der ehemaliger merowingischen und dann karolingischen Könige. Hier wird erhalten, mit ihrer sterbliche Hülle und des angeblichen Herzen vom jungen Kinderkönig Louis XVII, gestorben der Haft im Jahre 1795 während der Revolution. Jedes Jahr, die Sehnsüchtigen der Monarchie organisieren da eine Messe zu Ehren der fränkischen Könige. Im Jahr 2008 die wunderbare Mezzosopranistin Elïna Garanča mit seiner Stimme einer exquisiten Göttlichkeit hat die Messe « Salve Regina » (Heil an die Königin) gesungen. CD: Intermezzo89.

Seite 71

Vor der Hartnäckigkeit des Königs die dreifarbige Fahne nicht zu akzeptieren, die Dritte Republik, die danach folgte ohne Verfassung, wurde nur als ein Zwischenregime  betrachtet. Seit der Heiligung von Chlodowig I, für die Kirche, Frankreich ist die heilige unverletzliche Erde, Privateigentum des neuen Volk der Gott-Menschen von Gott auserwählt, und hatte damit den erniedrigender Fluch auf die Juden geworfen. Solange diese Wahrheit an den gewöhnlichen Sterblichen verborgen bleibt, niemand wird den politischen Einsatz verstehen, gespielt in den Kulissen von den Geheimgesellschaften,  nicht die von Frankreich, nicht die von der ganzen Welt  die die Kirche „mit Feuer und Schwert“ zu erobern versucht im apokalyptischen Weltenbrand des totalen Krieges und in dem alle schmutzigsten Machenschaften geadelt und gesegnet werden.

Die Zerstörung führ tausend Jahren der hohen wissenschaftlicher und rationaler Zivilisation war so erfolgreich durch die verhängnisvollen Hexerei der Heiligung von Clovis I, „der dreckige Traum“ (Nietzsche): des katholischen Fundamentalismus der Kolonisierung durch die „Übermenschen“ oder „Gottmenschen“ von der anderen Seite des Rheins von Gallien, die Reduzierung der gallische Bevölkerung an verdummte Leibeigenen und überspante Idioten, „unbedingt steuerbar und fronpflichtig“, um weltweit ausdehnen das spirituelle sadomasochistischen Regime. Hitler war im Begriff, uns diesen Albtraum wieder zu servieren für andere tausend Jahre… in seinen Prophezeiten  „Dritten tausendjährigen Reich“ mit der Hilfe des Hochverrats von Frankreich durch seine hohe Gesellschaft, inspiriert von der französischen (Literatur) Akademie, gestellt unter der Schirmherrschaft des Völkerbundes, Vorgänger der dunklen Geschäftemacher der UNO.

——————-

Die Absperrung an den Anwaltsberuf durch die Gesetzgebung auch verhinderte meine Bearbeitung der Fälle gegen die Nazis und französische Gangster verbündet für die  Verbrechen gegen die Menschheit, der Affären Pinochet und andere. Es blieb mir nur noch übrig die Zuflucht als Kläger aufzutreten in den Gerichtsverfahren mit der Anwendung der Intervention der Zivilpartei, die Produktion unter den Augen der verräterischen Anwälten die dokumentierte Begründung, zutreffende Dissertation an die Richter und Staatsanwälte vor der nationalen und internationalen Presse bei der öffentlichen Gerichtssitzungen der Strafgerichte in der Region von Paris, in den Städten Bourges und Lyon in den Kriminalaffären Chaumet/Chalandon, Cogedim/Bouygues, Notare-Konnexion…

Mit meiner Installation in diesem Departement 93 das an Paris angrenzt, durch andere Operationen der heiligen Geister des Gipfelpunkt der Hierarchie,  im Großen Instanz Gericht von Bobigny (Landgericht) wurde installiert der Berufsverband der Gerichtsmagistrats (Richter und Staatsanwälte), die „Bande von Bobigny“; subversive Neonazis stolz darauf es zu sein in Symbiose mit ihren Partisanen Homologe Bidalou in ihrem Amtskreis in Aubervilliers an der Ausschanktheke des Restaurant ‚Le Piccadilly‘. Ganz in der Unterschlagung beschäftigt von meinen zutreffenden Prozessakten gegen den gerichtlich-politischen Komplott,  Staatsanwälte und Untersuchungsrichter des Gerichts von Bobigny deckten die subversiven Machenschaften der Desorganisation der Justiz des Anwalts William Bourdon, Jacques Bidalou und Konsorten,

Seite 72

ergriffen zu ihrem Vorteil meiner Argumente und verborge Beweise um die Linksregierung anzugreifen.

Mit der Verwertung meiner Gerichtsakten, der ehemalige ‚rote‘ Friedensrichter Jacques Bidalou hat sich ausgebildet, weiterentwickelte sich von seinen kleinen Ideen des Zivilrechts, gab eine Konsistenz des Strafrechts an seine wahnwitzige Schlussfolgerungen die ihm früher die erste Dienstenthebung der Gerichtmagistratur einbrachten. Er praktizierte nun für sich selbst oder für seine Geprellten der Union (Syndikat) der Gerichtbaren nur das Plagiat meiner juristischen Konstruktionen, verpfuschte sie um sie rechtlich unwirksam zu machen unter dem Schutz der Gerichtmagistratur (Staatsanwälte und Richter) Nazis des Berufsverband der Gerichtsmagistratur, etabliert im Gericht von Bobigny. Und diese Nazi da von der Gerichtsmagistratur, anstatt meine Anfragen zu berechtigen, sie auch plagiierten meine Rechtskonstruktionen für die Mediennutzung der Subversion, ließen mich Krepieren lassen von dem Ansturm der dauernden Belästigungen und Bestürmungen „der Rebellen vom Restaurant ‚Le Piccadilly‘“, kommandiert vom ‚roten Richter Jacques Bidalou. Er selbst, kommandiert von Mitgliedern der Regierung, der Gerichtsaufwiegler ist unterstützt von politischen Journalisten wie Christian Lançon. Dieser, als inkompetenten Präsidenten von einem Pariser Schutzverband der Gerichtsopfer, in Gesellschaft mit Bidalou, griff mich an, ohne dafür Beauftragt zu sein im Namen von den Gliedern dieses Schutzverband, mit einem phantasierenden Schlussantrag an das Berufungsgericht in Paris um meine amtliche psychiatrische Internierung zu bewirken, nach meinen Aufklärungen an das Gericht von Bobigny ihrer perversen Maschen. Der Gerichtsbetrug in organisierter Verbrecherbande ist ein Volkssport unter die Schirmherrschaft gesetzt des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und unter die Komites des UN-Menschenrechtszentrums in Genf. Dort werden platziert von den katholischen Monarchien ihre Vertreter, die die an katholische Souveränität vereidet sind, neben den Nazis und den Vertreter der Mafia und der Drogendollars mit ihren Depots in der Bank von Vatikan oder Ambrosio, was auf dasselbe herauskommt. So darf man nicht erstaunt sein wenn in regelmäßigen Abständen diese großen Verbrecher da weißgewaschen werden von den Verurteilungen der ehrlichen Richter die sie  verurteilt hatten, während die Klagen der Opfer des organisierten großen politisierten Verbrecherbanditentum in der Fallgrube verschwinden.

Alle gerichtlichen Maschen werden von Lobbyisten Anwälten ausgeheckt, bezahlt mindestens von einer Million Dollar/Stunde, Reisen im Privatjet, und bezahlen „Privatdetektive“ bis zu vier hunderttausend Dollar/Stunde um an die Gegenparteien die Hölle auf Erden zu organisieren von Gangstern der großen organisierten Kriminalität, von perversen Illuminators, oder Übergeschnappte die man Fesseln müsste, und paralysieren das nationale und internationale polizeilichen und justiziellen Funktionieren mit ihren ‚Adressen Bücher‘ der einflussreichen Behörden, bestechlich durch Geld, Erpressung, der größenwahnsinnigen Eitelkeit, oder sexuellen Perversionen.

Um ein Einhalt zu gebieten an die Auswirkungen der Verbrechen, um die  Weiterflogen zu verhindern, erweist sich mehr und mehr spannend für die Gerichtszuständigkeit des Amtes des Ersten Präsidenten des Großen Instanz Gericht (Landgericht) von Bobigny, (wie seine Vorgehender und der der in Paris erfasst als Totengräber der Staatssicherheit von Frankreich durch ähnliche Anfragen einer vorläufiger Entscheidung), der Hehlerei der Kapitalen, der Güter und der Verbrecher,  die Verkettung der „betrügerischen Manövers, der schuldhaften

Seite 73

Arglisten, der Inszenierungen“,  der komplexen und untrennbar Betrügen und Gaunereien die sich über einen langen Zeitraum abspielten und produzierten Effekte auch im Ausland zu der Beschädigung der französischen Bürger, einschließlich Chile und Argentinien…

Der Berufsverband der Gerichtsmagistraten deckt in ihrem Gerichtsgebiet in Romainville die Demontierung der französischen Pharmazieindustrie durch Kapitalen der Hehlerei der Verbrechen gegen die Menschheit im Vernichtungslager Auschwitz der ehemaligen multinationalen Dachgesellschaft I.G. Farben, heute Hoechst AG. An seinen vielen Satelliten und Tochtergesellschaften der glücklichen Neonazis der profitabler Mitttäterschaft der Verbrechen in Chile und des Plünderungsüberfall  von Libyen, laden wir nicht auf dem Buckel ohne Beweis, ‑obwohl dies sehr Wahrscheinlich ist‑, das Experimentieren giftiger Gase in der ‚Colonia Dignidad‘ in Chile auf Sequestrierte, die Gifte bestimmt für die Massenvernichtung, oder hinterhältigen kalkulierten Meuchelmorde der politischen Gegner.

Lassen wir an den Gelehrten Ökonomen zu entdecken, ob es nicht gleichgültig gelassen hätte diese mörderischen Erfindungen der Colonia Dignidad an den Experten des Netzwerk der Tochtergesellschaften von Hoechst AG, spezialisiert in der Produktion im Großen; ob vielleicht ein ephemeren Papst Nutznießer geworden ist um uns so unerwartet verlassen zum ins Paradies aufzusteigen. Man vertraut sich in den Kulissen der gut informierten politischen Welt, dass Saddam Hussein vom zusammengeschlagenen und ausgeraubten Irak nie einen einzigen Tropfen Giftgase produziert hätte mit dem er die Kurden vernichten versuchte. Die Giftgase währen ihm geliefert worden von harmlosen chemischen Fabriken von Pestiziden und Insektiziden gelegen in schwarzen Afrika der Nahrungsmittel Industriekomplexe, gut bekannt von Ökonomen im Duft, dessen Gutachten anzuhören verweigert ist in den Justizpalästen. Es ist nicht ausgeschlossen dass auch die einflussreichsten Richter Aktionäre der Todesfabriken sind, wie dieser Amtsvergewaltigter Freimaurerhäuptling von der Großen nationaler Lodge von Frankreich (G.L.N.F.) Jean-Claude Magendie, sitzend im Verwaltungsrat des Holding Lagardère der Waffenfabrikation und nebenbei falsche Nachrichten durch die Medien, währendem  er auch beschützte die Verbrechen des Berufsverbandes der Gerichtsmagistraten des Groß Instanz Gericht von Bobigny.

Die logische Folgerung der schmetternden Beweise war noch nie die hauptsächlichste Tugend gewesen der gerichtlichen Informationen der Verbrechen gegen die Menschheit der Nazis, gesteuert in die Versenkung im Triebsand. Im Gerichtsgebäude die Karrieristen suchen nicht die Schuldigen. Man produziert darin Schuldige die sich gut eignen an die Politik der Justizminister gesetzt unter der Direktion der Gangster. Dieser zeitgemäßer Schuldiger den man da fabrizierte, der war ich, der gründliche Juristen. Übrigens, wie viele der hohen Gerichtsmagistraten in Chili, direkt oder durch Vermittlung eines dritten, sind die Aktionäre der Unternehmen oder deren Tochterunternehmen die profitierten der organisierten Kriminalität von der kriminellen Vereinigung die sich  um die Colonia Dignidad drehen, sitzen sogar ihren Aufsichts oder Verwaltungsräten? Oder sogar noch in Deutschland? Zumindest, die Abgeordneten des europäischen Parlaments, stolze Vertreter der multinationalen Holdinggesellschaften, haben die Aufrichtigkeit sich öffentlich  zu rühmen den Raubüberfall auf das wundgeschlagene Libyen geleitet zu haben. Und wenn man die gleichen Fragen an den Klan Kennedy stellen würde wie es sich verhaltet mit den Tochtergesellschaften des ehemaligen Holding IG Farben, heute Hoechst A.G.? Interessante in dem Rahmen der Hehlerei. Nicht wahr?

Seite 74

Aber wohin wird man ankommen  auf dem Gebiet der hohen politischen Verbrechen, wenn „kein Staatsanwalt, kein Richter vermutet ist das Gesetz nicht zu kennen“, wenn die vereidigten Richter das Strafrechts im Einklang mit den  überstellenden Grundrechte der Verfassung anwenden würden? Aber wo werden wir da ankommen mit den politischen Goldfasanen in der Regierung und mit ihren Demagogen Schmarotzer im Parlament mit der gleichrechtlicherer Anwendung an ihre kriminellen Machenschaften vor dem ermordeten Staatsgerichtshof. Aber wo werden wir hingehen, wenn die Grundsätze der dockten Rechtswissenschaft über die Verbrechen die in den Verzeichnissen des Strafrechts kommentiert sind, angewendet an diese die sich  im Gefängnis befinden, die Grundprinzipe ins Blaue hinein  angewendet an meine rettende Gefährtin Hélène Panayotou, ‑mit ihrem gut gesunden Tochter Carole, der Zeuge danach auf mysteriöse Weise verstorben? Mit der gleichen Geschwindigkeit, mit der gleichen Strenge angewendet ins Blaue hinein an Frau Hélène Panayotou in Toulouse: die Beschlagnahme seiner Bankkontos, die schonungslose Gewaltverwaltung aller seiner Eigenschaften… Seite 7 der Web-blogs.

Wenn die Gerichtspolizei einen Ring der aus einem Einbruch stammt an dem Fingern einer Geliebten eines kleinen Ganoven findet, die Unglückliche wird davon enteignet als Hehlerin; wenn eine arme Alte seinen Hungerlohn durch den Haushalt als Putzfrau in einem Freudenhaus verdient, die Unglückliche ist bestraft wegen Mittäterschaft der Zuhälterei, weil die Hehlerei und die Korruption sich Kumulieren  mit dieser rechtlichen Qualifizierung. Sehr gut, aber das ist politisch nicht korrekt bei den politischen Goldfasanen und ihren Demagogen Schmarotzer, Hehler die offen  Gehälter beziehen von mafiaartigen Zuhälter;  noch viel weniger wenn die schmutzigen Gelter von den Verbrechen gegen die Menschheit herkommen, vom Rauschgiftschmuggel,  den hochfliegenden Gaunerunterschlagungen…  den Kapitalströmen ungestraft von einer Gesellschaft zur anderen fließen, von einer Bank zur anderer, mit Bezahlung hohen Vermittlungsgebühren…,  tonnenweise Goldbaren, geraubt von den Nazis in den besetzten Staaten, und in Sicherheit  gebracht bei den Siegeralliierten durch die dunklen Kanäle der Banken in der Schweiz, Schweden, von denen im Paradies des Fürsten von Monaco…[1] Blackout, Funkstille im Gerichtsgebäude, und hip ! hopp ! hopp !  Die aufgeklärten Protestler manu Militari in eine von denen « Colonies Dignidad » hineingesteckt von diesem Frankreich, Land der Friedhöfen der Menschenrechte. Lasst uns politisch korrekt sein in den Gerichten!

Stibitzt von einem Beamten oder eines Angestellten, der wiederstand leistet an die kriminelle Unterdrückung,[2] wenn jemals ein nutzniesender Journalist die Verwegenheit besitzt diese Unterlagen oder Informationen zu verwenden um den kombinatorischen Betrug hervorzuheben, monumental unter dem Schutz den politischen Frevlern der hohen Gesellschaft der Hehler, empört von dem Mangel der Hochachtung vor der Honoratioren, da also die Justiz schlägt sehr, sehr hart zu: die Staatsanwälte, rücksichtslos, versenken die unglücklichen Journalisten. Laut und ungestüm wird von den Richtern gefordert die Nichtigkeit der ungültig gemachten Informationen von einer so verächtlichen Angeberei, eingeführt in das

[1] CARMIN E.R. DAS SCHWARZE REICH. TEMPELORDEN, THULE-GESELLSCHAFT, DAS DRITTE REICH, CIA. Ausgabe NIKOL VERLAG gut detailliert 2010. 950 Seiten. Arbeiten teilweise übersetzt, eingeführt in die manipulierten Gerichtsverfahren in Frankreich und der UNO.

[2] Grundrecht garantiert nach Artikel 2 der Erklärung der Menschenrechte und Bürger von 1789 Präambel der Verfassung. Nach meinem Wissen, ich bin der erste, der öffentlich in öffentlichen Gerichtsanhörungen verschleiert durch meine Erniedrigung mit meiner Wissenschaft durch die belohnten journalistischen Diffamierungen und Beleidigungen.

Seite 75

Gerichtsverfahren, eines großen Mafioso, eines Baron der Drogenschieberei. Die Schuldhaften der hohen Gesellschaft ziehen sich immer weißgewaschen heraus, mit der Ehre, mit himmelhoher Entschädigung für moralische Schädigung, (45 Million € für Tapie)…, mit ihrem Reichtum der Hehlerei und der Ehrenlegion als Prämienzusatz. Verflixt! „Niemand ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen!!“ Schreiben sie sich das hinter die Ohren!!![1]

Wenn jemals ein um umsichtiger kühner Protestler offenbart: Verdufte! Psychiatrische Ermordung, Elektroschocks, Insulinschock, chemische Zwangsjacke, Tracht Prügel in Einzelhaft im Gefängnis (Joseph Couchot), Selbstermordung nach der Gebrauchsanweisung für neugierigen Gendarmen von zwei Kugeln in den Kopf… Die Praxis in diesem ‚Colonia Dignidad‘ in Chile ist die heutigen, ungestrafte in Frankreich. Aber das Unglück meines verhindert Wortführers, der General Ingenieur (***) Samy Albagli, das interessiert niemanden in Frankreich, auch nicht das kleine Mädel ermordet von einem paranoiden ehemaligen Militärpfarrer, Psychopathen des Exorzismus auspeitschen der Trisomie, in seiner ‚Colonia Dignidad‘ in Espélidou (Montpellier), unter der Beaufsichtigung von Professor Dr. psy André Savelli, nicht alle diese Knirpse von heiligen Prälaten sodomisiert, Satyriasis der geheiligen Päderasten-[2] unantastbar in ihren ‚Kolonien Dignidad‘, gut an ihnen in Frankreich.

Der Leithammel des Berufsverbandes der Gerichtsmagistrates, Zweiter in der Hierarchie der Kassationshof, der Generalstaatsanwalt Alain Terrail preiste kaltblütig an in einer Publikation subventioniert von der Tochtergesellschaften von Hoechst A G, den Staatsanwaltsvertreter von Toulon Albert Levy, in den Krematorium Offen hineinstecken auf Grund seiner Opposition gegen die gerichtliche Verheimlichung der Ursachen der Ermordung der Nationaldeputierten Yann Piat mit seiner Namensliste der Senatoren besoldet von der Mafia. Frau Yann Piat, die naive Besitzerin seiner Namensliste der hohen Persönlichkeiten kompromittiert bis an den Hals mit der Quittierung der bezogenen Gelter von der Mafia, zählte wahrscheinlich darauf sie auszunützen für seine persönliche, politische Mediapropaganda. Diese kindische Geheimniskrämerei ist ein Verhalten das auch fatal wurde an die Geheimagentenbrüder Fernand et Christian Saincené, ermordet in der nahen Stadt Draguignan mit denselben Informationen, von denselben Mörder der Spezialdiensten des Verteidigungsministerium von Francois Leotard, gelobt dafür Doktor honoris causa von einer Universität US.[3] Mit dem Generalstaatsanwaltsvertreter Jean-Pierre Marchi, (knapp verhindert von ihm zum Direktor der Nationalen Gendarmerie ernannt zu werden), ich hatte ihn in Frage gestellt mit einer Zivilklage im Prozedurwege der Intervention in Draguignan und Toulon in den kriminellen Komplott gegen die Staatssicherheit der an die ausschließliche Zuständigkeit des Staatsgerichtshof angehört. Ich hatte es deutlich begründet  an die verheimlichender Gerichtsmagistraten von Toulon, die mit meinem verräterischen Anwalt Jacques Verges gut im Bilde handwerkten an der Maskerade mit der Simulation der Verteidigung vor den Schwurgericht. Immer und immer wieder, alle

[1] HOREAU Louis-Marie. „Bruguière, heilige Kuh (und umgekehrt). Er hat nur gefragt und bekommen eine Anklage wegen „Hehlerei der Vergewaltigung des Geheimnis der gerichtlicher Untersuchung“. «Il n’a demandé et obtenu qu’une mise en examen pour « recel de violation du secret d’instruction »… Le Canard enchaîné 8. Juli 1998. Aber, im Fall von Karachi oben zitiert, durch Sabotage des Verfahrens dieser parteiische Untersuchungsrichter hatte enorme Hehlerei der Regierungsmittglieder gedeckt…

[2]„Satyriasis“ ist eine sexuelle Perversion die nichts zu tun hat mit der « Pädophilie », „Liebe der Kinder“. Das ist noch ein anderer banalisierter Begriff. Das Wort ist eine Abweichung von „Satyr“ (Saturoi), Name von altgriechischem Halbgott der sexuellen Lasterhaftigkeit, Verführungen, Vergewaltigungen. Sein menschenartiges Körperbild mit einem gehörten Ziegenkopf, einen Schwanz und gehuften Füssen ist bei den Christen das Bildnis vom Satan geworden. Man versteht den Eifer der Rechtsliteratur den Ausdruck „Satyriasis,“ den „Satanismus“ zu verbannen.

[3] ROUGEOT André et VERNE Michel. „Die Affaire Yann Piat. Die Mörder im Herzen der Macht“. « L’affaire Yann Piat. Les assassins au cœur du Pouvoir ». Ed. Flammarion 1997.

Seite 75

Zusammenhänge konvergieren nach Aubervilliers ins Restaurant ‚Le Piccadilly‘, angrenzend an Bobigny, an den Berufsverband der Gerichtsmagistraten eingenistet im Groß Instanz Gericht, an die verschworene Anwaltsgesellschaft der Verräter des Gaunermeister William Bourdon. „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! Nicht wahr?

Dieser Schurke von Anwalt William Bourdon wurde nachher der Anwalt von dem Untersuchungsrichterlein Eva Joly die vom dem Staatsgerichtshof, durch die Pflichtverletzung  der Überschreitung Rechtsbefugnis in Paris, unterschlägt die voluminösen Unterlagen meiner Intervention als Zivilkläger in seinem Ermittlungsverfahren, Medienhaft verhunzt durch die Schwerverbrecher wieder am ihren Verbrecherwerk gefunden in Grenoble mit dem Justizminister Jacques Toubon, den Innenminister Charles Pasqua, der mich in diesem selben Moment die Verschlagenheit seiner „Politik der Fußtritte in den Hoden“ erleiden lies. Dort, in Grenoble, die hilfreiche Eva Joly hat die massive Unterschlagung geschützt den Gerettenden von denen die sie in Paris der Strafverfolgung des Staatsgerichtshofs entrissen hatte durch die Unterschlagungen meiner Prozedurakten. Die ‚Joly-Joly‘ (Hübsche-Hübsche) ist nachdem angeklagt funktioniert zu haben in Madagaskar als Rechtsberaterin einer multinationalen Gesellschaft die räuberische Enteignung der Gebiete der Einheimischen durchführte. Und diese Eva Joly auch, hilft mit an meiner Ausschaltung,  verhindert mich der Gerichtsakten von dem Fall Chili zu bemächtigen mit vielen andern noch. Alle sind sich einig auf einen Punkt: die Fälle im Zusammenhang mit en Verbrechen gegen die Menschheit in Chile sind ‚Joly-Joliment‘ (Hübsch-auf-Hübscher-Weise) verhunzt, sogar auch in Frankreich.

Und das was verfälscht ist in Gerichtsverfahren durch betrügerische untrennbare Manöver ist in Frankreich die Bildung eines unverjährbaren Gerichtsbetrug, fügen sich in den Rahmen ein eines Komplotts gegen die Staatssicherheit durch eine „Beamtenkoalition konzertierend gegen das Gesetz und gegen der Vollstreckung der Gesetze“. Dies ist eines der größten Verbrechen, ‑Bedingung sine qua non des Hochverrats der französischen Armee‑, der Verbrechen gegen die Menschheit die folgten; Verbrechen der Vernichtung der Rechtsstaatlichkeit der egalitären Demokratie durch die „Abtötung des Ast unseres Strafrechts“, die Beschützung der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit, nach den Veröffentlichungen des bedeutenden Strafrechtprofessor an der Universität Aix-en-Provence Herr Raymond Gassin. Seht Mal das an! Seht Mal das an! Hochmütig die Verbrecher von der hohen Gesellschaft sind Anmedailliert von der Ehrenlegion und, unabsetzbar, halten gerade jetzt in ihren Händen die Steuerhebel unseren Institutionen. „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“!  Nicht wahr?

——————-

17/12/2011|felixsavet@yahoo.fr | Die norwegische Omelette oder die verborgene Seite der Eva Joly.

Gelesen hier von Michel Janva: « Die französische Presse, in ihrer überwiegenden Mehrheit, sonderbar, hat nie wirklich seine Vergangenheit durchforscht, selbst die neuesten, so als ob es genug wäre erlaubt zu haben an einiges Gesindels vom CAC 40 gerichtet und für schuldig befunden sein, um über jeden Verdacht erhaben abgestempelt zu werden und mit republikanischen Tugenden gekrönt. In der Tat, Eva Joly, also in Verfügbarkeit der französischen Justizverwaltung, und im Namen der NORAD (Norwegische öffentliche Einrichtung der Entwicklungshilfe), war seit  4 Jahren, persönlicher Berater des Präsidenten

Seite 75

von Madagaskar Marc Ravalomanana für die Rechtsstaatlichkeit gewesen, gute Regierungsführung und die Bekämpfung der Korruption… Man lacht nicht!

————————–

Die Motivation der Justiz für den General Augusto Pinochet vom Rotary Moneten Schieber um ihn in sein komfortables Chili Zurückzuschicken waren die Ökonomischen Interessen, höhergestellt an denen der Staaten, darunter diese von Frankreich, vor allem die Verträge für die Rüstungsindustrie (Lagardère & Magendie?), die später andere saftige Geschäfte gemacht hatten durch die Vernichtung des libyschen Regimes. Aber unter den Investoren in der chilenischen Industrie befanden sich mehrheitlich weißgewaschene Kapitale der Rauschgiftschieberei, vom Kokain wesentlich,  eindrucksvolle Kapitale der Nazisekte des falschen Doktors Paul Schaffer und auch der Scientology Kirche unter anderem. Die geheimen Operationen des chilenischen DINA[1] wie sein großen homologen an der Direktion, die CIA, wurden weitgehend durch Drogenhandel finanziert. Schachernd  in einem riesigen Schiebernetz von Mafiaganoven und Geheimagenten mit dem internationale Groß Schieber Monzer-Al-Kassar, auch die Söhne von General Pinochet füllten sich Taschen voll,[2] sowie in Frankreich die Kokser Söhne mit den ehemaligen der French-Konnexion des seligen Michel Debre, ehemaliger Verteidigungsminister von 1969-1973, Ministerpräsident von 1959 bis 1962. (Einer dieser Ausbeuter von Schreibkräften (Neger), kooptiert an die französische (Literatur) Akademie durch Influenzschieberei, um die Influenz zu schieben für die Privatisierung der TV-Sender durch anerkannten Gangstern wie Bouygues, jubelnd ohne Zurückhaltung die zukünftigen Staatspräsidenten zu fabrizieren, sein Anwalt Nicolas Sarkozy, Bürgermeister seiner guten Stadt). [3]

Die beiden Sekten präsentieren typische psychosoziale Ähnlichkeiten, so wie das theoretisch in Universitäten unterrichtet ist. Die akademische Vernunft ist völlig unzugänglich an die zurückgeblieben, beschränkten Geister. Hitler selbst weist darauf hin seinem MEIN KAMPF. Nur die zurückgeblieben, beschränkten Geister von demselben Maß an Dummheit sind in der Lage sich aufzudrängen durch das primitive Gerede der Herkommenden und Gemeinen Ideen. Somit lehrt Sozialpsychologie, ein Guru, ‑ein bannender Paranoiker (quer Denkender) in den genauen Sinn des Wortes‑, verhältnismäßig etwas mehr Intelligent, bedarf zurückgeblieben, beschränkte Stellvertreter um überzeugend zu sein mit der Popularisierung der strukturierten Wahnvorstellungen, für exakte Wissenschaft ausgegeben mit einem törichten esoterischen Wortschatz. So organisierte sich das Ausschwärmen der Scientology Kirche mit der Fiktionswissenschaft von einem Romanautor an dem alle Schmelzsicherungen explodierten bei den Schreiben seiner Hirngespinste.

Aber die deutsche Kolonie ‚Dignidad‘ in Chile des falschen Dr. Schaffer, mit dem Rotary-Klub im Hintergrund, ist ein Mikrokosmos der zurückgeblieben, beschränkten Geister körperlich und geistig unterjocht durch den hypnotischen Bann  seiner mitreißender Rede eines degenerierten Psychopathen, Faullenzer, vollständig Analphabeten, der kaum lesen und zählen konnte. Seine einzige Gewalt, (vergleichbar mit Hitler), bestand in seinem Charisma des faszinierenden Magnetismus der von seiner messianischen Ansprache die begeisterte durch die Ausnutzung der

[1] HELLER Paul Friedrich. Lederhosen, Dutt und Giftgas.  Schmetterling Verlag Stuttgart 2011, s. 62.

[2] HELLER Paul Friedrich. Lederhosen, Dutt und Giftgas.  Schmetterling Verlag Stuttgart 2011, s 85.

[3] PEAN P. et NICK CH. « T.V. 1, Eine Macht ». Ed. Fayard 1997.

Seite 76

Aberglauben nur eine kleine Zahl von Anhängern zurückgehalten in seiner Kolonie: die Hilfslosen Verlorenen vergewaltigt in deutschen Nachkriegszeit und mit denen der berüchtigte Satyriasis Päderasten den Strafverfolgungen geflohen ist.

Ein weiteres Merkmal von seine Mentalität ist seine Mitgliedschaft bei den ‚Übermenschen‘ der Waffen S/S von denen er ein typisches Exemplar ist, von diesen degenerierten Perversen exerziert und gefürchtet durch ihre Philosophie gewonnen und verwirrt bei Friedrich Nietzsche. Um in die S/S zugelassen zu werden, der falsche Dr. Schaeffer musste den Nachweis der arischen Rassenreinheit bringen um als arischen Zuchthengst in diesem Gestüt aufgenommen zu werden. Hier hat er nicht seine  Funktion des Sanitäters „ausgewählt“ auf Grund seiner Impulse des Sadismus des Satyriasis Päderasten, wie ein humorvoller Psychiater Experten aus Chile sein nicht angefragten Geistesblitz durch die Journalisten veröffentlichte.[1]. Da wurde an die bescheidenste Funktion der Krankenträger angewiesen um seine Kameraden zu transportieren, weil er einfach ein invalider Einäugiger war. In seiner minderwertigen Funktion an der untersten Stufe der Hierarchie der homosexuelle Pimpf   hat sich sehr limitiert gesehen freien Lauf zu geben an seine sadistischem Impulse des Waffen S/S dressiert an „Ausrottungsaktionen“ (Himmler).

Es handelt um die angewandte die Technik der geistigen Manipulation durch die Assoziation von Ideen im Unterbewusstsein der Sozialpsychologie, von dem professionellen Berufsbereich der Praktiker der psychologischen Profilierung, insbesondere Psychiaters. Die Assoziation von Ideen seine Wirksamkeit gezeigt um die Leute erschrecken um sie von mir vorzuhalten wie in den zitierten Fällen auf der Seite 13 des Web-Blogs: der Fall Chanal des Mascaras in Mourmelon und der Fall der Fall des Massakers des Gemeinderates von Nanterre. So dieses phantastisches psychiatrische Gutachten von Chili wurde in Frankreich bei den Opfern akkreditiert in der Zeit als ich, ‑ehemaliger Sanität Unteroffizier der Fremdenlegion‑ von diesem Gerichtsverfahren ausgeschaltet Wurde durch ein anders phantastisches psychiatrischen Gutachten das mir die Diagnostik vom falschen Dr. Schäffer aufbürdete.Alles ist verbunden bei dem betrügerischen Manöver durch Einschaltung eines Dritter!“

Die doktern Psychiater Experten hätte besser daran getan, genauer hinzusehen über die Art und Weise des installieren in Chile einer Mikrosekte der Sklaverei, der Vergewaltigung und der Prostitution der Minderjährigen. Am Anfang an, diese Sekte bietet in keiner Weise die Eigenschaften einer Nazi-Kolonie an der experimenteller Folter und Ausrottung, Konzeption und Herstellung einer breiten Palette von raffinierten Gitte und Toxikum mit schneller oder langsamer Auswirkungen der individuellen, kollektiven oder Massenmorden. Am Anfang an, keiner der Anhänger oder Mitglieder besaßen die wissenschaftlichen oder technischen Kompetenzen, der falsche betrügerische Doktor  Schaffer, der wirkliche Sudler Hilfssanitäter noch weniger. Diese sadomasochistische Perversion des falschen Dr. Schaeffer und seinen hauptsächlichsten Komparsen des Satyriasis Päderasten hätte bereits die Augen der deutschen Justiz springen müssen. Also von dieser Gemeinschaft der Degenerierten fällt sofort ins Auge eines Juristen oder Polizeibeamten die Gestalt eines sadomasochistischen Bordells in der Flucht der Gerichtsverfolgung in Deutschland mit seinen kleinen Sexsklaven.

[1] POBLETTE Maria & PLOQUIN Frédéric. Die Kolonie des Dr. Schaeffer. Eine Nazisekte im Land Pinochet. La Colonie du Docteur Schaffer. Une secte nazie au pays de Pinochet. Édition Fayard 2004, Seite 34.

Seite 77

Sofort wird die Installation Chile favorisiert durch hohe Satyriasis Päderasten, hoch platzierte Persönlichkeiten in dem Regime. Die degenerierten ‚Kunden‘,[1] von diesem beschützten Bordel wo man sich gewaltsam Prostituieret, die ganz kleinen Blondinen dressiert durch Genussprügeltrachten, durch Drogen und durch Elektroschocks. Das Vertuschen der Strafverfolgung wegen Zuhälterei des falschen Dr. Schaffer, schon bei seiner Installation in Chili,  lässt mehr als einen Kriminologe sinnen über die Kompromissen in dem Regime. Es geht Implizite aus den veröffentlichten Dokumenten heraus, diese Kolonie hatte während der ganzen Zeit seiner Existenz seine Funktion der Päderast-Satyriasis-Zuhälterei von einem sadomasochistischen Bordel weitergeführt, nicht einmal ganz Geheim; führt es wohl heute noch fort unter anderen freundlichen Himmeln: eine sehr kräftige Waffe der Bestechung, Erpressung und Einflusskrämerei unter den angesehenen Persönlichkeiten, vor allem in Frankreich! „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

Nach dieser Analyse, diese Kolonie war nur eine kleine Komponente einer großen viel mächtiger Organisation. Es stellte sich heraus, dass von dem falschen Doktor, (angeblich medizinischer) ungebildeten Schaffer, der Buchhalter war Albert Schreiber und Manager von all den dunklen Geschäften der Kolonie. Dieser Buchhalter war nur ein Strohmann einer Handelsfirma, sehr wahrscheinlich eine Scheinfirma mit all diesen Elenden einer Scheinfirma. Die Paralyse der Justiz erlaubt dem Buchhalter Schreiber (zweiter Guru) das Weite zu Suchen und mit sich nehmen, durch die Hinterziehung mit der Komplizenschaft von Banken-Hehler,[2] das bedeutsame Kapital das aus der organisierten Kriminalität eines Verbrecherverband stammte, sehr spät als solcher qualifiziert zu werden von der unterwanderten Justiz. Und was den falschen Doktor betrifft, so als ob sich nichts im Gerichtsgebäude produziert hätte, hinterzieht  die Fonds der Colonia Dignidad über Banken in Kanada, USA… Der beträchtliche Reichtum, die Produkte der organisierten Kriminalität in unzähligen Bereichen wurden in Immobilien investiert, in Bergwerken der Raren und Edelmetallen wo Zwangsarbeiter schufteten, geistlich fertiggemacht, beraubt von ihrem Verstand. Die Ausreißer sind in die Kolonie zurückgeschickt von der Deutschen Botschaft oder von der chilenischen Polizei; die Revoltierten gebändigt durch die Abstumpfung der Drogen. Die riesigen geschätzten Gewinne sind an den chilenischen Fiskus unbekannt… unter dem Schutz der UNO immer Komplize wie früher der Völkerbund.

Sind begründet durch die historischen präzisen Ereignisse, die Ausfiltration von Nazi-Kriegsverbrechern und ihre Beschützung,[3]  die Hehlerei der Kapitalien der Verbrechen gegen die Menschheit, des Nazischatz,  mit den Mitteln die Kolonie organisiert wurde[4] in eine Art von geheimer Operationsbasis. Bevor selbst den Betrieb der  Folter und Vernichtung für Pinochet, die verstohlenen Agenten beigefügt an die Kolonie Dignidad wurden mit Wahr-Falschen chilenischen Reisepässe ausgestattet, entwickelnden sich als Komponente des CIA Spionage-Netzwerke[5] der Rauschgift und Waffen Schieberei, der Entwickelung chemischen Waffen und

[1] HELLER Paul Friedrich. Lederhosen, Dutt und Giftgas.  Schmetterling Verlag Stuttgart 2011, s. 16.

[2] HELLER Paul Friedrich. Lederhosen, Dutt und Giftgas. Die Hintergründe der Colonia Dignidad. (Chignons, Culottes en cuir  et gaz toxiques. Les arrière-plans de la Colonie Dignidad).Schmetterling Verlag Stuttgart 2011, p. 126.

[3] HELLER Paul Friedrich. Lederhosen, Dutt und Giftgas. Die Hintergründe der Colonia Dignidad. Schmetterling Verlag Stuttgart 2011, p. 239 etc.

[4] POBLETTE Maria & PLOQUIN Frédéric. Die Kolonie des Dr. Schaeffer. Eine Nazisekte im Land Pinochet. La Colonie du Docteur Schaffer. Une secte nazie au pays de Pinochet. Édition Fayard 2004, Seite 237.

[5] HELLER Paul Friedrich. Lederhosen, Dutt und Giftgas.  Schmetterling Verlag Stuttgart 2011, s. 28.

Seite 78

raffinierte toxische Produkte, die an die Ermordungen von Politikern servierten… „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

Die Foltertechniken wurden ihnen von den DINA Geheimagenten von Pinochet beigebracht worden. Diese Agenten wurden von französischen Experten ausgebildet, und diese chilenischen Agenten wurden von der Strafverfolgung entzogen durch das politische Asyl gewährte von Frankreich. Die Strafrechtsunteilbarkeit des Nazikomplotts  ist fest betoniert wenn Historiker, Experten und Richtern es wagten, ihn zu betrachten unter dem Gesichtspunkt der psychologischer Wissenschaft, verbunden mit der psychologischen Profilierung, das eine wirksame Waffe geworden ist aller modernen staatlichen Organisationen und en multinationalen Konzernen. Durch die Anwendung dieser Wissenschaft, unbekannt von der breiten Öffentlichkeit damit manipuliert, es ist unglaublich was man Maschinerien kann in der in der entarteten hoher Gesellschaft mit kleinen Bübchen gut dressiert an die sklavische Satyriasis Päderasten Unterwerfung.

Diese beiden Sekten verfügten in Chile über private Flugplätzen, geheim gehalten, mit ihren eigenen Flugapparaten, hochmoderne internationale Telekommunikationsmittel, also noch andere Aktivitäten der internationalen Netzwerken des Messianismus mit der sklavische Prostitution kleinen Knirpsen, gut dressiert mit Peitschen, Knüppel, Drogen… mit den Exorzismus-Elektroschock der überspannten Psychiater. Die Dokumentarische Literatur über die deutschen Kolonie ‚Dignidad‘ des falschen Dr. Schaffer gibt keinen Piep über diese Relais der Rauschgiftschieberei, darunter die Führer der Militärjunta die sich davon notorisch bereichert hatten wie der General Noriega von Panama, um den Schmuggel weiterzutreiben, berichten andere Autoren der dokumentarische Literatur. Machen Schutzwand das Akkumulieren seit Jahrzehnten der „Tonnen“ von unverwertbaren Berichterstattungen über das Päderast-Satyriasis und die Folterungen, so wie die Kompromisse der libidinösen Richter, der korrupten politischen Goldfasanen, der Demagogen Schmarotzer.

Nun es ist durch die Verfolgung der Rauschgiftschieberei und des Geldumlauf der schmutzigen Gelder die Justiz würde die richtigen Mittel findet um ins Herz des internationalen legendären verderblichen Systems zu schlagen. Unmöglich, weil die Ermittlungen auf den Gipfel der okkulten Weltkraft der Hochfinanz führen wird, diejenigen die Sekten und politischen Parteien Instrumentalisieren der gefährlichen Paranoiker, „quer Denker“ nach der genauen Bedeutung des Wortes seit der hohen griechischen Antike: mystisches Delirium oder mystischer Wahnsinn der gefährlichen unterwerfenden Gurus, die glauben investiert zu sein mit einer göttlichen Mission der Regenerierung der Menschheit, die sie über die menschlichen Gesetze stellt. .[1] Hitler

[1] POBLETTE Maria & PLOQUIN Frédéric. Die Kolonie des Dr. Schaeffer. Eine Nazisekte im Land Pinochet. La Colonie du Docteur Schaffer. Une secte nazie au pays de Pinochet. Édition Fayard 2004, ps 266, 267, 268.

war ein typisches Exemplar so wie der falsche Doktor, der Betrüger  Paul Shaffer von der Kolonie Dignidad in Chili; wie unter anderen durchgedrehten Anhänger der richtige Doktor Otto Dörr, Deutscher Professor der Psychiatrie, Unermüdlicher Verteidiger des betrügerischen falschen Doktor, wirklicher Guru Paul Schaffer,[2] einer der gefährlichsten Übergeschnappten zu fesseln.  (Zusätzliches Argument Blogs Seite 8). „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

Es ist logisch einen Vergleich mit dem verfolgten deutschen Psychiater aufzustellen der gesucht wurde für Verbrechen gegen die Menschheit in der Ausübung der Psychiatrie in der

[1] POBLETTE Maria & PLOQUIN Frédéric. Die Kolonie des Dr. Schaeffer. Eine Nazisekte im Land Pinochet. La Colonie du Docteur Schaffer. Une secte nazie au pays de Pinochet. Édition Fayard 2004, Seiten 266, 267, 278.

Seite 79

Epoche wo meine Forschungen neutralisiert geworden war durch die psychiatrische Ermordung. In der Flucht, von der Interpol gesucht, der Brandgezeichnete Psychiater lies wieder höheren von sich mit seinen Verbrechen gegen die Menschheit in Mittelamerika, in einer anderen verkannten ‚Kolonie Dignidad‘. Sind wissenschaftlich pervertiert mit Drogen, verbunden mit psychologischer Manipulation, die kleinen Waisen der von Diktatoren ermordeten Gegner. In den Regeln der Kunst der psychiatrischen Manipulation, der Psychiater produziert kleine Meuchelmörder erlöst  von allen Skrupeln, spezialisiert auf die Infiltration für Lebensmittelvergiftung durch die Ausnutzung Mitleidsgefühle der Opfer. Dieser kriminelle Psychiater ist einer von der Art der Monster der Markengäste von denen mehr als eine ‚Colonia Dignidad‘  Zuflucht bietet. Die Union (Syndikat) der französisch Rechtsanwälte wird viel zu tun haben mit den vermoderten Affären. (Es scheint wirklich, dass auf eine vergleichbare Art und Weise konditioniert geworden waren in dem Hochsicherheitskrankenhaus Cadillac die Meuchelmörder des pensionierten General (*****) Jean Favreau, ermordet im Laufe des Prozess Papon in Bordeaux, in der Nähe dieser hoch empfindlichen Stadt, nachdem er versuchte mich zu kontaktieren mit seinen Akten über Kriminalfälle).

Seine verrückte chilenische Fachgenossin der Folterpsychiatrie in der ‚Kolonie Dignidad‘, die wirkliche Doktorin Gisela Seewald, vor dem Gericht behauptet nicht in irgendeiner Weise seinen hippokratischen Eid verletzt zu haben mit dem Exorzismus des Teufel durch die Behandlungen mit Elektroschocks.[1] Auch nicht die Durchgedrehten des gleichen Schlages, die französischen Psychiater von denen ich knapp entkommen bin; auch nicht die Ärztekammer, mein anderer Schuldner von einer verfassungswidriger Existenzen in Frankreich, der sich auf den « Arzt Schupo“ Dr. Olivier Roujansky Erbittert hatte um ihn aus der Korporation auszuweisen auf Grund seiner gut argumentierten Denunziationen. Man ist nur in Gegenwart einer Nuance der Terminologie: der Teufel der mystischen Exorzisten, wird das Böse einer Psychopathologie ohne wissenschaftliche Grundlage; die behaupteten psychischen Störungen der gierigen Quacksalber der Medizin, immer bemüht den Bestand ihrer Herde  zu vergrößern mit  solventen Patienten.

Die Foltermilitärs in Lateinamerika, schwangen vor den Augen der Gefolterten von den Bösen besessen das Kreuz (erlösendes Folterinstrument von Jesu), wie früher die Dominikanermönche. Diese katholischen fundamentalistischen Offiziere mit  einschränkten Gedanken seit der Kindheit, glaubten Aufrichtig sich an einen edlen Akt widmen der Nächstenliebe des irdischen Fegefeuer für die Rettung der  besessenen Seelen des Bösen.[2] Die Kommunisten feindliche Obsession verbirgt kaum den antimaterialistischen Wahnsinn: Die historische Bedrohung der mystischen Irrationalität der halluzinierten von der wissenschaftlichen Vernunft der Gelehrten. In der pariserischen Region, wurde gebaut ein „psychiatrischen Schlachthof“ ultra-moderne für „Exorzismus“ in laufender Serie der Vernunft der Protestler gegen die politisch korrekte Unvernunft der Staatsräson des Absurden. Die bedrohenden Vorbereitungsarbeiten des Parlaments, angekündigt an nationalen und internationalen Gerichten, das verbrecherischen Gesetz, das den Psychiatern erlaubt, willkürlich sich irgendwelcher Person ergreifen,  an irgendwelchen Tag oder Zeit der Nacht, wurde in Kraft gesetzt am Tag des Nationalfeiertag des Schweizer Freischütze, am Montag, 1. August 2011.

[1] HELLER Paul Friedrich. Lederhosen, Dutt und Giftgas.  Schmetterling Verlag Stuttgart 2011, s. 121.

[2] ROBIN Marie-Monique. Todesschwadronen nach der französischen Schule. Escadrons de la mort à l’école française. Éditions La Découverte/Poche, s. 162.

Seite 80

Die Botschaft war ganz klar für alle Eingeweiden an das was im Spiel ist in dem nationalen und internationalen Gefecht der Gerichtsverfahren: Der Juristen Rechtswissenschaftler auf Draht Dietrich hat von nun an alle Interessen dicht an den Mauern hingehen, hat kein Interesse mehr seine zutreffende Kühnheit offenkundig zu zeigen in einem Gerichtsgebäude um zu verlangen, mit der Anwendung des Rechts das peinlich genau an kleine Missetäter angewendet ist, verlangen die Verurteilung an die unbestrittenen Schadenersatze, die Beschlagnahme der Eigentümer der Hehlerei durch die vereinigten Verbrecher,  unabhängig von ihrer Funktion, Rang oder politischen Position. Ganz Frankreich wurde seit diesem verhängnisvollen Tag verwandelt in eine ‚Colonia Dignidad‘ der  in paranoiden  Doktoren, nazifizierte Parteien und Sekten, der Reizen der sadomasochistischen Päderastie, durch das Scheißanwältchen Nicolas Sarkozy   von den ungehindert bereicherten Spekulanten wie, unter anderen sein Sponsor Bouygues. Durch diese Taschenspielertricke, unbekannt von den Wählern, wurden von ihrer zivil- und strafrechtlicher Haftung entzogen der Präsident der Republik des Hochverrats Sarkozy mit allen seinen kleinen und großen komplottierende Mafia gegen die Staatssicherheit: Delirierende, verkaufte oder schmarotzerische Demagogen im Parlament… reine Produkte der kollektiven Mystifizierung der Utopie der Demokratie der Dieben, Betrüger, übergeschnappte Fanatiker, überhebliche Narren… „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

Dies ist ein weiteres Symptom der wahnhaften Paranoia der Psychopathie: das medizinische Studium der Psychiatrie und Psychologie um in weißen Kitteln medizinische Folterungen auszuüben, um sich als Experten aufzuwiegeln vor den Gerichten mit den  gefälschten verrufenen gerichtsmedizinischen Diagnosen, um einsperren zu lassen die gesunden Menschen und die Verrückten in voller Freiheit wüten zu lassen, sogar ihnen die Machtergreifung zu erleichtern, wie der renommierte drogensüchtiger, außerordentlich hellsichtig durch Nahuatl, Strychnin… der Schwarzmagier Adolf Hitler. Ihnen Ausstellen Gefälligkeitsexpertisen um sie senile zu erklären, unzugänglich an einer strafrechtlichen Sanktion, so wie Augusto Pinochet, entwendet  auch der französischen Gerichtbarkeit, durch einen in die Augen springenden kriminellen Gerichtsbetrug. Ich, bekannt, wie der weiße Wolf in der politischen und rechtlichen Umwelt, auf der Spur verfolgt durch ihre Beamten und Privatspitzel, ich habe das sogar bestritten durch Publikationen zum Reagieren unter den Beiträgen der nationalen und internationalen Presse. Und wenn dieser schreckliche Dietrich ein kleiner Furz loslässt, ausspionierte bis in sein Scheißhaus, die Polizei in der ganzen Welt ist am Horchen.

Hier ist ein weiteres Kapitel von diesem verräterischen Anwalt William Bourdon verborgen an den Gerichtsbehörden und an die Opfer durch meine kombinierte Ausschaltung von dem Restaurant ‚Le Piccadilly‘ in Aubervilliers weg. Tatsächlich, es  hängt der Science-Fiction ab die Verbrechen gegen die Menschheit in Chile richten zu wollen. Das ist auf eine karikaturistische Weise an die Natur der politischen Korrektheit gegengesetzt. Ein Großteil der wohlständiger gerichtlichen, politischen und Verwaltung Hierarchie von Chile, wie in Frankreich, ist verbunden an diesem internationalen Gaunernetzwerk von Rotary Moneten Schieber und Lobbyisten des Influenzhandel. Die Dokumentarliteratur, zu den Gerichten gebracht, zeigt ihre Beteiligung an der Verschwörung gegen die Menschheit im Jahr 1925 mit der Aristokratie des enthobenen Königs Edward VIII: die Bildung in England die Ausgangsplattform zur der Eroberung der Welt durch die Nazis des „lieben Freund“ Adolf Hitler, des britischen Königs einer Dynastie ursprünglich aus Frankfurt am Main in Deutschland, ihren „schmutzigen Traum“ (Nietzsche) den

Seite 81

Die Botschaft war ganz klar für alle Eingeweiden an das was im Spiel ist in dem nationalen und internationalen Gefecht der Gerichtsverfahren: Der Juristen Rechtswissenschaftler auf Draht Dietrich hat von nun an alle Interessen dicht an den Mauern hingehen, hat kein Interesse mehr seine zutreffende Kühnheit offenkundig zu zeigen in einem Gerichtsgebäude um zu verlangen, mit der Anwendung des Rechts das peinlich genau an kleine Missetäter angewendet ist, verlangen die Verurteilung an die unbestrittenen Schadenersatze, die Beschlagnahme der Eigentümer der Hehlerei durch die vereinigten Verbrecher,  unabhängig von ihrer Funktion, Rang oder politischen Position. Ganz Frankreich wurde seit diesem verhängnisvollen Tag verwandelt in eine ‚Colonia Dignidad‘ der  in paranoiden  Doktoren, nazifizierte Parteien und Sekten, der Reizen der sadomasochistischen Päderastie, durch das Scheißanwältchen Nicolas Sarkozy   von den ungehindert bereicherten Spekulanten wie, unter anderen sein Sponsor Bouygues. Durch diese Taschenspielertricke, unbekannt von den Wählern, wurden von ihrer zivil- und strafrechtlicher Haftung entzogen der Präsident der Republik des Hochverrats Sarkozy mit allen seinen kleinen und großen komplottierende Mafia gegen die Staatssicherheit: Delirierende, verkaufte oder schmarotzerische Demagogen im Parlament… reine Produkte der kollektiven Mystifizierung der Utopie der Demokratie der Dieben, Betrüger, übergeschnappte Fanatiker, überhebliche Narren… „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

Dies ist ein weiteres Symptom der wahnhaften Paranoia der Psychopathie: das medizinische Studium der Psychiatrie und Psychologie um in weißen Kitteln medizinische Folterungen auszuüben, um sich als Experten aufzuwiegeln vor den Gerichten mit den  gefälschten verrufenen gerichtsmedizinischen Diagnosen, um einsperren zu lassen die gesunden Menschen und die Verrückten in voller Freiheit wüten zu lassen, sogar ihnen die Machtergreifung zu erleichtern, wie der renommierte drogensüchtiger, außerordentlich hellsichtig durch Nahuatl, Strychnin… der Schwarzmagier Adolf Hitler. Ihnen Ausstellen Gefälligkeitsexpertisen um sie senile zu erklären, unzugänglich an einer strafrechtlichen Sanktion, so wie Augusto Pinochet, entwendet  auch der französischen Gerichtbarkeit, durch einen in die Augen springenden kriminellen Gerichtsbetrug. Ich, bekannt, wie der weiße Wolf in der politischen und rechtlichen Umwelt, auf der Spur verfolgt durch ihre Beamten und Privatspitzel, ich habe das sogar bestritten durch Publikationen zum Reagieren unter den Beiträgen der nationalen und internationalen Presse. Und wenn dieser schreckliche Dietrich ein kleiner Furz loslässt, ausspionierte bis in sein Scheißhaus, die Polizei in der ganzen Welt ist am Horchen.

Hier ist ein weiteres Kapitel von diesem verräterischen Anwalt William Bourdon verborgen an den Gerichtsbehörden und an die Opfer durch meine kombinierte Ausschaltung von dem Restaurant ‚Le Piccadilly‘ in Aubervilliers weg. Tatsächlich, es  hängt der Science-Fiction ab die Verbrechen gegen die Menschheit in Chile richten zu wollen. Das ist auf eine karikaturistische Weise an die Natur der politischen Korrektheit gegengesetzt. Ein Großteil der wohlständiger gerichtlichen, politischen und Verwaltung Hierarchie von Chile, wie in Frankreich, ist verbunden an diesem internationalen Gaunernetzwerk von Rotary Moneten Schieber und Lobbyisten des Influenzhandel. Die Dokumentarliteratur, zu den Gerichten gebracht, zeigt ihre Beteiligung an der Verschwörung gegen die Menschheit im Jahr 1925 mit der Aristokratie des enthobenen Königs Edward VIII: die Bildung in England die Ausgangsplattform zur der Eroberung der Welt durch die Nazis des „lieben Freund“ Adolf Hitler, des britischen Königs einer Dynastie ursprünglich aus Frankfurt am Main in Deutschland, ihren „schmutzigen Traum“ (Nietzsche) den

Seite 82

beschmutzt werden, sobald dieser Skandal veröffentlicht wird. Meine Halbschwester Ruth Meili mit seiner Familie, musste schon fliehen von seiner Heimatstadt Winterthur in der Schweiz.

Nun, die Evangelisch-methodistische Kirche findet sich auch am guten Platz in den korrupten Praktiken in Chile der Villa Baviera, de Kolonie Dignidad in Chile, durch irreführende Inszenierung. Welche faule Tricke werden unsere tapferen französischen Richter, „ignorierend die Grundlagen des Rechts“, noch erfinden um mich aus dem Gerichtverfahren verdrängen, mich verhindern auch an diese schurkenhaften Schuldigen die VOLLSTÄNDIGE Schadenersatz der irreparablen moralischen Schäden in meinem Alter von 78 Jahren in 2015, einsamer  Ausgestoßene aus der Gesellschaft als ein Paria? Jede Lebensgefährtin die mir nahetritt, die Sekten mit Sicherheit werden sie mit ähnlichen Manipulationen des Geistes misshandeln, wie sie es an Hanni meiner Schwester und ihrer minderjährige Tochter zugefügt hatten: diese  kriminellen Verfahren die studiert, experimentiert und entwickelt sind in den Verstecken wie die Villa Baviera, la Kolonie Dignidad in Chile. Und solche Verstecke existieren in Frankreich, ganz ungestraft!

Kleinkrämern wir also nicht in Chile, auch in Frankreich, genügt es eine politisch einflussreiche Sekte zu gründen durch Paranoiker, ausgeben als erleuchtete heilige Persönlichkeiten von der Art  Moon (gouv.fr), Opus-Deo, Scientology… um dem Gesetz zu entkommen, indem man gleichzeitig von den säkularen Staat profitiert der Subventionen vom Steuerzahler; maskierte Vertreter im Parlament, sogar auch an die Regierung zu besitzen; in fiktiven Arbeitsplätzen gefährliche subversive Elemente in allen Verwaltungen. (Ich habe ihre parasitäre Präsenz in meiner Karriere erlitten). In der Kriminologie, sobald der Strafrechtler die krummen Verfahren von einer Sekte kennt, er kennt annähernd diese von den allen.

Von dieser deutschen Sekte ‚Colonia Dignidad‘ wohlgefällig nach Chile exportiert, die Justiz hat sich nur von einigen berühmten Häupter befasst  um die hervorgerufenen Emotionen von dem Skandal zu beruhigen. Die Urheber der krummen Maschen, verborgen hinter der Fassade dieser Mikro-Sekte ‚Villa Baviera‘, der Kolonie Dignidad in Chile, infolge der angehäuften Kapitalen, gehehlt und nicht beschlagnahmt von den Gerichten, unter dem Schutzschild der korrupten internationalen Institutionen, sind Gewaltvoller als je zuvor. Die schwarzen Kassen der politischen Parteien sind vollgefüllt um zu gewährleisten den Übergang der Rechte von den Richter an die Steuerhebel der Justiz gesetzt, ernannt durch die korrupten politischen Goldfasanen, dieser Grimassen ziehende und gestikulierende bösartiger Auswuchs der Demagogen Schmarotzer.

Mit ihr schmutziges gehehlten Geld durch kombinatorischen Betrug, die Gurus der Sekten, mit mystischen Hirngespinsten und verblödenden geistlichen Übungen, mit Drogen… wiegeln auf  im Westen die indoktrinierten Überspannten, rufen hervor hysterische Demonstrationen gegen die freiwillige Unterbrechung der Schwangerschaft… der Weißen, ‑unverantwortlich gemachte Eltern setzen ihre kleinen Kinder an das Tränengas der Bereitschaftspolizei aus um die Gefühle der  Zuschauer zu rühren, indem sie die Dicktuer ‚gesehen-an-der-TV‘ spielen; verwüsten Krankenhäuser, gehen bis an die Schänderärzte des Heiligtum zu ermorden; mit einem Sturmgewehr Schüler zu massakrieren, nur die vom Frauengeschlecht, abgesondert von den Knaben, in einer Ingenieurschule durch ein Jungen unvermutet Übergeschnappt, Geistig konditioniert durch Prozesse der fortschrittlichen Technologie,… durch die selben die sich

Seite 83

bewiesen hatten in dem Massaker des Stadtrat von Nanterre in Frankreich, denunziert an die Vereinten Nationen.

In Afrika, Amerika … dieselben halluzinierenden Gurus der Koalition von Sekten werken in der Massaker und Folter: Argentinien, Chile, in dem Völkermord von Ruanda im Jahr 1994 in der Afrika… mit den Geistern der Bevölkerung besoffen, beschwatz, gehämmert durch die Slogans der durchgedrehten Volksverführer der Delirierten Medien, ferngesteuert  durch die Moneten der Geldspekulanten in den Kulissen in ihren komfortablen Konstruktionsbüros. Schwebt überall die Bedrohung über die Welt den unheilvollen Geist der ‚Nacht von St. Barthelemy‘, ausgelöst von Fundamentalisten im Jahre 1572 in Paris. Der barbarische Pöbel, reichlich mit schlechtem Alkohol begossen und besoffen von heiligen Geboten, rotten ganze Bevölkerungen aus und treiben das Widerwärtige auf den höchsten Grad wie früher die Barbarenhorden von Chlodowig I: wollüstiges Aufschlitzen der Bäuche der schwangeren Frauen, Vergewaltigungen von kleinen Kinder, bis zu Säuglingen, in der größten sadistische Art und Weise  um sie zerstückeln nachher, bieten sich außergewöhnliche kleine geile Vergnügen an…

Infolge der ungestraften Hehlereien der Raubgüter und der Rauschgiftschieberei, die Unglückzauberei  der Geschichte wiederholt sich in der Ewigkeit. In Frankreich, das Heilige Land der fränkischen Götter-Menschen, mit ihren riesigen  gehehlten Fonds, lobhudelt von käuflichen Medien, diese Sekten der gefährlichen halluzinierten setzen in das Parlament und in die Regierung ihre größten der heimtückisch perversen Geschöpfe die wir am Verbrecherwerk gesehen haben in den Maskeraden vor dem Staatsgerichtshof und später vor dem Hampelmann Gerichtshof der Republik. Ein wichtiger Punkt der Konvergenz, obwohl dies nicht so erscheint an den falsch Informierten, war das Restaurant ‚Le Piccadilly‘ in Aubervilliers des Vorort von Paris.

Nun in Sachgebiet des Banditentums des gemeinen Strafrecht, die erste Aktion der Untersuchungsrichter ist die rücksichtslose Verriegelung  der Bankkontos der Verbrecher, die Beschlagnahme ihren Aktien an der Börse und andere Früchte ihrer offensichtlich kriminellen Aktivitäten für die gerichtliche Einziehung. Was stellen wir fest in dem Prozessverfahren, in denen ich in Frankreich die Interventionspartei ergriffen hatte? Auf der obersten Ebene der organisierten Kriminalität vom großen politisierten Banditentum, die Justiz verweigert sich durch Gaunertricks und Verfälschungen der Gerichtsbetrügerei die enormen Kapitalen beschlagnahmen der Komplizen-Hehler die die öffentliche Meinung dirigieren durch ihre Medien, korrumpieren die Institutionen der Politik, der Verwaltung und der Justiz von Unten bis nach Oben, vernichten in der Tat das demokratischen System. Die Gesellschaften und Tochtergesellschaften des berüchtigten Bandit Bouygues mit seinem Ministranten Chalandon (Blog Seite3), die Beiden wie durch Wunder dem Staatsgerichtshof entkommen sind durch meine Vernichtung im Gaunerfall COGEDIM in der öffentlichen Gerichtsaudienz des Strafgerichts von Paris.  Heute haben sie die Beherrschung der wichtigsten Kommunikationsmittel et Massenmedien in Frankreich. Die Schirmgesellschaften der Scientology-Kirche hat sich auch darangemacht…

Es ist gegeben dass die rechtliche Qualifizierung der Straftat der Hehlerei der Deliktsquellen sich kumuliert mit der rechtlichen Qualifizierung der Korruptionsdelikte. Da das ist auf eine groteske Weise vertuscht worden in Strafverfahren in Paris des Generalstaatsanwalt Vertreter Jean-Pierre Marchi, korrumpiert doch notorische Verbrecher die sich schon im Gefängnis befanden, die Werte übergeben für ihn zu korrumpieren sind Produkte die aus kriminellen

Seite 84

Aktivitäten stammen. Daher seine Strafverfolgung hätten sich auch stützen müssen, nach den Forderungen des Strafgesetzbuch, die kumulative Qualifikation ‚Hehlerei‘. Durch die Mitgliedern der Strafkammer des Kassationsgerichts, diese Komplizen von Richter sind durch das Wunder meiner geborgenen „unterschlagenen“ Argumente der Strafverfolgung gerettet worden: durch eine amtliche Gefälligkeitsannullierung. Diese Annullierung, gut begründete, wurde mir verweigert seit  30 Jahre in dem Fall Papon in Bordeaux; an die Gemahlen André et Gisèle Néron gegen die Notare-Connection, vertretet vom verräterischen Rechtsanwalt William Bourdon, und an vielen anderen Opfer der Komplotts noch.

Die Produkte des eifrigen, seligen Präsidenten Christian Le Gunehec, nur zu meinen zu meinem Nachteil, die Masse der Verbrechen der Urkundenfälschung, bleiben zu festzusetzen. Die finanzierten Politiker sie sind unzählige, dem Parlament und der Regierung, von den schwarzen Kassen finanziert der glücklichen unantastbaren Hehler der Werte vom krimineller Ursprung, qualifizierte Zuhälter wenn diese Produkte von Zuhältern ausgezahlt wurden, wie das allgemeine Renommee diese Banalitäten seit Jahrfünft bezeugt. „Niemand in Frankreich ist vermutet das Gesetz nicht zu kennen“! nicht wahr?

Der Staatsstreich in Chile, Intrigen mit der CIA, Rotary Moneten Schieber und Sekten aller mystischen Phantasmagorien über die Reinigung der Menschheit durch die überlegenen Individuen, wurde offensichtlich ausgeheckt von Henry Kissinger, der Staatssekretär der Regierung des abgesetzten US-Präsident Richard Nixon. Man kaum sich Vorstellen einer der kühnsten Richter sich  in die nebelförmige Stratosphäre der politischen organisierten Kriminalität zu wagen. In Frankreich der französische Untersuchungsrichter Roger Le Loire wurde mit der Informationen befasst über das Verschwinden von fünf französischen Staatsbürger im Putsch in Chili. Unerschütterlich am Beginn, gestärkt durch einen Bericht von der CIA  betreffend die verbale Äußerung der Solidarität von Henry Kissinger mit dem General Augusto Pinochet und die Ermutigung alles auf die Spitze treiben, der Gerichtsmagistrat erkühnte sich, in die nebelförmige Stratosphäre hinaufzusteigen.[1]

Die Sache begann zu Verfaulen in Bezug auf das abgetötete Strafrecht, mit dem Entzug  der sensiblen Prozedur des Untersuchungsrichter Roger Le Loire durch eine zweckmäßige Beförderung, (durch eine typische französische Richterkorruption), in dem Rahmen der Verschwörung gegen die Staatssicherheit berichtet von mir an den Staatsgerichtshof in der Affäre gegen den Minister Christian Nucci. Der Staatsgerichtshof in Versailles wurde präsentiert, als höhnisches Symbol zu meinen Dirigenten in der Anonymität, durch den Rotarier Jacques Limouzy, National Deputierter und Bürgermeister von Castres, der Busenfreund des schwulen Milliardärs Fabre des Medikamenten Holding, der erste auf meiner Liste der Gerichtbaren von dieser hohen politischen Gerichtsbarkeit. Der hoch Gerichtshof wurde zusammengesetzt von Mitgliedern der Nationalversammlung und des Senats, ausgewählt von ihren Kumpanen eingeweiht von dem was im dem von mir losgelassen Spiel in Castres steht; merklich dieselben Marionetten der Untersuchungskommission Parlaments über die kriminellen Aktivitäten des politischen Parallelpolizei SAC. Wenn die Öffentlichkeit meine Existenz ignoriert, in der gerichtlicher und politischen Welt, bin ich als der schreckliste Alptraum der weißen Wölfe bekannt mit meinen Zurückweisungen der gerichtlichen Kompetenz zugunsten dieses

[1] POBLETTE Maria & PLOQUIN Frédéric. Die Kolonie des Dr. Schaeffer. Eine Nazisekte im Land Pinochet. La Colonie du Docteur Schaffer. Une secte nazie au pays de Pinochet. Édition Fayard 2004, Seiten 25, 26.

Seite 85

Staatsgerichtshof präsidiert also durch den National Deputierter und Bürgermeister von Castres Jacques Limouzy, ernannt zu diesem erhabener Funktion vom Parlament um mich moralisch zu vernichten. Die Vernichtung meiner Intervention im Prozess in Versailles in der Affäre ‚Nucci‘ versteht sich von selbst.

In diesem Kontext der qualifizierbaren Verbrechen gegen die Menschheit in Chile, die Entziehung des Untersuchungsrichter Roger Le Loire eines Gerichtsverfahren das mich in mehreren legalen und legitimen Hinsichten betrifft, ist eine glanzvolle patente Amtsvergewaltigung in dem Rahmen eines Komplotts gegen die Staatssicherheit. Und das was hier beschrieben ist, betrifft auch die zitierten Beförderungen der Untersuchungsrichter durch den Mafiajustizminister Jacques Toubon, der den ‚roten Richter‘ Jacques Bidalou kommandierte im Restaurant Le Piccadilly in Aubervilliers. „Alles ist miteinander verbunden!“

Roger Le Loire, der erste Untersuchungsrichter ist ersetzt vom Untersuchungsrichter Frau Hélène Château. So also geht weiter die Trauerzeremonie nach der französischen Tradition durch die Entziehung des Prozess an unternehmungslustigen Untersuchungsrichter mit eine Beförderung im Jahr 2002. Mit dem Prozessunfall, der Schule gemacht hat, des Untersuchungsrichter Henri Pascal, dem die Gerichtsaffäre durch skandalöse Machenschaften entzogen wurde; die Demütigung des Untersuchungsrichter Gilbert Thiel von einem Gangster, weißgewaschen durch eine Gefälligkeitsannullierung der tadelloser Prozedur, es ist besser für die Untersuchungsrichter politisch korrekt zu bleiben.

Zur selben Zeit der Beförderungen im Laufband der Untersuchungsrichter in den Gerichtsaffären des General Augusto Pinochet und der Kolonie Dignidad in Chili, die großzügige politisch korrekte Hierarchie vernichtete mich durch den verräterischen, gut eingearbeiteten Anwalt William Bourdon mit meinen Prozedurakten über den Komplott gegen die Staatssicherheit, Komplizenschaft und Hehlerei von Verbrechen gegen die Menschheit. Zweifellos, der Prozessteil der Nazis in Chili ist unteilbar mit den Gerichtskomponenten Papon, Touvier, Barbie und alle dies im Bezug mit der French-Konnexion, Notar- Konnexion, die hochfliegende Erzgaunerbetrüge in allen Arten, von mir regelmäßig an die Gerichte berichtet. Mit dem dritten Untersuchungsrichter ernannt um die Kriminalfälle Pinochet und der chilenische Kolonie Dignidad zu informieren, die Gerichtsakten wurden beerdigt durch den Staatsanwalt Vertreter David Peyron, seine Tonnen von Gerichtsakten sind nicht verwertet geblieben. Dies ist, weil die ausgebeuteten Opfer durch ihre verräterischen Anwälte, die falsch informierten Wähler und Steuerzahler, betrogen durch ihre Medien dirigiert von Gangstern der Hehlerei, eingetaucht sind in Unkenntnis des Gesetzes.

Mit den komplexen dreißigerjährigen Gerichtsgaunereien der politischen Propaganda der Irreführung des Fall Papon in Bordeaux durch Richter der Amtsvergewaltigung, ausgezeichnet für diese Verbrechen von der Ehrenlegion, Usurpators der Gerichtszuständigkeit des Staatsgerichtshof (Hoher Gerichtshof der Justiz), stellt sich die Verbindung her des inneren Rechtszusammenhang mit der Operation Condor der Verwirklichung die Vernichtung der Kräfte der Linken in Lateinamerika von Diktatoren. Die Vorbereitungen der Operation  waren bekannt von den französischen Behörden, hinterzogen der Gerichtbarkeit des Staatsgerichtshofs, später unter dem Schutz der ONUS, des  Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, dem Strafgerichtshof der Europäischen Gemeinschaft von Luxemburg. Besonders unter dem Regime des Präsidenten der Republik Valery Giscard d’Estaing, Generäle der Opposition Lateinamerikas

Seite 86

wurden auf Französisch Boden ermordet,[1]„während die Polizei unter der Hierarchie der Rotarier ihre Arme kreuzten“. Offiziere haben mich davon gewarnt bereits im Jahre 1981 in Toulouse, bei meinem Anlauf gegen diesen Komplott, verheimlicht durch Ermordungen in Serien: die von drei Minister, der „Massaker von Auriol“… Ich fehlte selber so umgebracht zu werden in Toulouse vor und nach meiner Flucht.

In Lateinamerika, die Ermordungen von politisierten französischen Gangstern, bekannt für ihre Gewandtheit, häuften sich Tag zu Tag auf. Die Strafverfolgung, durch die massive Ansammlung der Verbrechen, wurde von Tag zu Tage mehr Fraglich von einem unabhängigen Gericht, wenn die Utopie eines unabhängigen Gerichts existieren würde. Der Präsident der Republik Valéry Giscard d’Estaing, als ein ausgezeichneter politischer Teuscher, konnte die Ausnützung nicht entlassen zu seinem Wahlvorteil die Emotion der öffentlichen Meinung durch die skandalösen Vorkommisse der Folterungen und des Verschwinden der Sequestrierten der Diktatur in Argentinien. Sein Regime der „Staatsgangster“ benötigt so dringend die Aufwertung  seiner trügerischen humanistischen Images einer unabhängigen, über jeden Verdacht erhabenen Justiz, angeschwärzt in Frankreich der Serienermordungen seiner eigenen Opponenten und der Komplizen seiner unkalkulierbaren nationalen und internationalen Schiebereien und Plünderungen. Es war die meist charakteristischste Karikatur der „Staatsgangster“ die beauftragt geworden war als guter Simulator bei den argentinischen Behörden vermittelt eintreten: Maurice Papon, der Haushaltsminister, in der Epoche gerichtbar durch die zwei Staatsgerichtshöfe (Hochgerichtshof der Justiz 1944 und 1958) und durch die Wunder entkommen der kriminellen Amtsvergewaltigungen der Gerichtsmagistraten der Ehrenlegion des geheiligten Kaisers Napoleon Bonaparte.

Von dem ehemalige Polizeipräfekten Maurice Papon Paris, eine seiner bemerkenswertesten Initiativen der Geschichte war die Bildung von Ergänzungskräften der Police rekrutiert bei den verbrannten Köpfen, Alte von Indochina und Algerien, primitive Überspannte die sich auszeichneten durch ihren Fanatismus und Gewalttätigkeit. Die Zahl der Opfer der Repression im Blut von einer harmlosen Demonstration der Algerier für die Unabhängigkeit und ein Ende der Ermordungen und Folterungen der Spezialisten in Algerien, kann nicht geschätzt werden für die einfache Tatsache von Verschwinden der Leichen.[2] Wie viele Mitglieder dieser Ergänzungskräften der Police des guten Apostel Maurice Papon haben die Reihen verstärkt der Folterer und Massakrier im Dienste der Generäle vom  Kaliber Pinochet und Kompanie in Lateinamerika? Wie kann man es wissen mit Staatsanwälten und Richtern die das Gesetz ignorieren! Haben es oft nie wirklich assimiliert in der Rechtswissenschaftsuniversität mit den gefälschten Prüfungen für die Favoriten die politische Beziehungen haben.

Es ist durchaus legitim die Frage zu stellen, ob Maurice Papon als Polizeipräfekten in Paris auch nicht begünstigt hatte die mörderischen Aktionen der Geheimdienste des Internationalen Rotary Club der Diktatoren Pinochet und Kompanie. Der Nagel wurde eingeschlagen in den untrennbaren Prozessen, als ihr fanatischer Anhänger Maurice Papon, angeklagt der Komplexität der Verbrechen gegen die Menschheit in Bordeaux, den schlechten Geschmack hatte ein Leumundszeugnis seiner guten Moralität beantragen, begründet durch  seine

[1] ROBIN Marie-Monique. Todesschwadronen nach der französischen Schule. Escadrons de la mort à l’école française. Éditions La Découverte/Poche, Seiten 384 und Folgende.

[2] CAILLE Marcel. Der Mörder war bei Citroen. L’Assassin était chez Citroën. Éditions sociales 1978.

Seite 87

Simulation der politischen Propaganda mit seiner humanitären Aktion in Lateinamerika,[1] während dem überall in Frankreich die Neonazis Justiz organisierten ein Schutzschirm gegen meine Prozessinterventionen mit der argumentierten Forderung der amtlichen Annullierung, mit der Verlängerung ins Unendliche der nichtigen Verfahren nach der öffentlichen Ordnung. Der bloße Versuch des Gerichtsbetrugs ist bereits durch Gesetz strafbar. Aber die weithin Mediaverbreitung der humanitären Mission von Valéry Giscard d’Estaing an seinen Günstling Papon in Auftrag gegeben, hat bereits verfälscht die Beurteilung von den Beobachtern, besonders der Geschworener des Schwurgerichts kontinuierlich betölpelt durch den Journalismus der Desinformation dirigiert von der Staatsgewalt.

Wenn der verräterische Anwalt der chilenischen Opfer der Massaker und Folter in der Nazisektenkolonie Dignidad des Betrüger, des falschen Dr. Schaeffer, der pariserische Anwalt William Bourdon mich nicht ausgeschaltet hätte in den Konferenzen im Restaurant ‚Le Piccadilly‘ in Aubervilliers; wenn dieser Verräter seiner Kunden hätte meine rettende Existenz nicht okuliert bei dem Verteidigungsverband der Opfer von Notaren in der Nähe der Stadt Bourges (Cher), wäre ich in der Lage gewesen durch detaillierte Dissertationen an den Staatsanwaltsvertreter, den Totengräber  David Peyron, an den Untersuchungsrichter Roger Le Loire und die Folgenden, Informationen zu bringen über den Ökofundamentalisten « Kissinger (Friedensnobelpreis), ihre Massenvernichtungsprogramm von zwei Dritteln der Menschheit sic, Informationen die unvermeidliche machten die Strafverfolgung mit der  Qualifikation „Verbrechen gegen die Menschheit“. Nicht nur in den Colonia Dignidad die deutschen Verrücktdurchgedrehten Hurten, aber noch chemischen und bakteriologischen Waffen wurden experimentiert in Chili unter dem Regime Pinochet durch die braven Nazi-Ärzte die der deutschen Justiz davongekommen sind, zusammen mit denen von der CIA. Dies ist, weil die ausgebeuteten Opfer durch ihre verräterischen Anwälte, die falsch informierten Wähler und Steuerzahler, betrogen durch ihre Medien dirigiert von Gangstern der Hehlerei, eingetaucht sind in Unkenntnis des Gesetzes.

—————————

Es bleibt zu überprüfen die angeblichen Installation von Mitgliedern der Kolonie des Betrüger, des falsche Dr. Paul Schaeffer und den nazifizierten vergleichbaren Sekten die in den Vorposten in Frankreich tätig sind für die Rauschgiftschieberei; die gehehlten Kapitalen, weißgewaschen durch Investitionen in der Wirtschaft von Frankreich in Tochtergesellschaften; das politische Asyl von Frankreich erteilt an Polizisten und Militärs, den Mörder und Folterer von Chile um sie der Strafjustiz zu entziehen mit ihrer Beute… Tabus vorläufig zu gut geschützt, undurchdringlichen mit meinen begrenzten Mitteln des einsamer unabkömmlicher Fernkommandierter mit monatlich1500 € Netto; oder also eine spezielle Kommandoaktion nur verschoben durch…

[1] ROBIN Marie-Monique. Todesschwadronen nach der französischen Schule. Escadrons de la mort à l’école française. Éditions La Découverte/Poche, S. 362.


Seite 88

Zusätzliche Zivilpartei zu kriminellen Propaganda gegen Gerichtsbetrug der Propaganda gegen Jean-Marie Le Pen und die FRONT NATIONAL in dem Rahmen des Komplotts  gegen die Staatssicherheit dargestellt von früheren Argumenten die die vorbehaltlose gerichtliche Zustimmung erworben haben durch die vereinigten in Frage gestellten Übeltäter.

Unzuständigkeitserklärung aller gemeinrechtlichen Gerichte.

In ‚La Courneuve‘ den 13 Novembre 2015.

————————————

An Frau Untersuchungsrichter Isabelle Prévost-Desprez – Großes Instanz Gericht, 179 av F et I Joliot Curie –  92000 NANTERRE.

Herr Peter Dietrich, ‚Diplomiert von vertieften Studien des Privatrechts‘ (DEA) der Universität Sorbonne – Pantheon von Paris. (Das DEA ist das Diplome vom dritten Universitätsstudium Zyklus, dem Doktorat vorangehend). Zeugnis des Universitätsstudiums der Strafwissenschaften und der Kriminalwissenschaft. Ehrenfeldwebel des Sanitätswesens der Armeen. Staatlich diplomierter Krankenpfleger,  Medaille Militaria, Kreuz der militärischen Verdiensten, Kämpfer-Kreuz, 80, Wohnhaft rue Voltaire, 93120 LA COURNEUVE, Frankreich.

Nachdem ich informiert wurde am 13. Oktober 2015 von Forderung des Rechtsanwalts Jean-Marie Le Pen von zwei Millionen Euro an die politische Partei der extremen Rechten auf Grund seiner opportunistischen Ausstoßung, habe ich die Ehre, die Rechtfertigung meiner eigenen Ansprüche darzubringen auf Schadenersatz die mir durch unteilbaren Machenschaften der Front National[1] ihrer Komplizenschaft zugefügt wurden (168) in dem gesamten internationalen Komplott gegen die Sicherheit Frankreichs von dem ich jetzt die Argumentation vervollständige durch die hier beiliegend Anklageschrift von… Seiten und an die oben genannten Justizbehörden gesendet am 13. November 2015; übersendet zu dem Zentrum für Menschenrechte der ONU, und veröffentlich mit der Verbreitung durch Google Drive Text und auf der Seite 14 meiner obenerwähnten Web-Blogs.

Fassen wir ganz kurz Zusammen die Beschwerden die bereits ausführlich belichtet wurden. In den Jahren 1980, nach der denkwürdigen Schießerei in Toulouse bei den Gerichtsvollziehern die verweigerten die Zustellung eines  „Gerichtliches Ersuchen der Verweisung wegen rechtsweiser Verdacht der Richter“ offenbare Amtsvergewaltiger, meine Nothilfe als Rechtsberater wurde ersucht vom Wirtschaftsprüfer Jacques Belhomme der in der Klemme saß, und mir sogar ein Arbeitsvertrag vorschlägt. Mich  „Kommando der Spezialen Aktionen“, manövriert von den Geheimdiensten des Heers durch die Rechtswissenschaftsuniversitäten, die Komplottier das Parfum riechend, schalteten mir an Parallel den „roten Richter“ Jacques Bidalou.

Dieses „ Einschmeichler Bruder“, versteckte unter seiner falschen Freundlichkeit des hilfreichen Märtyrer der Opfer des Komplotts seine Schandtaten des befürchteten heuchlerischen Manipulator; hat sich zwei Mal von der Gerichtsmagistratur entheben lassen zum Zweck der Prozesssabotage meiner Progression und den Gewinn zu Gunsten seiner subversiven Organisation meine Technik und Wissenschaft, und meine Gerichtsakten.

[1] CHATAIN Jean. « Les affaires de M. Le Pen ». Éditions Messidor Document 1987.

Seite 89

Nachdem ich als Paria reduziert war, von Killern gehetzt, (alsdann ich mich immer energisch dagegensetzt hatte), der Verteidigungsverband der Opfer der Justiz wurde mit meiner markierender Image des ‚Fallschirmkommando Gerichtherr‘ gewonnen von der ‚Front national‘ zu Wahlzwecken und Propaganda in Toulouse. Völlig durchgedreht an Mytho-Megalomane durch die Manipulation der Medien des Richters der „rotbraunen“  literarischen Clique, dessen Präsident Jacques Belhomme wird der selbstmörderischen örtliche Vertreter der Partei ‚Front national‘ um seine letzte ernsthafte Unterstützung die Flucht ergreifen zu lassen, beschmutze meinen Ruf des unpolitische Rechtsgelehrter, offenbar feindlich gegenüber dieser verräterische Verschwörung des Attentat gegen Staatssicherheit. Es erweist sich dass der Rechtsanwalt Jean-Marie Le Pen, als Reserven Lieutenant es geschafft hat, einige Zeit in der Fremdenlegion bei den Fallschirmspringer zu dienen, tragen das legendäre grüne Barett zur politischen Verwendung der Propaganda der Neonazis. Und so die ‚Front national‘ zählte darauf  mich auf sein Wappenschild zu platzieren als glänzendes Symbol der militärischen Tapferkeit, währendem sie meine Handlungen sabotieren, fernkommandiert  durch die Agenten der Geheimdiensten des Heers.

Seit meinen bedeutenden internationalen Erfolg mit den Erscheinen meiner Web-Blogs im Internet, die ‚Front national‘, unter den Masken der anderen Verteidigungsverbände der Opfer der Justiz, hörten nicht auf mit den versuchen meine Markenimage des redlichen Universitärer zu gewinnen:  Fallschirmspringer der Fremdenlegion im Gerichtsangriff, der Skandal seiner rechtswidriger Verhaftung,  und der spektakuläre Ausbruch  von der Hochsicherheit, weitergefolgt des erfolgreichen Universitätsstudium in Paris.

In derselben Zeit, vor dem Schwurgericht von Bourges in Begleitung des „roten Richter“, Vertreter der Union der Gerichtsparteien (Syndikat), der Mediendeputierte der Nationalversammlung, der Rechtsanwalt Gilbert Collard von Marseille der ‚Front national‘, sabotierte meine rettende Arbeit der vieler zum Narren gehaltenen Opfer. Die Medien feierten die Betrüger als Helden, nachdem sie von beleidigenden Verleumdungen die einzige rechtlich korrekte Prozessintervention beseitigt hatten: diese okkludierte von diesem Rechtswissenschaft gelehrten, umsichtigen Dietrich. Nun aber, in den schriftlichen Argumenten an die Gerichte von Bourges vorgelegt wurden, dieser Dietrich hat auch referenziert die Ermordung von der Nationaldeputierter Yann Piat und die verbundenen  Betrugsverfahren in den Städten Toulon und Draguignan an der  blauen Riviera. Warum sich genieren? In Marseille bereits, Gilbert Collard von der ‚Front National‘ hatte die verbunden Verfahren sabotiert des „Massakers von Auriol“ Frauen und Kinder, die ganze Familie von Polizeiinspektor Jacques Massié, für vergleichbare Dokumente verschwinden zu lassen, wurde zu einem der besten Medien-Stars  der  Übertölplung der Leichtgläubiger der Rechtsanwaltschaft durch eine Serie von denselben üblen Streichen.

Professor für Geschichte und Geographie, aktueller Senator der Front national Jean-Claude Gaudin, ehemaliger Nationaldeputierter und Bürgermeister von Marseille, entkommen der Strafverfolgung wegen Komplott gegen die Staatssicherheit durch den Staatsgerichtshof dank der Kriminalunterschlagung meiner Prozedurakten in Toulon in Gegenwart von meinem ehemaligen verräterischer Anwalt Jacques Verges, gut eingearbeitet in diesen Arten von verräterischen Gerichtsmogeleien.  Schwere Vermutungen belasteten Claude Gaudin und der ehemalige Verteidigungsminister Francois Leotard, die Ermordung von der Nationaldeputierte Yann Piat organisiert hätten, Inhaberin der Namenslisten von hohen Persönlichkeiten besoldet

Seite 90

von der Mafia. [1]  Bemerkung: der Verteidigungsminister Francois Leotard ernannte als Direktor der Nationalen Gendarmerie den Generalstaatsanwaltsvertreter Jean-Pierre Marchi, besoldet mit anderen Richter vom pariserischen Ganoven. „Alles ist verbundenen“, herausrief der Untersuchungsrichter Pierre Michel bevor er an den Kugeln der Mafia von Marseille unterlag.

Während meine Gerichtssachen unter Verhandlung bei der UN einen internationalen justiziellen Big-Bang auszulösen riskiert, indem sie durch Listigkeit meine Kopien meiner Gerichtsunterlagen gratis verschafften, die Front national‘, kriminelle Organisation Neonazi darin angezeigt, versucht sich weißzuwaschen, retten die politische Existenz der Tochter des abbruchreifen Vater der Anwältin Marine Le Pen. Die Partei des senilen Präsidenten Jean-Marie Le Pen zählt darauf zu verschleiern seine Verantwortungen durch die Inszenierung eines Scheinprozess, hervorgerufen durch den Ausschluss, also der Präsident Jean-Marie Le Pen ist befördert worden von seinen inbrünstigen militanten als Abgesandter des europäischen Parlaments. Langwierig in den internationalen Kulissen, still und heimlich, die internationalen Verschwörer haben der ‚Front national‘ die Machtergreifung vorbereitet in Frankreich im Jahr 2017 durch den im Skandal hervorgerufen durch meine Gerichtsverfahren. Mit oder ohne mich, sie ist gut positioniert auf Schachbrett um erfolgreich zu sein.

Am 20. Oktober 2915, Marine Le Pen blonde, neue Präsidentin der Front national, erscheint vor dem Strafgericht in Lyon mit einer verengten Anklageschrift wegen „Aufhetzung zur Diskriminierung, an die Gewalt oder den Hass gegen eine Gruppe von Personen wegen ihrer Religionszugehörigkeit“. Es stellt sich heraus, dass unter den provozierten und fanatisierten sich mein treuer Gefährte Hochfallschirmspringer befinden, der Ehrenhauptfeldwebel Julien Kim. Ich wurde in seiner Familie im Elsass aufgenommen und er mit meinem verstorbenen Vater Paul Dietrich in Winterthur und meine Schwester Hanni damals Kurzen im Kanton Bern.

1980/81, immer noch in Aktivität in dem 8. Marineinfanterie Fallschirmspringer Regiment in Castres dieser kräftige Sportler der roten Baretten ist interveniert zu meiner Hilfe an der Universität von Toulouse gegen die Angriffe der Zuhälterganoven und  Rauschgiftschieber der Stadt. Die Mordversuche und die Verfolgungsjagd von Killern hatten mich daran gehindert der Pate der Geburt seiner ersten Tochter zu werden. Sie ist jetzt ein Anwalt in Moskau, im entscheidenden Moment beraubt der Gerichtsakten und Beweisstücke die sie persönlich und seine Großfamilie berühren, durch Einschüchterung seines Vaters mit der Bewusstseinsbetörung der falschen Nachrichten. Als ich einmal mit dem Internet verbunden war, die Front national war auch auf der Suche, durch meinen treuen Kameraden Kim Julien, mein Bewusstseins zu betören. Da durch die Anfänge der Alzheimer-Krankheit seine Beurteilungsfakultäten teilweise vermindert waren, die Manipulatoren hatten leichtes Spiel ihn zu indoktrinieren durch die Bestürmung die Propagandisten E-Mails die er mir weitersendete um mich zu gewinnen.

————————

[1] ROUGEOT André & VERNE Jean-Michel. „Die Affäre Yann Piat. Die Mörder im Herzen der Macht. « L’affaire Yann Piat. Des assassins au cœur du pouvoir ». Éditions Flammarion 1997.  Mit der Veröffentlichung dieses präzisen dokumentarisches Buches, ‑mit der Zusammenarbeit mit einem General des französen Geheimdienst geschrieben‑, der Justizminister, der Innenminister, die Staatsanwaltschaft mit den Untersuchungsrichter hätten „unverzüglich“ den Staatsgerichtshof befassen müssen unter der Bestraffung der totalen Nichtigkeit der öffentlichen Ordnung von den gesamten Gerichtsakten. Diese Enormität der Justizsabotage Errichter die Gewissheit der Straffälligkeit von denen die sie veranlasst oder organisiert hatten „im Herz der Regierungsmacht“, wie der heutige Senator und Bürgermeister von Marseille, ehemaliger Minister, Jean-Claude Gaudin der ‚Front national, der in gleichermaßen profitierte von den Angriffen von seiner Nazipartei gegen mich und meiner Umgebung.

Seite 91

In das Jahr 2012 durch das Auftreten von meinen rechtlich erbaulichen Blogs im Internet, wurde ich Kontaktiert durch den Präsidenten eines Verteidigungsverbands der Opfer der Justiz von Paris. Der Genannte Rene, manchmal Georges Fornay, mit unbekannten kulturellen Qualifikationen, ist ein sehr aktiver Internetbenutzer  in der politischen Treibjagt der gerichtbaren Personen in Schwierigkeiten mit einem eindrucksvollen Gebiet im Web; Verbreitet massiv Werbe-Emails mit denen er es geschafft hat sich in mein Vertrauen einzuschleichen und sich Akkreditieren lassen durch die Finte auf meinen Blogs (S. 9), hinter ihm die ‚Front national‘. Obwohl er es geschafft hat meine Kopien und meine lehrreichen Unterlagen zu bekommen, niemals dieser entfesselte Justizkämpfer hatte sich manifestiert gegen meine Gerichtsnot produziert durch grobe Amtsvergewaltigungen des Präsidenten der Strafkammer des Kassationsgerichts Christian Le Gunehec. Als die Verherrlichung der Verbrechen gegen die Menschheit von dem Chef der ‚Front national‘ Jean-Marie Le Pen an seiner hohen Gerichtbarkeit vorgelegt worden sind, der Präsident Christian Gunehec ist zurückgetreten, denn, schätzte er, nicht mehr die notwendige Objektivität zu besitzen um zu beurteilen, aufgrund einer gewissen Familiarität mit dem Angeklagten.

Im Jahr 2014, der Justizkämpfer Präsident René, manchmal Georges Fornay, des Verteidigungsverband der Personen in Gerichtsschwierigkeiten hat mich eingeladen zu einer Rechtskonferenz in Paris in Anwesenheit des Anwalts Frau Marine Le Pen, die neue Präsidentin der ‚Front national‘ im Wahlkampf. Als der Internet Justizkämpfer Präsident für vier Monate in Haft  gesetzt wurde von einem unbekannten Strafgericht aus unbekannten Gründen, aus ganz Frankreich bestürmten mich auf dem Internet für dass ich öffentlich eingreife zu seinen Gunsten vor der Justiz, ohne mir bekannt zu geben die Gerichtsakten und die Strafrechtsqualifikationen der Gründe des Urteils.

————————

Angenommen, dass Fehlverhalten angeblich beleidigend und erniedrigend des Ausschluss für den Rechtsanwalts Jean-Marie Le Pen produziert nur Effekte in einem kleinen Kreis von teuren Militanten, durchschnittlich eine Stunde pro Tag. Für diese einige Stunden, als Experte, der Meister reklamiert zwei Millionen Euros Entschädigung. Ich, durch assoziierte bösartige Fehler der ‚Front national‘, ich wurde von der Gesellschaft im seinem Ganzen ausgeschlossen im Jahr 1981 bis zu heutigen Tagen. Eine soziale Leere wurde systematisch um mich herum organisiert; man hatte buchstäblich der Himmel auf meinen Kopf fallen lassen. Ausgeliefert ohne Verteidigung,  die strafrechtlichen Beihilfe der ‚Front national‘ an die Ermordungen ganz kurz gesagt, an die Steuerermordungen, an die Gerichtsermordungen, an die Presseermordungen, an die politischen und legislativen Ermordungen, an die psychiatrischen Ermordungen, an die Universitätsermordungen, seit mehr als vierzig Jahren durch den Dreck gezogen, verleumdet, geschmäht, herabgesetzt, geringgeachtet mit meiner zutreffenden Wissenschaft  durch die Ministranten des Anwalts Jean-Marie Le Pen, keine zuverlässige Person hört noch meine Beschwerden an von internationalen Wichtigkeit, heimtückisch Karikiert.

Das macht wie viele alptraumhafte Monaten entschädigungspflichtig nach dem Leitzinssatz nach seiner meisterhaften Begründung an den Richter heute vorgelegt von der kriminellen Organisation ‚Front national‘? Dies insbesondere durch seinen Präsidenten J.M. Le Pen, durch seinen Zweig des Berufsverbands der Richter und Staatsanwälte die mich vernichteten von ihrem Gericht von Bobigny aus, deckten die gerichtliche Sabotage von Restaurant, ‚Le Piccadilly‘

Seite 92

aus in Aubervilliers, angestifteten und schützten die Subversion der Verschwörer, die politische Infiltration und die Fangjagd von verräterischen Anwälten durch die Verteidigungsverbände des Opfer des Justiz, animierte oder sogar von politischen Journalisten präsidiert wie der Christian Lançon: Bourdon, Cochet, Collard, Guénin Patrice, Verges und Mitarbeiter… mit anderen Marktschreier Meister von der Anwaltschaft von dieser Gussform der Betrüger militanten; die Kümmerlichen immerfort als Stars in Berühmtheit gebracht von den interessierten Fallenmedien der Dummen.

Ich bin daher berechtigt, zu fordern, dass ein sofortiges Ende diesem komplexen Gerichtsbetrug gestellt wird mit dem  Ausschluss der ‚Front national‘ seines alten abgenutzten Präsidenten, und dessen Naziwortgefecht  der Verherrlichung der Verbrechen gegen die Menschheit beständig applaudiert wurden und inszeniert in Sketche der grandiosen Medienspecktale durch ihren antizionistischen und antisemitischen Komiker, der rasende Dieudonne, großer persönlicher Freund der Familie Le Pen. Ich bin berechtigt, zu fordern die gerichtliche Zwangsverwaltung der Fonds die meine Entschädigung gewährleisten, geschätzt durch die Gegenparteien auf eine Million Dollars/Stunde seit meinem Engagement gegen den Komplott gegen die Staatssicherheit; Engagement das alle Verjährungsfristen unterbricht, wiederholen wir es.

Diese Mittel garantieren meiner Entschädigung befindet sich die erschlichene Erbschaft  des beträchtlichen Vermögens von seinem militanten Lafarge gerade recht im Alkohol ersoffen. Dieses hatte dem Rechtsanwalt Jean-Marie Le Pen erlaubt seine politische allgemeine Bekanntschaft zu gewinnen durch die Gründung der kriminellen Organisation ‚Front national‘ mit dem Glaubensbekenntnis, sein „Credo Politik der Geschichte Frankreichs von der Taufe des Chlodwigs (Clovis) an“: „Zerstören alles das was edel ist auf Erden“ (Nietzsche); Herabsetzung des gallischen verblödeten Volke in die Sklaverei, unter dem Joch et den Peitschen der Übermenschen nach der Philosophie von Charles Maurras. Die erbauliche Anklageschrift, berichtet und okuliert seit Jahren an die nationalen und internationales Gerichten, ist geschrieben seit 1987 von Jean Catin zitiert: « Les affaires de M. Le Pen ». Verlag Messidor Document.

Ich bin daher berechtigt zu fordern, um zu garantieren die Entschädigung meiner materiellen und moralischen Schäden, die  gerichtliche Zwangsverwaltung der Produkte dieser Erbschaft, in welchen Händen sie auch immer zu finden sind. Nach der Ex-Frau des Anwalts, des „Patriot“ Jean-Marie Le Pen, die Produkte dieser phänomenalen Erbschaft wurden heimlich weitergeleitet mit schmuggeln „durch die Koffer vollgestopft mit Banknoten“ zu den Banken gelegen im Kanton Freiburg[1] in der Schweiz, und dass die Tochter Marine wäre eine erblondete Fanatikerin noch viel gefährlicher als ihr Vater.

Und das ist nur nach ihrem tollen Erfolg bei den Regionalwahlen im Monat Dezember 2015 der Fiskus und die Kontrollkommission stellen ihre fest Wahlfinanzierung fest durch die verschleierten, mafiaartigen Quellen vom Ausland, ihren monumentalen Steuerbetrug, falsche Steuererklärungen und Haufen von Goldbarren im Ausland versteckt, also der  Zustand der

[1] Der Kanton Freiburg in der Schweiz wird durch schwarze Katholiken dominiert. In der Zeit, einen ihrer Bischöfe, in seinen Predigten, unterstützte der Vernichtung (Ausrottung) der Juden durch die Nationalsozialisten Hitlers. Es war einer der Schweizer Bischöfe die anfeuerten die Desertion von Führungskräften der Schweizer Armee, ihre Beteiligung an der Waffen S/S; die Hehlerei der Verbrecher gegen die Menschheit und deren Plünderungen von Schweizer Banken.

Seite 93

Dinge ist offensichtlichen, war schon beschrieben, so viel male veröffentlicht,  seine ehemalige betrogene Frau ausposaunte es öffentlich, und es wurde von mir an das Zentrum für Menschenrechte der UN in Genf beigebracht, das immer noch nichts davon hören will. Wie hoch reichen die Schutzmechanismen, mit wem Sarkozy, mit welchen Mitteln haben sie Sie gefeilscht worden… Wie viele weitere Wunder von dieser Art von Straffreiheit und ungerechten Bevorzugungen der Clique der perversen Illuminators des Rechtsanwalt Gilbert Collard und seine Sekten haben sie verwirklicht mit dem ruinieren meines Lebens, und das von unzählige Menschen auf der ganzen Welt?

Peter DIETRICH


Seite 94

„- Haufen von Schuften! Haufen von Halunken! das leckt die Stiefel seiner Vorgesetzten, das hat nur Mut gegen die Armen dieser Welt“. (Emile Zola, Germinal).

 

Montag 13 August 2013. KONFERENZ ÜBER DEN ZWEITEN WELTKRIEG. Amphitheater Farabeuf. Campus des Cordeliers. Universite Paris VI. 15, rue de l’École de Médecine. Paris 6°.

Gnade ! Genug tendenziöse Halbwahrheiten!

Http: // dietrichpeter.blogspot.fr. Editor Analyst und „Berichterstatter“ der meist konsultierte in der Welt, kopiert und erneut kopiert von Zehntausenden von erfahrenen Internet-Nutzern, vom Südpol zum Nordpol.

Unbestrittene Enthüllungen, fasslich, serienweise, unterstützt und dokumentiert der Tabus der Staatsgeheimnissen über den Hochverrat der französischen Armee durch die hohen Schichten des politischen und militärischen Bereich, ‑Informationen Verschleiert, abgetötet durch die Justice in Algier und in den USA seit 1943‑, einschließlich der abgesetzte König Edward VIII, der Junkie Herzog Edward von Windsor, von seinem Generalstab in Frankreich (A. Allen, ≤ Erben der geheim gehaltenen Erinnerungen von I. Fleming…) und seinem geheimen ‚Right-club‘, der Rotary… (J. Costello). Hekatomben verursacht durch die hohe Finanz, (Joseph Kennedy und Konsorten von Wall Street), durch reine Spekulation auf astronomische Gewinne aus dem Doppelspiel über den Köpfen der Kämpfer, mit massiven politischen unter der Hand Finanzierung der marginalen Partei der Gurus, „unverantwortliche“ Junkies der schwarze Magie (Hitler, Heß …) und ihre halluzinierten Bekehrten der Sekte „Thule“, arischen „außerirdische“ Rasse der Übermenschen. Ihr Credo: die radikale Ausrottung durch die Wagnerische Apokalypse des „totalen Krieges“ der  niedrigen, terrestrischen Rasse von Untermenschen und die „Hominiden“  Bestien mit gefärbten Haut. (Auf den Blogs, deutsche Übersetzungen von Auszügen von ER. Carmine N. Goodrick-Clarke etc.)

Fortsetzung der Verschleierung durch kriminelle Unterschlagungen in Frankreich der erbaulichen Dokumentation mit seinem Berichterstatter (Justizmaskeraden 1982 2002 ↔ ?? der Gestapoaffären Barbie, Mitarbeiter Papon, Touvier, Bousquet↓, SS Leiche Brunner…) durch Hilfe der Morden in Serie, verübt mit der organisierten Kriminalität von dem großem Finanz, Justiz, und Politikbanditenwesen, so wie in den schicksalhaften Jahren die folgten an 1922. Dies ist ein sicherer Teil der Geschichte, „der jüdische Holocaust war nur eine Detailfrage von dem Zweiten Weltkriegs.“ War bereits programmiert, unverblümt bestätigte von Himmler in seinen Ansprachen vor den SS-Führer: „‑Nach der Juden, das französische Volk ist unser schlimmster Feind; es ist es seit Jahrhunderten‑„, berichtet Sven Hassel, die systematische Vernichtung der „abscheulichen gallischen Untermenschen“, auch  der sublimierte Stamm des Wasserssauerstoff gebleichten Haarschopf der Le Pen, „der vom Boden bis zum Dachstock  Zerstörung“ von Frankreich, so wie der göttlichen Vorfahrer des vergötterten Chlodiwig I, wurde an seinem Lieber Freund Hitler geschworen durch E. Herzog von Windsor. Das ist genau auf das was tagt der Komplott, der Hochverrat, die Mitarbeit, die Komplexitäten, das das verheimlicht war an die Kläger durch unsere Meineidigen Staatsanwälte und Richter.

Die Verjährung lauft nicht gegen diejenigen die in die Unfähigkeit gesetzt wurden zu handeln vom Untersuchungsrichter“. Crim. 25. November 1954, B. 352. Und noch aus stärken Gründen: von allen gesamten internationalen Gerichten. “Die Verjährung in den Pressesachen (kombinatorische Desinformation) ist unterbrochen durch (diese) Rechtshindernisse“. Crim 12 oct. 1993, B. 289.

„In einem komplexen Betrug (auf Urteile), der betrügerische Manöver einschließt, mehrfache und wiederholte (Fälschung von Dokumenten, inszenierten Szenen, Arglisten, Spezialeffekte…,) die sich über einen langen Zeitraum fortsetzen, die zusammen ein untrennbares Ganzes bilden, (Verbrechen und Hehlerei der Verbrechen gegen die Menschheit), und verursachen aufeinanderfolgende Übergaben (Entlastungsbeschlüsse, Befreiungen, Verschleierungen), die Verjährungsfrist beginnt nur von den letzten Übergaben (von einem gefälschten Beschluss der verlängert die Unterbrechung bis heute, seit der Maskerade des Fall Papon in Bordeaux, durchgehen den Kassationshof und Staatsrat bis zu den beiden europäischen Gerichten in Straßburg und Luxemburg), „also es handelte sich um verschiedene Taten ohne Bezug zwischen ihnen“ (1945: Doppelgänger Heß präsentiert im Prozess von Nürnberg), „wenn es nicht nur die Identität der Parteien ist“ (Verschwörungen sektiererischen mystischen-mystikern Politiken gegen die Menschheit, Gesellschaften und Kartelle der Hochfinanz mit geheimen kriminellen Handlungen vereinigt…). Crim 9 mai 1972, gleichartig D. 72. Somm.73, Lehrbuch der Wirtschaftskriminalität von DUPONT-DELESTRAINT.|| Berufungsgericht Paris 13. Februar. 1990, Gaz. Pal. 13 mai 1990, Chronik des Strafrechts von Professor Doucet, S. 16.

„Das Gesetz muss für alle gleich sein… Diejenigen, die erbitten, Ausfertigen, durchzuführen oder durchführen lasse müssen bestraft werden…“  (Und nicht Belohnt werden der heimtückischen und kriminellen Amtsvergewaltigungen des Innerfeinds durch Anhängsel der Ehrenlegion). Grundgesetze der Republik garantiert von den Paragrafen 6 und 7 die Erklärung der des Menschen und Bürgers Rechte von 1789, Präambel der Verfassung von 1958.

Die Straftaten sind verbunden sei es wenn sie gleichzeitig von mehreren vereinigten Personen begangen sind, sei es wenn sie von verschiedenen begangen sind, sogar an verschiedenen Zeiten und an verschiedenen Orten, aber durch eine Übereinstimmung im Voraus gebildet von ihnen, sei es wenn die Schuldhaften habe die einen begangen um sich die Mittel zu verschaffen um die anderen zu begehen, zum sie zu erleichtern, zum vollzubringen die Ausführung, oder zu versichern die Straflosigkeit, sei es wenn die Sachen weggeschaffen, weggewendet oder erlangt mit Hilfe eines Kriminal oder Deliktverbrechens waren, im Ganzen oder Teilweise, Gehehlt.


Seite 95

https://docs.google.com/document/d/1KFkBnp4wxnni6Q96rmeaBFkb6JebDXoOe1C-6H7S5wA/edit?usp=sharing&invite=CMDXroAI

Mit meinem entzückenden Opernstar Anna Netrebko,

Elïna Garanča, meine sublime, bezaubernde Göttin des Bel Cantos.

Überall die vibrierende Beschwörung von deiner zarten Stimme, der rührende Anmut deiner Bewegungen, die exquisite Verführung der Lieblichkeit von deinem Gesicht so strahlend, erhalten deine himmlische Bezauberung deiner feenhaften Herrlichkeit,  Elïna Garanča, meine erhabenen bezaubernde Göttin des Bel Canto.

O Magie, meine zarte Nachtigall glanzumflossen mit deiner Blumenkrone von feinen Goldhalmen. O Magie, von deinem fesselnden Blick der Klarheit des himmelsblauen Saphir, von der strahlender Erhebung des Bereichs vom Genius der erhabenen musikalischen Kunst.

Meine sanfte und zärtliche  Nachtigall, Elina, meine sublime entzückende Göttin, dringe in meine verwundete Seele ein durch die Ausstrahlung deiner sublimer Magie der Gesangsmusik, entflamme meine verwundete Seele, versunken in einem niederträchtigen Abgrund der frömmlichen Dissonanz.

Trillere zarte  Nachtigall! Trillere zarte  Nachtigall in crescendo von dem strahlenden Höhenpunkt des Bereichs des Genius der erhabenen musikalischer Kunst. Lass Schallen die Pracht  der weichen Klangfarben des unvergleichlichen Zauber der Klanggabe der  musikalischen Entzückung. Des einsamen Kämpfer, erschüttere im Vibrato sein verwundetes Herz eingefasst in der Stahlschale, Elïna, meine sublime bezaubernde Göttin.

Strahle zarte  Nachtigall glanzumflossen mit deiner Blumenkrone von feinen Goldhalmen! Strahle an der Oper zarte Nachtigall, oh! oh! Überraschung, entführt als sublime, virtuelle Charmebegleiterin in dem Fortwandeln meines Durchbrennens in die Geschichte der Menschheit, auf der heftigen Suche nach Großen Menschen.

Lass der höchste Glanz des Bel Canto ausstrahlen auf diesen einsamen Pfiffigen von einem Dieb, so in den Himmel gehoben, einige Strahlen deines himmlischen Strahlenkranzes.

Strahle zarte Nachtigall, glanzumflossen mit deiner Blumenkrone von feinen Goldhalmen! Strahle Elina, meine sublime, bezaubernde Göttin, übertrage aus vollen Herzen am dem einsamen Kämpfer von allen Verwegenheiten ein wenig Ganz von deinem himmlischen Schein in die Finsternis von seinem niederträchtigen Abgrund der frömmlichen Dissonanz.

Dein verzauberter „Prosenkavalier“ Peter


Seite 96

Elïna Garanča 30 Elïna Garanča - 13

Elïna Garanča stammt aus einer Musikerfamilie. Sie studierte an der Hochschule für Musik in seiner Heimatstadt Riga Litanei. Ihre Mezzosopranistin Karriere begann in der Oper von Meiningen in Deutschland und  setzte sich fort in Frankfurt und Wien und auf den Bühnen der Welt. Am internationalen Durchbruch bei den Salzburger Festspielen 2003, Elïna Garanča wurde mehrfach ausgezeichnet und im Jahr 2013 wurde offiziell genehmigte österreichische Oper Sängerin. Zu seinen bekanntesten Rollen neben Mozart-Rollen befindet sich auch Georges Bizets Carmen.

Seite 97

Elïna Garanča 33 - La Grande Duchesse de Gérolstein - Ah, que j'aime les militaires !

„In Frankreich alles endet durch die Lieder!

(Beaumarchais).

https://youtu.be/2v2iHvX6FEk

Das Konzert in Paris, 14. Juli 2014, mit meinem entzückenden Opernstar Ana Netrebko, Elïna Garanča, meine sublime, bezaubernde Göttin des Bel Cantos.

https://youtu.be/kaOWY8jcIMo

Elïna Garanča, – Die Großherzogin von Gerolstein „Ah, ich liebe die Militär!“ von Jacques Offenbach.

Sein verzauberter „Prosenkavalier“ Peter DIETRICH


Seite 98

Verhaltenskodex für Beamte mit Polizeibefugnissen

Vereinte Nationen 1979.

Art.1. Beamte mit Polizeibefugnissen Erfüllen jederzeit die ihnen gesetzlich auferlegten Pflichten, indem sie mit dem für ihren Beruf erforderlichen hohen Maß an Verantwortung der Gemeinschaft dienen und alle Personen vor rechtswidrigen Handlungen schützen.

Art. 2. Bei der Ausführung ihres Dienstes sind Beamte mit Polizeibefugnissen gehalten, die Menschenwürde zu achten und zu schützen und die Menschenrechte aller Personen zu wahren und zu verteidigen.

Art. 3. Beamte mit Polizeibefugnissen dürfen Gewalt nur anwenden, wenn dies unbedingt notwendig ist, und nur in dem Maß, wie es die Ausübung ihrer Pflichten erfordert.

Art. 4. Im Besitz von Beamten mit Polizeibefugnissen befindliche vertrauliche Informationen sind vertraulich zu behandeln, soweit die dienstlichen Obliegenheiten oder die Erfordernisse der Justiz nicht eindeutig dagegen sprechen.

Art. 5. Beamte mit Polizeibefugnissen dürfen niemals irgendeine Art von Folter oder sonstiger grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe anwenden, veranlassen oder dulden, oder sich als Rechtfertigung für Folter oder andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe auf höhere Anweisungen oder auf außergewöhnliche Umstünde wie einen Kriegszustand oder eine Kriegsgefahr, eine Bedrohung der nationalen Sicherheit, innere politische Unstabilität oder sonstige, wie auch immer geartete öffentliche Notstandssituation berufen.

Art. 6. Beamten mit Polizeibefugnissen obliegt es, dafür zu sorgen, dass die Gesundheit der in ihrem Gewahrsam befindlichen Personen in vollem Umfang geschützt ist, und insbesondere unverzüglich für deren ärztliche Betreuung zu sorgen, wann immer dies erforderlich ist.

Art. 7. Beamte mit Polizeibefugnissen dürfen keinerlei Bestechungshandlungen begehen. Sie müssen auch allen derartigen Handlungen energisch entgegentreten und sie bekämpfen.

Art. 8.  Beamte mit Polizeibefugnissen sind gehalten, die Gesetze und diesen Kodex zu befolgen. Ferner haben sie nach besten Kräften jede Verletzung der Gesetze und des Kodex zu verhindern und ihr energisch entgegenzutreten. Beamte mit Polizeibefugnissen, die Grund zur Annahme haben, dass eine Verletzung dieses Kodex stattgefunden hat oder bevorsteht, haben dies ihrer vorgesetzten Dienststelle bzw. erforderlichenfalls auch anderen für die Kontrolle oder Beschwerdeaufnahme zuständigen Stellen oder Instanzen zu melden.

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s

%d blogueurs aiment cette page :